Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 858.

Sonntag, 19. November 2017, 20:42

Forenbeitrag von: »Huskybespasser«

Wie viel kostet ein Hund? (Hundefutter und Tierarzt)

Was kostet ein Schlittenhund? Für den Interessierten die wohl wichtigste, für den alten Hasen die wohl dümmste Frage der Welt - hier versuchen wir sie zu beantworten.... das süßeste Husky-Baby unter der Sonne, schwarz weiß, blaue Augen 1.500,- chf Tierarztkosten incl. Impfung 200,- chf Halsband, Leine, Ausbildungsgeschirr und Spielzeug für den Welpen 100,- chf Versicherung 100,- chf Größeres Halsband, da altes zerkaut, neues Spielzeug 200,- chf der Fratz war 10 Minuten allein im Auto - Inneneinr...

Mittwoch, 1. November 2017, 20:05

Forenbeitrag von: »Huskybespasser«

Pyrometra... das war knapp

Heute morgen hatte ich noch etwas Sorge, dass sie noch nichts gefressen hat. Über den Tag hat sie aber jetzt einen ganzen Napf gefressen, also erstmal alles gut.

Mittwoch, 1. November 2017, 07:10

Forenbeitrag von: »Huskybespasser«

Pyrometra... das war knapp

Zitat von »inhii« ohhhh arme Byelka Es ist teils echt nicht so deutlich und bei Diuni war ich froh, dass das Blut hinten rausgekommen ist, so war der Fall klar (und das gerade mal 2 Wochen nach der Läufigkeit, was auch untypisch ist). Ich hoffe, dass sie sich schnell erholt War bei Byelka genauso. 2 Wochen nach der Läufigkeit. Paar Tage vorher appetitlos, was aber nach der Läufigkeit nicht ungewöhnlich ist. Sonntag morgen dann einsätzender Ausfluss.

Dienstag, 31. Oktober 2017, 16:20

Forenbeitrag von: »Huskybespasser«

Pyrometra... das war knapp

Danke euch. Ihr geht es heute schon etwas besser. Nur auf fressen hat sie moch keine lust. Hoffe das kommt bald

Montag, 30. Oktober 2017, 17:17

Forenbeitrag von: »Huskybespasser«

Pyrometra... das war knapp

Oh man, was ein Schreck am Wochenende. Die letzten Tage ging es Byelka nicht gut, hat nicht mehr gefressen. Ist aber bei ihr so erstmal nichts ungewöhnliches nach der Läufigkeit ist sie immer was mäkelig. Gestrn morgen kam dann Ausfluss dazu und gestern mittag sass ich mit ihr beim Tierarzt. Im Ultraschall wurde dann eine Gebärmuttervereiterung festgestellt. Da sie in den letzten Stunden massiv abgebaut hat, musste sie erstmal wieder stabilisiert werden also Infusion und 24 Stunden abwarten. Heu...

Donnerstag, 21. September 2017, 17:54

Forenbeitrag von: »Huskybespasser«

Thema SBB und Hund

Ich weiss nicht, warum es Probleme gibt bei Hunden im ÖV. Die Regelungen sind doch ziemlich eindeutig. So kann jeder entscheiden ob er sich daran hält und ÖV fährt oder ansonsten muss man sich eben andere Möglichkeiten suchen um von A nach B zu kommen. Grundsätzlich. Hunde bis 30 cm Schulterhöhe in geeignetem Transportbehältnis (und nur in diesem) reisen unentgeltlich. Alle anderen Hunde lösen ein halbes Billett 2 Klasse oder eine Hunde Tageskarte oder haben ein Hunde GA. Ein Anspruch auf einen ...

Freitag, 1. September 2017, 06:55

Forenbeitrag von: »Huskybespasser«

Schlittenhunderennen 2017/2018

Grundsätzlich finde ich es auch gut, dass am Fest des nordischen Hundes, nicht nordische nur eingeschränkt in den Klassen starten können. Aber es werden auch nordische eingegrenzt und zwar alle die, die keine FCI Papiere haben. Das finde ich nicht okay. Denn neine z.b. sind genauso Husky und auch optisch als solche (mit Ausnahme von Enya) zu erkennen.

Dienstag, 29. August 2017, 12:34

Forenbeitrag von: »Huskybespasser«

Schlittenhunderennen 2017/2018

Die Trophy ist klaase und auch im dunkeln (hast ja stirnlampe auf) super zu fahren.

Montag, 28. August 2017, 17:07

Forenbeitrag von: »Huskybespasser«

Konsequenzen bei ungehorsam

Ich finde es grundsätzlich schwierig, Ratschläge zu geben, wenn man den Hund nicht kennt. Es gibt ja nun nicht die Hundeerziehung. Man muss individuell schauen bei jedem Hund. Aber ein paar sachen sind immer gleich und schaue ich mir immer zuerst an. 1. Warum macht der Hund das, also welche Einflüsse bringen ihn in das Verhalten 2. Was macht der Mensch. Reagiert er, agiert er, ist er teilnahmslos. 3. Seit wann macht er das. Das sind Sachen die ich zuerst mal abklären würde. Dann schaue ich mir d...

Montag, 28. August 2017, 16:54

Forenbeitrag von: »Huskybespasser«

Schlittenhunderennen 2017/2018

Also aktuell ist bei mir mal geplant Saignelégier Mitteldistanz und dann Lenk, Kandersteg und Gadmen. Mal sehen ob das was wird. Was ich jetzt schon sagen kann, ist das es in dieser Form der letzte Rennwinter so werden wird. Näheres dazu zu einem späteren Zeitpunkt.

Dienstag, 8. August 2017, 17:05

Forenbeitrag von: »Huskybespasser«

Welpenspielstunde im Kanton Solothurn / Aargau

Ich hab ihr schon ne email gemacht. Sie hat mir gesagt, sie sagt mir Samstag bescheid, aber ich kann ja jetzt leider Samstag nicht kommen.

Dienstag, 8. August 2017, 16:48

Forenbeitrag von: »Huskybespasser«

Welpenspielstunde im Kanton Solothurn / Aargau

Zitat von »Bello« @Huskybespasser: Hoffe, du hast jetzt eine HSchu gefunden für s Welpi, die dir zusagt. Ja hab ich. Fit for Fun ist super. Leider kann ich da nicht mehr hin, wenn sie nicht auch Donnerstags welpenspiel machen. Bis ende September muss ich jetzt jeden Samstag arbeiten. Ich hoffe so sehr, dass ab nächste Woche dort das Welpenspiel auch Donnerstag Abends ist.

Dienstag, 8. August 2017, 12:30

Forenbeitrag von: »Huskybespasser«

Welpenspielstunde im Kanton Solothurn / Aargau

Ja es ist sicher kein Beinbruch. Ich bin da einfach auch extrem sturr. Ich habe etwas im Kopf und lass mich nur ungern in Sachen drängen oder mir sachen aufzwingen. Hundeschule ist für mich schon immer extreme Überwindung, aber dann nicht mal entscheiden ob Geschirr oder Halsband ist too much.

Dienstag, 8. August 2017, 06:18

Forenbeitrag von: »Huskybespasser«

Welpenspielstunde im Kanton Solothurn / Aargau

Naja. Es iyt halt deutlich aufwendiger den Welpen jedes mal das Geschirr an und abzulegen, wie einfach nen Halsband anzuklicken. Auch ist mir nicht klar welche übung bei einem 12 wochen alten Welpen zwingend ein Geschirr erfordert. Geschirr ist hier laufen und ziehen und für nichts anderes da. Alles was hier an Kommandotraining jenseits des Zughundesports gemacht wird, passiert mit Halsband.

Montag, 7. August 2017, 16:44

Forenbeitrag von: »Huskybespasser«

Welpenspielstunde im Kanton Solothurn / Aargau

Hundewerkstatt werde ich nicht besuchen. Die wollen für Welpen im Welpenspiel ein Geschirr haben. Geht für mich gar nicht. Beim Spielen der Welpen viel zu gefährlich und ausserdem ist das Geschirr ein Arbeitsmittel, da wird nicht gespielt.

Dienstag, 1. August 2017, 16:16

Forenbeitrag von: »Huskybespasser«

Welpenspielstunde im Kanton Solothurn / Aargau

Zitat von »Anne« hundewerk.ch Hey. Das klingt super und die Uhrzeit passt auch. Gleich mal für morgen angemeldet. Ich arbeite viel mit Lob vor allem wenn ich mit allen Hunden unterwegs bin, wenn Enya etwas neues lernt dann gibt es aber natürlich auch Leckerchen

Montag, 31. Juli 2017, 12:39

Forenbeitrag von: »Huskybespasser«

Welpenspielstunde im Kanton Solothurn / Aargau

Danke. klingt super aber leider Samstags... das geht bei mir die nächsten Wochen leider nicht

Montag, 31. Juli 2017, 09:08

Forenbeitrag von: »Huskybespasser«

Welpenspielstunde im Kanton Solothurn / Aargau

Hallo zusammen, Kennt wer eine Hundeschule im Kanton Solothurn, Aargau die Welpenspielstunden machen. Hauptaugenmerk sollte auf das spielen liegen und nicht auf das Kommandotraining bei Welpen.

Dienstag, 25. April 2017, 23:14

Forenbeitrag von: »Huskybespasser«

Wenn Hunde sich ineinander verbeissen

Es gibt kein Patentrezept, ich kann nur sagen wie ich es mache. Zunächst einmal nehme ich mir einen Augenblick Zeit die Situation zu analysieren. WIe ernst ist die Sache gerade. Wenn es meine eigenen Hunde sind, dann gehe ich dazwischen und trenne die Hunde. Das schaffe ich alleine und zwar so wirksam das sie auch nicht mehr aufeinander losgehen. Manchmal reicht ein Anbrüllen, mal ein anwerfen, mal ein mit körperlicher Gewalt dazwischen gehen. Das hängt von der Situation ab. Wichtig ist, wenn ma...