Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 10:40

Forenbeitrag von: »Crispy«

Welpen von der Mutter weg - mit 6 Wochen??

Naja aber die Impfbedingungen können ja mit einem 8 Wochen alten Welpen erfüllt werden. Meine 2 Aussies sind Beide mit 8 Wochen importiert. Gar kein Problem. Vielleicht schreibst du etwas deutlicher, um was es Dir geht?

Gestern, 10:38

Forenbeitrag von: »Crispy«

Pacey macht Agility :)

Oh je das sind keine schönen Neuigkeiten. Aber ich finde es sehr vernünftig, das du aufhörst. Vielleicht findet ihr ja einen weniger belastenden Sport für Euch. Ich weiss, ist echt doof. Ich habe das mit Breeze ja auch durch. Gerade im 3 und zack pensioniert :-( Aber es gibt noch andere tolle Sportarten. Hauptsache Schmerzfrei...alles Gute für den Süssen.

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 11:18

Forenbeitrag von: »Crispy«

Welpen von der Mutter weg - mit 6 Wochen??

Warum nicht? Klar wenn man spontan einen Hund holt, dann nicht aber sonst...klar. Also gerade beim Züchter kann man das ja lange Zeit im Vorraus planen. Ich wusste auf wann ca die Geburt sein würde und konnte mir ausrechnen, wann ich die Hunde abholen konnte. Meinen Urlaub habe ich danach geplant. Also ich möchte generell meine Hunde immer mit 8 Wochen holen. Für mich stimmt es so einfach. Ein Züchter der zB generell mit 12 Wochen abgibt, käme für mich nicht in Frage. Ist aber bei "meiner" Rasse...

Dienstag, 12. Dezember 2017, 11:06

Forenbeitrag von: »Crispy«

Welpen von der Mutter weg - mit 6 Wochen??

Meine Hund sind immer zwischen 8 und 9 Wochen alt, wenn ich sie vom Züchter hole und ich würde es auch nicht anders machen wollen. Aber ja, es kommt sicher auf die Rasse an und die Mutterhündin. Kookie war jetzt genau 8 Wochen und 1 Tag alt bei der Abholung und ich könnte nicht sagen, das irgendwas negativ ist dadurch.

Samstag, 9. Dezember 2017, 17:50

Forenbeitrag von: »Crispy«

Agi-Halle Vilters - übernachten für ein Seminar?

Ich habe das Glück das ich bei Silvia trainieren kann bald (nur 5 Min Fahrweg), das Seminar überleg ich aber auch. Allerdings ist es in der Halle immer so kalt und in den warmen Raum dürfen keine Hunde...und Kookie hat einfach kaum Unterfell hmmmm Ich bin hin und her gerissen. Der Preis jedenfalls ist echt nicht schlecht. Aber die Wartezeit zwischen den Trainings ist halt auch lang...hmmmmm Ich war schon einmal im Hotel Post für 1 Nacht. Allerdings ist das schon lange her und der Besitzer hat gl...

Montag, 27. November 2017, 16:55

Forenbeitrag von: »Crispy«

Ausbildung zum Therapie Hund

Bei Einsätzen in Spitälern, Kindergärten zB hast du meistens keine Katzen. Also es hat da schon genug Auswahl...wir sind in einer Aussenstation vom Unispital ZH und auch dort gibts keine Katzen. Dafür Mitarbeiterhunde...macht die Arbeit dort manchmal auch nicht leichter hihi

Freitag, 24. November 2017, 11:47

Forenbeitrag von: »Crispy«

Hunde mit zur Arbeit oder lieber Hundesitter

Ich habe mich bei Kookie für den Hundesitter entschieden. Sie könnte jederzeit mit ins Büro, aber ich finde sie profitiert einfach mehr beim Sitter. Hier im Büro würde sie ja doch die meiste Zeit nur "rumliegen" und warten, das wir Pause machen. Dort hat sie immer vierbeinige Gesellschaft. Der Sitter ist nur 5 Min von meinem Büro entfernt und ich fahre eh daran vorbei, daher für mich ideal. Und wenn dann doch mal was ist, kann ich sie jederzeit schnell holen. Wir machen das jetzt schon seit 3 Mo...

Donnerstag, 23. November 2017, 11:33

Forenbeitrag von: »Crispy«

Ausbildung zum Therapie Hund

Ich sehe das auch so. Und man weiss es ja auch vorher...und ich finde es sind ja die Momente, die wir erleben dürfen, die uns mehr als entschädigen. Also zumindest mich. Solche Momente sind unbezahlbar. Und ob wirklich Einrichtungen dann den Weg der Krankenkasse gehen würden, weiss ich nicht. Es ist ja dann auch ein grosser administrativer Aufwand. Wer zahlt denn das? Die Einrichtung. Und wenn wir ehrlich sind, vielen Einrichtungen geht es finanziell nicht gut und sie versuchen ihren "Bewohnern"...

Dienstag, 21. November 2017, 13:09

Forenbeitrag von: »Crispy«

brustgeschirr

Eigentlich sollte ja auch der Trainer bei der Therapiehunde Ausbidlung mit Dir zusammen daran gezielt arbeiten. Denn auch bei der Arbeit in einem Kindergarten, prviaten Haushalt kann es ja immer zu einer Katzensichtung kommen und sie darf dann einfach nicht durchstarten. Egal wer sie an der Leine hat. Ich denke ja nicht, das ein Therapiehund Ausbilder "harte" Methoden anwendet oder? Weil dann wäre ja die ganze Ausbildung nicht so, wie es Euch gefällt. Auch bei uns gabs am Abschlusstest auf einma...

Donnerstag, 16. November 2017, 10:05

Forenbeitrag von: »Crispy«

Im Auto warten - Mänteli an?

Hast du einen Snuggle Safe? Den könntest du auch reinlegen. Ich leg den immer rein und dann kann Breeze gucken ob sie sich drauflegt oder nicht. Ich habe einen Snuggle Safe mit Kuschelbezug. Sie nutzt ihn dann oft als Kopfkissen :-) Ich finds noch praktisch.

Dienstag, 7. November 2017, 09:50

Forenbeitrag von: »Crispy«

Unser Neuzugang - Aussielove's Kind Kookie

@Husky Passion Weil sie der Meinung ist, das ihr die Welt gehört und Jeder und Alles ihr gehört :-) Und ich habs auch nötig. Ich hatte es mit Breeze ja so einfach, da sie mir alles geschenkt hat. Und ja, der Blick ist leider niedlich. Da vergisst man schon gerne mal die Konsequenz hihi Also mir gehts zumindest so. @Catba Ja, der Zeh war eingebunden als wir los sind. Hat nicht lange gehalten. Das Foto ist noch von "vor Gummiballon" Hilfe hihi Inwzischen muss ich den Zeh nur noch einbinden, wenn w...

Dienstag, 7. November 2017, 09:46

Forenbeitrag von: »Crispy«

Nachtmilitary am 04. November 2017 in Jona/SG

Hallo Zusammen, 174 Teams waren am Start und was uns besonders freut ist, das es keinen einzigen Vorfall gab. Keine Beisserei, keine Streiterei unter den Zweibeinern (jaaa das hatten wir auch schon) und überhaupt war es wirklich friedlich. Das Wetter war perfekt. Der Posten mit den Büchsen war wirklich etwas unglücklich für manche Hunde. Obwohl wir oft die volle Punktzahl vergeben konnten, gab es 2 Teams die den Posten gar nicht gemacht haben. Da habe ich grossen Respekt vor. Wir haben das schon...

Freitag, 3. November 2017, 09:08

Forenbeitrag von: »Crispy«

Unser Neuzugang - Aussielove's Kind Kookie

Nun ist sie bald 6 Monate alt und sie passt soooo perfekt zu uns. Sie hat inzwischen 12 Kilo und ist knapp 43 cm hoch. Ich denke in der Höhe kommen noch so 1-2 cm aber mehr nicht. In den letzten Wochen ist sie auch nicht mehr merklich gewachsen. Wir sind noch mitten in den Junghundestunden und die haben wir auch echt nötig. Kookie findet das alles recht überflüssig und hat definitiv ihren eigenen Kopf. Manchmal etwas nervig und gewöhnungsbedürftig. da ich das von Breeze so gar nicht kenne. Aber ...

Sonntag, 29. Oktober 2017, 10:11

Forenbeitrag von: »Crispy«

Unser Neuzugang - Aussielove's Kind Kookie

Leider keine so schönen News. Madame Kookie hat sich einen Zeh gebrochen und zwar am Hinterbein. Wie es genau passiert ist, weiss ich auch nicht. Sie hat mit Breeze gespielt und ist dabei immer wieder gerannt. Leider ist rennen & gleichzeitig gucken nicht so ihr Talent und sie ist in eine Holzwand gerannt. Dabei muss es wohl passiert sein. Machen kann man nicht viel, ausser schonen. Und bei Spaziergängen (an der Leine natürlich für längere Zeit) den Zeh mit Watte polstern und so schützen. Sie be...

Sonntag, 29. Oktober 2017, 10:08

Forenbeitrag von: »Crispy«

Welche Hunderasse passt zu uns?

Ganz ehrlich, bei "kein Kläffer" habe ich sofort gedacht, dann sicher kein Sheltie Es gibt sicher einige Shelties, die nicht kläffen. Aber ganz ehrlich...das ist für mich DIE Kläffrasse, gleich zusammen mit dem Aussie Ich finde auch, es wäre hilfreich zu wissen woran es bis jetzt gescheitert ist. Vielleicht engt das die Auswahl auch wieder etwas ein. Bei deinen "must have" ist mir irgendwie der Powder Puff in den Sinn gekommen.

Dienstag, 10. Oktober 2017, 14:47

Forenbeitrag von: »Crispy«

Unser Neuzugang - Aussielove's Kind Kookie

Die Zeit rennt und rennt. Der kleine Terrorkeks ist nun schon 5 Monate alt und es ist einfach nur toll. Sie ist viel mehr Welpe als Crispy und Breeze je waren. Wir brauchen für alle Dinge viel mehr Zeit und wir geniessen es aber auch wirklich. So sieht sie aktuell aus. Die Farben täuschen etwas, da sie bei künstlichem Licht mit dem Handy gemacht sind (in der Halle, wo wir Junghunde machen). Sie ist etwas dunkler live.

Freitag, 6. Oktober 2017, 10:47

Forenbeitrag von: »Crispy«

Kontrolle im Trieb

Ich war damals mit Crispy in einem Kurs, speziell an Rindern. Es ist schon ein Unterschied, ob Schaf oder Rind. Daher würde ich mir Jemanden suchen, der mit den Tieren arbeitet, die du auch wirklich hast. Leider gibt es in der Schweiz nur wenige Angebote mit Rindern und dann auch oft nur für BC. Keine Ahnung wie weit weg das ist von Dir, aber zumindest gab es dort früher die Möglichkeit an Rindern zu arbeiten und auch mit einem Nicht BC. Einfach mal nachfragen, wenn es örtlich passt. http://www....

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 08:49

Forenbeitrag von: »Crispy«

Interessierte für ein Treibball-Seminar?

Ich habe Samstags immer Junghunde und das muss ich ja machen, daher bin ich nicht dabei. Aber schön, das du etwas organisierst. Mir wäre es auch für 2 Std aber zu teuer, ganz ehrlich.

Montag, 25. September 2017, 09:55

Forenbeitrag von: »Crispy«

Unser Neuzugang - Aussielove's Kind Kookie

Hm klappte also super mit dem Foto