Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 195.

Mittwoch, 18. April 2018, 19:05

Forenbeitrag von: »Darcyschatzi«

Jagdtrieb abgewöhnen

Also ich habe mit Darcy ja einen Jagdmuffel, der Katzen nur verfolgt, weil es so komische Kreaturen sind Ich hatte ihn einfach während seiner Jagdphase an der Leine und jedes nicht hinterher hetzen wurde belohnt. Aber hier reden wir von einem Hund der bei Wanderungen auch mal über ein Reh gestolpert ist, es aber nicht merkte da er zu beschäftigt damit war uns alle beisammen zu halten. Mir ist auch aufgefallen, dass er tatsächlich nach Appetit jagt, sprich am Anfang bei falschem Futter hat er ech...

Montag, 16. April 2018, 14:54

Forenbeitrag von: »Darcyschatzi«

Suche nach dem richtigen Hundesport

Ich bin da jetzt echt kein Profi (neben Vaku fühl ich mich immer so schlecht- innerhalb von 1 Jahr zum Hundevollprofi ) aber Darcy geht auch gerne auf Sicht, auch beim (Futter)Dummytraining, dann hab ich angefangen „Duftspuren“ mit dem Dummy zu ziehen und den zu verstecken, damit auch die Nase mal dabei ist. Allgemein finde ich kann man (Futter)Dummytraining sehr variieren.

Sonntag, 15. April 2018, 20:51

Forenbeitrag von: »Darcyschatzi«

Würmer

Ich hätte da mal eine Frage: gibt es ein „sanfteres“ Entwurmungsmittel? Vom Milbemax bekam Darcy echt schlimmen Durchfall Er tat mir so leid, 1 ganzen Tag war ich mit ihm unterwegs Ah und: Wurmbefall merkt man demfall schon im Hundekot gell? Meine Schwester hat eben schnell mal den Hund als Schuldigen genannt....

Donnerstag, 12. April 2018, 12:49

Forenbeitrag von: »Darcyschatzi«

Darum sollten Hunde mit Brachycephalie verboten werden...

@inhii: das ist eben das Problem, dann will man was Gesundes, wird nur ausserhalb des FCI fündig: „Du unterstützt Vermehrer“ und wenn man dann brav innerhalb des FCI bleibt „Qualzucht“, dann denkt man sich ok dann halt Tierschutz: „Hundehandel!“ Wie man es auch dreht irgendjemand meckert, da ist es wirklich einfacher sich garnicht mit dem Thema zu befassen und einfach irgendwas aus:“ liebevoller Familienaufzucht“ zu holen

Dienstag, 10. April 2018, 01:40

Forenbeitrag von: »Darcyschatzi«

Dominanz und Aggression

Leider gibt es da viele Hunde die solches Verhalten mit „auszuspielen“ versuchen. Im Buch „der liebestolle Beagel und die 45 Nachthemden“ wird das gut erklärt: es gibt 4 Reaktionsarten bei Stress (zb bei Hundebegegnungen): fight, freeze, flight und flirt wobei viele Rassen eine „rassentypische Reaktionsart“ haben. Zum Beispiel neigen Beagel zum freeze (darum auch so gerne als Laborhunde genutzt), Chis zum flight, Terrier zum fight und Retriver zum flirt. Je nachdem was da auf was trifft, kann es...

Montag, 9. April 2018, 22:26

Forenbeitrag von: »Darcyschatzi«

Dominanz und Aggression

Finde ich einen guten prägnanten Artikel, kein ewiges Herumgerede Danke fürs Teilen

Samstag, 7. April 2018, 15:51

Forenbeitrag von: »Darcyschatzi«

Was steckt hinter der "alten Schule?"

Ich denke das Problem ist wirklich das häufigere Unverständnis für Hunde als Tiere und auch als Nutztiere. Denn egal wie mein Hund hat für mich persönlich immer einen Nutzen, ansonsten hätte ich ihn nicht. Man muss sich nur bewusst machen wo der Nutzen liegt, das würde vieles einfacher gestalten. Daher leitet sich auch die „alte Schule“ ab. Ein Schäferhund musst halt aufs Wort reagieren, ansonsten wäre er im Schutzdienst kaum zu brauchen, ebenso ein Jagdhund usw.... ein Hofhund muss bzw darf kei...

Samstag, 7. April 2018, 15:35

Forenbeitrag von: »Darcyschatzi«

Die Zecken sind los!

Also laut Hersteller muss ein Kind das Halsband schon schlucken, damit es eine Gefahr darstellt. Und dann ist einfach die Struktur aus Plastik ein Problem. Aber gut, über solche „Gefahren“ kann man glaub ewig diskutieren, darum gibt einfach jeder seinem Hund das was er für richtig hält. Vorteile und Nachteile gibts immer.

Freitag, 6. April 2018, 17:59

Forenbeitrag von: »Darcyschatzi«

Die Zecken sind los!

Ich warte das Jahr mal ab, ob Darcy wirklich einfach kaum Zecken bekommt, er hatte immer irgendwie Schutz und in 1.5 Jahren genau 1 Zecke.....

Mittwoch, 4. April 2018, 19:19

Forenbeitrag von: »Darcyschatzi«

Klein Púka möchte die Welt kennenlernen

Ohh ein neuer Welpe das freut mich für dich Darcy ist leider noch nicht entspannt genug für sowas

Dienstag, 3. April 2018, 20:26

Forenbeitrag von: »Darcyschatzi«

Terra Canis Trockenfutter

Eine weitere Alternative wäre Herrmanns-Trockenfutter, ist auch einfach mit warmen Wasser zu übergiessen und sehr platzsparend, und: Bio

Freitag, 30. März 2018, 18:12

Forenbeitrag von: »Darcyschatzi«

Hundefutter mit Insektenprotein für Allergiker empfohlen

@magira: ich verstehe deine Bedenken, die habe ich aber auch häufiger so beim Futter. Denn wo sollen die tollen Nährstoffe ins Fleisch kommen, wenn das Rind nie die Sonne gesehen hat? Usw... und Nährstoffe werden deshalb sowieso (fast) immer supplementiert.

Donnerstag, 29. März 2018, 18:03

Forenbeitrag von: »Darcyschatzi«

Hundefutter mit Insektenprotein für Allergiker empfohlen

In meiner Hundeschule wurde das getestet, bezüglich eines möglichem Verkauf im Laden. Es gibt Hunde die lieben es und es gibt Hunde die rühren es nicht an. Darcy liebt es wird auch gut verwertet. Ist auch so im Bezug aufs Klima sehr gut. An die grüne Farbe und Pelletsform gewöhnt man sich schnell. (Hier geht es um das Bellfor Insektenfutter)

Mittwoch, 28. März 2018, 23:05

Forenbeitrag von: »Darcyschatzi«

Starke Leinenagression

Herzlich Willkommen Ich würde sagen schon ihr Freilaufverhalten ist nicht ganz ideal, klar sie zeigt keine Aggression aber eine ziemliche Distanzlosigkeit und fast schon zu forsches Verhalten. Für einen Junghund aber sonst „normal“ Ich würde einfach mal so weitermachen, Stetigkeit bringt einen da weit, gerade in diesem Alter. Mir wurde geraten Situationen in denen der Hund sich „hochschaukelt“ zu vermeiden und das auszubauen, sprich immer in 10m Entfernung vorbei, dann 8m usw... Mein Gedanke ist...

Montag, 26. März 2018, 09:44

Forenbeitrag von: »Darcyschatzi«

[Diskussion] - "Stanley Coren Breed Test"

Ich hab das dazugehörige Buch und den Test gefühlte 1000 mal gemacht, und ich finde es sehr zutreffend. Denn jetzt wo der Hund da ist, fällt mir immer wieder auf, wie sehr der Charakter eines Menschen doch zu dem Wesen seines Hundes passen sollte, denn wenn das passt ist man schneller bereit viel zu investieren. Im Buch wird alles nochmal viel genauer erklärt und man versteht besser wie man den Fragebogen ausfüllen sollte (ich empfehle den Test selber für sich zu machen, und dann eine nahestehen...

Donnerstag, 22. März 2018, 14:21

Forenbeitrag von: »Darcyschatzi«

Herdenschutzhunde

Es ist mehr ein Militärgelände, für Truppenübungen. Die Schafe bewirtschaften das Gebiet, und die HSH sind tatsächlich hauptsächlich wegen wildernder Hunde im Einsatz. Und das „in Ausbildung“ bezieht sich darauf, dass 1-2 Junghunde mit einem arbeitenden Team von 2-3 ausgewachsenen Hunden zusammengesetzt werden

Donnerstag, 22. März 2018, 09:26

Forenbeitrag von: »Darcyschatzi«

Herdenschutzhunde

Ich bin schon vielen HSH begegnet mit oder ohne Hund und bis jetzt hat es immer gut funktioniert Man merkt am Verhalten der Hunde schnell ob man mehr Abstand einnehmen muss, die einzigen Hunde die etwas übermütig sind, sind Junghunde Da hatte ich häufiger den Fall, dass die nicht wussten ob sie Darcy vertreiben oder zum Spielen auffordern wollen (Darcy war sich auch unsicher ob er mich beschützen, oder spielen soll War lustig zum Beobachten). Ich muss sagen so „nahe“ Begegnungen gab es nur am Mi...

Freitag, 9. März 2018, 21:04

Forenbeitrag von: »Darcyschatzi«

Mischling - welche Rasse könnte da drin sein

Ich muss mal sagen Spaniel passt ja ganz gut, und die anderen Rassen erklären sich zT dadurch, dass die ja nicht alle Rassen im Test vertreten haben sprich aus einem rumänischem Hirtenhund wird ein Anatolischer.. usw....

Mittwoch, 7. März 2018, 18:49

Forenbeitrag von: »Darcyschatzi«

Frage zum Hundekauf in Deutschland

Der Phillip K. scheint wohl 2x diese Mischung an den Mann zu bringen ..... interessantes Marketingkonzept. Ich kann aber auch nur sagen: Ich habe mich informiert und allen Pipapo durchgelesen und habe trotzdem einen Hund mit eher zweifelhafter Vorgeschichte bei mir, auch eine (vermutete) komische Mischung und nachdem ich (immer noch) diese Fehler ausbügele, muss ich sagen, habe ich einen echt tollen Hund. So Sachen passieren einem zum Glück meist nur einmal Ich bin sehr auf die Entwicklung des K...

Mittwoch, 28. Februar 2018, 18:31

Forenbeitrag von: »Darcyschatzi«

Menschen Begegnungen ohne Leine

Danke ich frag nur, da Darcy Pferde (Miniponys sei dank) also so etwas wie „grosse Hunde die auch nur spielen wollen“ ansieht Ich hab Darcy an Männer gewöhnt indem ich Fremde gefragt hab ob sie Darcy nicht mal ein Leckerchen geben wollen. Das Ignorieren war einfaches Loben für jede gute Begegnung und eng an der Leine bei mir führen (so dass er gar nicht erst etwas falsch machen konnte) Jetzt hilft es (bei gewissen „bedrohlichen“) Menschen, wenn ich laut und freundlich grüsse ( so heben die Perso...