Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 418

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

121

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 19:53

ojeee. Armer Kerl. :(

Aber ja... lieber mit einem Sport aufhören, dafür noch ein schmerzfreieres Leben haben :nicken: Da hätte ich auch sofort aufgehört. Kannte in meiner Agi-Zeit genug HH wo ihre Hunde auf voller Höhe laufen liessen obwohl sie immer wieder hinkten (auch im Alltag). Habe es nie verstanden warum man bei Senioren nicht einfach etwas runterstellt.

Denke er wird es nicht grossartig vermissen. Dafür kann er umso länger noch mit dem kleinen Fratz spielen und rennen, das ist ihm sicher mehr wert.

Wünsche gute Besserung :brav0: :nicken:

Pacey

Sportdoggie

  • »Pacey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 461

Doggie(s): Pacey

Wohnort: ZH

Beruf: Pflegefachfrau HF

  • Nachricht senden

122

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 19:59

Pacey ist jetzt 6 jahre... eigentlich kurz nach dem junghund alter...

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Wo kämen wir hin, wenn alle fragen wo kämen wir hin und keiner ginge um zu schauen, wohin man käme wenn man ginge...

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 418

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

123

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 20:00

Ach erst :huh: hatte im Kopf er wäre schon über 8 Jahre

Snowdog

Schnupperdoggie

Beiträge: 609

  • Nachricht senden

124

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 20:04

Oh ja eigentlich noch jung :gruebel1: Aber ja lieber jetzt aufhören, als wenn er Problem deswegen bekommt. Kommt es denn vom Agility, oder ist es einfach eine Präventivmassnahme von dir? Mein Grosser ist ja jetzt 9 und ich denke mal wird wahrscheinlich auch die letzte Saison sein, wo er mit den Jungen am Schlitten läuft. Wandertouren etc. gehen immernoch grosse, lange und anspruchsvolle. Von daher denke ich wird dein Pacy da sicher auch noch ne Weile problemlos mithalten.
Auf alle Fälle gute Besserung dem Buben.

Pacey

Sportdoggie

  • »Pacey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 461

Doggie(s): Pacey

Wohnort: ZH

Beruf: Pflegefachfrau HF

  • Nachricht senden

125

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 20:15

Nei es kommt nicht vom Agility. Wenns cauda equina ist, ists eine degenerative erkrankung. Natürlich wird der Verschleiss durchs agi verstärkt. Im moment ist es so, das er nach Anstrengung hinten lahm geht. Anstrengung ist, übermässiges im schnee toben und eben agi. Da wir ja erst letztes jahr ein halbes jahr zwangspausieren mussten wegen einer Fehbelsatung seiner Vorderbeine reichts mir jetzt. Er hat jetzt 3/4jahr trainiert ohne anzeichen von schmerzen. Und jetzt ist das mit dem CE (wenns denn das ist). Ich mag einfach nicht mehr immer angespannt sein im training und jedesmal hoffen das es nicht zu viel hat und er keine Schmerzen hat. Drum hab ich jetzt ein schlussstrich gezogen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Wo kämen wir hin, wenn alle fragen wo kämen wir hin und keiner ginge um zu schauen, wohin man käme wenn man ginge...

catba

Alphadoggie

Beiträge: 7 151

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

  • Nachricht senden

126

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 21:02

oje, das ist blöd, aber du hast richtig entschieden...6jährig ist ja noch kein Alter und so könnt ihr hoffentlich noch viel, bei bester Gesundheit, zusammen geniessen...gute Besserung :1daum-drück:

hasch-key

Sportdoggie

Beiträge: 1 787

  • Nachricht senden

127

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 10:34

Uhh, CE ist aber sehr unschön. Hat er diesen Übergangswirbel, wodurch das begünstigt wird? Neurologisch auffällig ist das noch nicht?
Alles Gute!

Crispy

Sportdoggie

Beiträge: 1 608

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

128

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 10:38

Oh je das sind keine schönen Neuigkeiten. Aber ich finde es sehr vernünftig, das du aufhörst. Vielleicht findet ihr ja einen weniger belastenden Sport für Euch. Ich weiss, ist echt doof. Ich habe das mit Breeze ja auch durch. Gerade im 3 und zack pensioniert :-( Aber es gibt noch andere tolle Sportarten.
Hauptsache Schmerzfrei...alles Gute für den Süssen.

Anne

Moderatordoggie

Beiträge: 5 220

Doggie(s): Mairin, Aussie, Nyell, Mudi (vorübergehend)

Wohnort: Aarau

Beruf: Schreiberling

  • Nachricht senden

129

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 11:18

Eine total schwierige, aber die richtige Entscheidung, Gesundheit geht einfach vor. Verstehe, dass es dir nicht leicht fällt. Aber immerhin hast du Dingle, mit dem zumindest DU die Agility-Leidenschaft dann doch wieder aufnehmen kannst. Und wie du schreibst: Pacey hat ja auch sonst ein erfülltest Leben und genug anderes, das ihn auslastet.

Wünsche ihm jedenfalls gute Besserung und hoffe, dass das mit der Hinkerei jetzt aufhört!
We think it's a dog's inalienable right to get dirty.

Pacey

Sportdoggie

  • »Pacey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 461

Doggie(s): Pacey

Wohnort: ZH

Beruf: Pflegefachfrau HF

  • Nachricht senden

130

Freitag, 22. Dezember 2017, 10:59

So, 10 tage Leinenzwang und medi sind vorbei. Heute waren wir wider bei Dr Blättler.
Also der Bericht ist positiv. Cauda equina Anzeichen sind zwar da, dass sieht man an den Wirbeln aber er hat momentan keine Symptome. Heißt der Erguss am Knie ist vollständig weg und die Stabilität ist wieder zurück. Jetzt heißt es wieder langsam Muskeln aufbauen und dann kommt es gut. Ich muss ihm jetzt einmal wöchentlich anarthron Spritzen für 3 wochen. Dies unterstützt die weitere Heilung. MRI wird erst gemacht wenn wieder Symptome auftauchen sollten. Ein schönen Bericht auf den Jahresabschluss.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Wo kämen wir hin, wenn alle fragen wo kämen wir hin und keiner ginge um zu schauen, wohin man käme wenn man ginge...

Bello

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 062

  • Nachricht senden

131

Freitag, 22. Dezember 2017, 13:05

Toll :thumbsup: !

Weiterhin gute Besserung und dass es dann gut bleibt! :brav0:
Liebe Grüsse Isa

Pacey

Sportdoggie

  • »Pacey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 461

Doggie(s): Pacey

Wohnort: ZH

Beruf: Pflegefachfrau HF

  • Nachricht senden

132

Freitag, 22. Dezember 2017, 16:43

Danke bello!

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Wo kämen wir hin, wenn alle fragen wo kämen wir hin und keiner ginge um zu schauen, wohin man käme wenn man ginge...

catba

Alphadoggie

Beiträge: 7 151

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

  • Nachricht senden

133

Freitag, 22. Dezember 2017, 18:30

gute Nachrichten :good: und weiterhin gute Genessung :1daum-drück: