Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 73.

Freitag, 2. Juni 2017, 13:40

Forenbeitrag von: »Oraya«

Schöne Sachen

mhmm schön!! mir gefällt das dunkle mit der pinken Schnalle auch am besten!

Donnerstag, 1. Juni 2017, 16:06

Forenbeitrag von: »Oraya«

Unser Neuzugang - Aussielove's Kind Kookie

Zum verlieben!! herzlichen Glückwunsch zu deiner Zuckerschnute!! freu mich auf noch mehr Bilder!!

Freitag, 19. Mai 2017, 15:27

Forenbeitrag von: »Oraya«

die Arbeit an den Schafen...

Oke vielleicht kommt es auch wirklich auf den Hund an aber meine Hündin ist halt schon eher eine sensible und sie würde auch wirklich nie ins Schaf oder andere Tiere beissen.. Nein leider haben wir keine Schafe aber wir haben Kühe, mein Ziel wäre es eigentlich das sie die Kühe selbständig von der Weide holen könnte, vor allem wenn die Weide weit weg ist. Ich weiss Kühe und Schafe sind nicht das selbe aber bis wir mal soweit sind Üben wir die genauen Kommandos noch an den Schafen. Bis jetzt kann ...

Montag, 15. Mai 2017, 10:39

Forenbeitrag von: »Oraya«

die Arbeit an den Schafen...

Am Schluss muss ja jeder mit seiner Methode zufrieden sein Ich bin nicht alleine am trainieren das ist wohl auch ein Vorteil, so kann ich vor denn Schafen laufen und Claudia führt denn Hund oder umgekehrt. Wir trainieren viele verschiedene Varianten.. Ich im Kreis und der Hund aussen am Netz oder Hund und ich ausserhalb vom Kreis.. Das der Hund nicht nur abspeichert das ich zu denn Schafen gehöre. Mann schaut halt auch viel auf den Hund was hat der Hund für ein Ziel warum tut er das so etc. etc....

Donnerstag, 11. Mai 2017, 19:45

Forenbeitrag von: »Oraya«

die Arbeit an den Schafen...

ich hab mehrere Videos wo ich dir zeigen könnte aber ich weiss nicht wie..

Donnerstag, 11. Mai 2017, 19:38

Forenbeitrag von: »Oraya«

die Arbeit an den Schafen...

Zitat von »Chrigula« An und für sich ist das Schafe Treiben bzw. Hüten für den Hund ja schon positive Verstärkung genug. Wenn ich z.B. meine Hündin ins Platz lege und sie das zuverlässig gemacht hat, darf sie gleich wieder an die Schafe und hat somit ihre positive Verstärkung indem sie lernt, dass ich ihr die Schafe nicht "weg nehme", sondern sie gleich wieder an die Schafe darf, wenn sie mein Kommando zuverlässig befolgt. Es ist eigentlich genau gleich wie du es machst.. (so wie du es oben bes...

Dienstag, 9. Mai 2017, 06:46

Forenbeitrag von: »Oraya«

die Arbeit an den Schafen...

Hast denn du gut eingehütete Schafe? Unsre sind ohne netz gleich überall..

Montag, 8. Mai 2017, 22:31

Forenbeitrag von: »Oraya«

Der Alleskönner-Cup 2017 (Military)

Ist jemand in Steinmaur am Start?

Montag, 8. Mai 2017, 22:28

Forenbeitrag von: »Oraya«

die Arbeit an den Schafen...

Bei uns war es nicht das erste Mal.. wir sind bei claudia schon regelmässig in den Stunden und ja wir arbeiten noch am netz bis alles genug gefestigt ist. Nicht das mein Hundi noch Panik kriegt wenn sie nicht alles unter kontrolle hat..

Montag, 8. Mai 2017, 22:28

Forenbeitrag von: »Oraya«

die Arbeit an den Schafen...

Bei uns war es nicht das erste Mal.. wir sind bei claudia schon regelmässig in den Stunden und ja wir arbeiten noch am netz bis alles genug gefestigt ist. Nicht das sie noch Panik kriegt wenn sie nicht alles unter kontrolle hat..

Montag, 8. Mai 2017, 17:18

Forenbeitrag von: »Oraya«

April - die Kroatin

hey das hört sich doch toll an!! viel spass weiter hin

Montag, 8. Mai 2017, 17:16

Forenbeitrag von: »Oraya«

Schöne Sachen

ach.. ich bin nicht so gut im Geduld üben... schon gar nicht wenn man sich so drauf freut..!!

Montag, 8. Mai 2017, 16:01

Forenbeitrag von: »Oraya«

die Arbeit an den Schafen...

tiptop, dachte mir ich schrieb einfach mal hier weiter.. falls jemand mehr wissen will einfach fragen..

Montag, 8. Mai 2017, 13:12

Forenbeitrag von: »Oraya«

die Arbeit an den Schafen...

Das Seminar war super!! hat mir total gut gefallen und mich auch bestärkt so weiter zufahren (mit positiver Verstärkung) es waren zwei sehr lehrreiche Tage.! Es war total spannend wie verschieden die Border an die Schafe gingen. Es hatte sogar 3 Hunde dabei, die Schafe gar nicht interessierten. Unter diesen war auch ein Border und zwei Mischlinge. Hätte ich nicht gedacht.. Wir waren viel an den Schafen haben verschiedene Aufgaben geübt, was man alles so können sollte .. links,recht,stop, walk on...

Montag, 8. Mai 2017, 12:51

Forenbeitrag von: »Oraya«

Schöne Sachen

Ich hab eine Paracord Leine 3 Fach verstellbar in dunkel Blau und das Halsband Happy (dunkel blau,mint, Caribbean blue und silver grey) und eine Stanzmarke. Die Standmarke find ich fast das wichtigste mit Telefonnummer falls mal was passiert was ich doch nicht hoffe.

Montag, 8. Mai 2017, 12:00

Forenbeitrag von: »Oraya«

Schöne Sachen

sieht wunderschön aus!! ich hab auch gleich eine Bestellung aufgegeben hoffentlich passt alles

Donnerstag, 4. Mai 2017, 17:53

Forenbeitrag von: »Oraya«

die Arbeit an den Schafen...

Zitat von »betti86« Oja bitte berichten ;-) Nimmt mich schon wunder... ich hatte mal mit ihr mail Kontakt, hab mich aber entschlossen nicht zu gehen... weil für mich zu teuer und eigentlich auch nicht mein Weg einen Hund am Vieh auszubilden... Berichte les ich aber immer gerne! Gesendet von iPhone mit Tapatalk Würd mich noch interessieren wie dein weg am Vieh anders ist? findest du diesen Weg von Petra zu "brav"? (sorry ich weiss gehört eigentlich nicht in diesen Beitrag)

Donnerstag, 4. Mai 2017, 07:14

Forenbeitrag von: »Oraya«

Interessierte für ein Treibball-Seminar?

Wir wären auch Treibball anfänger

Donnerstag, 4. Mai 2017, 07:13

Forenbeitrag von: »Oraya«

die Arbeit an den Schafen...

Morgen stimmt nicht sorry dieses wochenende.. ist von Dolddog organisiert mit Petra Elsbeck-Möller in Bellikon/Wieden. Kennst du Sie oder die Organisation?

Dienstag, 2. Mai 2017, 16:58

Forenbeitrag von: »Oraya«

Interessierte für ein Treibball-Seminar?

Wenn es im Raum Zürich/Aargau statt findet wäre das super für uns und ob es im spät Sommer oder Herbst wäre kommt nicht so drauf an. Preislich wärs mir auch recht, wenn's nicht zu teuer wird.. Ich geh morgen an ein Hütehundeseminar und da zahl ich für zwei tage 380.- sollte also für ein tag nicht mehr wie 200.- sein hoff ich..