Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 19:56

Forenbeitrag von: »Xanthippe«

Informationen gesucht

ich finde das auch total in Ordnung wie du dich auf deinen nächsten Hund vorbereitest. Du hast ja noch ein paar Jahre Zeit dir Gedanken dazu zu machen. Und exotisch finde ich die Auswahl auch nicht. Der Cinamon oder wie der hiess wurde dir ja sogar von jemand anderem vorgeschlagen, wenn ich das richtig in Erinnerung hab (bin grad zu faul zum nachlesen :D ) Ich habe auch einige Rassen im Kopf die mich interessieren und die evtl beim nächsten Hund in Frage kommen könnten. Aber das ist noch laaaaaa...

Montag, 15. Januar 2018, 13:55

Forenbeitrag von: »Xanthippe«

Yoshi geht zur Schule

Mach es doch erstmal so wie dein Hundetrainer gesagt hat und zieh es ein paar Wochen durch. Wenn es keine Erfolge zeigt, kannst du immernoch anderes ausprobieren Evtl wirst du nach einer Zeit auch stehend die Hunde abblocken können und es ist nur vorübergehend.

Sonntag, 14. Januar 2018, 09:38

Forenbeitrag von: »Xanthippe«

Zweithund bei Ersthundehaltern

Tjaaaa, erwischt Du kennst ja unsere Geschichte aber ich erzähle sie trotzdem Yenni kam ungeplant zu uns. Sie war damals eine meiner Hütehunde. Ihre Besitzerin bekam Krebs und konnte sich nicht mehr um sie kümmern. Also nahm ich sie. Hatte ja funktioniert mit Luna und ihr. Es hatte von den Umständen auch alles gepasst. Im Nachhinein wahrscheinlich nicht die schlaueste Idee gewesen denn die zwei sind unterschiedlich wie Tag und Nacht (wollte Yenni schon in Nima umbenennen, ist glaub eine indische...

Mittwoch, 3. Januar 2018, 21:05

Forenbeitrag von: »Xanthippe«

Mein Hund hat Angst!

Zitat von »Dinkydi« Zitat Das er Besuch direkt beissen will, ist arg. Kannst du ihn in diesem Moment einschüchtern ( zum Beispiel durch schubsen mit der Hand)? Nein, da geht gar nichts mehr. Augen voll auf den Besuch fixiert und alle Kraft auf dieses eine Ziel. Das klingt echt heftig. Ich würde dir raten das mit einem Trainer vor Ort anzuschauen. Das ist schon eine ernste Sache. Viel erfolg dabei

Mittwoch, 3. Januar 2018, 16:40

Forenbeitrag von: »Xanthippe«

Getrennt Spazieren gehen

Ich gehe selten getrennt aber wenn, dann merke ch immer wieder wie toll das eigentlich ist :D Meine zwei sind draussen immer in einer art Konkurrenz zueinander. Sie müssen immer kontrollieren was die andere macht, wenn die eine eine Nasenlänge vor mir läuft, muss die andere zwei Nasenlängen vor mir laufen... Alleine sind wir alle entspannter und die Mädels aufmerksamer. Beim Heim kommen wird von der anderen kontrolliert was gemacht wurde und geschnüffelt, vor allem von Luna... Und nein, das ist ...

Montag, 1. Januar 2018, 16:44

Forenbeitrag von: »Xanthippe«

Silvester-Jahreswechsel- Tips

Bei uns haben sie schon um acht angegangen. Das war aber so gleichmässig dass Luna sich daran gewöhnen könnte und sogar eingeschlafen ist. Um Mitternacht war dann echt was los aber auch da war es bei Luna noch erträglich. Eierlikör hätte ich auch schonmal von gehört aber ich möchte meinen Hunden keinen Alkohol geben.

Sonntag, 31. Dezember 2017, 18:59

Forenbeitrag von: »Xanthippe«

Welche Hunderasse passt zu uns?

Ich find jetzt nichts schlimmes daran mit dem Hund zu spielen. Ist ja auch schön um ihn besser kennen zu lernen und gut für die Bindung. Ich fand es einfach jetzt für den ersten Tag zu viel Programm. Sie kann ja ruhig die nächsten Tage ein bisschen spielen wenn der Hund angekommen ist. Powell, mach dir keine Sorgen, der Hund wird davon keinen Schaden nehmen irgendwann wirst du deinen Hund soweit lesen können um zu unterscheiden ob er in Spiellaune ist oder überdreht. Hast du schon eine Hundeschu...

Samstag, 30. Dezember 2017, 23:09

Forenbeitrag von: »Xanthippe«

Welche Hunderasse passt zu uns?

Schön hab jetzt gar nicht mitbekommen was für ein Hund bei dir eingezogen ist? Da hast du ihm aber auch schon ganz schön viel Programm geboten. Für ihn ist ja schon deine Wohnung neu und aufregend. Da wär ich nicht so lange raus und hätte ihn auch nicht noch zusätzlich bespasst. Lass ihn erstmal ankommen und dich kennen lernen. Mach erstmal kleine Spaziergänge. Evtl war das beissen auch einfach Überforderung weil so viel heute passiert ist und er das erstmal in Ruhe verarbeiten muss.

Montag, 25. Dezember 2017, 17:52

Forenbeitrag von: »Xanthippe«

Hunde-Knigge

Hätte ich nur Yenni... ja da wär mir das total schnuppe ob das gegenüber seinen Hund zu sich nimmt oder nicht. Sie ist bei Hunden so easy, ich setze sie teilweise als Puffer ein wenn ein freier Hund auf uns zu kommt. Und wenn Luna dabei ist, wär es mir lieb wenn ich einfach niemanden mit Hund treffe. An der Leine pöbelt sie und frei ist sie total unhöflich. Wenn sie merkt, dass der andere Hund unsicher ist, mobbt sie auch gern mal. Aber das ist mein Problem und nicht das des entgegenkommenden HH...

Sonntag, 24. Dezember 2017, 21:29

Forenbeitrag von: »Xanthippe«

Bedürfnisse eurer Hunde

Luna: in der Sonne liegen und fressen Yenni: draussen rumrennen, schnüffeln und jagen, drinnen dann die Katze anknabbern und hüten

Montag, 18. Dezember 2017, 14:16

Forenbeitrag von: »Xanthippe«

Tierversicherung

Wir sind bei Epona und haben 10%selbstbehalt. Mir war wichtig dass es eine anständige Summe versichert. Eine Versicherung von der ich nur 2000 im Jahr bekomme kann ich mir auch schenken. Soviel hätte ich auch noch auf dem Konto. Wir bekommen 60CHF im Jahr für die Impfung. Da ich sowieso impfe, kommt das einer Prämienreduktion gleich. Und wichtig war mir auch, dass es nicht teurer im Alter wird. Bin bisher sehr zufrieden und bei Yenni hat es sich schon bezahlt gemacht

Montag, 18. Dezember 2017, 11:00

Forenbeitrag von: »Xanthippe«

Hund im Hotel aufs Bett?

Luna würde dann den kürzesten Weg in die Küche nehmen Nein, finde ich geht gar nicht sowas

Sonntag, 17. Dezember 2017, 10:11

Forenbeitrag von: »Xanthippe«

Mehrere Wochen/Monate zu Fuss mit Hund unterwegs - Schweiz-Ostsee 2018

Ach du möchtest dort hoch laufen, da hab ich es auch falsch im Kopf gehabt. Ja gut, dann könnte so ein Wasser reiniger Sinn machen. Es gibt auch so Flaschen mit integriertem Filter meine ich gesehen zu haben

Sonntag, 17. Dezember 2017, 09:26

Forenbeitrag von: »Xanthippe«

Mehrere Wochen/Monate zu Fuss mit Hund unterwegs - Schweiz-Ostsee 2018

Ich würde mal behaupten dass es an der Nordsee genug Zivilisation gibt. Zumal wildcampen in Deutschland nicht erlaubt ist. Und wenn man beim Bauern fragt ob man auf seinem Grund Zelten darf, kann man auch um etwas Wasser fragen.

Sonntag, 17. Dezember 2017, 00:05

Forenbeitrag von: »Xanthippe«

Mehrere Wochen/Monate zu Fuss mit Hund unterwegs - Schweiz-Ostsee 2018

Zitat von »hasch-key« Bevor ichs vergess, aber wirklich hilfreich: Reinigungsmittel für Wasser, also zum einen Chlor, zum anderen Chlorneutralisierer, dann musst du nicht alles abkochen. Spart Gas und Zeit;-). Für Deutschland? Da konnte ich bisher noch aus jedem Wasserhahn trinken

Samstag, 16. Dezember 2017, 20:38

Forenbeitrag von: »Xanthippe«

Mehrere Wochen/Monate zu Fuss mit Hund unterwegs - Schweiz-Ostsee 2018

Wir haben Futter aus dem Supermarkt gekauft und sie haben von uns abbekommen.

Freitag, 15. Dezember 2017, 18:08

Forenbeitrag von: »Xanthippe«

Mehrere Wochen/Monate zu Fuss mit Hund unterwegs - Schweiz-Ostsee 2018

Also ich hatte auf dem Jakobsweg 9-11kg. Je nachdem wieviel Hundefutter ich dabei hatte. Und ja, das hat mir gereicht

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 21:12

Forenbeitrag von: »Xanthippe«

Dalmatiner - Erziehung, Jagdtrieb

Wie jetzt, du hast einen Dalmi und wir haben noch keine Bilder gesehen?

Sonntag, 19. November 2017, 18:21

Forenbeitrag von: »Xanthippe«

Dalmatiner - Erziehung, Jagdtrieb

Ich habe einen Dalmi Luna ist Zuhause sehr verkuschelt, draussen kann sie durchaus Gas geben. Sie ist mein erster Hund und ich habe im Welpenalter bestimmt ein paar Sachen falsch gemacht. Sie hat mir regelmässig Sachen kaputt gemacht. Das ist aber lange vorbei. Ein Dalmi kann sehr lange spazieren gehen ohne zu ermüden. Wenn man mit ihm jedem Tag 4-5 Std geht, fordert er das auch irgendwann ein. Daher habe ich versucht es unterschiedlich zu gestalten. Reitbegleithund macht ihnen bestimmt Spass. S...

Freitag, 17. November 2017, 17:17

Forenbeitrag von: »Xanthippe«

Gute Hundebetreuung (Hort, Pension etc.) Region Bern gesucht - Tipps?

Also ich kenne eigentlich nur Pensionen mit Tages und Ferien Preisen. Also mit und ohne Übernachtung. Ich würde auch mit den Pensionen reden. Meine jetzige hat zum Beispiel auch feste bring und abholzeiten auf der HP. Ich darf sie trotzdem auch zu anderen Zeiten bringen und abholen, arbeite ja Schichten. Wichtig ist dann nur eine gute Absprache und das man sich auch daran hält. Ich schicke immer zwei Monate im Voraus die Zeiten wann ich sie bringen/holen würde. Geht Tip Top Je nach Hund könnte s...