Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sara&Yoshi

Sportdoggie

Beiträge: 1 451

Doggie(s): Yoshi - dt. Mittelspitz

Wohnort: Kanton Aargau

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 7. Januar 2016, 20:14

Die ID isch glaube ich neu. Und dass du noch keine Antwort hast ist verständlich. Momentan werden die mit Anfragen überschwemmt, auch von den Gemeinden, Tierärzte, etc.
Liebe Grüsse Sara & Yoshi


Jessy&Camiro

Alphadoggie

Beiträge: 2 587

Doggie(s): Camiro «Chopin Fredi» Dreamlike

Wohnort: Kanton Solothurn

Beruf: Graphic, Clothe & Web Designerin

  • Nachricht senden

42

Freitag, 8. Januar 2016, 12:06

Ich habe bisher auch noch nichts gehört – eigentlich sollten wir doch einen neuen Ausweis kriegen nicht?

Und wegen den SKN Kursen habe ich auch noch nichts gehört – aber habe auch festgestellt, dass ich den Beleg vom Theoriekurs verlegt habe, bestelle den jetzt nochmal nach und dann gehe ich das auf der Gemeinde abgeben – sicher ist sicher – aber irgendwie sind die ja selbst doof, bisher hat das niemanden interessiert – bin eigentlich gespannt ob sie jetzt auf einmal reagieren würden..

Gefährded bin ich ja nicht, ich habe ja beide Kurse korrekt absolviert.

Komisch ist auch, dass ich die Webseite von Amicus nicht öffnen kann, im Büro und Zuhause nicht.. ?( :angry2:
Edit: Ach, anscheinend geht's nur auf Firefox nicht – bei Safari ging's jetzt – jetzt kann ich das auch endlich mal anschauen :-)
Liebe Grüsse
Jessy & Camiro



Unser Onlineshop – Beispielfotos der Halsbänder sind online! :-)

Sara&Yoshi

Sportdoggie

Beiträge: 1 451

Doggie(s): Yoshi - dt. Mittelspitz

Wohnort: Kanton Aargau

  • Nachricht senden

43

Freitag, 8. Januar 2016, 12:11

Ich habe bisher auch noch nichts gehört – eigentlich sollten wir doch einen neuen Ausweis kriegen nicht?

Nein. Müsstest du selbst bestellen, wenn du einen möchtest.

aber irgendwie sind die ja selbst doof, bisher hat das niemanden interessiert – bin eigentlich gespannt ob sie jetzt auf einmal reagieren würden..

Dann hat deine Gemeinde einfach die Hundekontrolle schlampig geführt. Passiert leider viel zu häufig, was übrigens auch die Gemeinden nervt, die es richtig und gewissenhaft machen. Aber eigentlich sollten die besuchten Kurse auch vom Hundehalter selbständig der Gemeinde gemeldet werden ohne dass die Gemeinde mahnen müsste.
Liebe Grüsse Sara & Yoshi


Schneeflocken

Sportdoggie

Beiträge: 1 416

  • Nachricht senden

44

Freitag, 8. Januar 2016, 12:21

Die Bürokratie tobt :d

Verbringe nicht so viel Zeit mit der Suche nach einem Hindernis.
Es könnte sein, dass keines da ist.

Jessy&Camiro

Alphadoggie

Beiträge: 2 587

Doggie(s): Camiro «Chopin Fredi» Dreamlike

Wohnort: Kanton Solothurn

Beruf: Graphic, Clothe & Web Designerin

  • Nachricht senden

45

Freitag, 8. Januar 2016, 12:24

Natürlich müsste man das, aber ich wusste das ja nicht – riechen kann ich es nicht und gelesen habe ich das noch NIE irgendwo bis ich auf diesen Thread gestossen bin. Und ich informiere mich normalerweise sehr gewissenhaft über meine Haustiere..

Ich werde sie ja nachreichen, ohne Mahnung natürlich ;)


Dann werde ich mir auch noch einen Ausweis bestellen – ich finde diese Übergabe etwas „schlampig“ ich habe nie was davon gehört, es gab nie ein Infoschreiben, eine Broschüre, oder was weiss ich – da hätte ich schon etwas mehr erwartet ehrlich gesagt.. Ich komme eh nicht so mit was das Ganze jetzt für mich bedeutet, etc. Auf der Webseite finde ich ja auch keine Infos weil ich kein Login habe…….. Naja ;-) Jetzt haben sie noch eine Mail mehr – und zwar von mir, dass ich Infos will, ein Login und einen neuen Ausweis!
Liebe Grüsse
Jessy & Camiro



Unser Onlineshop – Beispielfotos der Halsbänder sind online! :-)

Sara&Yoshi

Sportdoggie

Beiträge: 1 451

Doggie(s): Yoshi - dt. Mittelspitz

Wohnort: Kanton Aargau

  • Nachricht senden

46

Freitag, 8. Januar 2016, 13:12

Natürlich müsste man das, aber ich wusste das ja nicht – riechen kann ich es nicht und gelesen habe ich das noch NIE irgendwo bis ich auf diesen Thread gestossen bin. Und ich informiere mich normalerweise sehr gewissenhaft über meine Haustiere..

Ich werde sie ja nachreichen, ohne Mahnung natürlich

Ich wollte dir auch gar nichts unterstellen oder so. Sorry, wenn es so rüberkam. Eigentlich ist auch die Gemeinde zuständig, ihre Einwohner zu informieren. Wir informieren zum Beispiel direkt die Leute, wenn sie den Hund anmelden kommen, dass sie eben die SKNs noch machen müssen und sie ein Jahr Zeit haben, etc. und das sie sie eben uns abgeben müssen. Auch, finde ich persönlich, sollte der Züchter oder das TH darüber informieren. Irgendwo her muss der Hundehalter die Infos ja haben.

Dann werde ich mir auch noch einen Ausweis bestellen – ich finde diese Übergabe etwas „schlampig“ ich habe nie was davon gehört, es gab nie ein Infoschreiben, eine Broschüre, oder was weiss ich – da hätte ich schon etwas mehr erwartet ehrlich gesagt..

Ich auch. Auch bei den Gemeinden sind noch einige Fragezeichen aufgetaucht. Eine Info-Veranstaltung oder so hat es meines Wissens auch nicht gegeben. Ich hätte mir also auch mehr erhofft.
Liebe Grüsse Sara & Yoshi


Jessy&Camiro

Alphadoggie

Beiträge: 2 587

Doggie(s): Camiro «Chopin Fredi» Dreamlike

Wohnort: Kanton Solothurn

Beruf: Graphic, Clothe & Web Designerin

  • Nachricht senden

47

Freitag, 8. Januar 2016, 14:58

Ui Sara, das war auch von mir kein Angriff gell.. Ich finde es ja von MEINER Gemeinde blöd.. Nicht von dir :d
Aber ich wusste das wirklich nicht und habs auch im Internet nie so gelesen.. Wenn ich's gewusst hätte, hätte ich es sicher abgegeben, ich bin da immer sehr vorsichtig und will alles richtig machen, deswegen nervt mich das ja auch so, dass ich nichts davon wusste ;) Ich musste den Hund halt auch nicht anmelden gehen.. Sie haben das automatisch per ANIS gemerkt, dass da ein neuer Hund ist.. Aber dann hätten sie mich ja trotzdem informieren können :P

Ja Züchter müssten das eventuell tun.. Aber da finde ich bespreche ich eher andere Dinge.. Ich hätte es dann am ehesten noch von der Hundeschule erwartet eigentlich, wenn sie die Bestätigung abgeben, dass sie das noch bemerken.. Ich werde es jedenfalls meiner Hundeschul-Leiterin noch sagen, dass ich dies sinnvoll zu erwähnen fände.. ;)

Bin ja jetzt mal gespannt was das noch für ein Durcheinander geben wird hihi..
Liebe Grüsse
Jessy & Camiro



Unser Onlineshop – Beispielfotos der Halsbänder sind online! :-)

Bea2521

Alphadoggie

Beiträge: 5 255

  • Nachricht senden

48

Freitag, 8. Januar 2016, 15:41

Unsere Gemeinde ist da sehr, sehr gewissenhaft wegen SKN und das finde ich toll! Ich habe das nämlich getestet ;-) Theorie habe ich schön brav zu gesendet, SKN Praxis auch relativ rasch gemacht, aber den Beleg dazu nicht zu gesendet, weil ich eben testen wollte, ob die das kontrollieren. Ja nach Ablauf von einer Jahresfrist fragten sie nach, ich tat dann so als ob ich es vergessen hätte, auf dem SKN Praxis Dokument, steht ja das Datum, so das man sieht, das ich das innerhalb der Frist auch gemacht hatte.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Das Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt!

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 806

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

49

Samstag, 9. Januar 2016, 01:02

Also bei mir hat die Polizei die Unterlagen eingefordert. Damals wohnte ich in Kloten. Kann aber auch daran liegen dass Luna ja aus Deutschland kommt, sie hatten nämlich alle Unterlagen auch vom Zoll und Züchter etc verlangt.
Von der neuen Gemeinde hab ich noch nichts gehört.

Namara

Alphadoggie

  • »Namara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 037

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 10. Januar 2016, 08:41

Unter diesem Link vom Bundesamt für BLV gibt es weitere Infos.
Es ist der Strom aus dem wir sind im Werden und Vergehen, aus dessen liebevoller Kraft wir unsere Wege gehen.


Sage es mir, und ich werde es vergessen; Zeige es mir, und ich werde mich daran erinnern; Beteilige mich und ich werde es verstehen!!! (lao tse)

Holger

Wachdoggie

Beiträge: 922

Wohnort: Prêles

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 10. Januar 2016, 09:53

Der einzige für mich wichtige Satz:

Hündeler, die bereits bei ANIS registriert sind, müssen nichts tun.


Gruss,
Holger

Labi-fan

Kläfferdoggie

Beiträge: 447

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 10. Januar 2016, 13:22

Danke Holger dann muss ich das erst gar nicht durchlesen.
Herzliche Grüsse
Labi-Fan :smile:

Bolotta

Alphadoggie

Beiträge: 4 671

Doggie(s): Luna, Labi Mischling und Honey Mischling

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 10. Januar 2016, 18:57

Als ich Luna kaufte, meldete ich sie bei Anis, aber nicht auf der Gemeinde, an. Nach einer Weile, rief mich die Gemeinde an und fragte, ob ich noch einen zweiten Hund, Luna, hätte. So wurde ich aufgefordert, sie anzumelden. Gleichzeitig fragten sie nach dem SKN., auch als ich Honey anmeldete. Mir wurde gesagt, dass ich die Bescheinigung bitte vorbei bringen oder schicken soll, sobald ich ihn hätte.

Ich weiss, dass ich als HH verpflichtet bin, innert einem Jahr nach Registrierung des Hundes bei Anis, den Kurs machen muss. Wieso also sollte ich warten, bis ich aufgefordert werde, den Kurs zu machen oder die Bestätigung einzureichen? Das ist ja wieder Mehrarbeit für die Angestellten, welche indirekt wieder finanziert werden müssen.

Der Senior, der noch einen 2.Hund wollte, sagt immer wieder, der SKN würde er sicher nicht machen, das sei Blödsinn. Noch vir Weihnachten wurde er aufgefordert den Kurs zu machen, bzw. wann er gedenke, den zu machen. Da es ihm aus gesundheitlichen Gründen zur Zeit nicht möglich ist, den zu machen, wurde ihm ein Aufschub gewährt. Wie lange weiss ich nicht. Also hier wird dem schon nach gegangen.

vierbeiner

Alphadoggie

Beiträge: 2 100

Doggie(s): Eurasier x Wolfsspitz Jg 2007 Ihr Sohn Jg 2010 Eurasier Aiko 2014

Wohnort: Nähe Kirchberg BE

Beruf: Truckerin

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 10. Januar 2016, 19:07

Habe meine ID und Pin Erhalten. Schon mal gut.

Jessy&Camiro

Alphadoggie

Beiträge: 2 587

Doggie(s): Camiro «Chopin Fredi» Dreamlike

Wohnort: Kanton Solothurn

Beruf: Graphic, Clothe & Web Designerin

  • Nachricht senden

55

Montag, 11. Januar 2016, 09:15

Als ich Luna kaufte, meldete ich sie bei Anis, aber nicht auf der Gemeinde, an. Nach einer Weile, rief mich die Gemeinde an und fragte, ob ich noch einen zweiten Hund, Luna, hätte. So wurde ich aufgefordert, sie anzumelden. Gleichzeitig fragten sie nach dem SKN., auch als ich Honey anmeldete. Mir wurde gesagt, dass ich die Bescheinigung bitte vorbei bringen oder schicken soll, sobald ich ihn hätte.

Ich weiss, dass ich als HH verpflichtet bin, innert einem Jahr nach Registrierung des Hundes bei Anis, den Kurs machen muss. Wieso also sollte ich warten, bis ich aufgefordert werde, den Kurs zu machen oder die Bestätigung einzureichen? Das ist ja wieder Mehrarbeit für die Angestellten, welche indirekt wieder finanziert werden müssen.

Der Senior, der noch einen 2.Hund wollte, sagt immer wieder, der SKN würde er sicher nicht machen, das sei Blödsinn. Noch vir Weihnachten wurde er aufgefordert den Kurs zu machen, bzw. wann er gedenke, den zu machen. Da es ihm aus gesundheitlichen Gründen zur Zeit nicht möglich ist, den zu machen, wurde ihm ein Aufschub gewährt. Wie lange weiss ich nicht. Also hier wird dem schon nach gegangen.


Natürlich soll man nicht warten wenn man es ja weiss – das ist ja wohl selbstverständlich. Das Problem ist ja, dass ich fast niemanden kenne der das weiss, dass man die abgeben muss.. :rolleyes:

Ja ich habe mittlerweile auch Antwort erhalten von Amicus und meine ID und PIN erhalten – dann konnte ich mich einloggen und gleich noch den neuen Ausweis bestellen online (man muss nur einen Knopf drücken) – und da ich gerne einen Ausweis habe hab ich den auch gleich bestellt. Ausserdem habe ich gesehen, dass bei mir noch falsche Angaben drinstehen, dass hat wohl der Tierarzt dazumal nicht gut gemacht (?) Adresse und so stimmt, aber mein Geburtsdatum wäre laut AMICUS der 1.1.1900 :d Aber wenn ich eh demnächst auf die Gemeinde gehe und die Kursbestätigungen noch nachreiche kann ich das ja auch gleich melden :biggrin:
Liebe Grüsse
Jessy & Camiro



Unser Onlineshop – Beispielfotos der Halsbänder sind online! :-)

Schneeflocken

Sportdoggie

Beiträge: 1 416

  • Nachricht senden

56

Montag, 11. Januar 2016, 09:23

Der einzige für mich wichtige Satz:

Hündeler, die bereits bei ANIS registriert sind, müssen nichts tun.


Gruss,
Holger

Genau so sehe ich das auch :)

Verbringe nicht so viel Zeit mit der Suche nach einem Hindernis.
Es könnte sein, dass keines da ist.

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 066

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 14. Februar 2016, 19:15

So, schlussendlich hat alles geklappt. Wir sind nun mit Flaffy auch drin ;) :d

Zuerst zur Gemeinde, die melden den HH mit Adresse usw. Dann bekommt man ein Passwort (ID Nummer) wo man sich einloggen kann. Da kann ich als HH all die Daten wo mich betreffen ändern, anpassen. So war bei Pyri glatt Sachen zu ändern, Tel. Nr. usw.

Die ID gebe ich dem TA weiter, dieser loggt sich dann auch ein und nimmt die Eingabe vom Hund vor. Also er musste nun Flaffy aufnehmen mit Chip usw.

Und nun ist fertig, es sei denn es würde sich was ändern. :nicken:

Beide Hundis sind nun korrekt drin (Diuni ist unter den Verstorbenen Hunden drin). Flaffy ist sowieso noch in Frankreich registriert, so ist sie nun schon in 2 Ländern :hihi: ;)

Man kann auch noch Ferienadressen eingeben. Wenn man in die Ferien geht und dort der Hund abgeht oder so. Aber dies finde ich nun übertrieben... für normale Ferien von 1-2 Wochen.

Bolotta

Alphadoggie

Beiträge: 4 671

Doggie(s): Luna, Labi Mischling und Honey Mischling

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 14. Februar 2016, 19:54

Ferien Adressen fände ich für uns noch hilfreich. Verbringe ich ca. 10 Wochen im Jahr, gesamthaft, in Zweisimmen. Anderer seits haben beide eine Marke am Halsband mit Name des Hundes und meine Handy Nummer. Ginge mal ein Hund verloren und würde von jemandem gefunden, so könnte man mich anrufen.