Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 686.

Gestern, 09:32

Forenbeitrag von: »betti86«

Zweithund bei Ersthundehaltern

bei mir war schon bald klar, dass ich einen 2ten Hund möchte. Aus dem einfachen Grund: Kira war ist einfach der Perfekte Hund. Sie ist seit Welpe an einfach nur lieb und gut. macht alles mit und ist immer bereit. Sie ist also ein perfekter 1st Hund. Ich hatte mit ihr nie wirklich namhafte Probleme. Problemchen, ja Mit June sah das schon ein wenig anders aus... die ersten 2 Jahre hatten wir wirklich zu kämpfen. vor allem die Fehler die ich gemacht habe wieder ausbügeln! June ist das Pure gegentei...

Montag, 15. Januar 2018, 10:11

Forenbeitrag von: »betti86«

Yoshi geht zur Schule

Under- Dog training, interessant... aber die Philospie ist mal nicht schlecht, die idee dahinter. nur eben das in die Hocke gehen würd ich so nicht machen. da würd ich den Hund noch eher einfach hochnehmen und die anderen wegschicken. yoshi ist ja eher klein Hundwerk kenn ich...(bin ja aus der umgebung!) ist überhaupt nicht meins würde bei mir auch so nicht klappen... aber nett sind sie bin gespannt wie es bei euch weiter geht

Montag, 15. Januar 2018, 09:54

Forenbeitrag von: »betti86«

Yoshi geht zur Schule

Schön das ihr Fortschritte macht das in die Hocke gehen seh ich allerdings nicht so logisch... die anderen Hunde werden ja so eher zu euch kommen du lädst sie ja förmlich ein seh ich jetzt nicht so. würde da eher Abstand machen und dich vor deinen Hund stellen, so das er nicht fixiert und statt dessen dich anschauen muss. andere Hunde nur in aufrechter form und ruhig und klar wegschicken. wo bist du den nun in der Hundeschule?

Mittwoch, 3. Januar 2018, 17:28

Forenbeitrag von: »betti86«

Getrennt Spazieren gehen

Früher bin ich nie oder selten getrennt gegangen... war auch nicht nötig. Kira ist aber jetzt fast 15 Jahre alt und mag nicht mehr jeden Tag riesen Touren machen. Am morgen wen ich gehe bleibt sie manchmal liegen und ich lass sie. nachmittags mit meinen Eltern geht sie meistens gerne mit. June ist immer bereit. Mit Kira gehe ich selten alleine raus. wen wir an den Waldrand gehen und unsere 20min runde drehen ist June meistens eh dabei. Im Sommer dann mit dem neuen Welpen werde ich sicher auch mö...

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 09:28

Forenbeitrag von: »betti86«

Freilauf beim Welpen

Frei von Anfang an auch bei meinem nächsten werde ich es so halten. auch wen es bedeutet, dass ich im ersten Jahr sehr aktiv sein muss und gut beobachten. in der ersten Woche lernt mein Welpe einen Abbruch... und wen er was macht was mir nicht passt kommt der und sonst muss/soll der Welpe die ersten 3 Wochen möglichst bei mir oder hinter mir laufen... (auf das werde ich mehr achten beim nächsten, dass ich auch einwirken kann) freu mich schon richtig drauf!

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 09:19

Forenbeitrag von: »betti86«

Zu anstrengend zu erziehen - Ausweg Kastration

Ich habe ja Hündinnen, werde auch nur Hündinnen haben... Kastra kommt für mich aber auch nur in Frage wenn es Gesundheitliche Probleme gibt. meine erste Hündin Kira wurde schon mit 6mt kastriert. Mein Papa wollte es damals so. Da ich zuhause lebte hatte ich da nichts zu melden. meine Trainerin kastriert ihre Hunde generell mit 6mt. sie will das einfach so! Ich verurteile dies auch nicht, ist ja ihre Sache! Ihre erste Hündin hatte massive Probleme und musste notoperiert werden, seit dem macht sie...

Montag, 25. Dezember 2017, 17:32

Forenbeitrag von: »betti86«

Hunde-Knigge

Zitat Ich verstehe was du/ihr meinst. Aber es ist eure Meinung, ich muss mich nicht an euch anpassen. Wir sind bis anhin gut durchgekommen mit unserer Methode, wenn der andere HH Mühe hat, bin ich mir nicht zu schade meine Hunde anzuleinen. Aber man kann ja miteinander kommunizieren. So mache ich das auch, June geht wirklich niemals von sich aus auf andere Hunde zu. sie bleibt bei mir an der Seite, auch wen der andere in der Leine hängt und kläfft oder sonst was. sie erwiedert da nichts... wir ...

Freitag, 22. Dezember 2017, 16:00

Forenbeitrag von: »betti86«

Hunde-Knigge

Man kann fremde menschen und deren Ansichten etc. nicht ändern... ich erwarte nichts, aber ich lasse mir auch nichts mehr sagen! ICH kenne meine Hunde am besten und ich entscheide wann/wo und wie ich meine Hunde Händle. Ich alleine bin für meine Hunde verantwortlich. Ich schütze meine Hunde wen nötig. wen etwas mal schief läuft entschuldigt man sich, ich hatte auch (meistens) Junghunde bei meinen. wen man aber dies alles ein wenig mit Humor nimmt ist es alles viel weniger schlimm. Humor, Lockerh...

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 14:53

Forenbeitrag von: »betti86«

Wann lässt ihr den Hund frei?

Zitat ich wage zu behaupten, dass der eine oder andere dann denkt, ok, die leint ja nicht an, also lasse ich meinen auch frei und dann geht deine rechnung nicht mehr auf. wenn dir das dann egal ist, ok, aber zu erwarten, dass der andere angeleint lässt und der eigene hund läuft da grosszügig frei rum, find ich etwas vermessen. ich erwarte gar nichts, einzig das meine Hunde nicht verletzen oder nicht verletzt werden. ich seh mir an, was für ein Hund ankommt, dann weiss ich in der Regel ob es kla...

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 14:22

Forenbeitrag von: »betti86«

Wann lässt ihr den Hund frei?

Ich halte es wie Lady. wen ich ömi noch dabei habe, leine ich diese manchmal an... aber June muss ich nicht. die ist da sehr zuverlässig und geht nicht zu anderen Hunden hin. wen es der platz erlaubt schick ich sie sogar weg in einem bogen um den anderen Hund. also schaue das sie abstand macht. Ich habe jetzt hier eigentlich nie probleme. wen mal ein fremder hin kommt, dass sind ja meistens junghunde oder ,,doofe,, Rüden die dan hinstehen schwanz oben und fibsen block ich diese einfach ruhig ab ...

Dienstag, 12. Dezember 2017, 08:26

Forenbeitrag von: »betti86«

Welpen von der Mutter weg - mit 6 Wochen??

Ich denke auch, dass es Rasse abhängig ist. Gerade bei arbeitshunderassen ist meistens ab 8 Wochen mehr als Ok! In der Schweiz vom SKG aus dürfen sind Border Collies ab der vollendeten 9 Wochen abzugeben (10w) Sie hätten Aber gut früher da weg gekonnt. Die letzten 2 Wochen wo ich die kleinen besuchen war, waren sie ziemliche terror zwerge! Untereinander und auch sonst. Mutter war auch nicht mehr bei ihnen drinnen. Meine nächste wird sicher auch mit 8 oder 9 Wochen hier einzihen. Aber ein guter Z...

Freitag, 8. Dezember 2017, 16:57

Forenbeitrag von: »betti86«

Junes Hüteausbildung

Zitat Aber sag mal, jetzt hab ich irgendwie ein Durcheinander mit deinen Schäfli Wie viele Schafe hast du jetzt insgesamt? Hab irgendwie den Überblick verloren Ich dachte, du hättest am Hüteseminar gesagt, dass du sieben Schafe hast aber jetzt lese ich nur von drei Damen... Klär mich mal auf haha, ja sorry... das ist verwirrend also gekauft hab ich damals eben 2 Trächtige Auen... Daraus gab es eben Quill und Lili, so hatte ich vier. ich habe aber in der Herde bei meiner Trainerin noch 2 neue ge...

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 21:01

Forenbeitrag von: »betti86«

Junes Hüteausbildung

Ach... schon lange kein Update mehr hier :-) Den Schäfchen geht es gut! Panda ist umgänglicher geworden, Tashi schon fast zahm und Lili ist einfach süss! Quill musste leider gehen... ich hatte einen Käufer für ihn, der aber leider abgesagt hat und ich wollte ihn eigentlich nicht blutig kastrieren lassen... habe ein paar Inserate geschaltet, aber niemand will böcke... Mein Schwager ist Metzger. Ich habe den kleinen persönlich vorbei gebracht und durfte auch dabei sein. Er hatt nicht gelitten!! Se...

Freitag, 24. November 2017, 22:34

Forenbeitrag von: »betti86«

"Bully-Bashing"

Ich hüte gerade eine Bully Hündin... ich finde die Hunde an sich SORRY, Hässlich!! Ich kann allgemein mit plattnasen nichts anfangen... verstehe einfach nicht, wie man DAS süss finden kann. Aber der Charakter der Hunde ist einfach toll... meine hier grunzt und schnarcht zum glück nicht, man hört sie kaum! Ihr problem ist eher das Furzen... ich habe noch nie einen Hund so extrem gehört dabei

Dienstag, 21. November 2017, 21:12

Forenbeitrag von: »betti86«

Dalmatiner - Erziehung, Jagdtrieb

Ich denke einfach auch, eine gesunde Mischung macht's… Ich habe zum Beispiel bei June extrem gemerkt am Anfang, dass ich zu viel gemacht habe! eben auch, weil ich auf andere gehört habe und alle mir einredeten mit einem Border MUSST DU! Heute weiss ich, ich muss eigentlich gar nichts… gerade im ersten Jahr. Einfach grundgehorsam und die Welt in Ausflügen kennen lernen. Vor allem ruhe fordern/fördern und einfach Spass haben. Mir selber keinen Druck machen und vor allem auch nicht 1000sachen auf e...

Donnerstag, 16. November 2017, 12:46

Forenbeitrag von: »betti86«

Junes Gesundheitsthread

Ja, es wurde mir ja so erklärt, dass während der Läufigkeit sich das Bindegewebe lockert und die Bänder werden weicher. das kann dazu führen das eben Hündinnen die eh schon weiche Bänder/sehnen haben vermehrt hinken vor der Läufigkeit. ich merke ja bei June immer schon 1-2Mt vorher an ihrem verhalten etc. das es bald so weit ist mit läufig werden. habe ich damals auch erwähnt beim Tierarzt, die meinte: Dann warten wir ab bis nach der Läufigkeit, mit der weiteren Abklärung. Wenn es dann besser wi...

Donnerstag, 16. November 2017, 09:25

Forenbeitrag von: »betti86«

Junes Gesundheitsthread

Soooo wir sind seit fast 2W hinke frei... June wurde Anfang November Läufig und von da an wurde es jeden Tag besser! Also nehmen wir nun wirklich an, dass es an der Läufigkeit liegt... also an ihren Hormonen... Sie wird nun definitiv im nächsten Frühjahr kastriert, dass muss nicht sein!

Donnerstag, 16. November 2017, 09:08

Forenbeitrag von: »betti86«

April - die Kroatin

Ich würde mit ihr mit dem Fahrrad runden machen und schauen das sie mehrheitlich ruhig trabt... (oder Zughundesport?) danach ev. ein paar gehorsamsübungen, fertig! nichts was extrem puscht. oder kennst du Longieren? Ist auch eine tolle arbeit die du auch alleine machen kannst... ansonsten ruhiges verbales lob, ohne futter oder spielzeug.

Mittwoch, 15. November 2017, 12:32

Forenbeitrag von: »betti86«

Im Auto warten - Mänteli an?

zieh ihm das mänteli an, würd ich jetzt sagen das wird er schon packen...

Dienstag, 7. November 2017, 13:04

Forenbeitrag von: »betti86«

Nachtmilitary am 04. November 2017 in Jona/SG

Zitat Der Posten mit den Büchsen war wirklich etwas unglücklich für manche Hunde. Obwohl wir oft die volle Punktzahl vergeben konnten, gab es 2 Teams die den Posten gar nicht gemacht haben. Da habe ich grossen Respekt vor. Wir haben das schon besprochen im OK und die Büchsenschuhe werden nur noch ohne Büchsen in den Einsatz kommen. Die Schuhe selber sind nämlich gut angekommen hihi Oh genau diesen Posten hät ich cool gefunden Beim Wesenstest Kamen viele solcher Sachen zum Einsatz auch Wellblech...