Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 13:59

Forenbeitrag von: »inhii«

Tösstaler Gipfelstürmer

Hmmm, mal schauen wie viele km und vor allem hm es dann sind. glaub es war schon letztes Mal für mich zu viel. Denke es wird dieses Mal nicht anders sein. Die genauen Daten folgen ja erst noch.

Mittwoch, 14. Februar 2018, 20:01

Forenbeitrag von: »inhii«

Schlittenhunderennen 2017/2018

meine laufen immer am rechten Rand. ich müsste immer wieder befehlen, dass sie links laufen sollen. Solange es nicht abschüssig ist, ist der Abhang ja nicht schlimm. Aber wenn es so abschüssig ist, rutscht man immer so runter

Mittwoch, 14. Februar 2018, 18:32

Forenbeitrag von: »inhii«

Schlittenhunderennen 2017/2018

ja in Gadmen ist es die 2er Runde, also +/-7km Ja, ich muss Posten machen aber ich meine Hundis haben Pause und können dann sich im Schnee abkühlen und nicht unterwegs Abgesehen, dass man nicht gut lenken kann auf eisigem Untergrund , mag ich es viel lieber als auf so weichem Schnee, rutscht ja auch der Schlitten viel besser.

Mittwoch, 14. Februar 2018, 16:18

Forenbeitrag von: »inhii«

Schlittenhunderennen 2017/2018

Ach nur auf 8er Gespann dann wärs mal etwas einfacher. Neee, nur auf HappyDog (welche Hunde wären unklar gewesen) Bei Gadmen bin ich nun auch am Abklären, evtl. melde ich da auch ab/um. Trophy soll gut machbar sein auch ohne dass man die Strecke kennt. Durch die Nacht sowie ,,Zwangspausen,, durch die Posten erhoffe ich, dass es ,,besser,, läuft. Dazu ist es in der Nacht bestimmt nicht zu warm und bestimmt kein weicher/schwerer Schnee. Ja, mal sehen... dann wäre die Saison schon um und wir steige...

Mittwoch, 14. Februar 2018, 15:50

Forenbeitrag von: »inhii«

Schlittenhunderennen 2017/2018

Ach schade... Habe mich nun grad so drauf gefreut. Wollte ummelden und dann kam die Nachricht. Naja... dann Pech. Hoffen wir noch auf Gadmen da war ich ja noch nie.

Dienstag, 13. Februar 2018, 15:42

Forenbeitrag von: »inhii«

Schlittenhunderennen 2017/2018

@hasch-key Da du in Frageform geschrieben hast, habe ich dir nur anstandshalber meine Antworten geliefert. Da ich ein ehrlicher und selbstkritischer Mensch bin, schreibe ich halt auch Ereignisse in ein Forum wo nicht nur toll liefen. Ich könnte auch nur immer die tollen Sachen schreiben und so ein perfektes Bild abliefern, tue ich aber nicht. Und ja, es hat mich enttäuscht weil ich schon mit ca. der Leistung von den Trainings gerechnet habe, weil die nahezu immer sehr gut waren.

Montag, 12. Februar 2018, 21:43

Forenbeitrag von: »inhii«

Schlittenhunderennen 2017/2018

@huskybespasser Es hat immer an jedem Rennen irgendwo eine Läufige, bei den Samojeden hatte es auch eine Läufige dabei und war sicher nicht die Einzige. Am Anfang melde ich es immer den Organisatoren damit ich am Ende starten kann aber sie sagten, dass es egal sei und sie die Startliste nicht beeinflussen dürfen. @hasch-key Fakt ist einfach, dass meine Hundis theoretisch zu ,,schwach,, sind um ,,nur,, zu Zweit einen Schlitten zu ziehen in dem Tempo wie es andere Rassen/Hunde tun. Das ist mir seh...

Sonntag, 11. Februar 2018, 22:34

Forenbeitrag von: »inhii«

Schlittenhunderennen 2017/2018

@snowdog habe ich etwas verpasst? Wir habe doch gar nicht über das Thema geschrieben... Und ja sollte nicht passieren und es gibt auch Hunde wo das schon schlimm finden. 2x gepackt worden und sie reagiere auch bei solchen Hunden schon, was nicht sein müsste. Aber ja kann passieren aber dann arbeitet man dran so nun ab die Post

Sonntag, 11. Februar 2018, 22:31

Forenbeitrag von: »inhii«

Schlittenhunderennen 2017/2018

Ich hatte noch gar nie der Fall wo Jemand ,,Trail rechts oder links,, gerufen hat . Sehr selten mal Jemand wo überhaupt ,,Trail,, ruft. Ich sagte meistens nur so ,,ich versuche mal rechts zu überholen,,. Habe ja auch meistens Zeit um mit den Leuten zu reden, bin ja nicht schnell und so kann ich mich immer gut mitteilen was ich nun vorhabe. so.... nun wir sind alle platt. Und morgen habe ich bestimmt Muskelkater.

Sonntag, 11. Februar 2018, 22:16

Forenbeitrag von: »inhii«

Schlittenhunderennen 2017/2018

@huskybespasser Naja, ich erwarte wenn Jemand überholen will, dass er seine Hundis auch auf die eine oder andere Seite lenken kann (oder die Hunde machen es selbstständig). Also ich kann gar nicht so schnell von ganz rechts auf ganz links rüber gehen mit meinen Hundis. Also wenn ich rechts klebe, sollen die links vorbei. Ich musste auch so überholen (2x heute), fuhr recht hinter den Samojeden, meinst du mir käme in den Sinne nun zu sagen er soll rüber damit ich bequem weiter fahren kann. Neeee. ...

Sonntag, 11. Februar 2018, 22:13

Forenbeitrag von: »inhii«

Schlittenhunderennen 2017/2018

@huskybespasser Ja, aber es liegt grad im Moment nicht mal an Flaffy, Pyri macht nicht mit Schade hat es mit dem hintereinander einspannen nicht geklappt. Das vor Ort gekaufte Zugseil-Set war total falsch. Ich spanne ja immer kurz vor dem Start ein. Also Hundis eingeklinkt, Flaffy alleine vorne, Pyri hinten (im Tandem). Aber als Flaffy nach vorne lief, hängte die Zentralleine durch... sie war bestimmt 50cm bis 1m zu lang. Pyri wurde somit quasi am Hals und hinten auseinander gezogen. Also ganz s...

Sonntag, 11. Februar 2018, 22:07

Forenbeitrag von: »inhii«

Schlittenhunderennen 2017/2018

Aber dachte es sei sein Hund, der war jedenfalls doch auch schon mit dem am Start. aber war er früher nicht mit 2er Gespann. Weil ich fuhr mal da startete er und sein Sohn mit je 2 Hunden. (Sohn hatte glaub Sibirische). Ja, ich finde es nicht tragisch wenn ein Hund böckelt, würde es man durchgehen lassen, täten sie es ja immer. Weil ich habe den Hund nicht so bockig in Erinnerung, weiss aber gar nicht wie alt der Hund so ist. Was ich aber immer total fies finde wenn Zuschauer dann noch so doof l...

Sonntag, 11. Februar 2018, 21:52

Forenbeitrag von: »inhii«

Schlittenhunderennen 2017/2018

Wir sind auch wieder Zuhause und haben vorher schon unser hartverdienten Käse gegessen.... Das erste Stück ging aber an die Hundis, sie haben es verdient Auch wenn es bei uns leider nicht so gut lief wie bei Huskybespasser oder Snowdog. Ich war schon mal glücklich vor und nach mir je eine Kolleginnen zu haben wo ich von Rennen schon kenne, nur hatten diese nun etwas schnellere Hundis als noch vor paar Jahren . Aber die eine hatte auch etwas Mühe und so starten wir am 2. Tag wieder zusammen Für ...

Donnerstag, 8. Februar 2018, 12:47

Forenbeitrag von: »inhii«

„Anschleichen“ bei Hundebegegnungen

@claudia Gell, und wenn sie nichts sagen, dann merkt man es an den Blicken, was sie nun denken ,,was das für ein böser Hund an der Leine ist, weil ihrer ja nichts tut,, Darum auf Video aufnehmen und mal dem HH zeigen wie es von vorne aussieht. Ich hasse die Sprüche von wegen ,,im Griff,, haben. Die Menschen haben ja nicht mal sich im Griff, also warum sollte man eine fremde Spezies im Griff haben Und ist doch immer auffällig wie die Hunde drauf sind von denen wo solche Sprüche klopfen, nur so ka...

Donnerstag, 8. Februar 2018, 09:09

Forenbeitrag von: »inhii«

Schlittenhunderennen 2017/2018

Laut Wetterbericht soll es am Wochenende schneien, ab Sa. 12 Uhr. Stellen wir uns auch strenges Rennen ein, hoffe meine 2 Süssen können den Schlitten durch frischen Schnee ziehen. Vor allem Sonntag soll es noch recht runterlassen... Schlussendlich besser so als voll Sonne, wo man vor Wärme halb drauf geht.

Donnerstag, 8. Februar 2018, 08:56

Forenbeitrag von: »inhii«

„Anschleichen“ bei Hundebegegnungen

@bello Meinte, wir sagen es oft nicht wenn es uns selber betrifft (eben wenn einer zu nah an uns rankommt, wir weichen einfach aber würden kaum sagen ,,hey, rück mir nicht auf die Pelle) . Für die Hunde rede ich schon auch und sage es wenn sie was nicht mögen (grad beim schnellen Kontakt wenn es eigentlich ein netter Hund ist, dann sage ich schon dass sie so schnellen Kontakt nicht mögen und dann abweisend sind, dann schauen die HH aber oft und zügeln ihre Hunde etwas), weil ich ja oft mein Hund...

Donnerstag, 8. Februar 2018, 08:20

Forenbeitrag von: »inhii«

„Anschleichen“ bei Hundebegegnungen

@darcy Ich musste auch schon feststellen, dass meine Hundis einfach kein schnellen Kontakt wollen. Sie finden es sehr unhöflich/unmöglich wenn ein Hund zu schnell zu nah rankommt. Oft haben molosserartige Hunde so ein direkten ,,groben,, Umgang. Mir kommen dann bildlich immer so halbstarke männliche Menschenwesen in den Sinn wo sich zur Begrüssung weiss ich wie ,,grob,, abklatschen, auf Schulter tätschen und sich fast anrempeln. Und meine Hundis sind die, wo am liebsten von 100m Entferung einfac...

Mittwoch, 7. Februar 2018, 14:57

Forenbeitrag von: »inhii«

Schlittenhunderennen 2017/2018

Freu mich auch...

Mittwoch, 7. Februar 2018, 11:48

Forenbeitrag von: »inhii«

Wenn der Hund älter wird

@snowdog Ich weiss wir haben schon mal drüber geredet, dass anscheinend das Gewicht gleich ist. Ich kann mir das echt nicht vorstellen und ein Hund ändert seine Figur nicht so krass, einfach so... Schau mal hier http://doggies.ch/index.php?page=Thread&…rung#post115477 Da waren wir wandern, 2013 (ja viele Jahre her und er war jung, ist mir schon bewusst), aber schau wie wohlgenährt er hier aussieht, die Partie Rippen zum Popo war früher viel gerader. Und das das Gewicht immer noch gleich ist, kan...

Dienstag, 6. Februar 2018, 21:25

Forenbeitrag von: »inhii«

Schlittenhunderennen 2017/2018

Juhuii, wäre ja das Jahr unser erstes Rennen Und für Flaffy das erste Schlittenrennen überhaupt. Freu mich auch drauf, hoffe es findet statt.