Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 25. Januar 2009, 23:45

Popcorn

ich habe letztens popcorn gemacht, irgendwie habe ich mich an der popcornmaschine gebrannt und da habe ich das popcorn auf den boden fallen lassen, mein vierbeiniger staubsauger frass dan alles schnell auf.

Darf ein hund überhaubt popcorn essen? natürlich ungessüst und ungesalzen...

Helene

Alphadoggie

Beiträge: 1 228

Doggie(s): Beauci

Wohnort: BE

Beruf: Vergnügen

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. Januar 2009, 08:24

Popcorn ist allgemein sehr unproblematisch. Beim Hund hab' ich da null Angst deswegen.
Signaturen sind doof! Solche mit Banner erst recht! Aber wer sie nicht mag, hat sie ja ausgeschaltet...
Also stelle ich für die anderen hier mein Banner hin - klick darauf, dann öffnet sich ein neues Fenster mit meiner genialen und ultivmativ tollen Homepage von globalem Interesse!



3

Montag, 26. Januar 2009, 08:40

Ich hätte da auch keine Angst. Ist vielleicht nicht das gesündeste, aber wenn ich denke, was Ari und Kea so alles zusammenfressen :uebel: , ist Popcorn definitiv unproblematisch. :)

4

Montag, 26. Januar 2009, 10:18

so ungesund kann popcorn ja nicht sein, ist ja eigendlich nur ein maiskorn...???

Nickquenim

Alphadoggie

Beiträge: 4 105

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. Januar 2009, 15:57

solange nicht gesalzen oder gezuckert (hast du ja nicht) sehe ich da auch keine probleme....

6

Montag, 26. Januar 2009, 20:11

Hab letzthin von einem Hund gehört, der, wenn man im Hundesport mit Futter gearbeitet hat, im durchgeknallten Bereich gedreht hat, so dass der Hund sich nicht mehr auf die Arbeit konzentrieren konnte. Für diesen Hund war Fressen das grösste, also musste was gefunden werden, was er frisst, aber nicht das non plus ultra war. Da nahmen sie Pop Corn und seit da funktionierte es, er konnte sich wieder auf die Ãœbungen achten :d

7

Dienstag, 27. Januar 2009, 21:55

Da nahmen sie Pop Corn und seit da funktionierte es, er konnte sich wieder auf die Ãœbungen achten


:hihi: da müsste aber mein hund angst habe, dass ich alles weg essen würde... ;)

8

Mittwoch, 28. Januar 2009, 07:37

@ Sisco
Und dann hypert er erst recht.... 4*9

9

Mittwoch, 28. Januar 2009, 08:24

sobald chipsi das "klöpfen" in der küche hört, kommt sie sofort angerannt und schaut mich mit grossen augen an.., wollte gestern mit ihr clickern mit popcorn als belohnung, aber das war für sie viiiieeelll zu reizvoll,

ist so lutig zum zuschauen, wenn ich was essbares in der hand habe, dann steht sie vor mir und macht sitz, wenns dann nichts gibt macht sie platz, und wens immer noch nichts gibt fängt sie wie wild an herum zu hüpfen und sich im kreis zu drehen..... :kaputtlach: :spass2:

Pfotenpower

unregistriert

10

Sonntag, 17. Mai 2009, 22:35

Ich darf mein Popcorn nie alleine essen, wenn ich es mir vorm Fernseher gemütlich mache. Immer quetscht sich ein Zwerghund an mich und wartet darauf, staubsaugen zu dürfen - ich bin ein notorisches Krümelmonster... 8)

11

Dienstag, 19. Mai 2009, 23:58

hihi, ist noch ganz praktisch so eine staubsauger zu haben :d

12

Mittwoch, 20. Mai 2009, 20:44

auch ich hab so einen bagger zu hause und auch das pure gegenteil. ebenso bekommen unsere hunde eigentlich alles zu fressen was sie mögen, sei das nun ein salatblatt, karotten - gurken - tomaten - äpfel - gemüse roh oder gekocht. bin ja manchmal auch etwas dusselig und es fällt mir was runter, ha ist das eine freude wenn man dann zuschlagen kann.
auch abends wenn wir mal was knappern beim fernseh schauen, immer muss kontrolliert werden ob nicht was dabei ist wo man sich unter die pfote nehmen kann.
mit popcorn wird erst mal gespielt und dann gefressen.

lg kozie 6*6