Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 406.

Freitag, 8. Dezember 2017, 18:51

Forenbeitrag von: »Husky- Passion«

Leichte Zugarbeit mit Schäferrüden

Wenn er nicht gewohnt ist vorneweg zu laufen ist der Aufbau von CC und Bikejöring etwas schwieriger. Einen Pneu ziehen, davon würde ich persönlich abraten. Der Zugpunkt liegt da viel zu weit unten, das kann dann auf die Hüfte deines Hundes gehen. Ich würde mich umsehen, was er noch so ziehen könnte, wo der Zugpunkt weiter oben liegt, als bei einem Pneu. Ich weiss nicht wie dein Hetzgeschirr geschneidert ist, aber ich würde zu einem X-back Zuggeschirr raten.

Montag, 4. Dezember 2017, 16:01

Forenbeitrag von: »Husky- Passion«

Schweden Januar 2018

Oh, da hast du ja ganz schön was vor! Toll, läuft es gut bei deinen Vorbereitungen Ich wünsche dir eine gute Reise nach Schweden und natürlich einen super guten Aufenthalt. Wir fahren am 22.12. los, sind aber nur 14 Tage dort. Freu mich auch riesig. Freu mich auf Fotos & Berichte!

Mittwoch, 29. November 2017, 17:37

Forenbeitrag von: »Husky- Passion«

Skijöring

Zitat von »Lia« Mal ne Frage in die Musherrunde: kann / sollte ein Hund das 4-fache seines Gewichtes ziehen? Dies habe ich bei meinem 25 kg Hund nicht das Gefühl. Mein Buggy-Schlitten steht jedenfalls auf der Heubühne seit ich Cri nicht mehr einspannen konnte. Auf den LL-Skis ist es für 1 Hund kein Problem. Aber da helfe ich nach einer gewissen Zeit auch mit (mit zwei Hunden ging die Post jedoch wesentlich mehr ab). Und soooo schwer bin ich ja nicht wirklich. Das Vierfache erscheint mir ein bis...

Mittwoch, 29. November 2017, 15:24

Forenbeitrag von: »Husky- Passion«

Skijöring

Langlaufskier kannst du mieten Wenn du ja quasi auf Skiern geboren wurdest und Inline skaten kannst, dann kannst du auch auf den zwei dünnen Brettern stehen. Ich kann nichtmal wirklich gut Ski fahren, ein bisschen Inline skaten und habe beim ersten Mal Langlaufen gleich ein grosses starkes (aber braves Piro) Huskytier vorgespannt und bin 8km gefahren Das war echt lustig. ... ich mein ja nur Es ist nicht schwierig sich mehrheitlich vom Hund ziehen zu lassen auf LL, nur ein wenig bremsen (stämmbög...

Mittwoch, 29. November 2017, 15:06

Forenbeitrag von: »Husky- Passion«

Skijöring

Zitat von »Linu« @Husky-Passion: Also Joggen fand sie schon mal nicht ganz verkehrt, nur bin ich leider nicht so der Joggertyp. Auf Inline-Skates bin ich auch relativ sicher, da müsste ich aber neue Skates kaufen (ist für den Frühling geplant), damit kann man ja auch "Jören". Sie zeigt mir immer relativ schnell, wenn sie etwas doof findet, dann schauen wir, ob es ihr einfach nicht geheuer ist oder ob sie es tatsächlich nicht mag. Das äussert sie durch Stresssignale, Bocken oder Angstsignale. Ih...

Mittwoch, 29. November 2017, 14:33

Forenbeitrag von: »Husky- Passion«

Skijöring

Aber hat denn dein Hund grundsätzlich total Freude am ziehen? Wenn ja, wie siehst/merkst du das?

Mittwoch, 29. November 2017, 14:09

Forenbeitrag von: »Husky- Passion«

Skijöring

Zitat von »hasch-key« @Snowdog: jep, sehe ich genau so, genau wie jede Menge Mist auf Youtube. Ich frage mich warum (sorry), alles was vier Beine hat momentan unbedingt "Zugsport" machen soll? Ich mach mit meinen Nordischen auch kein IPO und das hat nen Grund, siehe rassespezifische Eigenschaften. Wenn ich mir nun nen Beagle anatomisch anschaue in Kombination mit dem Zuggerät, finde ich das eine unglückliche Kombi. Beim Joggen, Biken oder auch Skijören mag das noch gehen, da man sehr gut unters...

Freitag, 17. November 2017, 15:13

Forenbeitrag von: »Husky- Passion«

Futterneid

Unsere Hunde würden einander auch nichts schenken, das ist doch normal. Was sie allerdings lernen müssen ist, vorhergehende Drohungen zu akzeptieren und verstehen, somit "eskaliert" es nur selten einmal. Zu Futter verteidigen in Jacken etc., kann ich dir nur raten, immer aufmerksam zu sein und den Hunden schon vorher klar machen, dass das sowieso deins ist und sie sich gar nicht um deine Sachen streiten müssen. Also immer auf der "Hut" sein und möglichst solche Situationen vermeiden indem du Gud...

Freitag, 3. November 2017, 17:11

Forenbeitrag von: »Husky- Passion«

Unser Neuzugang - Aussielove's Kind Kookie

So ein schöner Hund! Leva ist ungefähr gleich gross wenn nicht sogar ein paar cm kleiner (nur geschätzt). Ich hoffe allerdings dass sie noch wächst! Warum hat sie Hundeschule nötig? Kann mir das echt nicht vorstellen bei dem süssen Blick

Donnerstag, 2. November 2017, 14:06

Forenbeitrag von: »Husky- Passion«

Zuggeschirre

Wir haben auch einige Hunde die laufen nicht gerne frei im X-back herum, Ghiruna läuft auch genau so wie das Schneeflocke auch beschrieben hat. Aber wenn sie eingespannt sind, ist das so überhaupt kein Thema mehr, weil ihnen das Laufen/Ziehen darin einfach viel wichtiger ist und sie alles andere wohl ausblenden. Ich an deiner Stelle würde eher daran arbeiten, dass die Hunde Spass an der Sache haben, sodass sie eben das passende Zuggeschirr vergessen, oder es dann schlussendlich auch lassen, wenn...

Sonntag, 29. Oktober 2017, 19:34

Forenbeitrag von: »Husky- Passion«

Welche Hunderasse passt zu uns?

Huhu, bist du im FB? Hab da zufällig grad was gesehen ... 30cm gross, erwachsen, quirlig, kastriert, liebt Menschen, Katzen & Kinder kein Problem ... Bei Interesse PN.

Freitag, 27. Oktober 2017, 18:26

Forenbeitrag von: »Husky- Passion«

Tösstaler Gipfelstürmer

Wie schon anderswo geschrieben... geniale Leistung!!! Bravoooo

Dienstag, 17. Oktober 2017, 17:43

Forenbeitrag von: »Husky- Passion«

Bike-Jöring

Hey inhii, das ist ja mega toll!! Ganz tolle Fotos von ausgeglichen und glücklich aussehenden Hunden Weiter so! Diese Hetzereien an diesen Kurzrenneli bringt doch überhaupt gar nichts und die Hunde haben so auch keinen Spass mehr, weil man selber gestresst ist und wirkt, was diese wiederum sofort merken. Deshalb finde ich deine sehen sehr glücklich aus auf diesen Fotos

Samstag, 14. Oktober 2017, 15:04

Forenbeitrag von: »Husky- Passion«

Zuggeschirre

Welches Manmat Geschirr hast du? Ein Zuggeschirr sollte relativ eng sein im Halsausschnitt. 2 Finger breit sollten aber gut noch reinpassen, dann stimmts. Hast du ein Bild?

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 21:49

Forenbeitrag von: »Husky- Passion«

Junes Gesundheitsthread

Was ist DM?

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 12:36

Forenbeitrag von: »Husky- Passion«

Trockenfutterverweigerung

@hasch-key Genau, das hast du richtig im Kopf. Es war wirklich sehr schlimm. Ich habe nicht die ganze Geschichte von Alma gelesen. Nur beim letzten Eintrag mit dem B12 Mangel hatte ich gerade ein Deja-vu. Übrigens habe ich damals auch Pferd & Kartoffeln gekocht und eben 3-4x kleine Portionen am Tag gegeben.

Dienstag, 3. Oktober 2017, 10:05

Forenbeitrag von: »Husky- Passion«

Trockenfutterverweigerung

Hm, das tönt irgendwie ähnlich wie bei Piro damals. Er hatte allerdings ein Magengeschwür schlussendlich und es war schlimm und dauerte lange bis das alles wieder aufgebaut war. Bei ihm kam die Entzündung auch einhergehend mit Stress, sehr viel Stress, gekoppelt mit vielen Lebensmittelunverträglichkeiten sowie auch einem B12 Mangel. Was sagen die Tä im AOI denn zum B12 Mangel? Ich habe da schon verschiedenes gehört/gelesen. Ich dachte, dass es Hunde gibt, welche das gar nicht erst aufnehmen könn...

Dienstag, 3. Oktober 2017, 09:40

Forenbeitrag von: »Husky- Passion«

Unser kleiner Shop

@hasch-key Du nimmst das Fell zur Seite, gibst 2 Spritzer auf die Haut und fängst von dort aus an zu massieren. Du musst halt ziemlich genau wissen, wo die Schwachstelle liegt. Einzig das Wärmen danach ist etwas schwieriger. Mit einem Hundemantel geht das aber gut. Wir massieren zb. bei Mandrake das Öl auf das Iliosakragelenk, weil er da einen Schwachpunkt hat, laut Osteopathin.

Montag, 2. Oktober 2017, 11:48

Forenbeitrag von: »Husky- Passion«

Unser kleiner Shop

Neu in unserem Shop und unser erstes eigenes Produkt: SENAS Sport Massageöl Das Öl basiert auf einem Bio Haselnussöl. Haselnussöl wird von der Hundehaut am Besten aufgenommen. In das Trägeröl habe ich 4 verschiedene ätherische Öle gemischt, max. 2 % . Ein kleiner Auszug der Wirksamkeiten der äth. Öle, welche ich benutzt habe: - schmerzlindernd - gegen Rheuma, Arthritis & Gelenkschmerzen - entzündungshemmend - durchblutungsfördernd - Nerven stärkend - erhöht Stressresistenz - ausgleichend - kramp...

Donnerstag, 28. September 2017, 21:37

Forenbeitrag von: »Husky- Passion«

Kinesiologie (Erfahrungen, Erlebnisse usw.)

Piro war zu Beginn immer etwas quibbelig, schnupperte alles ab und lief hin und her. Dann so nach 10 Min. legt er sich auf die Matten und entspannt sich total. Bei der Lichttherapie merke ich auch immer wie er sich total entspannt, ihm die Augen zu fallen ohne flach zu liegen, das sieht so lustig aus. Eigentlich ging ich immer wegen Piros Körpergeschichten hin, schlussendlich entschied aber sein Energiesystem, was gerade etwas mehr Unterstützung braucht. Das waren zT. dann auch psychische Themen...