Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 922

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

101

Donnerstag, 1. Juni 2017, 22:05

Sie liiiebt apportieren und bringt mir alles, egal was es ist

naja, wie sich das für ein Labi gehört :nicken: Ghiro ist auch so einer, er bringt mir alles, finde ich immer so härzig :smile:

LaraLiina

Schnupperdoggie

  • »LaraLiina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 881

Doggie(s): APRIL - Labrador-Mix

Wohnort: Beromünster

  • Nachricht senden

102

Freitag, 2. Juni 2017, 07:15

hihi jaa, aber ich kenne Labis, die nicht apportieren. :)
deswegen freut es mich trotzdem immer, dass sie so Spass dran hat und es ihr nie verleidet. :P
* * * * * * * * * * * * * * * * *

Alle Tiere mit Ausnahme des Menschen wissen, dass der Sinn des Lebens darin besteht, es zu geniessen.


catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 922

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

103

Freitag, 2. Juni 2017, 08:19

aber ich kenne Labis, die nicht apportieren

das stimmt :smile:

Vaku

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 585

Wohnort: GR

  • Nachricht senden

104

Freitag, 2. Juni 2017, 08:35

Wir kommen mal bei euch in einen Kurs.

Alma apportiert so ziemlich gar nichts, ausser Gutzli und Schaffelle auf ihre Hundedecke . Man müsste das aber eher deportieren nennen, weil sie schleppt es von uns weg in "Sicherheit" :d.



Bin immer wieder fasziniert wie Hunde das machen!

LaraLiina

Schnupperdoggie

  • »LaraLiina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 881

Doggie(s): APRIL - Labrador-Mix

Wohnort: Beromünster

  • Nachricht senden

105

Freitag, 2. Juni 2017, 08:39

Hihi Vaku, ich weiss nicht ob ich dir helfen könnte. :P
April hat das einfach im Blut, ich musste nicht wahnsinnig viel machen als sie zu mir zu rufen, wenn sie ein Spielzeug im Maul hatte.

Das hat sie so schnell kapiert, da kann man nicht davon sprechen, dass ich ihr das beigebracht habe. :P
* * * * * * * * * * * * * * * * *

Alle Tiere mit Ausnahme des Menschen wissen, dass der Sinn des Lebens darin besteht, es zu geniessen.


Vaku

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 585

Wohnort: GR

  • Nachricht senden

106

Freitag, 2. Juni 2017, 08:52

wenn sie ein Spielzeug im Maul hatte.

Vielleicht sollten wir daran zuerst arbeiten :d , wenn's nicht Essbar ist, nimmt es Alma nicht in den Mund.

Flitzebub

Wachdoggie

Beiträge: 537

  • Nachricht senden

107

Freitag, 2. Juni 2017, 15:45

Wart ihr im Fernsehen? ;)

LaraLiina

Schnupperdoggie

  • »LaraLiina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 881

Doggie(s): APRIL - Labrador-Mix

Wohnort: Beromünster

  • Nachricht senden

108

Freitag, 2. Juni 2017, 15:50

Wart ihr im Fernsehen? ;)



jaa, bei tierisch =D hast du uns gesehen? :)
* * * * * * * * * * * * * * * * *

Alle Tiere mit Ausnahme des Menschen wissen, dass der Sinn des Lebens darin besteht, es zu geniessen.


LaraLiina

Schnupperdoggie

  • »LaraLiina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 881

Doggie(s): APRIL - Labrador-Mix

Wohnort: Beromünster

  • Nachricht senden

109

Mittwoch, 7. Juni 2017, 07:25

Da mich der Arbeitskollege mit den Labis wieder etwas angefixt hat, habe ich die letzten Tage wieder fleissig Dummy geübt mit April. :P

Sie hat also nichts vergessen bzw. die Pause tat ihr wohl sogar gut. :) sie ist voller Eifer dabei und weiss genau, was sie zu tun hat.

Gestern hatte ich dann, auf dem Spaziergang, ein Dummy beim Hinweg im hohen Gras versteckt und ca. 30 min. später, als wir wieder zu dieser Stelle kamen, habe ich April zum Suchen geschickt. Ich wusste selbst nicht mehr genau, wo er war, also musste ich mich auf April verlassen. Und sie hat sofort die Witterung aufgenommen und das Dummy gefunden. So schnell, dass ich kaum nachkam mit schauen :love:


Danach haben wir noch diverse Markierungen gemacht und ich konnte sie sogar voran schicken, obwohl sie nicht gesehen hatte, dass ich ein Dummy ausgelegt habe! *.*


Ich staune immer wieder, was mein Hund alles kann!

Jetzt muss ich mich wohl doch auf die Suche nach einer Dummygruppe machen.
Nur, das diese Sportart ziemlich intensiv ist und ich sie schon gerne richtig machen möchte, muss ich mir wohl überlegen, wie es mit JAD Dog in Zukunft aussieht.....hmmm.... :gruebel1:
* * * * * * * * * * * * * * * * *

Alle Tiere mit Ausnahme des Menschen wissen, dass der Sinn des Lebens darin besteht, es zu geniessen.


LaraLiina

Schnupperdoggie

  • »LaraLiina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 881

Doggie(s): APRIL - Labrador-Mix

Wohnort: Beromünster

  • Nachricht senden

110

Samstag, 10. Juni 2017, 15:30

Wir haben heute wieder mal den Sempachersee unsicher gemacht :P

Es ist so schön wie unkompliziert es mit April ist, selbst wenn andere Hunde am Strand sind bleibt sie bei mir und spielt mit ihrem Spielzeug :)

Und macht auch mal eine Pause ;)



Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
* * * * * * * * * * * * * * * * *

Alle Tiere mit Ausnahme des Menschen wissen, dass der Sinn des Lebens darin besteht, es zu geniessen.


LaraLiina

Schnupperdoggie

  • »LaraLiina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 881

Doggie(s): APRIL - Labrador-Mix

Wohnort: Beromünster

  • Nachricht senden

111

Samstag, 10. Juni 2017, 15:30

Wir haben heute wieder mal den Sempachersee unsicher gemacht :P

Es ist so schön wie unkompliziert es mit April ist, selbst wenn andere Hunde am Strand sind bleibt sie bei mir und spielt mit ihrem Spielzeug :)

Und macht auch mal eine Pause ;)



Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
* * * * * * * * * * * * * * * * *

Alle Tiere mit Ausnahme des Menschen wissen, dass der Sinn des Lebens darin besteht, es zu geniessen.


Bello

Schnupperdoggie

Beiträge: 954

  • Nachricht senden

112

Samstag, 10. Juni 2017, 15:33

Guter Hund :brav0: :hihi:
Liebe Grüsse Isa

Vaku

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 585

Wohnort: GR

  • Nachricht senden

113

Samstag, 10. Juni 2017, 15:46

:good: super April :brav0:

LaraLiina

Schnupperdoggie

  • »LaraLiina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 881

Doggie(s): APRIL - Labrador-Mix

Wohnort: Beromünster

  • Nachricht senden

114

Samstag, 10. Juni 2017, 17:21

Jetzt ist sie tot müde, wir haben Frisbee gespielt, zu viert und April konnte natürlich nicht zuschauen sondern musste mitschwimmen :P

Dafür kann sie jetzt zu Hause pennen während ich an den FC Sempach Match gehe =D

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
* * * * * * * * * * * * * * * * *

Alle Tiere mit Ausnahme des Menschen wissen, dass der Sinn des Lebens darin besteht, es zu geniessen.


Amelia

Schnupperdoggie

Beiträge: 27

  • Nachricht senden

115

Samstag, 10. Juni 2017, 18:15

Deine April tönt echt so toll :0herzsm0: Genau so einen Hund hätte ich gerne :P

Und immer wenn du von Ronja schreibst, ist das irgendwie total lustig für mich...denn ich heisse selbst Ronja :biggrin:

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 854

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

116

Samstag, 10. Juni 2017, 18:20

April ist echt toll. Wollte dir eigentlich noch gesagt haben, dass ich sie sehr hübsch finde. Sie hat eine feinere Schnauze also die Labbis die ich bisher getroffen habe

LaraLiina

Schnupperdoggie

  • »LaraLiina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 881

Doggie(s): APRIL - Labrador-Mix

Wohnort: Beromünster

  • Nachricht senden

117

Freitag, 30. Juni 2017, 16:32

So, jetzt habe ich wieder mal eine Frage die mir schon länger im Kopf rumgeistert.

Zur Vorgeschichte:

April ist ja eigentlich das Gegenteil von einer "starken" Hündin. Das heisst, sie liebt jeden Hund, will auch jedem Hallo sagen, wenn sie kann, aber sie würde sich nie nie niiie aufspielen oder bei irgendwelchen Machtspielchen mitmischen. Wenn der andere Hund findet "geh weg, lass mich" oder "lass mal schauen wer der Stärkere ist" dann nimmt sie sich sofort zurück. Sie akzeptiert es super, wenn sie eingeteilt wird und meidet den Hund dann auch. Ist aber immer freundlich.

Grundsätzlich ist das ja super, ich muss wirklich keine Angst haben, dass sie irgendwie mal schuld an einer Rauferei sein sollte oder was weiss ich, ich weiss genau, dass sie sich raushält ond jedem anderen Hund das Zepter in die Hand gibt.

Nur hat es in letzter Zeit ein paar Situationen gegeben wo andere Hunde, die gemäss Aussage des HH eigentlich sehr unsicher sind, bei April den Starken raushängen lassen. Ich denke mal die merken, dass April null Bock auf Stress hat und sich nicht provozieren lässt. Bei den HH die ihren Hund kennen und die gewisse Machtspielchen dann auch unterbinden, ist mir das egal....

ABER: immer wenn mehr als zwei Hunde zusammen spielen, also April plus mindestens noch zwei weitere, ist April das Opfer. Sie wird dann angepöbelt, eingeteilt usw. obwohl sie in meinen Augen nichts falsch macht.


Jetzt zu meiner Frage: Gibt es irgendwie eine Möglichkeit, meinen Hund irgendwie zu stärken? Ich will jetzt nicht, dass sie jedem gleich Kontra gibt und es darauf dann Streit oder was weiss ich gibt, aber es wäre schön, wenn sie nicht immer die ist, die als Opfer da steht.
Ich habe einfach etwas Angst davor, dass es ihr irgendwann reicht, immer die schwächere zu sein und sie dann "austickt" oder so....


Ich hoffe ihr versteht, was ich meine. Die, die schon mit uns unterwegs waren, wissen ja, wie April ist. :P


Sie ist ja sonst eigentlich überhaupt nicht unsicher, hat vor nichts Angst, wenn ihr mal was suspekt ist geht sie trotzdem hin und schaut es sich an, ist neugierig und lebensfroh (wenn das ein Hund sein kann. :P)
* * * * * * * * * * * * * * * * *

Alle Tiere mit Ausnahme des Menschen wissen, dass der Sinn des Lebens darin besteht, es zu geniessen.


inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 254

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

118

Freitag, 30. Juni 2017, 17:17

Ich weiss was du meinst...

Das wo alle spielten, dann auf einmal Ronja angefangen hat April zu ,,jagen,, und dann einfach auf einmal alle es lustig fanden das Selbe zu tun :(

Also kurz: Sie wird schnell zum Mobbingopfer... Und ja, sie wehrte sich nicht.

Auf eine Art hatte man aber das Gefühl es kümmert sie nicht wirklich (es gibt auch Hunde die gezielt so spielen aber doch das Spiel so führen können), aber als dann doch 4-5 Hunde um sie waren, war es ihr dann doch etwas zu viel und man musste die Hunde abrufen.

Dein Hund stärken wird schwer sein. Weil er ist, wie er ist.

Wäre es mein Hund, würde ich ihr beibringen zu mir zu kommen wenn es zu viel wird, damit sie neben mich stehen und ich somit Schutz geben kann (die anderen Hunde abblocken/erlangsamen). Bei Diuni ging das am Anfang auch nicht, sie lernte es dann zuerst im Rudel... (also wie bei April und Ronja, wo es ja auch immer passierte). Ich habe Diuni dann einfach nach meinem Gutdünken abgerufen, kam sie zu mir stoppte ich die anderen Hunde die dann logischerweise auch in meine Richtung rannten. Mit einem Geräusch ,,tttschhhhhhh,, und Hand ausgestreckt. So kam Diuni zu mir wenn Pyri zu grob wurde und ich stoppte Pyri und somit das Spiel. Ganz am Anfang lief ich auch in den Weg rein der Hunde um sie zu stoppen... (was nur begingt funktionierte)

Aber ob man mehr machen kann :noidea: wüsste nicht wie, denn die anderen Hunde steuerst ja nicht du... sondern höchstens deren HH (und so ,,jagende,, Hunde abzurufen ist nicht einfach ;) ).

Bin gespannt wie das Andere hier machen würden.

Magira

Schnupperdoggie

Beiträge: 548

Doggie(s): Zelda, Beagle 2011

Wohnort: kt. AG

Beruf: IT-fürallesMädchen

  • Nachricht senden

119

Freitag, 30. Juni 2017, 17:17

Mit Zelda hab ich viele Phasen gehabt, von "Tutnixler" der jedem Hallo sagen möchte, über Hund der kreischend davon rennt.

Am meisten Half uns (in beiden Situationen), Hundebegegnungstraining. Es brachte viele gute Begegnungen, ich lernte unglaublich viel über andere Hunde und Menschen und das A&O im Alltag, Zelda geht nun hinter mich, statt die ganzen Konflikte mit einer Taktik selbst zu lösen, denn sie möchte immer lieb sein und merkt, mit ihren süssen 9kg und unsicheren Ausstrahlung nimmt sie kaum einer ernst. Sie ist auch eine, die kein Streit möchte und möglichst immer deeskalierend handelt.

Mit zwei Hunden die ich nicht 100% kenne lasse ich sie gar nicht mehr gleichzeitig spielen. Das endet zu 99% darin, dass sie der Hase ist und die anderen die Hetzer, weil sie findet "okay, so lange ICH renne, passiert mir nichts und die anderen sind glücklich" Sie rennt zwar gerne, ist auch mit befreundeten Hunden gerne der Hase, aber mit zwei fremden oder fast fremden ist doch immer dieser gewisse Stress vorhanden.

Häufig lass ich auch gar kein Kontakt mehr zu und sie vermisst es auch nicht.
Es grüsst

Bello

Schnupperdoggie

Beiträge: 954

  • Nachricht senden

120

Freitag, 30. Juni 2017, 17:18

In solchen Situationen, wo April zu sehr bedrängt wird von einem ODER mehreren Hunden, würde ich sie SOFORT aus der Situation nehmen, bzw sollten die anderen HH ihre Hunde abrufen.

Ich denke, für April kannst du nicht "mehr" machen, wenn ihr Charakter so ist.
Liebe Grüsse Isa