Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 257.

Montag, 18. September 2017, 18:40

Forenbeitrag von: »Brigitte«

Was ist für euch ein Vermehrer

Ich glaube fast nicht mehr an seröse Züchter...Orga sind auch nicht immer ehrlich. Selber werde ich mehr als einmal vorbei gehen. Wenn ich einen Hund haben möchte. Doch woher Nala ist da habe ich vollstes vertrauen

Montag, 18. September 2017, 17:20

Forenbeitrag von: »Brigitte«

Was ist für euch ein Vermehrer

Ja es gibt ja noch Menschen die Hunde aus der Not retten die haben ja auch keine Papiere. Das ist ein Risiko, gesundheitlich. Doch das ist bewundernswert. Doch was ich gelernt habe, ein Papier zu haben nützt überhaupt nichts. Wenn eine Erkrankung entsteht sind alle betroffen, doch ich würde alle möglichen hebel in Bewegung setzten um es zu beheben oder lindern

Montag, 18. September 2017, 17:07

Forenbeitrag von: »Brigitte«

Was ist für euch ein Vermehrer

Verstehe was ihr meint, niemals hat man eine Garantie, doch mit meinem ersten Hundi bin ich dermaßen auf die schnauze gefallen weil ich alles geglaubt habe..... Die Operationen mit jährig waren teurer als das geliebte selber. Doch ich würde alles tun für den Hund. Das mit der Nachfrage ist schon schlimm genug und traurig denen geht's ja nur um den Profit. Entschuldigung wenn ich irgendwie wütend geschrieben habe, doch wir hoffen dass unsere Hunde möglichst lange leben. Doch hast du einen kranken...

Montag, 18. September 2017, 16:06

Forenbeitrag von: »Brigitte«

Was ist für euch ein Vermehrer

Hallo Zusammen Bevor einfach geurteilt wird sollte man den Ort kennen woher der Hund kommt, nicht einfach ins blaue urteilen. Nala kommt vom gleichen Ort wie Charly. War schon jemand dort gewesen und weiss wie es zu und her geht? Geht mal hin und berichtet.... Selber habe ich vor Nala einen Cocker gehabt aus einer noch so tollen Zucht, mit perfekten Papieren. Heute sage ich es ist eine Cockefabrik gewesen, Welpen wuchsen im Keller auf... Was ich damals nicht gewusst habe. Sie hatte keine Prägung...

Mittwoch, 19. Juli 2017, 18:26

Forenbeitrag von: »Brigitte«

Sommerschur

Selber lasse ich meinem Hund auch die Haare kürzen, doch keine Schur, dass bis auf die Unterwolle gekürzt wird. Das Denkhaar schützt doch den Hund vor der Sonne, oder liege ich da völlig falsch?

Dienstag, 27. Juni 2017, 20:23

Forenbeitrag von: »Brigitte«

Charly und seine Geschichten/Trainings

Ja genau das mit den Tumoren, bei den Cocker Weibchen hat mich abgeschreckt nicht zu kastrieren. Oft wurde zu spät gehandelt, ganze Gesäugeleisten entfernt, oft zu spät. Meine zweite Cocker Hündin hat einfach Glück mit dem Fell. Entschuldige Vreni ist ja Charlys Thread. Bin gespannt wie er die chemische Kastration verträgt

Dienstag, 27. Juni 2017, 18:37

Forenbeitrag von: »Brigitte«

Charly und seine Geschichten/Trainings

Bevor Nala operiert wurde, bin ich auch informiert worden, was mit dem Fell und Gewicht passieren kann. Nachdem sie läufig wurde hatten sich die Zitzen sehr verhärtet. Hündinnen leiden unter scheinschwangerschaften. Die kleine hatte einfach Glück mit Fell und Gewicht. Bei meiner Aemy gab es sehr viel Unterwolle. Man möchte ja wirklich nur das Beste. Meine Kollegin wurde nicht genau informiert. Doch ich bin gespannt wie sich das weiter entwickelt, besonders mit dem Hormonstress, wenn die Wirkung ...

Dienstag, 27. Juni 2017, 17:21

Forenbeitrag von: »Brigitte«

Charly und seine Geschichten/Trainings

Hallo Vreni, Nala ist ja operiert, ihr Fell ist vollkommen schön geblieben. Sie hatte Glück mit dem Fell Nalas Wurfbruder wurde auch chemisch für ein Jahr kastriert. Dessen Fell ist nach ca 3 Monaten völlig "explodiert" hell geworden und er hat sehr zugenommen. Ich will nicht reinreden, möchte nur nachfragen ob dich der Tierarzt auch darüber informiert hat.

Freitag, 23. Juni 2017, 15:53

Forenbeitrag von: »Brigitte«

Die Zecken sind los!

Hallo Wuschy psorinum vet.comp. habe ich Nala 3 Jahre gegeben, es hat immer sehr gut gewirkt, also sie hatte kaum Zecken. Doch ich muss sagen sie zieht nicht viele Zecken an, entweder es liegt am Gebiet, oder am Mittel (damals psorinum) oder an ihrem Blut, ist das möglich? Gebiet wäre Staufen Schafisheim. Doch der Aargau ist auch stark betroffen Dann fand ich diesen Artikel im Netz. www.vet-homoeopathie.ch aufklaerung.psorinum.vet.comp. musst es mal so eingeben.Irgendwie funktioniert es nicht od...

Donnerstag, 22. Juni 2017, 17:27

Forenbeitrag von: »Brigitte«

Die Zecken sind los!

Kann es sein dass Zecken die Hitze nicht mögen? Oder ich in einem Wald laufe wo es einfach weniger hat? Selbst als sie mal mit anderen Hunden über eine abgemäte Wiese rennen durfte hat keine angesaugt. Bis jetzt haben bei Nala wenig dosiertes Schwarzkümmelöl und alle 3 - 4 Tage wenig Kokosöl genutzt. Psorium vet habe ich weggelassen weil ich darüber auch nichts positives gelesen habe

Sonntag, 4. Juni 2017, 21:01

Forenbeitrag von: »Brigitte«

Die Zecken sind los!

Bolotta, habe mal etwas negatives gelesen über Psorium vet. Doch ich denke die Chemiekeulen sind schlimmer und vor denen wird auch gewarnt..... Sehr sogar Provecto eine Tablette muss ja zum Teil ganz Unverträglich sein. Meine ist schon länger Zecken frei, es kann auch sein dass sie die Zecken weniger anzieht. Zweimal in der Woche gebe ich Kokosöl ins Fell

Dienstag, 16. Mai 2017, 17:46

Forenbeitrag von: »Brigitte«

Kalbsbrustbein

Hallo Kaufe Kalbsbrustbein in der Coop "Metzgerei" ist immer Top! Sie lassen relativ viel Fett und Fleisch daran. Roh kann der Knochen nicht splitten. Ein Faustgrosses Stück so 140 Gramm. ersetzt eine Mahlzeit für einen kleinen Hund ca in Spanielgrösse. Da du noch Nass und Trockenfutter fütterst musst du es einfach ausprobieren wie schon erwähnt wurde.

Sonntag, 14. Mai 2017, 18:01

Forenbeitrag von: »Brigitte«

Die Zecken sind los!

Persönlich finde ich es spannend was jeder für seinen Hund tut um ihn vor Krankheiten zu schützen. Tabasco natürlich versuche ich meinen Hund zu schützen. Langsam habe ich jetzt doch mit Schwarzkümmelöl begonnen, mit vorsichtiger Dosierung, Kokosöl und nach jedem Spaziergang den Hund. gründlich durchkämmen.

Sonntag, 14. Mai 2017, 15:38

Forenbeitrag von: »Brigitte«

Die Zecken sind los!

Verstehe das vollkommen mit diesen unnützen Biestern. Jetzt werde ich mich völlig unbeliebt machen.... Warum gebt ihr solch eine Chemiekeule auf den Hund Advantix, Scaliborhalsbänder und Co...? Äußerlich vertragen es sicher ein Teil der Hunde, doch innerlich....? wer weiß das schon.... Es gibt welche die Biologisch Artgerecht Roh füttern und dann solch eine Chemie auf den Hund hauen..... Verstehe ich nicht Bitte seit mir nicht böse für diese Antwort. Doch wer die Halsbänder benutzt, Frontline un...

Mittwoch, 10. Mai 2017, 18:34

Forenbeitrag von: »Brigitte«

Die Zecken sind los!

Ich weiß nicht ob ich den Link reinstellen darf. Google mal wenn es dich interessiert, was ich weiter oben gepostet habe. Im Moment gebe ich Kokosöl ins Fell keine Zecken. Doch ich habe bemerkt stellst du eine Frage oder etwas in Frage hast du von 10, 8 verschiedene Antworten, doch eine Chemiekeule kommt nicht auf meinen Hund. Auch wenn das ins lächerliche gezogen wird und ich gefragt werde ob mein Hund im Aquarium badet...... Da Frontline und Co giftig für Fische ist, auch für jene in den Bäche...

Mittwoch, 10. Mai 2017, 16:51

Forenbeitrag von: »Brigitte«

Die Zecken sind los!

Bolotta ist dieses Pflanzliche Mittel Psorinum Vet? Darüber habe ich neuerdings nichts so tolles gelesen. Habe es bisher immer gegeben, jetzt bin ich ein bisschen ratlos Habe weiter oben einen Link angegeben.

Dienstag, 9. Mai 2017, 16:57

Forenbeitrag von: »Brigitte«

Die Zecken sind los!

Nein natürlich nicht, doch es reicht den Hund zu streicheln, dann vergessen die Hände zu waschen. Das reicht auch mit den Halsbänder. Besonders wenn man sensible Fische pflegt. In verschiedenen Aquarium. Auch Hunde können allergisch auf diese Chemie reagieren

Dienstag, 9. Mai 2017, 10:14

Forenbeitrag von: »Brigitte«

Die Zecken sind los!

Gell, bin echt am Anschlag. Schwarzkümmelöl ist falsch dosiert auch gefährlich, da bleibt fast nur noch Kokosöl. Natürlich suche ich Nala nach jedem Spaziergang ab und kämme sie mit einem Flohkamm und einem ganz bisschen breiteren Kamm, dort wo es geht, bei Hunden mit längerem Haar noch schwierig. Auf Chemiekeulen möchte ich verzichten, dem Hund zuliebe. Da wir noch Aquarien haben wären Frontline Halsbänder und co auch keine Option.

Montag, 8. Mai 2017, 21:17

Forenbeitrag von: »Brigitte«

Die Zecken sind los!

vet-homöopathie. ch>aufklaerung-psorinum-vet-compositum. Das hat mich völlig verunsichert

Montag, 8. Mai 2017, 20:05

Forenbeitrag von: »Brigitte«

Die Zecken sind los!

War verunsichert weil ich einen Text gelesen habe, die Wahrheit über Psorium vet. comp, so wollte ich mich informieren ob schon jemand schlechte Erfahrungen damit gemacht hat. Bei meiner Kleinen wirkt es wirklich gut.