Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 385.

Heute, 14:01

Forenbeitrag von: »Bello«

Panikattaken bei Seniorhündin

Ich bin/war in der selber Situation. Weyla knapp 13 1/2 jährig, als unsere andere Hündin starb und dann kam Welpe *Murphy* zu uns. Das bedeutete und *bedeutet* immer noch, fast doppelte Arbeit, viel Präsenz meinerseits und stets einen Plan *B* zur Seite haben. Da ich mir das schon bewusst war, kann ich gut damit umgehen. Aber, erhrlich gesagt ist es zeitweise anstrengender, als gedacht. Da ich nicht arbeite, kann ich mich auf die jeweilige Situation gut einlassen. Beide Hunde sind *Schätze* , ab...

Heute, 13:33

Forenbeitrag von: »Bello«

Wie viel kostet ein Hund? (Hundefutter und Tierarzt)

sag mal @ Huskybespasser, wie geht es Enya und sieht sie immer noch aus wie ein Collie oder kommt der Husky nun durch?

Freitag, 17. November 2017, 19:42

Forenbeitrag von: »Bello«

Futterneid

Zitat von »Psovaya Borzaya« futter gegen menschen verteidigen würd ich hingegen nicht akzeptieren. sowas übe ich von klein auf und zwar auch mit fremden (da sie durchaus auch mal fremdbetreut werden und mein bruder kleine kinder hat). das war bei nastassja zum glück nie ein thema, es ging immer nur um andere tiere (ich glaub die wär schlimm genug ihren napf auch vor einem kaninchen zu verteidigen während alle andern windhunde das kaninchen gleich mitfressen würden... )

Freitag, 17. November 2017, 17:29

Forenbeitrag von: »Bello«

Futterneid

Zitat von »Psovaya Borzaya« Zitat von »Bello« Meinst du bestrafen, wenn eine der anderen was wegnimmt? nein, bestrafen wenn nastassja ihr futter/kausnack verteidigt. geklaut wird sowieso nicht (ihr selber würde sowas im traum nicht einfallen). Ah, so. Anderen Hunden gegenüber ja auch voll ok, natürlich. (Gegenüber dem Menschen natürlich nicht)

Freitag, 17. November 2017, 14:42

Forenbeitrag von: »Bello«

Futterneid

Zitat von »Psovaya Borzaya« was ich auch nicht mache: zuhause kausachen oder knochen geben bei fremdhunden (freunde gelten nicht, das geht gut). ich bestrafe sie nicht, ich sorge vor, denn für mich zeigt sie das verhalten in normalem rahmen. Meinst du bestrafen, wenn eine der anderen was wegnimmt? Ich "sorge" eben auch vor, damit es gar nicht erst zu "Chaos" kommt. Mit fremden Hunden, also die nicht zum Haushalt gehören oder in der Huschu, werden Kausachen nur angeleint/angebunden verfüttert, F...

Freitag, 17. November 2017, 13:37

Forenbeitrag von: »Bello«

Erfahrungen mit Collagile Dog

Zitat von »catba« nebst dem, dass es Ghiro nicht verträgt, finde ich es auch fragwürdig, da es aus Deutschem Schweineschwarten hergestellt wird...die Schweinemast in Deutschland ist unter aller sau und der Antibiotika-Einsatz wird beschönigt...habe vor kurzem eine Sendung gesehen, gruselig meine THP hat mir nun dieses Mittel für Ghiro empfohlen/getestet und wenn ihr mögt, werde ich nach einiger Zeit berichten, ob sich was getan hat https://tcm-pferdundhund.com/Beweg-dich-frei_1 Hab das mal ange...

Freitag, 17. November 2017, 12:24

Forenbeitrag von: »Bello«

Futterneid

Jep! Hier! Mein Beagle *Weyla* verteidigt ihr Futter extrem, da darf ihr Murphy nicht in die Quere kommen. Entweder werden sie zum Örhrli und dergleichen fressen angeleint am jeweiligen Platz oder jeder frisst in einem anderen Raum, damit ich in dieser Zeit nicht ständig auf die beiden gucken muss. Bei der "normalen Fütterung" bin ich entweder dabei oder sie fressen in separaten Räumen. Bei "Menschenessen" gibt s aber keine Probleme. Erst wenn jeder für sich was bekommt, egal was, ob Wurst, Hund...

Mittwoch, 15. November 2017, 20:36

Forenbeitrag von: »Bello«

April - die Kroatin

@LaraLiina Für deine Entspannung (abends) könntest du, falls du eine Badewanne hast, ein Entspannungsbad nehmen und relaxen . Schöne Musik dazu hören und einfach geniessen

Mittwoch, 15. November 2017, 18:54

Forenbeitrag von: »Bello«

Vogelspinnenthread

Rosalie !

Montag, 13. November 2017, 18:21

Forenbeitrag von: »Bello«

Erfahrungen mit Collagile Dog

Ok. Da es bei meiner Hündin schon lange gut angeschlagen hat, werde ich die Gabe nun nur noch alle 2, 3 Tage geben. Und- schauen, ob sich was ändert oder ob s so gut bleibt.

Montag, 13. November 2017, 16:32

Forenbeitrag von: »Bello«

Erfahrungen mit Collagile Dog

An alle Collagile Dog "Verfütterer": Wenn euer Hund darauf anspricht, hört ihr dann nach einer gewissen Zeit auf, es zu verfüttern oder gebt ihr es jeden Tag weiter? Evt. in der Menge reduziert?

Donnerstag, 9. November 2017, 15:17

Forenbeitrag von: »Bello«

Bauchspeicheldrüsenentzündung und Insuffizienz

Hallo unsere Hündin hatte eine BSD Insuffizienz. Festgestellt haben wir es., als sie xa. 1 -jährig war. Sie musste zeitlebens Medis nehmen, wurde 11 Jahre alt und starb NICHT wegen der BSD! Wenn der Hund gut auf die Medis anspricht, kann er trotzdem alt werden. Alles Gute für Joshi

Dienstag, 31. Oktober 2017, 10:50

Forenbeitrag von: »Bello«

unpassendes Verhalten bei Spazierpausen

Zitat von »andi+rudel« Zitat von »catba« Zitat von »LucyLu« Lio kommt mit zur Arbeit (täglich 4-6 Std), da läuft er mir jeden Meter hinterher. dieser Satz viel mir gleich auf und geht gar nicht bzw da musst du anfangen...dein Hund ist nicht nur auf dich bezogen, sonder er ist ein "Kontrollfreak", so kommt es bei mir jedefalls an.. so sehe ich das auch undviel mir beim lesen als erstes ins auge.. so ein hund kann nicht zur ruhe kommen und steht ständig unter strom. ich würde als allererstes das ...

Dienstag, 31. Oktober 2017, 10:44

Forenbeitrag von: »Bello«

Minischweine

zwei süsse "Mini" Schweine hast du da. würde auch gerne ab und zu von ihnen was lesen.

Montag, 30. Oktober 2017, 20:10

Forenbeitrag von: »Bello«

Pyrometra... das war knapp


Sonntag, 29. Oktober 2017, 14:05

Forenbeitrag von: »Bello«

Unser Neuzugang - Aussielove's Kind Kookie

Kookie, gute Besserung

Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:09

Forenbeitrag von: »Bello«

April - die Kroatin

Ja Lara, geniess den Garten noch....... bald schlägt das Wetter um April ist süss mit den Rünzeli auf der Stirn

Dienstag, 10. Oktober 2017, 21:59

Forenbeitrag von: »Bello«

Unser Neuzugang - Aussielove's Kind Kookie

Kookie ist ja ein richtiges Hundchen geworden Süss, die Maus

Freitag, 6. Oktober 2017, 11:58

Forenbeitrag von: »Bello«

Booties oder Pfotencreme?

Zitat von »flower11« Vielen Dank für eure Tipps. Die Booties wären glaube ich halt eher für im Notfall, wenn ich wieder merken würde das sie anfängt "wie auf Eiern" zu gehen. Ich habe auch das Gefühl dass sie recht trockene, rissige Pfoten im allgemeinen hat. Wir hatten vorher noch nie einen Hund der damit Probleme hatte darum habe ich mich ehrlich gesagt auch noch nie gross mit den Pfoten befasst. Ich glaube ich versuche es zuerst mal mit einer Pfotencreme um die Pfoten allgemein etwas "gesünd...

Freitag, 6. Oktober 2017, 11:28

Forenbeitrag von: »Bello«

Booties oder Pfotencreme?

Ich würde in deinem Fall Booties kaufen. Was für welche weiss ich allerdings nicht. Musst dich beraten lassen. Kommt sicherlich drauf an, ob du "nur" lange unterwegs bist oder auf steinigem, schnee/eisbedecktem Gelände unterwegs bist.