Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anne

Moderatordoggie

  • »Anne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 086

Doggie(s): Mairin, Aussie

Wohnort: Aarau

Beruf: Schreiberling

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. April 2016, 01:11

Und diese Woche .. (Hundesportprogramm)

So, heute hatte ich mal wieder eine gute Idee: Ich möchte diesen Thread haben, in dem man reinschreiben kann, was man sich für die kommende Woche an Beschäftigungen vornimmt für den Hund, und dann kann man berichten, ob mans gemacht hat, wies ging, etc., vielleicht sogar mal mit einem Video oder Foto. Und man kriegt so vielleicht über andere User gute Inputs, was man noch so machen könnte.

Die Woche kann natürlich jeder für sich selber definieren ;) Ich werds für mich so machen, dass ich mir jeweils so Sa / So überlege, was ich im Beschäftigungsprogramm für die kommende Woche drin haben möchte.
Fänds schön, wenn hier viele mitmachen würden!

Bei mir:
Nächste Woche, 19. - 24. April, stehen sowieso Agility am Montag und Longieren am Freitag an. Dazwischen nehme ich mir vor, zu "näselen": Ich möchte sicher einmal fährten gehen, und auf einen Spaziergang den Futterbeutel mitnehmen und ein paar Übungen damit einbauen.

Schnallt ihr, wie ichs meine? ;) Dann dürft ihr sonst gern eure Hundebeschäftigungvorsätze für die nächste Woche auch teilen! :) Mir passierts eben oft, dass ich mir was vornehme und es wieder vergesse und ewig nicht mache (genau die Fährte, zB). Dabei hilft mir vielleicht dieser Thread ;) Und es versteht sich von selber, dass jeder selber definieren darf, was er als Beschäftigung sieht! Es zählt nicht nur "richtiger" Hundesport, es können auch kleinere Sachen sein (wie eben das Futterbeuteln bei mir, oder z.B. sich vorzunehmen, an einen Fluss zu gehen und Hundi schwimmen zu lassen etc).

Bin gespannt, was ihr plant *herz3*
We think it's a dog's inalienable right to get dirty.

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 066

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. April 2016, 07:40

Ich nehme mir auch immer viel vor, mache es aber dann spontan und ja... leider oft wird es verschoben usw. :peinlich: :pfeifen:

Generell möchte ich mehr unterwegs so Suchspiele einbauen, aber naja... (OK, doofe Ausrede für einige) aber mit 2 Hunden ist es einfach etwas anderes als wenn ich nur ein Hund habe. Mit 2 Hunden muss ich ein Platz haben wo ich einen anbinden kann, dann muss ich verstecken usw. usw. Es geht einfach alles viel länger, mühsamer und aufwändiger. :noidea: So wird es dann oft von meiner Seite her verschoben auf Zeiten/Tage wo mein Freund dabei ist. So kann er ein Hund halten oder sogar parallel arbeiten usw. So habe ich auch kein schlechtes Gewissen weil der andere Hund ja auch beschäftigt wird. So kann ich mich ganz gut auf den einen Hund konzentrieren. Sind es Sachen wo ich eigentlich mehr mache wie UO, dann mache ich UO und mein Freund macht Tricks in der Zeit, dann tauschen wir die Hunde.

Bin ich alleine unterwegs werden halt eher so Kunststücklisachen gemacht, weil ich da bei ihnen bleiben kann, es auch gleich parallel machen kann (wie auf ein Hindernis schicken, über Baumstämme usw.).

Auf dem normalen Wochenprogramm steht sowieso 1x Junghund (Sa.) mit Flaffy und 1x Jaddog (Do.) mit Pyri (und Flaffy hat ein 1/2 Platz bekommen damit sie paar kleine Sachen machen kann und nicht über 1 Std. nur warten muss :nicken: ).

Dann kommt halt phasenweise Zugsport dazu, aber eben... auch da schiebt man es gerne mal raus. Es regnet, zu warm, ich fühle mich nicht gut, oder der Hund ist schlapp oder sonst was. ;)

Für nächste Woche nehme ich mir noch nichts vor weil ich noch immer nicht gesund bin, abgesehen von den fixen Lektionen. Heisst ich muss zuerst schauen ob ich bald mal wieder genug Kraft habe.

Aber würde gerne das Felldummy ausprobieren (will aber trockenes Wetter dafür, damit das Fellteil nicht grad so drunter leidet). :nicken:

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 806

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. April 2016, 10:30

Da kann ich inhii nur recht geben. Damals mit Luna alleine habe ich viel mehr auf dem Spaziergang geübt. Vor allem auch mit dem Futterbeutel. Da konnte ich ihn als Rückruf Belohnung auch einfach mal schmeissen. Jetzt muss ich schon viel mehr aufpassen und alles ist aufwändiger geworden.
Aber der Thread ist evtl ein guter Ansporn :peace:

Also, ich muss diese Woche 7Tage arbeiten, also Grossprojekte wird es nicht geben. Mein Programm wird sein:

Donnerstag Jaddogs mit Yenni
Freitag und Samstag Familien Hunde mit Yenni und Luna
2x mindestens joggen
Futterbeutel training drinnen und draussen
1x mindestens tricksen
Ruhig sitzen bei Nachbars Tierchen üben

Hhm... doch etwas viel wie mir scheint :gruebel1:
Naja, schauen wir mal was ich dann tatsächlich schaffe. :pfeifen:

Anne

Moderatordoggie

  • »Anne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 086

Doggie(s): Mairin, Aussie

Wohnort: Aarau

Beruf: Schreiberling

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. April 2016, 11:52

Für nächste Woche nehme ich mir noch nichts vor weil ich noch immer nicht gesund bin, abgesehen von den fixen Lektionen. Heisst ich muss zuerst schauen ob ich bald mal wieder genug Kraft habe.

Dann wünsche ich dir gute Besserung! :)


Hhm... doch etwas viel wie mir scheint
Naja, schauen wir mal was ich dann tatsächlich schaffe.


Dachte auch grad so, WHOA, viel vorgenommen für jemanden, der nicht viel machen will diese Woche :d
Genau dazu soll der Thread auch helfen: Sich bewusst etwas vorzunehmen, und nicht so "das sollte ich auch mal noch", und dann nimmt man sich vielleicht lieber etwas weniger, aber eben schaffbar viel vor und kann abhäklen ;)

Plus behält man durch den Thread hier vielleicht auch ein bisschen die Übersicht, was man schon länger nicht mehr gemacht hat, oder was man wirklich intensiv dranbleiben möchte.
We think it's a dog's inalienable right to get dirty.

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 066

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. April 2016, 12:37

:hihi: Xanthippe macht ein Riesenprogramm. :huh:

Da wir eben heute zu 2. sind, habe ich das Felldummy suchen vorhin gemacht :nicken: Mein Freund hielt beide, ich lies beide an ihrem Fellding schnuffeln (habe ja 1x Kaninchen und 1x Schaf). Dann versteckte ich beide. Dann kam zuerst ich mit Flaffy dran, danach mein Freund mit Pyri (er sah nicht wo genau ich es versteckte ;) ).

Flaffy hatte sichtlich Mühe, als ich sagte ,,such Dummy,, lief sie nur los weil sie wusste ich habe da irgendwo was gemacht, dann irgendwann schnuffelte sie aber wohl nach Leckerchen, weil Pyri auf wollte und hinten 2-3x bellte, kam Flaffy wieder ganz raus und wollte zu Pyri :rolleyes: Dann musste ich sie wieder motivieren und ihr viel helfen, sie lief 20cm an dem Teil vorbei. ;) Aber als sie es hatte, freute ich mich und sie fand es dann auch ganz lustig.

Pyri war da schon ,,besser,, schnuffelte usw. aber glaube sie fand es dann so per gut Glück. Weil sie ist eher drauf trainiert mein Duft zu suchen und nicht das Fellding. Oder wenn kennt sie ihren Futterbeutel suchen. Aber als sie es hatte, fand sie das Teil auch ganz toll. Und ja, schon da muss man mit 2 Hunden achten, dass der Eine nicht dem Anderen die Beute klauen will. :rolleyes:

Weil Pyri freute sich, rannte rum und kam natürlich auch zu mir wo Flaffy war... die dann wiederum das Teil auch wollte ;) Also hiess es ,,fein Pyri,, ,,Flaffy nein, hier bleiben,,. usw.usw. ;)

Allgemein nehme ich mir halt auch vor, Flaffy zu erziehen ;) Der Abruf hat sehr gelitten, kam sie halt ins Junghundalter. Dieser will ich nun wieder verbessern, rufe wenn es einfacher ist (von Mäuselöcher ziehe ich sie einfach weg und fertig, dies hat mir viel kaputt gemacht), belohne sie besser, mehr Freunde und Tamtam, auch nun neu mit einem Futterbeutel oder auch mal meine Minireizangel wo ich selber gebastelt habe (wo sie endlich das Spiel auch toll findet). Reizangel findet sie echt toll, geht ab wie ein Monsterchen.

Also eben... Abruf bewusster machen ist mein Ziel... heute lief es schon echt gut wieder, selten musste ich 2x rufen. :brav0: :nicken:

Crispy

Sportdoggie

Beiträge: 1 570

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 17. April 2016, 12:40

Wir haben ein neues Cavaletti Set (Lidl und Fairy sei Dank) und auch 6 Igelhalbbälle bekommen. Diese möchte ich nun täglich einbauen...

Mo: vielleicht gehen wir im Hundeverein Lionfish besuchen und machen mit
Mi: Einsatz im Altenheim
Fr: Spass Sport Training am Abend
So: 2x 3 Minitrailsequenzen

Ich habe unser Training allgemein sehr runtergeschraubt. Die OP kam mir da gerade richtig...in letzter Zeit habe ich einfach etwas viel gemacht (auf einmal hatte ich ja nur noch einen Hund und noch die gleiche Zeit übrig am Tag).
Da wir mit Agility aufhören mussten, bin ich jetzt mehr auf Nasendinge umgestiegen (Trailen und SchaSu), wobei wir im Moment noch kein SchaSu machen können.
Im Spass Sport war ich auch seit sicher 5 Monaten nicht mehr, daher freuen wir uns schon auf Freitag.

Ich habe früher (als ich nur Crispy hatte) immer ein Trainingsprotokoll geführt. Das war noch eine tolle Sache zur Selbstkontrolle...Vielleicht sollte ich das wieder einführen hmmm

Xuxa

Schnupperdoggie

Beiträge: 117

Wohnort: Limmattal

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. April 2016, 13:33

Cooles Thema!

Also, unser Plan für kommende Woche:

Montag Joggingrunde

Mittwoch ZOS

Donnerstag NADAC

und den Rest der Woche wird sie von meinem Freund bespasst, da ich an einem mehrtägigen Seminar bin.

Bea2521

Alphadoggie

Beiträge: 5 255

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 17. April 2016, 16:57

Letzten Donnerstag starteten wir mit der Sport/Spass Gruppe, kommende Woche fällt dies aber aus, doch wir haben nun bis zum nächsten mal einiges vor. Die eine Übung die ich nun regelmässig trainieren möchte ist, das Jacky eine längere Strecke zwischen meinen Beinen mit läuft, dann auf Kommando rückwärts ausfädelt sich hinsetzt. Ich entferne mich und rufe sie zu mir, das sie um mich herum läuft und von hinten zwischen meine Beine kommt und sitzt.

Das funktioniert zwar nun alles bereits etwas, aber noch nicht "perfekt". Und ich werde auch noch etwas verschiedene Slalom ausprobieren, auch ohne Leine und rechtsführung. Auf dem Hundeplatz machte sie so gut mit, das ich das nun auch etwas vermehrter unterwegs auf den Spaziergängen anwenden möchte.

Abruf Training gehört bei mir zu jedem Spaziergang dazu und sie macht es so super.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Das Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt!

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 806

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. April 2016, 17:30

Da ich heute mehr Zeit habe, hab ich schon mal angefangen damit ich eine Chance habe die Liste abzuarbeiten :biggrin:

Donnerstag Jaddogs mit Yenni
Freitag und Samstag Familien Hunde mit Yenni und Luna
2x mindestens joggen: 1x :thumbup:
Futterbeutel training drinnen und draussen: 1x drinnen :thumbup:
1x mindestens tricksen
Ruhig sitzen bei Nachbars Tierchen üben

Ellu

Kläfferdoggie

Beiträge: 414

Doggie(s): Betty

Wohnort: Züri Oberland

  • Nachricht senden

10

Montag, 18. April 2016, 12:43

Cool, so eine Wochenplanung hab ich sowieso immer in meiner Agenda und setze meine Ziele immer Freitags nach der Hundeschule fest :-D

Diese Woche wird an der Geräuschdesensibilisierung (Baustelle) gearbeitet, weil wir in der Nähe wieder eine neue Baustelle haben. Ich will bestimmt 5x kurz hin (5 bis max. 10min). Das erste Mal waren wir heute früh.

Donnerstagabend haben wir Hundetraining (BH & Plausch) und Freitagmorgen auch (nur kurzes BH-Training). Zuhause üben wir als Vorbereitung für Freitag, in kleinen Einheiten Fuss laufen & die Futterhand zu ignorieren und den Apportel tragen zu mir ins Front.

Joa das wars eigentlich :-D Sonst gibts einfach normale Spaziergänge und ich versuch ihr etwas Distanz in der Front-Position abzugewöhnen. Also ruf ich sie z.B. auf dem Spaziergang zurück und sie muss an mir hochspringen um das Guddeli am Reisverschluss wegzumampfen :-D
Das Hundespielzeug aus Bio-Hanfseil

Anne

Moderatordoggie

  • »Anne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 086

Doggie(s): Mairin, Aussie

Wohnort: Aarau

Beruf: Schreiberling

  • Nachricht senden

11

Montag, 18. April 2016, 14:58

So cool, freut mich, dass ihr den Thread braucht!

ich versuch ihr etwas Distanz in der Front-Position abzugewöhnen

Du kennst den Aufbau mit Stuhl, nehm ich an .. ? Ich bin ja gar keine BH Spezialistin und will mich daher nicht aufdrängen mit Tipps ;) Nur bei Mairin hat dieser Aufbau extrem gute Ergebnisse gebracht innert kürzester Zeit, sie zeigt heute noch dichtestes Front obwohl ichs nie brauche ;)
We think it's a dog's inalienable right to get dirty.

Ellu

Kläfferdoggie

Beiträge: 414

Doggie(s): Betty

Wohnort: Züri Oberland

  • Nachricht senden

12

Montag, 18. April 2016, 15:01

Danke Anne, ja die Übung kenn ich auch und haben wir auch schon früh gemacht. Leider nur mässiger Erfolg aber ich muss zugeben ich habs auch nicht regelmässig gemacht :-D Jetzt bau ich solche Sachen einfach ein bisschen nebenbei ein ;-) Trotzdem guter Input, die Übung kann ich vielleicht nach dem Znacht einbauen da sitz ich ja eh schon auf dem Stuhl... haha
Das Hundespielzeug aus Bio-Hanfseil

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 806

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 20. April 2016, 18:29

Mein Jaddogs fällt leider bis auf weiteres aus :sad: da die andere Trainerin der Hundeschule das nicht anbietet, ich aber nicht ganz verzichten möchte, kann ich so lange in den Nadac Kurs. Also gibt es morgen halt Nadac.


Donnerstag Jaddogs mit Yenni
Freitag und Samstag Familien Hunde mit Yenni und Luna
2x mindestens joggen: 2x :thumbup:
Futterbeutel training drinnen und draussen: 2x drinnen und 1x mini draussen :thumbup:
1x mindestens tricksen 1x :thumbup:
Ruhig sitzen bei Nachbars Tierchen üben

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 066

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 20. April 2016, 20:01

Wir haben draussen etwas Apportieren mit Futterbeutel geübt, aber heute schien Flaffy etwas zu verwechseln. Denn sie rannte nur hinterher, biss kurz rein und rannte weiter :noidea: Dafür hat sie schön gewartet bis ich es geworfen habe. :nicken: :brav0:

Pyri durfte natürlich auch :d

Dann beim Spielplatz Kollegen von Junghundkurs getroffen mit ihrem Baby (ohne Hunde, darum erkannte ich sie gar nicht und weil ich auf Flaffy schaute damit sie schön Fuss vorbei geht). Dann haben wir geredet (hatte ca. 3m Abstand), bald legten sich beide Hundis hin und Flaffy sogar auf den Rücken :brav0: :super:

Also haben wir da auch wieder was geübt und es lief erstaunlich gut ^^ Geht das unter Xanthippes Beispiel von ,,Ruhig sitzen bei Nachbars Tierchen üben,, :hihi: ;)

ja, bei mir fällt Jaddog auch aus (gehe am selben Ort wie Xanthippe)... will aber kein NADAC machen. Darum leider Pause für Pyri. :(

Ellu

Kläfferdoggie

Beiträge: 414

Doggie(s): Betty

Wohnort: Züri Oberland

  • Nachricht senden

15

Freitag, 22. April 2016, 12:24

Wir hatten heute früh Hundeschule und jetzt fängt für uns sozusagen die neue Woche an, Zeit also für einen Rückblick und neue Ziele :smile:

1. Geräuschdesensibilisierung waren wir ziemlich fleissig und gingen so oft es ging zur Baustelle. Da wir gerade zwei Baustellen bei uns haben, müssen wir das ausnützen. Also hab ich vor diese Woche bestimmt nochmals 5x hinzugehen. Das erste Mal waren wir gerade vorhin :peace:

2. Fuss haben wir letzte Woche nicht sooo viel geübt, und Front auch nur ein wenig :thumbdown: .
Für die nächste Hundeschule am Freitag, üben wir das schnelle SItz & Platz. Nächste Woche soll das wirklich zackig gehen! :nicken: Deshalb wird das diese Woche jeden Tag vor dem Futtern und einmal irgendwann dazwischen geübt. Also 3x täglich.

3. Und ich hab mir vorgenommen die Übungsabläufe von der Sparte "Führigkeit" auswendig zu lernen bis nächsten Freitag und ein paar Mal "trocken", also ohne Hund, abzulaufen. :thumbsup:
Das Hundespielzeug aus Bio-Hanfseil

cindy

Admindoggie

Beiträge: 9 624

Doggie(s): Cockerspaniel Rüde Charly und im Herzen für immer Cindy

Wohnort: Schweiz

Beruf: Hausfrau, Randstundenbetreuungsperson in der Schule

  • Nachricht senden

16

Samstag, 23. April 2016, 10:14

Sodeli nun habe ich heute in der Migros "Kinderspielsachen" gekauft :biggrin: Ein Hulahop Reifen und ein Ice Creme Beach Set (Sändelizeug) das beinhaltet 5 Hütchen.
Nun werde ich versuchen bei den 5 Hütchen ein Würstlisuchspiel daraus zu machen und auch ein Memoriespiel ( 3 Hütchen unter 1 ein Würstli und dann mischen die Hütchen und Charly muss dann WürstliHütchen anzeigen.
Hulahop Reifen wird für Sprung geübt und Hund sitzt im Hulahop Reifen und ich versuche den Reifen über den sitzenden Hund weg zu nehmen. Das sind meine Übungen für diese Woche :spass:
LG Vreni mit Charly und Cindy für immer im Herzen :0herzsm0:

Foto Homepage tier-natur-foto

Anne

Moderatordoggie

  • »Anne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 086

Doggie(s): Mairin, Aussie

Wohnort: Aarau

Beruf: Schreiberling

  • Nachricht senden

17

Samstag, 23. April 2016, 10:18

Super Ellu, cool, wieviel ihr diese Woche üben konntet! Geräuschdesensibilisierung ist eh wichtiger als Fuss und Front ;) .. ich ertapp mich ja leider auch immer wieder dabei, dass ich Übungen, die nicht so gut klappen und wir so mässig lustig finden (also ich vor allem) leider nicht so oft üben.. ist glaubs normal :d Aber halt ein bisschen doof.

Vreni, kreative Übungen, so cool! :good: Bin gespannt, wies klappt.

Wir waren faul, muss ich zugeben.. Futterbeutel hatte ich dabei auf dem Spaziergang, immerhin, aber eher wenig Übungen eingebaut.. War halt im offenen Feld, weil im Wald ja Leinenpflicht ist.. und da kann man einfach weniger gut verstecken und so :S Fährten haben wir noch nicht geschafft, vielleicht heute. Müsste aber noch Fährtenfleisch besorgen :d
We think it's a dog's inalienable right to get dirty.

Crispy

Sportdoggie

Beiträge: 1 570

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

18

Samstag, 23. April 2016, 10:24

Wir haben unsere "Aufgaben" sehr gut erledigt und es muss Neues her :-)

Neu möchte ich gerne mit Breeze das rückwärtslaufen endlich angehen. Wir haben ja nie wirklich Tricks gemacht, da Breeze immer dermassen ungehalten und gelangweilt war. Zum Glück wurde auch sie älter und jetzt ist das endlich möglich.
Eine Aufgabe im Spass Sport ist das rückwärts weglaufen vom Hundeführer auf ein Podest. Das will ich jetzt angehen. Erstmal muss ich aber ein nicht zu hohes Podest finden :-) Den Aufbau haben wir gestern im Spass Sport gezeigt bekommen (wobei ich überlege es anders zu machen, mal probieren).

So: 2x 3 kleine Trailsequenzen - für mich endlich mal die Aufgaben Spass Sport A ausdrucken und angucken hihi
Mo: Rückwärtslaufen
Di: evtl. in den Hundeverein in die BH Aufbaugruppe
Mi: Rückwärtslaufen
Do: ausruhen für ein anstrengendes Wochenende
Fr-So: Obedience Woche im Schwarzwald

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 806

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

19

Samstag, 23. April 2016, 15:21

Donnerstag (Jaddogs) mit Yenni :thumbup:
Freitag und Samstag Familien Hunde mit Yenni und Luna- Gestern nicht geschafft, das wär mir zu spät geworden mit meinem frühdienst, aber ich habe fest vor gleich zu gehen.
2x mindestens joggen: 3x :thumbup:
Futterbeutel training drinnen und draussen: 2x drinnen und 1x mini draussen :thumbup:
1x mindestens tricksen 1x :thumbup:
Ruhig sitzen bei Nachbars Tierchen üben :thumbdown:

Nächste Woche nehme ich mir nichts grossartig vor, ausser mind 2x eine grosse Runde joggen. Meine Mutter ist zu Besuch.
In zwei Wochen muss ich schon 9km laufen können smilie_sh_019

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 066

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

20

Samstag, 23. April 2016, 17:18

:( Ich habe nicht sonderlich viel gemacht. :bad: Aber morgen gehen wir an ein Military :nicken: