Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 402.

Freitag, 2. Juni 2017, 15:45

Forenbeitrag von: »Flitzebub«

April - die Kroatin

Wart ihr im Fernsehen?

Sonntag, 21. Mai 2017, 22:58

Forenbeitrag von: »Flitzebub«

Seniorhündin hat starke Schuppen

Fellwechsel kann auch Schuppen auslösen.

Mittwoch, 10. Mai 2017, 21:57

Forenbeitrag von: »Flitzebub«

Fiepen

Ich würd ihm ein anderes Spielzeug geben oder es einfach wegnehmen. Hat sich der Tick mal eingeschlichen bringt man es schlecht wieder weg. Und für den Hund selber ist es in keinster Weise entspannend sondern negativer Stress.

Mittwoch, 10. Mai 2017, 21:50

Forenbeitrag von: »Flitzebub«

Zu verschenken Omeprazol 20mg kapseln säureblocker

Wie zeigt sich bei euch die Unverträglichkeit?

Mittwoch, 10. Mai 2017, 21:49

Forenbeitrag von: »Flitzebub«

Hyperaktivität

Vorschläge werden im Text ja genug gemacht. Aber ich glaub die besten Gegenmittel sind eine reizarme Umgebung und viel Ruhe.

Mittwoch, 10. Mai 2017, 12:48

Forenbeitrag von: »Flitzebub«

Fiepen

Nur so ein Gedanke: Fiepen mit "Druck" zu unterdrücken bringt nichts. Der Hund ist trotzdem aufgeregt und dann muss die Energie halt woanders raus. Es ist wichtig eine Ersatzhandlung anzutrainieren. Schlingeling, das Verhalten ist eher ungewöhnlich. Könnte sein dass er sich selber hochschraubt indem er auf dem Spielzeug herumbeist. Solche Vorgänge sind selbstbelohnend und können schnell zu einem Tick werden. Was passiert wenn du das Spielzeug entfernst und ihm einen Knochen zum kauen anbietest. ...

Mittwoch, 29. März 2017, 15:35

Forenbeitrag von: »Flitzebub«

Reisen mit Hund in Europa

Je nach Land brauchst du einen Maulkorb

Sonntag, 12. März 2017, 15:39

Forenbeitrag von: »Flitzebub«

Pubertät oder schwer krank?

Ich kann mir schwer vorstellen dass Hormone allein sowas auslösen können. Das Video ist richtig schlimm. Ich würde echt so schnell wie möglich, wie schon mal geagt, zum Osteopathen und ein Blutbild machen!

Montag, 6. März 2017, 19:52

Forenbeitrag von: »Flitzebub«

erster Hund - passt er auch zu uns

@vaku Sag mal gehts noch? Das war ein sehr ernst und nett gemeinter Kommentar! Dein Mann scheint wirklich vernünftig. Wohingegen du dir selber im ganzen Thread widersprichst. Wenn du solche Kommentare nicht verträgst dann schreib nicht in einem forum. Hier darf jeder anständig seine Meinung äussern. Und plötzlich ist der Husky nun doch zu aufwendig, aber wehe man schreibt das hier hin, worauf du nun selber gekommen bist. Dann ist man böse. Kopfschüttel. Bin raus hier. Das ist lächerlich.

Sonntag, 5. März 2017, 09:08

Forenbeitrag von: »Flitzebub«

erster Hund - passt er auch zu uns

Kompliment an deinen Mann. Er scheint sehr vernünftig zu sein.

Montag, 20. Februar 2017, 23:55

Forenbeitrag von: »Flitzebub«

Hundepensio: Empfehlungen?

https://www.betreut.ch/tierbetreuung-nat…providerSnippet na dann weisst du ja schon mal wo suchen ;-)

Montag, 20. Februar 2017, 23:45

Forenbeitrag von: »Flitzebub«

Macht grosses Geschäft in die Wohnung

Ihr solltet echt vorwärts machen und einen guten Hundesitter suchen. Ja Lebensumstände können sich ändern aber dafür sollte man einen Notfallplan haben. Ich kann sowas einfach nicht verstehen!!

Montag, 20. Februar 2017, 23:42

Forenbeitrag von: »Flitzebub«

Macht grosses Geschäft in die Wohnung

Zitat von »Zalaija« Rica ist 2.5-jährig also kein Welpe mehr Als wir sie übernommen haben, gab es mehrmals Missgeschicke und deshalb haben wir, auch damit sie sich noch so schlecht fühlt, diese Welpentoilette gekauft. Auch wenn wir Stunden draussen sind, kann es sein, dass sie einfach nichts macht. Auf Kommandos reagiert sie nicht, obwohl wirs schon seit ca. 2 Wochen ununterbrochen üben Zudem kann ich morgens vor der Arbeit nicht einfach Stunden mit ihr draussen sein, bis sie sich versäubert ha...

Montag, 30. Januar 2017, 00:42

Forenbeitrag von: »Flitzebub«

Erbrechen bei jeder Autofahrt

Dass man mit Hunden denen es sehr schlecht geht beim Autofahren auf biegtn und brechen einfach weitermacht und denkt die gewöhnen sich dann schon irgendwann daran. Ich kenn so einen Fall. Dann sollte man das arme Tier doch besser zuhause lassen.

Montag, 23. Januar 2017, 22:41

Forenbeitrag von: »Flitzebub«

Erbrechen bei jeder Autofahrt

Was für eine Tortur für die armen Hunde!!

Sonntag, 22. Januar 2017, 22:16

Forenbeitrag von: »Flitzebub«

Erbrechen bei jeder Autofahrt

Da es deinem Hund schlecht wird bringt üben nix. Es wird alles schlimmer machen. Hast du den Rücksitz schon ausprobiert?

Freitag, 20. Januar 2017, 22:12

Forenbeitrag von: »Flitzebub«

Erbrechen bei jeder Autofahrt

Ich kenne einige Hunde die im Kofferraum erbrechen aber auf dem Rücksitz keine Probleme haben. Probiers mal aus.

Donnerstag, 12. Januar 2017, 23:24

Forenbeitrag von: »Flitzebub«

Pubertät oder schwer krank?

Das Geld was dich eine TK kostet würde ich lieber für einen Osteopathen ausgeben. Das Verhalten deines Hundes ist alles andere als normal und sollte dringend angeschat werden.

Sonntag, 1. Januar 2017, 23:22

Forenbeitrag von: »Flitzebub«

Tierkommunikation

Manchmal kann man einfach nur den Kopf schütteln. Keine Zeit für ein sauberes Training um das Autofahren anzugewöhnen und dann denkst Du eine TK kann es richten? Da hat das Eine nix mit dem Anderen zu tun. Wenn du einen Hund zwingst etwas zu tun wovor er Stress hat wirds nicht, o Wunder, einfach plötzlich besser. Entweder trainieren oder sein lassen!

Montag, 12. Dezember 2016, 23:15

Forenbeitrag von: »Flitzebub«

hund allein lassen

Uebernimm Verantwortung und such einen Hundesitter. Finds echt schlimm den Hund den ganzen Tag alleine zu lassen (Hunde sind Rudeltiere) und dann noch die Idee mit dem Sprühhalsband, das grenzt an Tierquälerei. Wenn du den Hund wirklich lieb hast suchst du schnell eine Betreuung oder ein neues zuhause. Für so einen kleinen Hund sollte das kein Problem sein