Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 578.

Mittwoch, 22. November 2017, 17:24

Forenbeitrag von: »andi+rudel«

brustgeschirr

Zitat von »wuschy« @anti-rudel ja meinst du NUR am Halsband halten? ohne leine? gruss wuschy nein nur am halsband meinte ich nicht. mit leine ist da effektiver. mir persönlich ist das brustgeschirr zwar sympathisch...aber durch das halsband habe ich direkteren kontakt zum hund. wenn er bsp eine katze sieht und sich womöglich noch im geschirr drehend hin und her bewegt hat man kaum noch einfluss. deshalb benutze ich für alles was ich mit dem hund arbeite das halsband (mit leine)

Sonntag, 19. November 2017, 21:42

Forenbeitrag von: »andi+rudel«

brustgeschirr

In deinem Fall würde ich hier kein Brustgeschirr benutzen sonder schlicht ein normales Halsband. So bist du näher am Hund und kannst besser einwirken, da du Körper näher am Hund bleibst. Ein Hund der ins Geschirr prescht ist immer schwerer zu halten als direkt am Hals wegen der Hebelwirkung. Auch bei Trainings benutze ich das Halsband, denn bei uns hat das Geschirr die Bedeutung dass der Hund auch ziehen darf. Die Unterscheidung lernen Hunde in der Regel sehr schnell.

Samstag, 18. November 2017, 22:08

Forenbeitrag von: »andi+rudel«

Zusätze

Zitat von »inhii« Hagenbuttenpulver (als Vitaminlieferant, da ich Gemüse abkoche. Aber auch nicht nonstopp, auch eher so längere Kuren) Hagebutten gebe ich jetzt extra keine denn sie enthalten jede Menge vit.c , welches Hunde jedoch selbst herstellen und ich gelesen habe dass sie ein zuviel ausscheiden.. Und die anderen vit. Der hagenbutte dann auch verloren gehen.

Dienstag, 14. November 2017, 22:26

Forenbeitrag von: »andi+rudel«

Panikattaken bei Seniorhündin

ich gebe aktuell auch unserer ayla karsivan. dies einfach weil ich merke dass sie manches nicht mehr so gut hört. es sind karsivan 100 und da bekommt sie eine tablette am tag. nach ihrer grösse und gewicht könnte ich mehr geben...aber wir passen die dosis langsam an und sind noch am austesten. sie ist der zweite "alte" hund wo karsivan bekommt. bei tara damals war jedoch die problematik mit dem vestibular woraufhin wir karsivan gaben. diesmal ist es rein prophylaktisch und bei einem älteren hund...

Freitag, 10. November 2017, 23:27

Forenbeitrag von: »andi+rudel«

Panikattaken bei Seniorhündin

habr ihr sie vom tierarzt durchecken lassen? alte hunde haben manchmal herzrhytmusstörungen (stolpern) welche sie nicht zuordnen können und angstgefühle erzeugen können. ansonsten kann natürlich auch nachlassendes seh und hörvermögen die hunde durcheinander bringen und ebenfalls auslöser sein. karsivan ist auf jeden fall nicht schlecht und evtl noch ein herzcheck beim tierarzt.

Sonntag, 5. November 2017, 20:35

Forenbeitrag von: »andi+rudel«

Vogelspinnenthread

Rosalie ist ja der Hammer. Bin voll begeistert.

Dienstag, 31. Oktober 2017, 06:34

Forenbeitrag von: »andi+rudel«

unpassendes Verhalten bei Spazierpausen

Zitat von »catba« Zitat von »LucyLu« Lio kommt mit zur Arbeit (täglich 4-6 Std), da läuft er mir jeden Meter hinterher. dieser Satz viel mir gleich auf und geht gar nicht bzw da musst du anfangen...dein Hund ist nicht nur auf dich bezogen, sonder er ist ein "Kontrollfreak", so kommt es bei mir jedefalls an.. so sehe ich das auch undviel mir beim lesen als erstes ins auge.. so ein hund kann nicht zur ruhe kommen und steht ständig unter strom. ich würde als allererstes das nachlaufen unterbinden....

Dienstag, 31. Oktober 2017, 06:27

Forenbeitrag von: »andi+rudel«

Pyrometra... das war knapp

gute besserung der maus.

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 07:05

Forenbeitrag von: »andi+rudel«

Kaninchenhaltung auf der Terrasse?

also ich würde von rasenteppich oder sonstigem grossen abstand nehmen. zu schnell besteht die gefahr dass dieser angenagt wird und der kunststoff gefressen wird. bast oder sisalteppiche wären da wohl eine bessere alternative. diese muss man eben falls sie wegen zu grosser feuchtigkeit schaden nehmen ausgewechselt werden. das material ist auch meist etwas schwerer und somit nicht so schnell "aufbuddelbar". wenn davon etwas angenagt wird ist es lediglich als ob äste geknabbert werden.

Montag, 25. September 2017, 00:45

Forenbeitrag von: »andi+rudel«

Was ist für euch ein Vermehrer

Zitat von »Lady« @ Snowdog: sehr verbreitet sind Berger des Pyrénées im Verhältnis zu anderen Rassen nicht. In unserer Gegend gibt es nur einzelne. in frankreich ist das eine der häufigsten rassen auf den jährlich statt findenden märkten für hunde. pitbulls und amstaffs sind auch sehr gefragt. ich denke hier ist es den leuten auch egal was so ein hund an echter auslastung braucht, denn die meisten bleiben wohl eh ihr leben lang nur "hofhunde". genauso ist auch der bichon frisee einmal im jahr h...

Freitag, 22. September 2017, 23:51

Forenbeitrag von: »andi+rudel«

Sinunasale Aspergillus

Zitat von »Husky- Passion« Hat jemand Erfahrung mit Frankreich & Medis? schwierig...manches ist günstiger anderes sicher gleich teuer. wir waren gerade gestern im notfalll..katze einschläfern und kremieren (ohne rückführung) etwa 100 euro. konsultationen sind sicher erheblich günstiger beim t.a....aber die medis denke ich nicht zumal ich bei antibiotika, schmerzmedis und wurmmitel etc keinen preislichen unterschied bemerkte. da ist -d- wahrscheinlich sogar günstiger.

Freitag, 22. September 2017, 16:26

Forenbeitrag von: »andi+rudel«

Mein Welpe ist ein Schwertschlucker

hunde sind ja eigentlich schlinger...und können dies auch sehr gut, da kehlkopf und magen sehr dehnbar sind. umgekehrt sollte jedoch ein welpe meiner meinung nach durchaus lernen zu kauen..und zwar ausgiebeig. die grossen kopfhautplatten von everdog sind dafür genial. die lassen sich nicht einfach mal durchkauen und herunterschlingen. diese muss sogar unsere grosse welche knochen problemlos zerkleinert sehr lange weich kauen. dem welpen würde ich dies jedoch nie ohne aufsicht überlassen und soba...

Mittwoch, 20. September 2017, 22:49

Forenbeitrag von: »andi+rudel«

Was ist für euch ein Vermehrer

Zitat von »Larson« Ich bin auch der Meinung dass die von dir erwähnten Rassen so krank gezüchtet wurden und es schwer wird wieder da raus zu kommen. Finde es aber schade dass man immer diese als "Aufhänger" der FCI nimmt wo es mehr als genug Rassen/Züchter gibt, welche sehr bemüht um einen gesunden Rasseerhalt sind. oder auchnicht...man denke an den dobermann mit der vererbten dcm welche von den klubs totgeschwiegen wird..und das ganze unter dem deckmantel der fci...

Mittwoch, 20. September 2017, 07:01

Forenbeitrag von: »andi+rudel«

Was ist für euch ein Vermehrer

Zitat von »Snowdog« Auf der Alp hatten wir 2 Hunde, einen "alten" und eine Junghündin, welche von der älteren ausgebildet wurde. Das klappte super - ohne dass der Bauer gross ausbilden musste. Beide Hunde waren geeignete Mixe, aus Verpaarungen wo dich die Landwirte tatsächlich etwas überlegt haben dabei. Natürlich keine Tests oder Genetik studiert, aber so, wie es srit Jahrhunderten gemacht wird: geeignete, gute " Arbeiter" miteinander verpaart. Das ist für mich krin Vermehrer - das wird heute ...

Montag, 4. September 2017, 10:12

Forenbeitrag von: »andi+rudel«

Hund frisst eigenen Kot

es könnte durchaus ein mangel (gerade kalzium) sein, da die grossen molosser und molossoide im wachstum (bis zu drei jahre) vermehrten bedarf an mineralstoffen haben. zumindest wäre das jetzt nicht der erste hund dieser rasse(n) welcher mir bekannt ist der deshalb zum eigenen kot fressen neigt.

Samstag, 26. August 2017, 00:12

Forenbeitrag von: »andi+rudel«

Hund bellt bei jedem Geräusch und wenn sie alleine ist :-(

Zitat von »Lagotto« Sehe es auch wie Catba. Der Grund des Bellens wäre wichtig. Bellen ist bei meinem Hund nur ein Warnsignal, nach dem Motto, da stimmt etwas nicht. hmm..ich denke hier nicht dass es ein warnsignal ist, sondern bereits ritualisiertes verhalten. der hund kennt das autogeräusch und weiss dass jetzt der freund nach hause kommt...also meldet sie das schon sehr zuverlässig und es hat sich manifestiziert in erwartungshaltung. interessant wäre da zu wissen wie sich der freund verhält ...

Montag, 21. August 2017, 19:46

Forenbeitrag von: »andi+rudel«

Hund auf Motorrad mitnehmen

Hmm.. Also für die Honda goldwing gibt es sogar einen Anhänger. Das würde ich mir überlegen denn so ein Schiff ist sogar mega bequem.

Samstag, 12. August 2017, 00:11

Forenbeitrag von: »andi+rudel«

Würmer

Zitat von »inhii« meinst du? Dann müssten sie aber die Flocken auch ganz wieder unten rausscheissen wenn sie die Form behalten, tun sie aber nicht. ne die flocken sind ja fein geraspelt und vermischen sich auch so fein im kot dass man die eigentlich dann nicht mehr sieht. unsere hunde reagieren prombt auf die kokosflocken, da sie daraufhin etwas dünneren kot haben trotz gleichem futter. deshalb gebe ich sie auch nur kurweise etwa drei tage hintereinander.

Donnerstag, 10. August 2017, 15:15

Forenbeitrag von: »andi+rudel«

Würmer

Zitat von »Tabasco« Ich war mal bei einer Ärztin, die sich bei meiner Geschichte (viele Auslandaufenthalte in zum Teil 3. Weltregionen) ganz sicher war, dass ich Parasiten im Darmsystem hätte. Es wurde auf alles getestet und.... nichts. Parasitenfrei! Sie konnte es nicht glauben. Von dem her wird es auch beim Hund so sein, dass manche Hunde den Würmern ein besseres Lebensumfeld bieten als andere. ..hm wir sind jetzt seit über 6 jahren -wurmfrei- mit den hunden und das obwohl wir mäuse im garten...

Freitag, 4. August 2017, 06:39

Forenbeitrag von: »andi+rudel«

Angriff auf Mofas und Velo?

Zitat von »Labi-fan« Mmmhh stimmt schon sobald was wegrennt oder an ihr vorbei rennt will sie bellend hinter her. Auch wenn ich zuhause zu Musik rumhüpfe oder renne will sie an mir bellend hochspringen. Wie bring ich das nun wieder weg? Clicker? wenn du zur musik herum hüpfst und sie dich anspringt hat das sicher nichts mit jagdtrieb zu tun. ich sehe das eher als wenn sie dich hier massregeln will weil du etwas tust was ihr hier nicht passt. ich bin auch der meinung dass sie dich kontrolliert.