Sie sind nicht angemeldet.

Linu

Schnupperdoggie

  • »Linu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Doggie(s): Beaglemädchen

Wohnort: Kt.BE

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 28. Juli 2016, 23:01

Fotos ;-)

Hier wie gewünscht ein paar Fotos von der Kleinen als Dateianhänge, hoffe das funktioniert.. ^^
»Linu« hat folgende Dateien angehängt:
  • Wylie 1.jpg (60,84 kB - 81 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. April 2017, 17:00)
  • Wylie 6.jpg (142,85 kB - 73 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. April 2017, 16:59)
  • 20160720_143534-1.jpg (147,95 kB - 80 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. April 2017, 16:59)
  • Wylie7.jpg (142,43 kB - 73 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. April 2017, 16:59)
  • Wylie 8.jpg (129,05 kB - 72 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. April 2017, 16:59)

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 846

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 28. Juli 2016, 23:08

Du meine Güte ist die süüüüss :0herzsm0:

Schlingeling

Moderatordoggie

Beiträge: 1 276

Doggie(s): Timmy

Wohnort: Regensdorf

  • Nachricht senden

23

Freitag, 29. Juli 2016, 07:23

ohhhhhh....ich bin verliebt..... :0herzsm0: :0herzsm0: :0herzsm0:

Sara&Yoshi

Sportdoggie

Beiträge: 1 453

Doggie(s): Yoshi - dt. Mittelspitz

Wohnort: Kanton Aargau

  • Nachricht senden

24

Freitag, 29. Juli 2016, 08:10

Schockverliebt :love: Ach ist die süüüüüss :0herzsm0:
Liebe Grüsse Sara & Yoshi


Schneeflocken

Sportdoggie

Beiträge: 1 442

  • Nachricht senden

25

Freitag, 29. Juli 2016, 08:37

Jö nein, das ist ein obersüsses Mädchen :0herzsm0: :0herzsm0: :0herzsm0:
Ich wünsche euch ganz viel Freude zusammen. Und bitte weiterhin Beweisfotos einstellen :d

Verbringe nicht so viel Zeit mit der Suche nach einem Hindernis.
Es könnte sein, dass keines da ist.

Linu

Schnupperdoggie

  • »Linu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Doggie(s): Beaglemädchen

Wohnort: Kt.BE

  • Nachricht senden

26

Freitag, 29. Juli 2016, 09:15

Für die Instagrammer unter euch, mehr Fotos von ihr gibts auf dem Account wyliethebeagle ;-)



Sie ist echt ein Herzchen mit ihrem Herzli auf dem Kopf :0herzsm0: :brav0:

Anne

Moderatordoggie

Beiträge: 5 111

Doggie(s): Mairin, Aussie

Wohnort: Aarau

Beruf: Schreiberling

  • Nachricht senden

27

Freitag, 29. Juli 2016, 11:57

Zuckerschnuuuuuuuute :0herzsm0:
Freu mich für euch, dass es so gut klappt, und wünsch dir viel Freude mit der Kleinen!

Finds toll, wenn Büros Hunde erlauben :good:
We think it's a dog's inalienable right to get dirty.

Xuxa

Schnupperdoggie

Beiträge: 117

Wohnort: Limmattal

  • Nachricht senden

28

Samstag, 30. Juli 2016, 11:14

Die Kleine ist ja echt zuckersüss! Wünsche weiterhin viel Freude mit ihr!

Magira

Schnupperdoggie

Beiträge: 539

Doggie(s): Zelda, Beagle 2011

Wohnort: kt. AG

Beruf: IT-fürallesMädchen

  • Nachricht senden

29

Samstag, 30. Juli 2016, 12:06

Was für ein hübsches Gesicht!
Darf ich fragen woher sie ist? :)

Viel Spass mit ihr, je nach dem welchen Charakter sie hat, wirst du nun 2 Jahre lang eine kleine Süsse-knuffige-Mini-Hölle erleben :hihi:
Kann mich noch sehr gut an die Welpenzeit und Junghundzeit von Zelda erinnern und auch wenns echt schwierig war, würd ich es immer und immer wieder so wollen
Es grüsst

Claudia

Schnupperdoggie

Beiträge: 111

  • Nachricht senden

30

Montag, 1. August 2016, 08:38

-Gottchen, ist sie süss .... :0herzsm0:

Schön, dass es so gut klappt. Das nehm ich als gutes Omen, wenn ich dann im September soweit bin und mein Welpe einzieht. Ich kann ihn auch mit ins Büro nehmen und weil ich da alleine bin in einer 2-Zimmer-Wohnung, ist es eh kein Problem. Ich kann also soviel raus, wie nötig, Stunden interessieren niemanden, die Arbeit muss einfach schlussendlich erledigt sein.
Die erste Woche werde ich aber sicher zu Hause bleiben und einfach nur Beziehungs"arbeit" betreiben .... :)

Linu

Schnupperdoggie

  • »Linu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Doggie(s): Beaglemädchen

Wohnort: Kt.BE

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 2. August 2016, 11:18

Vielen Dank euch für die lieben Kommentare ;-)

@Anne: ja, Hund im Büro ist definitiv super, aber es muss eben auch klappen sonst kanns schnell mühsam werden. Es sollten aber definitiv mehr Hunde im Büro erlaubt werden, es tut dem Klima so viel Gutes 8)

@Magira: sie ist eine Ammeler Forst aus dem Baselbiet :-) Ich bin gespannt, sie ist ziemlich weit, also man könnte meinen manchmal ist sie schon total in den Pubertät drin. Heute ist sie 4 Monate alt ^^ Mein letzter Beagle begleitete mich im Seniorenalter, alles vorher ist mir unbekannt aber bis jetzt läufts prima. Sie ist halt ein Beagle durch und durch aber das wusste ich, was mich erwartet, mein Oldie war in seinen ersten Jahren bei mir durchaus für viele Spässe zu haben :yeah:

Aber einmal Beagle immer Beagle, das ist definitiv meine Rasse mit all ihren Vor- und Nachteilen :brav0:

@Claudia: nur Mut, das wird gut :smile: Eine Woche zu Hause ist sicher gut, rückblickend hätte ich mir 2 Wochen frei genommen. Man sagt ja in den ersten 3 Wochen sollte der Welpe wenn möglich gar nicht alleine gelassen werden und nur eine Bezugsperson haben. Dann klappt der Bindungsaufbau am besten. Ich habe im Büro eine Boxe und würde das jedem empfehlen für den Bürostart mit Welpen. Man kann ja schliesslich nicht dauernd nur schauen, was der Welpi macht und er lernt so auf seinem Platz zu bleiben und kann sich trotzdem begrenzt frei bewegen. Sie blieb letztens sogar 2h alleine im Büro ohne gross zu Jammern. Durch den Gang zum Kopierer und weitere Dinge wo ich aufstehen und den Raum verlassen muss, üben wir nebenbei auch immer das alleine bleiben automatisch. Im Büro klappt es übringens viel besser als zu Hause ;-)

Claudia

Schnupperdoggie

Beiträge: 111

  • Nachricht senden

32

Freitag, 5. August 2016, 13:39

Mal gucken, wie es dann läuft mit "nur" einer Woche frei. Ich kann das ja sehr flexibel einrichten, arbeite nur 10 Minuten von zu Hause und kann auch einfach zum Eingewöhnen nur 2 Stunden ins Büro gehen und dann das Telefon aufs Handy umleiten und nach Hause gehen. Da mach ich mir eigentlich keine Sorgen. Das mit der Box im Büro ist ein guter Plan, das werde ich sicher auch so machen. Das enfant terrible vom Wurf wird eh nicht meiner werden, von daher hoffe ich, mein Kleiner wird dann auch so problemlos sein wie deine Süsse ... :)

Magira

Schnupperdoggie

Beiträge: 539

Doggie(s): Zelda, Beagle 2011

Wohnort: kt. AG

Beruf: IT-fürallesMädchen

  • Nachricht senden

33

Freitag, 5. August 2016, 14:35

Oh toll, Ammeler Forst hat ja teilweise auch jagdlich geführte Hunde :)
Wer sind denn die Eltern? Auf der Webseite scheint es nicht so aktuell zu sein.

Ja Beagle kommen schnell in die Pupertät und manche bleiben da lange drin :D
Mir geht es genau so, bei mir wird es garantiert wieder ein Beagle, eine Alternative wäre höchstens ein anderer Jagdhund mit ähnlichem Sturkopf.

Hoffe du berichtest schön viel über euer Weg :)
Es grüsst

Anne

Moderatordoggie

Beiträge: 5 111

Doggie(s): Mairin, Aussie

Wohnort: Aarau

Beruf: Schreiberling

  • Nachricht senden

34

Freitag, 5. August 2016, 15:38

Sorry, total OT, aber
Das enfant terrible vom Wurf


DAS wäre mal ein Hundename :biggrin: Enfant Terrible, Rufname Terry :d
We think it's a dog's inalienable right to get dirty.

Sara&Yoshi

Sportdoggie

Beiträge: 1 453

Doggie(s): Yoshi - dt. Mittelspitz

Wohnort: Kanton Aargau

  • Nachricht senden

35

Freitag, 5. August 2016, 15:50

Sorry, total OT, aber
Das enfant terrible vom Wurf


DAS wäre mal ein Hundename :biggrin: Enfant Terrible, Rufname Terry :d

Wärst du mit dem mal früher gekommen :zwinker: Das wäre glatt Yoshis Name geworden :zwinker: Bei ihm jedoch l'enfant terrible (da L-Wurf) :zwinker:
Liebe Grüsse Sara & Yoshi


Claudia

Schnupperdoggie

Beiträge: 111

  • Nachricht senden

36

Freitag, 5. August 2016, 22:02

:biggrin: ... Also ich bin ja noch nicht ganz fertig mit der Namensfindung .... :pfeifen: ... und die neue Besitzerin vom Enfant Terrible auch nicht. Ich sags ihr, wer weiss .... :d

Linu

Schnupperdoggie

  • »Linu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Doggie(s): Beaglemädchen

Wohnort: Kt.BE

  • Nachricht senden

37

Samstag, 6. August 2016, 22:13

@Magira: Mutter ist Masha vom Ammeler Forst und Vater ist Game Gold de la Meute Asterion :)

Meily

Streunerdoggie

Beiträge: 215

Doggie(s): Jilly, Boston Terrier *2015 - Meilo Keks im Herzen

Wohnort: Zentralschweiz

  • Nachricht senden

38

Montag, 8. August 2016, 08:16

Was für ein süsses Wölpi :0herzsm0:

Keks durfte erst nach mehrmaligen Chef bequatschen mit ins Büro. Als er dann aber sah, dass man nichts davon mit bekommt, war er ein Totaler Fan von "Hund im Büro".
Als ich dann meine neue Arbeit im neuen Büro begann, wollte der Chef auf keinen Fall einen Hund im Büro. Das musste ich akzeptieren. Ich habe es erst zur Sprache gebracht als ich Keks gehen lassen musste und ich mir einen Welpen wünschte. Er war sofort einverstanden, dass ich den Welpen solange sie noch nicht alleine Bleiben kann mit zur Arbeit nehmen darf. Jetzt sind alle so begeistert, dass Gremlin einfach zum Büro gehört :d

Ich hab mir erst eine Woche Urlaub genommen und sie danach ins Büro genommen. Sie hatte ihre Stoffbox, damit sie sich Meldet wenn sie muss. Ich bin ca. alle 3 Stunden mit ihr raus, hat für Gremlin gepasst. Und klar, diese Zeit musste ich nach arbeiten. Da ich aber eh meine Arbeitszeit einteilen kann wie ich möchte, lief das Problemlos.
----------------------------------------------------
Grüsse Yv
mit Gremlin


--> Meilo Keks, auf Ewig in meinem Herzen <--

-----------------------------------------------------