Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 3. März 2011, 10:21

Pansen wie füttern?

Habe hier ja eine kleine Fressmaschiene. Draussen mit dem zusammen fressen ist es schon viel besser geworden. Ich habs schon mal mit Pansen versucht aber angeblich die "falschen". Habe nun auf einen Tip hin bei einer Metzgerei frische,grüne ungewaschene Pansen gefroren gekauft. Habe den Tip von einer anderen HH bekommen vor jedem Spaziergang eine Scheibe ( ca 2cm Wurst war ca. 5 cm Durchmesser) zu veraabreichen. Habe nun die Wurst so zugeschnitten und in diesen Scheiben ( so gut wie das ging) Stückweise eingefroren :uebel: Da sie noch nei so frische Pansen erhalten hat werde ichs heute glaubs mal 1 mal versuchen und nicht gerade vor jedem Spaziergang. Weiss jemand wie sichs auf die Trofu Menge auswirken könnte? Kann ich einfach ein bisschen weniger geben? oder als Ersatz von ihrem Mittagssnack ( Knabberzeugs) ansehen? Ich habe von Frischfütterung ja keine Ahnung :peinlich: :pfeifen: :noidea:

gioia

Admindoggie

Beiträge: 5 173

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. März 2011, 10:36

hmmm fein! :d ich könnte morgens jeweils auch :uebel: wenns pansen gibt.

also wenn shila nicht grad explodiert wenn sie zuviel zu fressen bekommt würde ich das einfach geben. und sonst gibst du ihr halt dann einfach ein bisschen weniger futter. viel ist das ja nicht was du ihr geben willst.
viele grüsse,
gioia

3

Donnerstag, 3. März 2011, 10:38

Jep und Shila lief der sabber nur so runter. Sie hat dann einen Resten erhalten.... war schlechte Idee sie drehte fast durch :kaputtlach: Muss ihr also schmecken... Ich werde es so mal versuchen sonst wird Diät gehalten :spass2:

gioia

Admindoggie

Beiträge: 5 173

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. März 2011, 10:42

bin ja dann mal auf die wirkung gespannt die das haben soll.

bei ronja hätte das sicher nicht gewirkt. ;) und keo frisst draussen zum glück eigentlich nichts zusammen.
viele grüsse,
gioia

5

Donnerstag, 3. März 2011, 10:54

Versuchen geht über studieren ;)
Es hat sich ja in den letzten Wochen schon deutlich gebessert. Zu 99% reicht ein NEIN und sie lässts aber die 1% sind wohl einfach zu lecker... Wir bleiben dran :nicken: