Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 391.

Gestern, 07:48

Forenbeitrag von: »Disney92«

Informationen gesucht

Der Cane Corso ist (soweit ich es im Kopf habe) nur in Genf und im Wallis verboten. Ich hatte einmal die eine Hündin (komplett schwarz mit weissem Fleck auf der Brust) auf dem Mittagsspaziergang dabei, neben meinen zwei. Ich treffe häufig dieselben Leute an, Spaziergänger, Jogger, Radfahrer. Als diese Hündin dabei war, wurde ich ganz anders gemustert, eine Frau hat sogar die Strassenseite gewechselt, dabei ist die Hündin wirklich total freundlich. Für meinen Geschmack etwas zu stürmisch und dire...

Montag, 15. Januar 2018, 07:57

Forenbeitrag von: »Disney92«

Informationen gesucht

Was erwartest du vom Hund resp. was kannst du ihm bieten? Mir gefallen optisch auch einige Hunde, gerade den Tschechischen oder der Saarlos finde ich traumhaft, wäre aber absolut kein Hund für mich. Da du bereits einen Rotti hast, vielleicht wäre der Cane Corso etwas für dich? Ich kenne zwei Hündinnen mehr oder weniger gut, optisch dem Rotti ähnlich, beide leben in einer Familie und werden mit Spaziergängen und als Reitbegleithund ausgelastet und sind tolle, freundliche Hunde.

Montag, 15. Januar 2018, 07:52

Forenbeitrag von: »Disney92«

Zweithund bei Ersthundehaltern

Disney war über 3 Jahre Einzelhund, bevor Ayden einzog. Mit Disney ging fast alles recht einfach, er war schon ausgewachsen, als ich ihn bekam. Wir starteten gleich mit Hundeschule und später mit Hundesport und ab dem ersten Tag gab es uns nurnoch im Doppelpack. Er kam so gut es ging überall hin mit. Ich bekomme einen dicken Kloss im Hals, wenn ich daran denke, dass er einmal nicht mehr bei mir sein wird. Meine ganze Freizeit gestaltet sich nach den Hunden, mein grösstes Hobby sind die Hunde res...

Donnerstag, 11. Januar 2018, 11:04

Forenbeitrag von: »Disney92«

Fährten und Tempo

Zitat von »catba« Zitat von »Disney92« Oder man fährtet auf einer Wiese, die nicht Privatgrundstück ist? wie meinst du das? öffentliche Plätze? Ja z.B. die Allmend in Luzern hat mehrere grosse Wiesen.

Donnerstag, 11. Januar 2018, 08:03

Forenbeitrag von: »Disney92«

Fährten und Tempo

Oder man fährtet auf einer Wiese, die nicht Privatgrundstück ist? So mache ich es z.B. meistens

Dienstag, 9. Januar 2018, 07:46

Forenbeitrag von: »Disney92«

Geschirre von Grossenbacher

Danke euch beiden! War gestern noch spontan im Qualipet und hab Ayden ausmessen lassen. Er passt "natürlich" nicht in ein normales Geschirr und bekommt eine Sonderanfertigung. Ich hoffe danach ist es vorbei mit der Geschirrsuche Wenn mich das Geschirr bei Ayden überzeugt bekommt Disney dann auch noch eins.

Montag, 8. Januar 2018, 11:39

Forenbeitrag von: »Disney92«

Geschirre von Grossenbacher

Ich hole den Thread mal wieder hervor. Bin mir am überlegen, für meine (noch) Geschirre von Grossenbacher zu holen. Meistens laufen sie am Halsband, aber beim Wandern oder bei der Leinenpflicht während der Setzzeit hätte ich gerne ein gut passendes Geschirr. Anny-X sitzt bei Disney recht gut, aber bei Ayden leider nicht so toll. Bei Grossenbacher selber könnte ich noch den Hundetyp auswählen, aber bei der Grösse komme ich nicht weiter. Finde auch nirgends eine Tabelle, wie die Grössen ausfallen....

Montag, 8. Januar 2018, 08:04

Forenbeitrag von: »Disney92«

Zur Ruhe kommen

Bei uns hilf am Ende auch nur die Box. Beim Anbinden konnte sich Ayden super in der Leine verhangen, sich halb am Halsband aufhängen, das Geschirr wurde durchgenagt usw. Kauartikel haben bei ihm nicht geholfen, nur seinen Kong ausschlecken half etwas. Aber je nach Laune ging danach die Party trotzdem weiter. Die Box nahm er eigentlich gut an, hat am Anfang etwas gequängelt, aber hat sich doch recht schnell ergeben. Die erste Stoffbox hat nicht lange gehalten, darum gabs dann einen Kennel, in dem...

Samstag, 6. Januar 2018, 07:34

Forenbeitrag von: »Disney92«

Welches Hundebett?

Wir hatten einige normale Bettchen, die wurden hier ohne Probleme angenommen. Von Qualipet, Fressnapf etc. dort könnte Mairin auch Probeliegen, welche Grösse am besten wäre etc. Seit Disney's Rückengeschichte hat er dieses orthopädische Bett http://www.zooplus.ch/shop/hunde/hundebe…probleme/538000 Ayden liegt auch sehr gerne darauf, wirkt einfach recht wuchtig.

Montag, 25. Dezember 2017, 17:15

Forenbeitrag von: »Disney92«

Hunde-Knigge

Zitat von »catba« Zitat von »Disney92« solange ich meine Hunde im Griff habe, brauchen sie nicht angeleint zu werden. ich sehe schon, du hast es immer noch nicht verstanden um was es eigentlich geht Ich verstehe was du/ihr meinst. Aber es ist eure Meinung, ich muss mich nicht an euch anpassen. Wir sind bis anhin gut durchgekommen mit unserer Methode, wenn der andere HH Mühe hat, bin ich mir nicht zu schade meine Hunde anzuleinen. Aber man kann ja miteinander kommunizieren. Du solltest Disney ja...

Samstag, 23. Dezember 2017, 18:35

Forenbeitrag von: »Disney92«

Hunde-Knigge

Zitat von »catba« Zitat von »Disney92« Zitat von »catba« ich denke, dass man diesen kleinen Dienst erst bemerkt, wenn man einmal einen etwas schwierigeren Hund gehabt hat...damals mit Ghiro habe ich mich doch nicht mit solchen Problemchen herumgeschlagen, aber seit ich Dix habe, kann ich mich auch viel besser in solche Situationen hineinfühlen (man bekommt ein Gespühr) Ayden war als Welpe/Junghund alles andere als einfach. Gerade in seiner Unsicherheitsphase, hatten wir noch mehr Probleme und h...

Samstag, 23. Dezember 2017, 11:38

Forenbeitrag von: »Disney92«

Hunde-Knigge

Zitat von »catba« ich denke, dass man diesen kleinen Dienst erst bemerkt, wenn man einmal einen etwas schwierigeren Hund gehabt hat...damals mit Ghiro habe ich mich doch nicht mit solchen Problemchen herumgeschlagen, aber seit ich Dix habe, kann ich mich auch viel besser in solche Situationen hineinfühlen (man bekommt ein Gespühr) Ayden war als Welpe/Junghund alles andere als einfach. Gerade in seiner Unsicherheitsphase, hatten wir noch mehr Probleme und haben daran gearbeitet. Ich lernte zu bl...

Samstag, 23. Dezember 2017, 10:06

Forenbeitrag von: »Disney92«

Hunde-Knigge

Zitat von »Snowdog« @disney92 Wer lesen kann, ist im Vorteil Meine Hunde haben KEIN Problem bei Hundebegegnungen War auch nicht auf dich bezogen. Ich sehe mich nicht in Verantwortung, alles zu unternehmen, damit sich andere HH wohl fühlen. Meine Hundebegegnungen laufen in den meisten Fällen (zum Glück) absolut unkompliziert ab.

Samstag, 23. Dezember 2017, 09:51

Forenbeitrag von: »Disney92«

Hunde-Knigge

Zitat von »Snowdog« Zitat von »Disney92« Zitat von »catba« Zitat von »Disney92« So böse es sich anhört, es ist nicht mein Problem das stimmt, aber es ist egoistisch...du hast das Glück, dass du keine Probleme hast, aber es gibt genügend Hunde/Halter die froh darum wären, wenn das Gegenüber klare Zeichen setzt Na ja, ich würde mich absolut nicht als egoistisch bezeichnen. Aber ja... Ich kann euch gerne mal ein Foto zeigen, wie meine Hunde Fuss laufen. Ich erwarte nicht, dass der andere HH seine ...

Samstag, 23. Dezember 2017, 09:31

Forenbeitrag von: »Disney92«

Hunde-Knigge

Zitat von »catba« Zitat von »Disney92« So böse es sich anhört, es ist nicht mein Problem das stimmt, aber es ist egoistisch...du hast das Glück, dass du keine Probleme hast, aber es gibt genügend Hunde/Halter die froh darum wären, wenn das Gegenüber klare Zeichen setzt Na ja, ich würde mich absolut nicht als egoistisch bezeichnen. Aber ja... Ich kann euch gerne mal ein Foto zeigen, wie meine Hunde Fuss laufen. Ich erwarte nicht, dass der andere HH seine anleint, wenn meine im Fuss laufen. Das k...

Samstag, 23. Dezember 2017, 09:28

Forenbeitrag von: »Disney92«

Hunde-Knigge

Zitat von »inhii« An der Agiszene liegt es sicher nicht, weil ich war auch Jahrelang dabei (seit paar Jahren aber nun weg) und ich war immer sehr genau/korrekt was ungeschriebene ,,Regeln,, betreffen . ... Wenn man schon die Situationen herausfordert mit ungesicherten Hunden, dann muss man die Konsequenzen nicht scheuen. Die Agi-Szene hat sich in den letzten Jahren (für mein Befinden) starkt verändert. Als Disney noch im 1 war lief es anders ab, als nun mit Ayden im 1. Ich fordere keine Situati...

Samstag, 23. Dezember 2017, 08:13

Forenbeitrag von: »Disney92«

Hunde-Knigge

So böse es sich anhört, es ist nicht mein Problem Es hat sich noch nie jemand beschwert und wenn es für jemand ein Problem darstellt, soll er mir das vor dem Kreuzen sagen und ich kann meine Hunde entweder per Leine sichern oder halt in ein Sitz/Platz warten lassen. Wenn ich merke, der andere HH wird nervös oder der Hund hängt in der Leine etc, versuche ich auch den Abstand zu vergrössern, gehe in die Wiese hinaus, lasse meine hinter einer Mauer warten o.ä. Auch wenn der andere HH frei ist, der ...

Freitag, 22. Dezember 2017, 15:09

Forenbeitrag von: »Disney92«

Hunde-Knigge

Meine Rüden sind nicht kastriert. Wir trainieren mit läufigen Hündinnen, teilweise auch in den Stehtagen. Wir sind an Turnieren, an denen läufige Hündinnen sind. Meine Rüden wissen sich zu benehmen und haben bis anhin noch nie Probleme gemacht. Wenn wir ohne Leine kreuzen, ist mein Blick immer wieder bei den Hunden. Ich traue mir zu, zu merken, wenn etwas anders ist oder meine Hunde nervös werden. Ich habe grundsätzlich kein Problem, die Hunde anzuleinen. Aber für mich ist es einfach nicht immer...

Freitag, 22. Dezember 2017, 11:49

Forenbeitrag von: »Disney92«

Hunde-Knigge

@flower11 Das ist vermutlich ein Vorteil von Sheltie-Haltern Meine würden nicht gegen ein Kommando verstossen wollen, sie "müssen" es mir ja Recht machen. Ich lasse sie allerdings auch nicht auf gleicher Höhe oder kurz danach wieder frei. Wir laufen einige Meter weiter, es wird kein Spielzeug geworfen und es gibt auch kein schnelles vorpreschen, jeder kann wieder seinen eigenen Weg gehen und weiter schnüffeln.

Freitag, 22. Dezember 2017, 11:26

Forenbeitrag von: »Disney92«

Hunde-Knigge

Zitat von »flower11« - Hund an die Leine wenn andere Hunde an der Leine entgegenkommen Das verstehe ich nicht. Ich habe nur dafür zu sorgen, dass mein Hund nicht zum anderen hingeht. Wie ich das mache, ist doch mir überlassen? Ich erwarte nicht, dass ein anderer HH sein Hund anleint, wenn meine angeleint sind. Ich erwarte, dass dieser seine Hunde nicht zu meinen hin lässt. Wie er das macht, ist mir egal. Ich leine meine häufig nicht an, wenn mir jemand mit angeleinten Hund entgegen kommt. Meine...