Sie sind nicht angemeldet.

Kira

Alphadoggie

  • »Kira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 236

Doggie(s): Yaro und Kate, Australian Shepherds

Wohnort: Aargau

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. September 2010, 11:21

Käse als Belohnung?

Mir ist aufgefallen, dass Yaro Käse sehr gerne mag. Ich habe schon an diverseren Orten gehört, dass Käse als Belohnerlis verwendet werden. Das möchte ich jetzt auch mal ausprobieren. Welche Sorte nimmt man denn am besten? Spielt das eine Rolle?
Isabel mit den Aussies Yaro und Kate

Seelenhunde hat sie jemand genannt...
Jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.
(Autor unbekannt)

rubahe

Sportdoggie

Beiträge: 473

Doggie(s): Belgischer Schäferhund/Tervueren

Wohnort: Tösstal

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. September 2010, 11:43

Du nimmst am besten Hartkäse und er darf auch sehr würzig duften :d Meine Beiden lieben solchen Käse sehr!
:winke: Grüessli Ruth mit Quirine

3

Mittwoch, 29. September 2010, 11:47

Ich nehme den Legér Rustico vom Migros der hat weniger Fett :)

erica

Sportdoggie

Beiträge: 1 394

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. September 2010, 13:47

Ich nehme einen fettfreien (oder reduzierten) Käse, der verläuft nicht und es entstehen keine Flecken. Wenn er im Sack vergessen geht, wird er höchstens hart. :-))

Erica

Pixel-Paws

unregistriert

5

Mittwoch, 29. September 2010, 19:35

Zitat

Du nimmst am besten Hartkäse und er darf auch sehr würzig duften :d Meine Beiden lieben solchen Käse sehr!

genau das sollte man nicht tun! hartkäse (käse allgemein) hat enorm viel salz drin, und salz in solchen mängen kann für hunde giftig sein!

ich habe es selber erlebt. ich dachte, es ist eine gute idee, nur noch mit käse zu üben. nach dem 3. mal bekam kim ganz massiv durchfall, nur noch wasser und schleim... sofort habe ich natürlich den käse weggelassen, und schwups, war auch der durchfall weg.

Bluenote

Admindoggie

Beiträge: 8 225

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. September 2010, 21:02

Meine lieben Käse theoretisch auch sehr. Aber ich finde es auch heikel, weil Käse halt gewürzt ist, genau so wie die gängigen Würstli als Belohnung auch. Ich mache es oft so, dass ich Gutzis verwende, die für Hunde gemacht sind, aber ein paar wenige Würstli- und Käse stückli drunter mische und gut "umrühre". So riecht dann alles nach Käse und Wurst, essen davon tun sie so aber schlussendlich doch nur sehr wenig. Obwohl ich eh oft mit und aus dem Futterbeutel bestätige, der ist schon Highlight genug, was dann da drin ist, ist dann eher nebensächlich.
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

Helene

Alphadoggie

Beiträge: 1 228

Doggie(s): Beauci

Wohnort: BE

Beruf: Vergnügen

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 29. September 2010, 22:04

Welche Sorte nimmt man denn am besten? Spielt das eine Rolle?

Ja, klar! Der eine ist teurer, der andere weniger... ;-)
...Beni fährtet mit Migros-Budget-Racelettekäse.

und salz in solchen mängen kann für hunde giftig sein!

Salz in grosser Menge ist auch für uns tödlich. Wie in vielen Dingen - zu wenig ist tödlich, zu viel ebenfalls. Käse, in vernünftigem Mass gegeben, macht mir da aber keinerlei Sorgen - wenn's zu viel ist, wird der Hund erst mal Dünnpfiff kriegen, dann merkt man's schon.
Signaturen sind doof! Solche mit Banner erst recht! Aber wer sie nicht mag, hat sie ja ausgeschaltet...
Also stelle ich für die anderen hier mein Banner hin - klick darauf, dann öffnet sich ein neues Fenster mit meiner genialen und ultivmativ tollen Homepage von globalem Interesse!



8

Donnerstag, 30. September 2010, 01:50

habe mal einen hund gekannt, der hat mit mozzarella gefährtet...

Nickquenim

Alphadoggie

Beiträge: 4 107

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. September 2010, 08:12

habe mal einen hund gekannt, der hat mit mozzarella gefährtet...


man stelle sich vor: hund hat den mozzarella an der leine und dieser sucht die fährte ab :d sorry sisco, ich konnt's mir nicht verkneifen....


zum thema: ich nehme ab und an auch käse als belohnung, jedoch nur selten (und daher achte ich auch nicht auf die marke). weil: fett ist das eine, salz das andere......

10

Donnerstag, 30. September 2010, 08:29

man stelle sich vor: hund hat den mozzarella an der leine und dieser sucht die fährte ab sorry sisco, ich konnt's mir nicht verkneifen....

:hihi: jedoch bei dem hund, welcher ich meine (ich denke du weisst schon wer...) ist es nicht ein mozarella sondern ein grauenhafter stinkkäse ;) .

rubahe

Sportdoggie

Beiträge: 473

Doggie(s): Belgischer Schäferhund/Tervueren

Wohnort: Tösstal

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 30. September 2010, 11:31

Zitat Du nimmst am besten Hartkäse und er darf auch sehr würzig duften Meine Beiden lieben solchen Käse sehr!
genau das sollte man nicht tun! hartkäse (käse allgemein) hat enorm viel salz drin, und salz in solchen mängen kann für hunde giftig sein!


Ich kann dich beruhigen, meine Beiden kriegen nur ab und zu ein kleines Stück. Fürs Training benütze ich eine spezielle Pferdewurst, welche absolut salzfrei ist. :nicken:
:winke: Grüessli Ruth mit Quirine

12

Freitag, 1. Oktober 2010, 12:53

Wenn es etwas besonderes sein soll nehme ich Thon oder Streichwurst aus der Tube. Was sie auch gerne haben sind Pouletbrätkügelchen, die brauche ich öfters.