Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 697.

Mittwoch, 1. November 2017, 20:50

Forenbeitrag von: »Husky92«

Pyrometra... das war knapp

Ich kenne auch jemand, der ist die Hündin auch nach mehreren Tagen in der Klinik verstorben. Damit ist leider echt nicht zu spassen. Bei Humane hatten wir ja auch den Verdacht und führen am Abend notfallmässig in die Tierklinik. Raus kam ja dann das sie schwanger war.

Mittwoch, 1. November 2017, 16:26

Forenbeitrag von: »Husky92«

Spondylose

Akupunktur soll auch gut sein

Dienstag, 31. Oktober 2017, 10:43

Forenbeitrag von: »Husky92«

Pyrometra... das war knapp

Gute Besserung!

Samstag, 28. Oktober 2017, 23:32

Forenbeitrag von: »Husky92«

Hilfe gesucht für Deprivationshund

Frisst er den?

Montag, 25. September 2017, 22:51

Forenbeitrag von: »Husky92«

Unser Neuzugang - Aussielove's Kind Kookie

Oha die ist ja echt gross und so wie ich das erkennen kann, hat die noch genug Knochen übrig um noch grösser zu werden

Mittwoch, 20. September 2017, 19:04

Forenbeitrag von: »Husky92«

Kitten & Welpen gleichzeitig?

www.katzenforum-schweiz.ch Ist zur Zeit aber gerade nicht mehr so viel los = (

Freitag, 8. September 2017, 19:24

Forenbeitrag von: »Husky92«

Welpenfutter fûr Minirassen

Sie hat sich danach korrigiert und geschrieben es sei ein normaler Zwergpinscher

Freitag, 8. September 2017, 13:05

Forenbeitrag von: »Husky92«

5 Wochen Wanderurlaub irgendwo

Schweden zelten dürftet ihr da eigentlich überall wo ihr seit, Schweden ist ein "jedermannsland". Und es gibt keine hohen Berge

Dienstag, 29. August 2017, 16:19

Forenbeitrag von: »Husky92«

Kitten & Welpen gleichzeitig?

Wollte dich nicht angreifen und kann gut verstehen wenn einem das Leben mal dazwischen kommt. Hoffe es klärt sich alles für dich/euch

Dienstag, 29. August 2017, 15:04

Forenbeitrag von: »Husky92«

Kitten & Welpen gleichzeitig?

Hast du nun doch nur 1 Katze?

Montag, 28. August 2017, 19:36

Forenbeitrag von: »Husky92«

Kenai und unsere Probleme

Zitat von »flower11« Das klingt doch schon viel besser und das in so kurzer Zeit! Wie habt ihr denn mit ihm gearbeitet, bzw. was geübt? Sorry für meine verspätete Antwort. Wir haben einfach fast jeden Tag was mit ihm gemacht, sind nun mittlerweile bei gut 15min am Stück dabei, sprich UO und spielen. Mehr jetzt nicht gerade. Vorhin war jedoch gerade ein Rückschritt, er hat die Katze im Haus gejagt, obwohl er sie seit gut 3 Wochen nun ignoriert hatte. Habs auch nicht genau gesehn was passiert war...

Montag, 21. August 2017, 20:47

Forenbeitrag von: »Husky92«

passendes Geschirr

Zitat von »Vaku« @Huskex92 - ja hab eure Bestellung in Facebook auf der eRPaki Seite esehen , als ich auf der Sche nach Farbkombis war. Jetzt schwanke ich zwischen klassichem Führgeschirr oder ob wir mal ein Norwegergeschirr ausprobieren soll , oder beide Sind ein paar bald werden wir wieder ein paar bestellen Ich würde das klassische nehmen

Montag, 21. August 2017, 18:06

Forenbeitrag von: »Husky92«

passendes Geschirr

Zitat von »Vaku« Eine Fleece oder Softshellpolsterung wäre natürlich auch was. Jetzt kann ich mich nicht mehr entscheiden, bei lauter hübschen Geschirren Mir gefallen die von ERPaki ganz gut, sowohl die Pro mit Softshell als auch die Polarfleece und der Vorteil an denen wäre, die sind komplett verstellbar Wir haben die Zughundegeschirre von eRPaki und sind super zufrieden

Sonntag, 13. August 2017, 10:23

Forenbeitrag von: »Husky92«

Kenai und unsere Probleme

Ja ich bin auch sehr erstaunt darüber dass es so schnell ging. Dachte es gehe viel länger, aber da er nun auch soviel Freude daran hat, vereinfacht es vieles. Das anrempeln läuft so ab. Quebec läuft irgendwo und er springt auf sie zu, will spielen, und bremst zu spät ab und schon liegt Quebec auf dem Boden. Ist ja nicht mehr die jüngste. Sobald ich es sehe sage ich Kenai sofort nein und zu 80% ist es dann nicht zu spät. Und zu 95% hört er auf nein. Oder er rennt einfach seinen Weg und wenn sie p...

Samstag, 12. August 2017, 09:53

Forenbeitrag von: »Husky92«

Kenai und unsere Probleme

Kenai hat immer mehr Freude daran mit uns zusammen zu arbeiten. Nicht nur das ist besser geworden, auch seine Konzentration hat sich stark verbessert. Wir arbeiten jedoch nicht jeden Tag mit ihm. Den wir können auch nicht jeden Tag, mal arbeiten wir nur 1 Tag mit ihm, dann 2 Tage Pause. Dann 2 Tage arbeiten, dann 3 Tage Pause etc. einfach so dass es kein Muster gibt. Das pinkeln ist zu 99% weg, er ist im Haus auch ruhiger geworden. Also alles in allem ist es schon viel besser. Letzte Woche waren...

Montag, 7. August 2017, 09:36

Forenbeitrag von: »Husky92«

Unser Neuzugang - Aussielove's Kind Kookie

Das ist ja echt toll, hoffe es geht so weiter für euch

Freitag, 4. August 2017, 12:23

Forenbeitrag von: »Husky92«

Schmerzmittel bei alterentsprechenden Gelenksschmerzen

Hallo zusammen Hier in Schweden verordnet man am meisten Metacam. Nun auch bei Quebec. Quebec ist 15,5 Jahre alt. Sie hat so 1 Tag in der Woche wo sie kaum laufen will, da sie Schmerzen hat in den Gelenken. Nun meine Frage, was bekommen eure Senioren bei solchen Schmerzen? Auch Metacam, oder gibt es da ein besseres Schmerzmittel?

Mittwoch, 2. August 2017, 15:02

Forenbeitrag von: »Husky92«

Kenai und unsere Probleme

Zitat von »Idesiree« Puh, heftig! Finde ich ganz schwierige Kombi, einerseits die absolut extreme Unsicherheit, dass er sich sogar vollpieselt wenn man ihn nur streicheln möchte oder sich sonst freundlich annähert, andererseits Aussetzer mit derartigen Folgen. Für mich kommt bei derartig krassen Geschichten halt nur ein Trainer in Frage, hier eine Beurteilung oder Tipps abzugeben wäre absolut unseriös. Wenns mein Hund wäre: ich würde dafür sorgen, dass dies einfach nicht mehr passieren kann, Pu...

Mittwoch, 2. August 2017, 15:00

Forenbeitrag von: »Husky92«

Kenai und unsere Probleme

Zitat von »Husky- Passion« Zitat von »inhii« @Husky Passion Charakter ja... Logisch hat jede Rasse seine ,,Eigenschaften,,. ...aber nicht Aggression gegen Rudelmitglieder. Auch wenn es ein Schäfer ist, soll man es nicht als normal ansehen und der Rasse zuschieben. Ich würde es noch verstehen wenn er als Wachhund gehalten wird und dann Eindringlinge angeht (das wäre sein Job und da wäre es OK). Aber nicht sein Rudel... Oder wurde ein Schäfer dazu gezüchtet sein Rudel zu vernichten, seine Sicherh...