Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 20:11

Forenbeitrag von: »inhii«

Fellpflege: Unterwolle ausbürsten

@magira Genau das dachte ich dazumal auch beim Fuminator. Quasi: Für Katzenfall wäre es evtl. was da wir ja auch eine Katze haben... aber wir nehmen bei ihr auch nur den Gumminoppenhandschuh oder ein feinen Kamm der Hunde. Beim Hund weiss ich nicht was ich falsch gemacht habe... geht man Schichtweise durch, passiert nicht viel und auch da hatte ich das Gefühl es raspelt/kratzt so. Übers gesamte Fell (so wurde es von der Besitzerin mir erklärt, dass ich einfach normal drüber soll) war das Gefühl ...

Gestern, 18:55

Forenbeitrag von: »inhii«

Informationen gesucht

Naja, bei mir wars ganz einfach... Unser erster Familienhund war ein Eurasier (also Hund der Eltern, wir waren ja Kinder). Und so kam für mich dann einfach nur diese Rasse in Frage... Nach Nr. 1 und 2 kamen dann schon mal Gedanken für eine andere Rasse: Aussie, Islandhund (der hätte es sogar fast geschafft wenn er doch nicht etwas gar klein wäre). Aber nein, ich war mir eben nie ganz ganz sicher (oft frage ich mich ob ich mit dem Hütetrieb dann klar komme, ob sie nicht zu nervös sind für mich). ...

Gestern, 18:06

Forenbeitrag von: »inhii«

Fellpflege: Unterwolle ausbürsten

Bin auch überhaupt kein Fuminator-Fan. In meinen Augen zerstört er das Haar. ,,Durfte,, es mal bei einem Husky-TWH-Mix ausprobieren, der bei mir in den Ferien war. Der war voll im Fellwechsel, doch mit diesem Fuminator kamen nur sehr wenige Haare raus, es rupfte wie die Deckhaare ab... dabei fuhr ich sanft drüber. Man spürte es grad wie es so kratzte... Die Unterwolle selber blieb drin. Als ,,Wut,, holte ich mein einfacher Holzkamm und ging da rein. Ui, das flockte richtig. Halber Hund weg und d...

Gestern, 16:13

Forenbeitrag von: »inhii«

Fellpflege: Unterwolle ausbürsten

Kann mir gar nicht vorstellen, dass Mairin doof tut beim Brüsten... Also meine liegen auch nicht weiss ich wie lange flach auf dem Boden. Mir ist es aber auch egal wenn sie sitzen, stehen oder liegen. Ich bürste oft auch einfach nur so 10min, und dann später wieder wenn der Hund sowieso grad auf der richtigen Seite liegt oder so. Da mache ich mir kein Stress. Am Anfang von der Haarungszeit latschen sie auch mal davon weil es dann noch eher so zupfelt. Aber wenn die Haare sich gut lösen, dann ge...

Gestern, 13:40

Forenbeitrag von: »inhii«

Fellpflege: Unterwolle ausbürsten

Ich finde man kann es echt nicht verallgemeinern. Weil ein kastrierter Hund mit kaputter Unterwolle kämmst du dich dumm und dämlich. Du kannst die Unterwolle entwirren aber sie kommt gar nicht mehr richtig raus als bei einem intakten Hund. Also ich war mit meinem kastrierten ersten Hund (der ja erst im Alter kastriert wurde) am verzweifeln. Da kannst du jeden Tag dahinter, ändern tut sich nicht viel. Aber mit den intakten geht's gut. Heisst: Ich bürste/kämme meine weniger als du Mairin. wenn sie...

Sonntag, 15. April 2018, 21:31

Forenbeitrag von: »inhii«

Würmer

naja, ein Hund von der Mutter hatte mal Spulwürmer und die waren auch im Kot. So kleine weisse Fäden... Ich meine wenn der Hund voll ist, dann werden sie rausgedrückt, entweder unten oder oben raus. Bandwurmglied sah ich mal bei einer kleinen Bauernhofkatze wo ich hielt. So ganz klein... da fiel ihr eins aus dem Popo (ohne zu Koten) und gerade auf den Tisch. Wir schauten es an was das ist und sahen wie sich das viereckige Teilchen so streckt und windet... Gott, eklig. Wir sagten es sofort dem Be...

Sonntag, 15. April 2018, 21:24

Forenbeitrag von: »inhii«

Würmer

Diuni vertrug Milbenmax auch nicht. Ich wich auf Flubenol easy und Drontal aus (aber die wirken glaub gegen Herzwürmer nicht). Bei den jetzigen Hunden wechsle ich zwischen Milbenmax und Drontal (vertragen alles tiptop). Und ja bei einem Wurmbefall immer nach 2 Wochen nochmals entwurmen. Und ja, finde teils merkt man es am Kot (sofern man es nicht als Würmer sieht), bei Diuni (mit Hakenwürmerbefall) war der Kot weicher ohne Grund. Also fast nur noch so Pampe und wurde nicht mehr fest mit den übli...

Samstag, 14. April 2018, 12:21

Forenbeitrag von: »inhii«

Vereinbarung Hund und Beruf im Notfall

@psovaya Nur damit du mich verstehst... Ich habe überhaupt nichts dagegen so wie du es machst, du denkst oder es deine Einstellung ist. Es klingt bei dir auch nach dem, dass du es so handhabst, also du bestimmt dein Weg, deine Entscheidung usw. Dann stimmt es doch und ist OK so. Ich habe nur Probleme wenn ein fremder Mensch mir aufreden will was wichtig ist und was nicht. Also ein Chef bestimmt, dass ich ,,nur,, wegen einem Hund nicht zu gehen habe (aber Beispiel bei einem Menschen wäre es dann ...

Samstag, 14. April 2018, 09:17

Forenbeitrag von: »inhii«

Vereinbarung Hund und Beruf im Notfall

@chiara Bis Anfangs dieses Jahres war ich halbe Zeit alleine, halbe Zeit waren wir zu Zweit (2x 65% Angestellte). Seit 2018 ist die Andere 100% angestellt. Aber wenn sie ausfällt muss ich so schnell wie möglich in der Bude stehen. Man muss aber sehen, was man unter Notfall versteht... da beginnt glaub schon der erste Schritt . Für mich ist Notfall = Notfall.... also Hund stirbt sonst (oder die Wahrscheinlichkeit wäre gross). Nicht ihm geht's schlecht und es wäre besser wenn ich nun einfach da wä...

Freitag, 13. April 2018, 17:36

Forenbeitrag von: »inhii«

Und nochmals velo

Mir kam nun eher in den Sinn, wie du ihn auflöst? Ich hatte ein Hund der beim ,,Auflösewort,, einfach mal voll nach vorne ging, auch ohne ein Grund. Einfach mal 50m voll rennen ins Nichts... Ich meine, schickst du ihn unbewusst nach vorne ? Mit Handzeichen oder so... Wie wäre es wenn du es mal versuchst mit auflösen nach hinten. Also wenn das Velo durch ist, dann wendest du, läufst noch 5m und gibst in dann frei. Nähme mich wunder ob er dann an dir vorbei zum Velo geht oder dem Fall weg vom Velo...

Freitag, 13. April 2018, 17:25

Forenbeitrag von: »inhii«

Canicross/Biathlon 2018 (Agenda)

Ach so.... Ja, wenn er mit beiden Hunden starten will und es bei den normalen Strecken von der Zeit her zu knapp werden würde wäre noch eine Idee (weil die Teams erst am Nachmittag dran sind)... Wobei ihr aber wohl schneller seid als mein Freund... er ist auch nicht mehr trainiert Aber sage es ihm gerne mal...

Donnerstag, 12. April 2018, 16:34

Forenbeitrag von: »inhii«

Sommerschur

Ich habe Breeze gar nicht so langhaarig und fellig in Erinnerung Ich bin kein Pro weder totaler Gegner von Scheren aber auch hier muss einem bewusst sein, dass sich das Fell zum negativen entwickeln kann. Mich stört es nur wenn ,,Unwissende,, einfach scheren nur weil es Jemand gesagt hat, es dann einfach machen und im nachhinein dann gross jammern wie doof das Fell doch wurde usw. (ist bei Kastration und Fell das Selbe). Man weiss es, dass es bei gewissen Rassen sehr wahrscheinlich danach noch v...

Donnerstag, 12. April 2018, 12:20

Forenbeitrag von: »inhii«

Darum sollten Hunde mit Brachycephalie verboten werden...

Meine Mutter erzählte kürzlich, als sie von einer Ausstellung kam und dort bei den ChowChow's etwas schauen ging, dass sie eine ,,Diskussion,, gehabt hätte mit einem Aussteller der Rasse . Sie selber ,,lobte,, ein ChowChow im Ring mit wirklich ,,schönem,, Kopf. Also längerer Nase, nicht so ein verdrücktes Gesicht, schöne Augen usw. usw. Eben weg von dem eingedrückten Gesicht. Da hörte dies eben der eine andere Aussteller, der mit einem super guten und schönem ChowChow dort war und wartete... wie...

Donnerstag, 12. April 2018, 11:42

Forenbeitrag von: »inhii«

Canicross/Biathlon 2018 (Agenda)

Soeben wohl oder übel abgemeldet für den 1. Mai schade, habe mich so gefreut.... Der Teamrun mit den Kleinen ist gestrichen (werde nie 4+7km dann joggen können). Mein Freund wird sicher starten , was genau, ist noch offen... denke lange Strecke, evtl. nun mal mit Flaffy. Und ich: Tja, ich gehe als Zuschauer und wenn es mir hoffentlich bis dann gut geht und ich das OK bekomme vom Arzt, dann höchstens kurze Strecke mit Pyri.

Donnerstag, 12. April 2018, 11:13

Forenbeitrag von: »inhii«

Sommerschur

@crispy Aber ist es echt so schlimm mit den Kommentare? Also allgemein von HH aller Rassen/Mischlinge oder nur die HH wo sie selbe Rasse haben? Hast ein Foto von deinem Hund mit Sommerfrisur? Meine haben im Moment grad beide dicke Wolle. Flaffy noch ihr Winterpelz (sie sollte aber nach dem Zyklus nun bald abhaaren) und Pyri hat nun erst aufgehaart, ich hoffe ihr Körper kapiert es, dass es nun warm ist und es nicht so viel Pelz braucht. Ist halt schon ein Unterschied ob die Unterwolle ,,gesund,, ...

Mittwoch, 11. April 2018, 20:07

Forenbeitrag von: »inhii«

Vereinbarung Hund und Beruf im Notfall

@psovaya Ja, für dich sind sie genau so wichtig... ist auch OK, wenn es für dich so stimmt. Da heisst es dann Prioritäten zu setzen. Für mich ganz klar, wenn mein Hund stirbt ohne meine Hilfe, dann renne ich...

Mittwoch, 11. April 2018, 19:59

Forenbeitrag von: »inhii«

Vereinbarung Hund und Beruf im Notfall

Meine Chefin mag Hunde (hat selber aber keinen) und sie versteht, dass es einem Menschen sehr viel bedeuten kann... so auch mir. Ich hatte bisher nur in dem Sinne Notfälle mit Diuni. Heisst ich war aber immer Zuhause und konnte so dann gar nicht erst zur Arbeit (davon laufen von der Arbeit musste ich noch nie). Heisst, ich rief an und sagte, dass ich nicht arbeiten könne. So auch als Diuni starb und ich nicht in der Lage war paar Stunden danach mit verheultem Gesicht zu arbeiten. War nie ein The...

Dienstag, 10. April 2018, 10:16

Forenbeitrag von: »inhii«

Fragen Züchter/Ablauf

Da habe ich halt schon Glück. Mein Partner ist wie ich Hundeangefressen und würde sofort freiwillig mitkommen... erst recht wenn dann Welpen da sind. OK, ich musste noch nie lange über die Rasse entscheiden weil die war immer ganz klar . Aber würde ich sagen, ich ginge an ein Rassetreff um die Rasse zu schauen, wäre er sofort dabei. Ist für mich irgendwie doch noch wichtig. Würde mich etwas enttäuschen wenn es ihm total gleichgültig wäre. Aber bei meiner Mutter wars dazumal gleich. Mein Vater be...

Samstag, 7. April 2018, 20:21

Forenbeitrag von: »inhii«

Die Zecken sind los!

Bei Flaffy soeben die erste angedockte Zecke unter dem Auge weggenommen Bei Pyri eine auf dem Kopf entdecke während dem Gassigehen.... somit Zuhause alle durchgekämmt (da kam bei Nevada sowie Pyri noch eine weggekämmt) und anschliessend als ,,Notlösung,, mit Kokosöl eingeschmiert. Ich reg mich nun etwas auf, dass ich nicht wie geplant vor 2 Wochen das Halsband geholt habe, aber ich war jeweils so fix fertig, dass ich nur rumgelegen bin. Aber nächste Woche muss ich es holen, bis dahin Kokosöl auf...

Donnerstag, 5. April 2018, 20:42

Forenbeitrag von: »inhii«

Wunde im Mund

Also ich sehe es auch als ein ,,Biss,, also Loch von einem anderen Zahn. Aphten kenne ich nur zu gute von mir selber und das sieht anders aus. Zwar schon so ein Krater, auch weisslich, auch recht gross und teils tiefer. Aber bei dem Foto hat wie eine Hautlasche/Zipfel, also eher eine zugefügte Wunde. Aber die Schwellung ist ja weg, also tendenziell besser (sofern es nicht wieder staut). Aber was man speziell drauf tun kann bei Hunden da kenn ich mich nicht so aus. Für Menschen gibt es ja so Salb...