Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 13:39

Tessiner Hundegesetz

salut zusammen

wir möchten gerne nächste woche 3 tage ins tessin und ich möchte unbedingt noch ins städtchen ascona.

wer weiss, wie es mit dem tessiner hundegesetz aussieht?
brauchen wir einen maulkorb oder gibt es sonst etwas spezielles zu beachten?

cindy

Admindoggie

Beiträge: 9 643

Doggie(s): Cockerspaniel Rüde Charly und im Herzen für immer Cindy

Wohnort: Schweiz

Beruf: Hausfrau, Randstundenbetreuungsperson in der Schule

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 14:12

Hallo Jréne

Da wir nächste Woche auch insTessin gehen, kann ich dir nur soviel sagen, das ich Cindy ganz normal mitnehme ( ohne Maulkorb ) Das in den Städten die Cindy eh immer an der Leine ist, währe ein Leinenobligatorium nichts spezielles für uns.Weiss aber nicht ob das so ist in Ascona. Letztes Jahr waren wir auch ein Tag in Ascona mit den öffendlichen Verkehrsmittel sowie Schiff und da war es mit Cindy OHNE Maulkorb aber MIT Leine kein Problem.
LG Vreni mit Charly und Cindy für immer im Herzen :0herzsm0:

Foto Homepage tier-natur-foto

Kira

Alphadoggie

Beiträge: 2 231

Doggie(s): Yaro und Kate, Australian Shepherds

Wohnort: Aargau

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 14:21

Isabel mit den Aussies Yaro und Kate

Seelenhunde hat sie jemand genannt...
Jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.
(Autor unbekannt)

4

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 22:25

ich war in diesem jahr auch in locarno unterwegs und sisco haben wir ganz normal mitgenommen! natürlich an der leine, aber ohne maulkorb :good: hat niemand etwas gesagt...

5

Freitag, 10. Oktober 2008, 10:46

Danke für eure Antworten, dann bin ich ja etwas beruhigter. Maulkorb wäre für Shivchen eine qual.