Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 210.

Donnerstag, 11. Februar 2016, 18:23

Forenbeitrag von: »Yvaine83«

Angus & Ella

Nee, nur Erkältung denke ich. Hatte in den letzten Tagen ständig nasse Klamotten und Schuhe....das hats gemeinsam mit dem Schlafmangel wohl nicht mehr vertragen...

Donnerstag, 11. Februar 2016, 09:01

Forenbeitrag von: »Yvaine83«

Bike-Jöring

Ohhhh, bin richtig neidisch! Aber ich mags dir gönnen! Geniesst den Sonnenschein!

Donnerstag, 11. Februar 2016, 08:57

Forenbeitrag von: »Yvaine83«

Angus & Ella

@Bolotta Ja, beide Hunde schlafen (momentan noch) bei uns im Bett. Angus nahm bisher ja nicht soviel Platz weg, deshalb war das kein Problem. Aber jetzt mit Ella noch dazwischen, die es schafft den Platz von mindestens einer Dogge zu belegen, wird langsam eng. Wir haben uns aber entschlossen, weil sie so ängstlich war/ist, dass sie sich noch an uns kuscheln darf damit sie sich sicherer fühlt. Ich glaube sie in eine Box zu tun, wäre kontraproduktiv für die Vertrauensbildung. Ohne ihre Vorgeschich...

Mittwoch, 10. Februar 2016, 22:02

Forenbeitrag von: »Yvaine83«

Angus & Ella

@Schneeflocken Das Ella keinen Schlaf findet äussert sich darin, dass sie keinen Schlaf findet. Nee, Käse, sie schläft ein, wacht nach 5 Minuten wieder auf, dreht sich, streckt sich oder läuft ein,zwei Minuten ruhelos umher und dann fängt das Spiel von vorn an. Aber es war die letzten Nächte auch sehr unruhig draussen durch den Sturm. Hier sind im Quartier ne Menge Dinge durch die Gegend geflogen. Sie kennt diese Geräusche nicht und war sichtlich beunruhigt. Heute Nacht wird sicher besser. Und j...

Mittwoch, 10. Februar 2016, 12:41

Forenbeitrag von: »Yvaine83«

Angus & Ella

@Bolotta Also ich ignoriere dieses Geknurre einfach und mache das gleiche was sie dazu veranlasst hat erneut. Ich hoffe dass es so zu einem Funktionsverlust kommt. Sonst tut sie ja auch nix. Sie "mault" nur. Ja die Sache mit dem Schlaf ist etwas heavy. Aber ich hatte die letzten 3 Tage Gott sei Dank frei, deshalb kann ich das überleben Im Prinzip verstehen sie sich ja auch, sie spielen nur zu wild.

Mittwoch, 10. Februar 2016, 10:25

Forenbeitrag von: »Yvaine83«

Angus & Ella

Tag 10 und nach den stürmischen Tagen und Nächten, in denen Ella so gut wie überhaupt keinen Schlaf gefunden hat, fühle ich mich langsam körperlich echt gerädert. Heute Nacht hatte ich knapp 2 Stunden Schlaf insgesamt, davor 2 1/2.... Insgesamt machen wir Fortschritte. Ella bellt nicht mehr wenn sie Hunde vom Wohnzimmerfenster aus sieht. Auch bei Fremdhundkontakt entspannt sie sich schneller. Aber ihre "Kommunikation" ist echt manchmal schwierig. So knurrt sie deutlich, wenn sie Aufmerksamkeit w...

Montag, 8. Februar 2016, 19:27

Forenbeitrag von: »Yvaine83«

Angus & Ella

@Jessy Ja, ich glaubs auch Der allerschönste Ausgleich zum Job. Sie gewöhnen sich immer mehr aneinander. Von Zeit zu Zeit schlafen sie jetzt wirklich aneinander gekuschelt und putzen sich gegenseitig. In den nächsten ein,zwei Tagen kommt ein Gitter um die beiden bei Bedarf stressfreier mal zu trennen, wenn die Menschen mal keine Zeit haben um sie im Auge zu behalten. Also nicht falsch verstehen, aber die beiden animieren sich halt gern gegenseitig zum Spielen und dann muss man innert Millisekund...

Sonntag, 7. Februar 2016, 05:58

Forenbeitrag von: »Yvaine83«

Angus & Ella

@Bolotta Ja, wir müssen Angus auch manchmal vor Ella schützen. Zwar initiiert auch er die Spiele, aber er ist körperlich unterlegen und wird deshalb manchmal einfach von ihr überrannt. Ich habe jetzt gestern ein Abtrenngitter bestellt, um die beiden auch mal zu trennen, damit sie genug Schlaf finden. Alles in allem läuft es ziemlich gut. Sie werden immer ruhiger, schlafen die Nacht durch, jeder an seinem Platz. Verbesserungspotenzial hat auf jeden Fall noch die Begrüssungszeremonie, da kommt es ...

Freitag, 5. Februar 2016, 18:53

Forenbeitrag von: »Yvaine83«

Angus & Ella

@Jessy Ja, es ist sicher der Hundetrainer an den du denkst. Er hat mir ein paar Tipps gegeben und vor allem konnte er mir die Unsicherheit nehmen, zum grossen Teil jedenfalls. Also wir haben keinen definitiven zeitlichen Rahmen festgelegt. Aber ich würde derzeit sagen, dass sie ganz klar bleibt.

Freitag, 5. Februar 2016, 07:47

Forenbeitrag von: »Yvaine83«

Angus & Ella

Tag 4 ist angebrochen und ich bin guter Dinge Nachdem ich gestern arbeiten war und Schätzu die beiden allein "versorgen" musste ( hab ihm die Option offen gelassen Ella jederzeit zur Hundesitterin zu bringen, wenns zuviel wird), hatte ich zeitweise rechte Bauchschmerzen. Schätzu meldete schon nach 2 Stunden, dass Angus sich in sein Haus verkrochen hat und dort schläft und nicht wieder rauskommt. Was sehr untypisch für ihn ist, weil er ein absoluter "Kontaktlieger" ist. Habe mich dann damit zufri...

Mittwoch, 3. Februar 2016, 12:03

Forenbeitrag von: »Yvaine83«

Angus & Ella

@Husky92 Ja, ich versuche ihr viele Pausen zu lassen und die kleinen Trainings gehen auch immer nur 5Minuten, mehr nicht. Vieles kann ich eben garnicht beeinflussen, weil sie so vielem neuen ausgesetzt ist. Daher lege ich im Moment vor allem Wert darauf, dass sie lernt zu Entspannen. Das fällt ihr sichtlich schwer. Sie sollte etwa 9 Monate alt sein und bewegt sich wie ein Welpe! Aber es ist ja noch früh und wir können das sicher alles aufarbeiten. @Sara Ist notiert!

Mittwoch, 3. Februar 2016, 09:49

Forenbeitrag von: »Yvaine83«

Angus & Ella

@Jessy Ja, ich bin auch echt dankbar kenne ich ein paar Leute, wie dich und Camy, die sich für solche Sachen zur Verfügung stellen (können). Bei denen die ich derzeit beim Spazierengehen kreuze, entschuldige ich mich immer höflich und versuche schnell wegzukommen. Je nachdem wie gross deren Hunde sind, reissen die auch fast die HH's jeweils von den Füssen, weil sie sich halt provoziert fühlen von diesem "schreienden" Junghund. Aber heute Nacht haben wir drei (Schätzu hat Nachtdienst) sehr gut ge...

Dienstag, 2. Februar 2016, 22:09

Forenbeitrag von: »Yvaine83«

Angus & Ella

Heute hat sich eine neue Baustelle bei Ella aufgetan. Sie kläfft andere Hunde an ( zeigt aber dabei ängstliches Verhalten, also wohl so ne Art "Angriff ist die beste Verteidigung") und sie kläfft im Dämmerlicht, resp. bei Dunkelheit alles an, was sich bewegt. Wir haben also noch viel zu tun. Heute machte sich auch bemerkbar, dass sie offensichtlich auch motorische Defizite hat. Sie bewegt sich wie ein unkoordinierter Welpe. Also nicht, dass man was neurologisches befürchten müsste, aber einfach ...

Dienstag, 2. Februar 2016, 22:02

Forenbeitrag von: »Yvaine83«

Angus & Ella

Zuerst mal wie versprochen die Fotos!

Dienstag, 2. Februar 2016, 12:12

Forenbeitrag von: »Yvaine83«

Angus & Ella

Dankeschöööön! Also, die Nacht verlief einigermassen entspannt. Hatte 5 Stunden Schlaf, weil Ella mich geweckt hat, um nochmal Pipi machen zu gehen! Das hat sie natürlich ganz toll gemacht und wurde fleissig gelobt. Sie scheint es erstens noch nicht lange halten zu können und merkt es auch erst kurz vorher. Aber sie meldet sich, in dem sie sich an einen drängt und winselt und hechelt und dann hat man etwa noch 2 Minuten um sich was überzuwerfen und nach draussen zu spurten. Ohne Garten garnicht ...

Montag, 1. Februar 2016, 21:48

Forenbeitrag von: »Yvaine83«

Angus & Ella

Anscheinend hat die Familie erzählt sie habe Ella aus einer "Zucht" für Welpen, die als Haiköder benutzt werden von der Insel La Réunion gerettet. Aber das kann ich nicht nachvollziehen, also ist die Info mit Vorsicht zu geniessen. Hier der Link dazu http://www.focus.de/panorama/welt/tierqu…_aid_97459.html

Montag, 1. Februar 2016, 21:37

Forenbeitrag von: »Yvaine83«

Angus & Ella

Tja,...wie das Schicksal manchmal so spielt, ist bei uns heute eine junge Dame eingezogen. Angus' Betreuuerin ist Pflegestelle für Tierschutzhunde. Und gestern haben wir "Diva" kennengelernt. Eine ca. 9Monate junge Dackel-Irgendwas-Mischlingshündin (evtl sogar Mali?!?) die wegen Überforderung abgegeben wurde. Leider kennt die Maus noch so gut wie garnix, ist eher ängstlich und zu unserem Glück, kann sie sogar mit ihrem Namen nichts anfangen, so dass wir uns entschieden haben Sie auf "Ella" umzut...

Freitag, 29. Januar 2016, 11:19

Forenbeitrag von: »Yvaine83«

NOTFALL oder nicht?

Schön, dass du das so entspannt und realistisch sehen kannst. Und gut, dass sie keine Schmerzen hat. Für die Schiefhaltung vom Kopf würde ich mich vielleicht bei ner Physio melden, weil ich selber häufig Nackenprobleme hab und wenn das verspannt find ich das echt unangenehm. Aber da kann man ja auch viel selber machen. Siehst du! Das Bauchgefühl trügt einen eigentlich nie bei den eigenen Tieren! Gute Besserung an Yanchi!

Freitag, 29. Januar 2016, 10:35

Forenbeitrag von: »Yvaine83«

NOTFALL oder nicht?

Oh weh, so wie du das beschrieben hast, hätte ich auch Angst es wär was neurologisches. Gut dass du sie zeigen gehst. Drücken fest die Daumen!

Dienstag, 19. Januar 2016, 09:17

Forenbeitrag von: »Yvaine83«

Ein Hund aus dem Tierschutz

Hootch!!!! Den hab ich solang schon immer mal wieder im Auge behalten!!! Super! Du bekommst Hootch! Ich freu mich für euch beide sooo sehr!!!