Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 13:07

Forenbeitrag von: »inhii«

Splenektomie

Ich denke man kann das nicht verallgemeinern. Diuni hatte extrem Schmerzen vor der Ops. Und Kazuki sogar über 2-3 Monate (nur schob man es dazumal auf Magenverstimmungen usw. da es nicht ausgeprägt war). Also da wäre es gar keine Option gewesen einfach es mal sein zu lassen. Milztumore tun weh... und das Risiko, dass er Platz will ich ja nicht haben, da verblutet der Hund einfach. Und ohne es einzuschicken kann man ja auch nicht wirklich sagen was es genau ist. Übrigens: Ich sah Diunis Milz auf ...

Heute, 07:49

Forenbeitrag von: »inhii«

Junes Hüteausbildung

eine frühere Agi-Kollegin hat so ein Rüden. Sieht echt süss aus... Sie schmunzelt immer und sagt, totale Border-Fans finden ihn eher nicht toll, aber andere HH fänden ihn besonders herzig. Weil er eben gar nicht so Bordertypisch ist. Er ist auch nie geduckt oder so, auch hat er so ein ,,weichen,, Blick nicht so das teils starre vom Border... Aber ob das nun Farbenabhängig ist bezweifle ich. Ich glaube sie hatte ihn aus einer Deutschen Zucht. Ja, oft sieht man sie echt nicht. bin echt gespannt au...

Gestern, 21:15

Forenbeitrag von: »inhii«

Junes Hüteausbildung

Hey, danke für den Link... Das gibt ja extrem viele Bezeichnungen aber dem Fall meine ist red/White und black/sable/White. Las aber grad, dass man da aufpassen muss wegen merle-Gen, obwohl man es nicht sieht im Fell. wusste ich auch nicht. so ist man wieder etwas schlauer

Gestern, 13:58

Forenbeitrag von: »inhii«

Zelda, ein Jagdhund aus Leidenschaft

Glaub ist so ähnlich wie bei meinen... Kürzlich sah ich ein Mann mit Schäferhund am Laufen (sehe weit hier über die Felder). Meine an der Flexi am schnuffeln, laufen, usw. usw. Der Mann mit Schäfer (der frei war) hörte ich bis zu mir übers ganze Bauerfeld mit dem Hund ,,reden,, .... ,,nun komm hier, lauf hier, da bleiben,, usw. usw. Dabei war er gerademal 5m von ihm entfernt, Hund schnuffelte rum (hatte also nichts im Auge wo er abhauen würde). Da fragte ich mich echt grad: Welche Hunde haben es...

Gestern, 12:12

Forenbeitrag von: »inhii«

Zelda, ein Jagdhund aus Leidenschaft

Schöne Fotos... Ja, gell... das Kleine aber doch mit grosser Auswirkung von ,,Aber,,. Ich sage oft, wenn meine den Jagdtrieb nicht hätten, wäre es Luxus. Gerade Pyri könnte eigentlich überall frei laufen. Bei ihr ist es echt einfach das Jagen, weil hören tut sie sofern kein jagbares Tier umher läuft Sie ist wirklich nur an der langen Leine weil eben der Fall auftreten könnte, dass plötzlich was auftaucht... denn dann wäre sie weg. Aber hey... unsere Hundis haben es auch trotzdem Jagen gut. Ich m...

Gestern, 09:55

Forenbeitrag von: »inhii«

Junes Hüteausbildung

Ich finde rote Border herzig. Also glaub die heissen ,,Zobel,,... also das hellrote. dazu Stehohren.

Gestern, 09:48

Forenbeitrag von: »inhii«

Junes Hüteausbildung

Bei mir war auch immer das Geschlecht wichtiger als die Farbe usw. Pina wäre schwarz-weiss... Und ob Steh- oder Hängeohren ist dir egal, oder was hast lieber? Ich finde Stehohren frecher.... Aber wenn nun 2 Hündinnen gedeckt sind und du schon an 2. Stelle stehst, dann wird es bestimmt klappen.

Gestern, 09:18

Forenbeitrag von: »inhii«

Junes Hüteausbildung

ohhhh was lese ich da... ein Welpi kommt. UI, bin auch ganz gespannt... sind ja auch immer so Wundertüten bei den Farben. bin schon auf die ersten Fotos der Kleinen gespannt Welche Farben haben die Eltern? Schwarz-weiss?

Gestern, 09:09

Forenbeitrag von: »inhii«

mit Hund und Veloanhänger unterwegs

Meine 2 Anhänger sind gerade... sah noch gar nie einer wo nicht gerade war Unser werden (so wie wohl die Meisten) an der Radhinterachse mit einer Kupplung montiert. Man kann natürlich mit der Kupplung kleine Einstellungen machen aber eigentlich ist es schon so gemacht, dass der Wagen dann gerade steht. Ich hatte eher immer Mühe, dass das Velo nicht mehr wirklich stand mit einem Anhänger. Der Ständer war sehr oft zu schwach und das Velo kippte dann um. Darum legte ich es gleich von Anfang an auf ...

Gestern, 08:44

Forenbeitrag von: »inhii«

Splenektomie

Ja, leider wir... Bei Diuni sowie Kazuki (Mutters Hündin). Beides waren aber Notfälle und leider schlussendlich auch bösartig. Ich drücke hier an der Stelle schon mal fest die Daumen, dass es gutartig ist Also ich konnte Diuni gleich nach der Ops am selben Abend heimnehmen. Da sowieso schon 20 Uhr war, bekam sie an dem Abend nichts mehr, sie war auch noch wackelig usw. Am nächsten Tag gab es das Selbe wie immer nur gaben wir nicht von der Menge her so viel. Aber sie frass und hatte Appetit. Diun...

Dienstag, 24. April 2018, 12:09

Forenbeitrag von: »inhii«

Fellpflege: Unterwolle ausbürsten

ich finde es auch nicht schön gemacht... Wie du finde ich Hals zu kurz im Verhältnis zum Rest. Die Form sollte ja bleiben aber alles ein Stück kürzer. So sieht sie aus als wäre unterer Kragen/Schulter mega breit und so ein dünnen Hals. Das hättest du selber schöner machen können. Ich habe mal meine erste Hündin gekürzt und effiliert, ging zwar lange bis alles symmetrisch war aber fand es nicht übel fürs erste Mal.

Dienstag, 24. April 2018, 10:45

Forenbeitrag von: »inhii«

Fellpflege: Unterwolle ausbürsten

Ja, eben ich habe auch so eine Actifet-Bürste Da gibt es je nach Fellbeschaffenheit die richtige Bürste. Ich habe für meine die pinkige. Konnte ich vor Ort an einem Anlasst testen bei meinem Hund und so kaufte ich eine. Aber ja sind teuer... aber bisher hält sie. Pluspunkt: Ich benützte sie um Zecken auszubürsten Nach der Gassirunde damit drüber und die Zecken die im Fell laufen sind in den feinen Zinken drin

Montag, 23. April 2018, 20:11

Forenbeitrag von: »inhii«

Fellpflege: Unterwolle ausbürsten

@magira Genau das dachte ich dazumal auch beim Fuminator. Quasi: Für Katzenfall wäre es evtl. was da wir ja auch eine Katze haben... aber wir nehmen bei ihr auch nur den Gumminoppenhandschuh oder ein feinen Kamm der Hunde. Beim Hund weiss ich nicht was ich falsch gemacht habe... geht man Schichtweise durch, passiert nicht viel und auch da hatte ich das Gefühl es raspelt/kratzt so. Übers gesamte Fell (so wurde es von der Besitzerin mir erklärt, dass ich einfach normal drüber soll) war das Gefühl ...

Montag, 23. April 2018, 18:55

Forenbeitrag von: »inhii«

Informationen gesucht

Naja, bei mir wars ganz einfach... Unser erster Familienhund war ein Eurasier (also Hund der Eltern, wir waren ja Kinder). Und so kam für mich dann einfach nur diese Rasse in Frage... Nach Nr. 1 und 2 kamen dann schon mal Gedanken für eine andere Rasse: Aussie, Islandhund (der hätte es sogar fast geschafft wenn er doch nicht etwas gar klein wäre). Aber nein, ich war mir eben nie ganz ganz sicher (oft frage ich mich ob ich mit dem Hütetrieb dann klar komme, ob sie nicht zu nervös sind für mich). ...

Montag, 23. April 2018, 18:06

Forenbeitrag von: »inhii«

Fellpflege: Unterwolle ausbürsten

Bin auch überhaupt kein Fuminator-Fan. In meinen Augen zerstört er das Haar. ,,Durfte,, es mal bei einem Husky-TWH-Mix ausprobieren, der bei mir in den Ferien war. Der war voll im Fellwechsel, doch mit diesem Fuminator kamen nur sehr wenige Haare raus, es rupfte wie die Deckhaare ab... dabei fuhr ich sanft drüber. Man spürte es grad wie es so kratzte... Die Unterwolle selber blieb drin. Als ,,Wut,, holte ich mein einfacher Holzkamm und ging da rein. Ui, das flockte richtig. Halber Hund weg und d...

Montag, 23. April 2018, 16:13

Forenbeitrag von: »inhii«

Fellpflege: Unterwolle ausbürsten

Kann mir gar nicht vorstellen, dass Mairin doof tut beim Brüsten... Also meine liegen auch nicht weiss ich wie lange flach auf dem Boden. Mir ist es aber auch egal wenn sie sitzen, stehen oder liegen. Ich bürste oft auch einfach nur so 10min, und dann später wieder wenn der Hund sowieso grad auf der richtigen Seite liegt oder so. Da mache ich mir kein Stress. Am Anfang von der Haarungszeit latschen sie auch mal davon weil es dann noch eher so zupfelt. Aber wenn die Haare sich gut lösen, dann ge...

Montag, 23. April 2018, 13:40

Forenbeitrag von: »inhii«

Fellpflege: Unterwolle ausbürsten

Ich finde man kann es echt nicht verallgemeinern. Weil ein kastrierter Hund mit kaputter Unterwolle kämmst du dich dumm und dämlich. Du kannst die Unterwolle entwirren aber sie kommt gar nicht mehr richtig raus als bei einem intakten Hund. Also ich war mit meinem kastrierten ersten Hund (der ja erst im Alter kastriert wurde) am verzweifeln. Da kannst du jeden Tag dahinter, ändern tut sich nicht viel. Aber mit den intakten geht's gut. Heisst: Ich bürste/kämme meine weniger als du Mairin. wenn sie...

Sonntag, 15. April 2018, 21:31

Forenbeitrag von: »inhii«

Würmer

naja, ein Hund von der Mutter hatte mal Spulwürmer und die waren auch im Kot. So kleine weisse Fäden... Ich meine wenn der Hund voll ist, dann werden sie rausgedrückt, entweder unten oder oben raus. Bandwurmglied sah ich mal bei einer kleinen Bauernhofkatze wo ich hielt. So ganz klein... da fiel ihr eins aus dem Popo (ohne zu Koten) und gerade auf den Tisch. Wir schauten es an was das ist und sahen wie sich das viereckige Teilchen so streckt und windet... Gott, eklig. Wir sagten es sofort dem Be...

Sonntag, 15. April 2018, 21:24

Forenbeitrag von: »inhii«

Würmer

Diuni vertrug Milbenmax auch nicht. Ich wich auf Flubenol easy und Drontal aus (aber die wirken glaub gegen Herzwürmer nicht). Bei den jetzigen Hunden wechsle ich zwischen Milbenmax und Drontal (vertragen alles tiptop). Und ja bei einem Wurmbefall immer nach 2 Wochen nochmals entwurmen. Und ja, finde teils merkt man es am Kot (sofern man es nicht als Würmer sieht), bei Diuni (mit Hakenwürmerbefall) war der Kot weicher ohne Grund. Also fast nur noch so Pampe und wurde nicht mehr fest mit den übli...

Samstag, 14. April 2018, 12:21

Forenbeitrag von: »inhii«

Vereinbarung Hund und Beruf im Notfall

@psovaya Nur damit du mich verstehst... Ich habe überhaupt nichts dagegen so wie du es machst, du denkst oder es deine Einstellung ist. Es klingt bei dir auch nach dem, dass du es so handhabst, also du bestimmt dein Weg, deine Entscheidung usw. Dann stimmt es doch und ist OK so. Ich habe nur Probleme wenn ein fremder Mensch mir aufreden will was wichtig ist und was nicht. Also ein Chef bestimmt, dass ich ,,nur,, wegen einem Hund nicht zu gehen habe (aber Beispiel bei einem Menschen wäre es dann ...