Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 85.

Donnerstag, 24. August 2017, 14:40

Forenbeitrag von: »Idesiree«

Konsequenzen bei ungehorsam

Ich handhabe es eigentlich sehr ähnlich wie Whyona. Rückruf ist für mich das Wichtigste, aber ich möchte auch, dass sie andere Kommandos ausführen, wenn ich das sage. Grundsätzlich arbeite ich mit viel Lob und ich belohne sie auch heute noch regelmässig, nicht für alles, aber doch viel mehr als dies z.B. Sunny gebraucht hat. Oder sagen wir, vielleicht anders. Eher mit stimmlichem oder körperlichem Lob, Futter und Spiel, wo Sunny sich schon wie ein Schnitzel gefreut hat wenn man zu ihr sagte:"Fei...

Mittwoch, 2. August 2017, 17:12

Forenbeitrag von: »Idesiree«

Angriff auf Mofas und Velo?

Ich würde dies so mit diesen Infos auch als Jagdtreib einstufen. Wie schon beschrieben Impulskontrolle trainieren und aufbauen, ich würde aber auch versuchen sie dahingehend auszulasten- evtl. Würde ihr Dummyarbeit Spass machen?

Mittwoch, 2. August 2017, 12:32

Forenbeitrag von: »Idesiree«

Kenai und unsere Probleme

Puh, heftig! Finde ich ganz schwierige Kombi, einerseits die absolut extreme Unsicherheit, dass er sich sogar vollpieselt wenn man ihn nur streicheln möchte oder sich sonst freundlich annähert, andererseits Aussetzer mit derartigen Folgen. Für mich kommt bei derartig krassen Geschichten halt nur ein Trainer in Frage, hier eine Beurteilung oder Tipps abzugeben wäre absolut unseriös. Wenns mein Hund wäre: ich würde dafür sorgen, dass dies einfach nicht mehr passieren kann, Punkt! Er ist nicht mehr...

Samstag, 29. Juli 2017, 22:24

Forenbeitrag von: »Idesiree«

Kauartikel

Ja, ich dachte auch, dass das eine Ausnahme sei. Der Zahnspezialist, zu dem ich mit Venia für die OP ging, meinte allerdings, dass er durchaus gehäufte Fälle von Zahnabbrüchen oder Spaltungen behandle wegen Kauplatten...

Samstag, 29. Juli 2017, 17:33

Forenbeitrag von: »Idesiree«

Tarek's Leidenschaft zum jagen ...

Ich seh das auch so- man muss sich keinen Jagdhund ins Haus holen, wenn man dann auf Teufel komm raus einen Hund haben möchte, der tiefenentspannt bleibt bei Wildsichtung und ihm als Alternative ein Gutzi wirft. Ok- mag bei einem Hund klappen der geringen Trieb hat- bei meinen undenkbar, aber das ist für mich auch völlig ok. Da ich eben im Prinzip keinen Leidensdruck habe wegen des Jagdtriebes meiner Hunde, habe ich dahingehend eben auch nicht mehr weiteres Trining investiert... Finde es trotzde...

Samstag, 29. Juli 2017, 12:58

Forenbeitrag von: »Idesiree«

Autofahrt, wann Pausen

Wir machen auch ca. Alle drei Stunden mal einen Halt, wenn wir länger unterwegs sind- auch mit dem Wohnmobil. Sie versäubern sich dann beide rasch und ein bisschen die Beine vertreten tut den Hunden, wie auch uns gut...

Samstag, 29. Juli 2017, 12:55

Forenbeitrag von: »Idesiree«

Kauartikel

@Bello Jep, hat mich auch mega erstaunt, vor allem weil ich sie ja seit Jahren barfe- und sie frisst da natürlich auch Knochen! Ich meinte, es waren wirklich Rinderkopfhautkauplatten- aber könnten auch sonst einfach Rinderhautplatten gewesen sein...

Samstag, 29. Juli 2017, 12:50

Forenbeitrag von: »Idesiree«

Die ersten Anzeichen des älter werdens

@Bello Nicht mal unbedingt kurliger, aber irgendwie viel gewiefter und geschickter in der Manipulationskunst

Samstag, 29. Juli 2017, 12:48

Forenbeitrag von: »Idesiree«

Tarek's Leidenschaft zum jagen ...

@Nathalie Hm, würde ich ähnlich beschreiben bei Venia, allerdings ist es lange nicht mehr so wie früher, dass sie bei jedem Spaziergang grösstenteils scannt. Entspannte Waldspaziergänge sind mit ihr jedoch auch heute nicht möglich- je kälter desto jagiger ist sie und in der Dämmerung geht sie auch ab wie ein Zäpfli. Ich würde auch sagen, die Kontrolle ist gut- allerdings könnte ich sie definitiv nicht von einem Fuchs oder Ähnlichem abrufen... ausserdem war es vorher damit Sunny natürlich deutlic...

Samstag, 29. Juli 2017, 11:07

Forenbeitrag von: »Idesiree«

Kauartikel

Venia liebt eigentlich Rinderkauplatten- ich gebe sie ihr jedoch nicht mehr, seit sie zwei massive Zahnabbrüche beim Kauen erlitt und einer dabei in Vollnarkose saniert werden musste... Interessanterweise möchte sie seitdem auch nur noch wenige Kauartikel kauen, z.B. Kaninchenohren mit Fell liebt sie immer noch, handkehrum Kalbsöhrli nimmt sie nicht mehr an...

Samstag, 29. Juli 2017, 11:04

Forenbeitrag von: »Idesiree«

Die ersten Anzeichen des älter werdens

Was ich auch bemerke bei Venia; sie führt uns viel mehr hinters Licht als früher. Sie beobachtet viel gezielter Situationen, Reaktionen und Gegebenheiten, um sie gezielt für sich zu nutzen. Das führt zu absolut witzigen Situationen und ich muss so oft schmunzeln, wenn sie wieder jemanden "manipuliert" oder ich merke, wie viel sie sich überlegt hat, um zu dieser Art Handeln zu kommen- extrem unterhaltsam

Samstag, 29. Juli 2017, 11:01

Forenbeitrag von: »Idesiree«

Tarek's Leidenschaft zum jagen ...

@andi und rudel Ich glaube, es kommt halt schon sehr auf den einzelnen Kandidaten an. Venia ist jetzt zwar deutlich ruhiger als früher, wenns ums Jagen geht ist sie aber noch immer genauso auf Zack wie früher, trotzdem ich viel viel trainiert habe mit ihr. Gut, ich muss sagen, für mich ist es gut handelbar, aber wenn nahe von uns ein Reh aufspringt und davonrennt, kann sie auch heute noch schreiend in der Leine hängen.

Freitag, 28. Juli 2017, 22:41

Forenbeitrag von: »Idesiree«

Die ersten Anzeichen des älter werdens

Venia hat Glück, bei ihr sieht man das Älterwerden bis anhin nicht- liegt sicher am vielen weiss im Gesicht. Sie ist aber viel "feiner" geworden im Umgang, viel schmusiger und einfach anhänglicher.

Freitag, 28. Juli 2017, 22:26

Forenbeitrag von: »Idesiree«

Junes Hüteausbildung

So süss, bei uns oben am Hang hat es grad auch eine grosse Herde mit kleinen Lämmern

Freitag, 28. Juli 2017, 22:05

Forenbeitrag von: »Idesiree«

Tarek's Leidenschaft zum jagen ...

Ich lasse meine nicht einfach hinterherjagen, nicht nur darum nicht weil sie als Windhunde sackschnell sind, sondern auch, weil es so oder so das gejagte Tier enorm stresst. Allerdings kann es leider selten passieren, dass ich irgendwo etwas übersehe oder eine unverhoffte Situation auftaucht, GsD kehren beide um, sobald das Jagdobjekt ausser Sicht ist und stöbern nicht nach...

Freitag, 28. Juli 2017, 22:01

Forenbeitrag von: »Idesiree«

Wenn der Hund älter wird

Ich habe bei Sunny auch mit Antirutschsocken und Teppichbahnen gearbeitet zu Hause. Die Treppe habe ich damals allerdings komplett abgesperrt, da mir das dann nach dem ersten auftreten des Vestibularsyndroms viel zu gefährlich war, dass sie dort runterstürzen könnte...

Dienstag, 27. Juni 2017, 17:48

Forenbeitrag von: »Idesiree«

"Nicht aufs Sofa" und andere Fragen zu Basics der Hundeerziehung

Hm, handkehrum kann man nicht jegliches Verhalten, das der Hund zeigt, auf den Hundeführer abwälzen. Hunde haben individuelle Charakterzüge, haben ev. ungünstige Lernerfahrungen gemacht, so dass für eine Leinenaggression oder andere Verhaltensauffälligkeiten nicht unbedingt immer der Hundeführer als Ursprung der Verstärkung hergezogen werden kann...

Dienstag, 27. Juni 2017, 17:00

Forenbeitrag von: »Idesiree«

"Nicht aufs Sofa" und andere Fragen zu Basics der Hundeerziehung

Bei Leinenaggression finde ich es wichtig, zuallererst einmal den Ursprung und genauen Verhaltensauslöser zu kennen, nur so kann man auch die Trainingsmethode optimal anpassen...

Dienstag, 27. Juni 2017, 12:07

Forenbeitrag von: »Idesiree«

Zahnreinigung

@Tabasco Dann kann ich ja noch hoffen;-)) Ich war ehrlich gesagt schon sehr erstaunt darüber, dass Origine dermassen Zahnbelag/Stein hat; ich barfe sie ja und sie frisst Karkassen, Poulethälse oder auch Kalbsknochen. Venia hat dagegen mit ihren 7 Jahren noch grösstenteils blitzeblanke Zähne. Wahrscheinlich liegt es wirklich auch an der Veranlagung, wie bei uns Menschn ja auch. Ich werde über den (hoffentlichen) Erfolg des Mittels berichten;-)

Dienstag, 27. Juni 2017, 11:01

Forenbeitrag von: »Idesiree«

Zahnreinigung

Meine 3 jährige Windhündin hat so abartig Zahnstein; sowas hab ich noch nie gesehen bei einem Hund in dem Alter. Mein TA hat mir jetzt auch das Platinum Classic Gel empfohlen- darf ich anscheinend geben trotz der Leberproblematik die Origine hat. Erfahrungsbericht kann ich leider noch keinen abgeben, wir verwenden es erst seit ein paar Tagen...