Sie sind nicht angemeldet.

thesi65

unregistriert

1

Freitag, 7. Februar 2014, 16:43

Bandscheibenvorfall

Hallo
Ich ich bin neu dabei und habe ein problem. Meine 6 Jahre alte Hündin hatte einen Bandscheibenvorfall und wurde vor 10 Tagen operiert. jetzt kann sie nicht mehr aufstehen , nicht alleine pipi machen und auch mit Kot absetzen klappt es nicht. hat jemand das auch schon durch gemacht??

Lia

Sportdoggie

Beiträge: 1 501

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. Februar 2014, 21:05

Erst mal ein Hallo... Nein zum guten Glück haben wir dies noch nie durchmachen müssen. Da jedoch Crischa durch einen Unfall u.a. Rücken / Bandscheibenprobleme hatte, haben meine Tierärztin und ich diese OP besprochen. Wir haben ihn jedoch konservativ behandelt, da es zum guten Glück zu wenig schlimm war für eine OP. Die Tierärztin hat mir damals erzählt, dass die Zeit nach der OP sehr lange dauern kann, bis der Hund wieder fit ist und dass die Hunde z.T. danach längere Zeit sehr intensive Pflege und Unterstützung benötigen... Was für einen Hund hast du, woher kam der Bandscheibenvorfall?

thesi65

unregistriert

3

Samstag, 8. Februar 2014, 21:51

hallo Lia
also der Bandscheibenvofall kam ganz plötzlich ohne Vorwarnung. Wir haben auch konservativ versucht aber nach einer Woche konnte Bonny nicht mehr laufen daher war eine Operation unumgänglich. das ist jetzt 10 Tage her und Bonny ist hinten immer noch gelähmt. im moment ist sie in einer Rehaklinik wo intensiv mit ihr gearbeitet wird. da sie einen sehr langen Rücken hat und kurze Beine ist sie anfällig für sowas. sie ist ein Westie/Schweizer laufhund Mischling

Lia

Sportdoggie

Beiträge: 1 501

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. April 2014, 11:23

Wie geht es Bonny inzwischen?