Sie sind nicht angemeldet.

smu7

Kläfferdoggie

  • »smu7« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 436

Wohnort: Zürich

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. Juni 2013, 15:31

Unterschied Canincross und Biatlon

kann mir da jemand weiterhelfen?
hab nun einige Seiten studiert und kann nicht festlegen worin der unterschied ist. :gruebel1:

meine natürlich canin cross joggend...

Miro5

Kläfferdoggie

Beiträge: 287

Doggie(s): Miro / Malinois

Wohnort: Tor zum Emmental

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. Juni 2013, 16:00

So wie ich weiss, ist Canincross nur joggen mit Hund und Biathlon ist joggen mit Hund und auf der Strecke musst du noch verschiedene Hindernisse mit dem Hund überqueren. Hat verschiedene Stationen, wo du mit dem Hund Sachen machen musst. In Allschwil war gerade ein Biathlon, vielleicht findest Du auf der HP Fotos von diversen Hindernissen.

smu7

Kläfferdoggie

  • »smu7« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 436

Wohnort: Zürich

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Juni 2013, 16:08

war eben verunsichert da ich auf der einen oder anderen canincross seite was von hindernissen gefunden habe. hmmm..
danke schon mal für deine antwort.

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 198

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Juni 2013, 16:43

ja, heute werden die Ausdrücke total vermischt. :rolleyes: Keine Ahnung warum.

Canicross war der Ursprung und kommt von Frankreich, heisst Querfeldeinrennen mit Hund wo vorne zieht. Da in der Natur halt auch hie und da ein ,,Hindernis,, kommt, wird der Ausdruck heute auch schon benützt für joggen mit grossen Hindernissen. In der Natur ist ja auch mal eine Wurzel oder ein grosser Stein im weg. ;) Aber generell ist Canicross nur joggen mit Hund, also Hund zieht vorne.

Für Biathlon gibt es x verschiedene Ausdrücke wie Sporthundecross oder eben Biathlon. Da ist es eigentlich ganz klar mit Hindernisse und auch Grössere als nur ein Würzelchen ;) Also je nach dem sind es schon ganze Sachen wo aufgebaut werden. Es hat auch immer mind. ein Wasserhindernis.

Aber eben... Teils steht auch Canicross und sie meinen Sporthundecross.

Der Ausdruck Biathlon kommt eigentlich von den Diensthündeler. Da sich aber eine Nichtdiensthundegruppe eingebürgert hat damit sie mehr Teilnehmer haben, wurden diese dann Sporthundecross genannt. Oder teils auch Biathlon Open. Diese haben einfach keinen Schutzdienstposten (oder wie man es nennen will) und auch kein Schiessen, das Schiessen wird durch was Anderes ersetzt wie Dosen abschiessen, Dartpfeile werfen, ich musste sogar schon Übungsgranaten werden :d

Man muss halt einfach gut lesen wenn man nicht auf einmal das Falsche machen will ;)

smu7

Kläfferdoggie

  • »smu7« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 436

Wohnort: Zürich

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. Juni 2013, 12:51

danke inhii für die Ausfühliche antwort.
Dann war Wikipedia ja richtig.

war einfach durch die ausschreibungen ein wenig verwirrt. :pfeifen: