Sie sind nicht angemeldet.

Frau Fraser

unregistriert

1

Freitag, 10. Dezember 2010, 23:25

ich will wieder mal Blödsinn mit meinem Hund machen ...

... diesmal hab ich mir in den Kopf gesetzt, dass er lernt, Türen zu bedienen.

Eine angelehnte Tür zumachen kann er schon: Einfach dagegen springen. Aufmachen auch: Bummelkopf durchstecken und offen is .

Aber wenn eine Tür nach innen aufgeht, angelehnt ist und er im Zimmer ist, dann hat er Probleme. Er checkt es nicht, dass er die mit der Pfote öffnen könnte und ich weiß nicht, wie ich es ihm sagen soll.

Und noch schwieriger ist 's natürlich, wenn die Tür ganz zu ist. Klar, aufziehen kann er keine, es müßte also einen sein, die nach außen aufgeht (wieder wenn er im Zimmer ist). Aber das Problem ist, der Süße ist zu klein, er kommt nicht an den Türgriff hin . Ich hab da mal was gehört/gesehen, dass man dann eine Schnur hinbinden und dem Hund lernen kann, daran zu ziehen. Aber bitte wie???? Wie mach ich meinem Hund begreiflich, dass er das Teil ins Maul nehmen und nach unten ziehen soll ?

Jaja, ihr werdet jetzt lachen über meine "Probleme"... Was denn, uns ist langweilig !?

2

Freitag, 10. Dezember 2010, 23:30

Elia ist ja eine ausgebildete hündin und sie kannt türen aufziehen und zwar habe ich ein kräftiger strickt an die türfalle gebunden und sie zieht dann daran auf den befehle ziehen. villeicht könntest du das bei ihm auch so machen. oder ist er nicht einer der zieht? für sie ist das ein lustiges spiel und für mich sehr praktisch

oh sorry hab gesehen wegen dem unten ziehen, naja die türfalle runter zu drücken geht wohl nicht, aber er könnte an der schnur ziehen statt runterzuziehn. die türe müsse dann halt leicht geöffnet sein. Bei Elia gings über zerrspiele. sie liebt zerrspiele

3

Freitag, 10. Dezember 2010, 23:46

schau mal hier bei minut 2:32

http://www.facebook.com/home.php?filter=…624030&comments

hoffentlich kannst dus anschauen

Frau Fraser

unregistriert

4

Samstag, 11. Dezember 2010, 00:04

Danke Camila, das ist ein Super Trainings Video --- und ELIA ist do schnueseliggggggggggggggggggg.... erinnerst Du Dich noch an den Gottaschalkenberg...

5

Samstag, 11. Dezember 2010, 00:13

jaja hab erst gerade fotos angeguckt wo sie mit Fraser spielt, ihn hat sie so geliebt, war süss. Jaja mein Hund ist mir sehr wichtig in meinem leben, sie hilft mir so viel. Ich hoffe es hilft dir, kannst mich sonst schon fragen, wenn du was wissen wilst oder so.