Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 279

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

161

Donnerstag, 1. Juni 2017, 18:46

8| neee, ist nicht putzig. Hässlich...

Es sieht einfach aus als wäre es wie ein Schaf geschoren worden, so verfötzelt. :hihi: ;)

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 943

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

162

Donnerstag, 1. Juni 2017, 18:48

grins, mir gefällt es :smile:

Tabasco

Sportdoggie

  • »Tabasco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 004

  • Nachricht senden

163

Donnerstag, 1. Juni 2017, 19:21

Gerade ist mir noch ein wichtiges Indiz, dass ihm die Schur gut tut, eingefallen: Er ist jetzt im Gegensatz zu früheren Wärmetagen psychisch stabiler. Die körperliche Belastung wegen der Wärme schlug jeweils auch auf sein Verhalten.

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 279

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

164

Donnerstag, 1. Juni 2017, 20:03

Kann ich gut verstehen. Ich werde auch gereizter wenn ich heiss habe... merke ich besonders wenn ich laufen gehe und dann unnötig warm habe da zu viele Kleider an. :nicken:

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 943

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

165

Donnerstag, 1. Juni 2017, 20:48

oh ja, das kann ich gut nachvollziehen, denn warum soll es beim Hund anders sein als beim Menschen...ich hasse es, wenn ich arg heiss habe :nicken:

Tabasco

Sportdoggie

  • »Tabasco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 004

  • Nachricht senden

166

Mittwoch, 19. Juli 2017, 08:29

Tabasco war letzte Woche in der Hundepension. Da hatte ich mich nicht getraut, ihn vorher wieder zu scheren, obschon es eigentlich nötig gewesen wäre. Nun habe ich das gestern Vormittag gemacht. Welch ein Unterschied! Vorgestern war es ihm eindeutig zu warm, er hechelte sehr viel, musste dauernd seinen Platz wechseln. Gestern dann war er - trotz noch heisserem Wetter - wie ausgewechselt. So dass ich abends gar noch mit ihm spazieren gehen konnte. Und er nachts ganz lange bei uns im Bett schlief.

@inhii: Deine Reaktion weiter oben zum geschorenen Eurasier hat mich zum Schmunzeln gebracht. Ich denke, es geht den meisten (auf jeden Fall den Züchtern) so: Bei einer fremden Rasse mag es ja noch hübsch aussehen, aber bei der eigenen kann man gar nicht anders, als nur die "Verunstaltung" zu sehen. Das ist mir bisher zumindest so aufgefallen.

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 279

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

167

Mittwoch, 19. Juli 2017, 15:35

@Tabasco

Naja... ich bin ja kein Züchter (nur aus Züchterfamilie ;) ). Und finde es hat nichts damit zu tun. :nönö: ^^

Also generell bin ich ja noch immer der Meinung, dass die Haare (wenn eben die Struktur ,,gesund,, und nicht schon kaputt durch Kastration wie es bei meiner Rasse oft vor kommt) ein Schutz sind. Und ich fühlte es ja schon an meinen Hundis wie es im Fell kühl ist. Oben drauf natürlich warm/heiss aber drunter kühl (wenn man mit den Händen so reingeht). Und solange ein Hund gesund und nicht uralt ist und wirklich darunter leidet (nicht nur weil wir Menschen denken der arme Hund hat viel Fell), finde ich muss man ein Langhaarhund nicht scheren :nönö:

Wenn man es tut, dann einfach bitte schön gemacht :nicken: und das ist bei Tabasco der Fall :super: . Er ist schön frisiert und nicht kahl geschoren. Dann auch die Übergänge vom ,,richtigen,, Fell (Kopf, Beine, Rute) auch schön machen. Nicht einfach abscheren wie ein Schaf und Gefötzel übrig lassen ;) und die wenigen Eurasier wo geschoren wurden (ca. 3 Stk waren alle noch jüngere Hunde, 2-3 Jahre alt) waren hässlich gemacht und in meinen Augen unnötig. 2 von 3 bereuten es auch den Hund geschoren zu haben doch mussten sie es dann immer wieder machen weil das Fell sich veränderte (Nr. 3 wollte einen Kurzhaarhund, hätte sich ja einen Kurzhaarhund kaufen können :pfeifen: ). Ich verstehe nicht wie man ein gesunden agilen jungen Hund scheren kann :noidea: egal welche Rasse.

Und ich finde es auch bei anderen Rassen hässlich wenn es einfach hässlich gemacht wird. Auch Tabasco fände ich hässlich wenn es wie abgehackt gemacht würde. Ich dachte am Anfang auch du scherst ihn wie ein Schaf runter aber dabei ist er einfach von langem Fell zu Stockhaar mutiert. ;)

Brigitte

Kläfferdoggie

Beiträge: 477

Doggie(s): Nala Cocker Spaniel, Aemy ewig im Härze

Wohnort: Lenzburg

  • Nachricht senden

168

Mittwoch, 19. Juli 2017, 18:26

Selber lasse ich meinem Hund auch die Haare kürzen, doch keine Schur, dass bis auf die Unterwolle gekürzt wird. Das Denkhaar schützt doch den Hund vor der Sonne, oder liege ich da völlig falsch?
Grüsse Brigitte mit Nala.
Ewig im Herzen Aemy.

Tabasco

Sportdoggie

  • »Tabasco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 004

  • Nachricht senden

169

Mittwoch, 19. Juli 2017, 18:33

Selber lasse ich meinem Hund auch die Haare kürzen, doch keine Schur, dass bis auf die Unterwolle gekürzt wird. Das Denkhaar schützt doch den Hund vor der Sonne, oder liege ich da völlig falsch?

Du hast diese Frage bereits vor einem Jahr gestellt und beantwortet bekommen. ;)

Auch wenn die Züchterin ihn als Nudisten bezeichnet :biggrin: , Tabasco ist nicht nackt bis auf die Haut. Er ist jetzt einfach ein Kurzhaarhund.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tabasco« (19. Juli 2017, 19:15)


Bello

Schnupperdoggie

Beiträge: 959

  • Nachricht senden

170

Mittwoch, 19. Juli 2017, 18:55

Selber lasse ich meinem Hund auch die Haare kürzen, doch keine Schur, dass bis auf die Unterwolle gekürzt wird. Das Denkhaar schützt doch den Hund vor der Sonne, oder liege ich da völlig falsch?

Du hast diese Frage bereits vor einem Jahr gestellt und beantwortet bekommen. ;)

Auch wenn die Züchterin ihn als Nudisten bezeichnet :biggrin: , Tabasco ist nicht nackt bis auf die Haut. Er ist jett einfach ein Kurzhaarhund.


Hihi, hab gerade den Thread gelesen und auch bemerkt, dass ab Beitrag 22 bis 32 das selbe diskutiert wurde. Musst mal nachschauen Brigitte. ;)
Liebe Grüsse Isa