Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sara&Yoshi

Sportdoggie

  • »Sara&Yoshi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 460

Doggie(s): Yoshi - dt. Mittelspitz

Wohnort: Kanton Aargau

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 1. Februar 2017, 20:11

Öhm. Sind vor allem Fleischleckerchen (also so fertige halt...) oder Trockenfutter.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Liebe Grüsse Sara & Yoshi


catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 925

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 1. Februar 2017, 20:40

naja, dann stimmt es doch, wenn du es vom Muskelfleisch abziehst...wobei ehrlich, ist es ja nicht so wesentlich, ausser bei den Innereien würde ich schon achten, dass er dann nicht zuviel hat (falls du mal Lunge etc als Leckerli nimmst)

Sternchen

Wachdoggie

Beiträge: 566

Doggie(s): Gioja Labrador

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 2. Februar 2017, 07:58

Catba, ich gebe oft gedörrte Lunge und Leber (bei 65-70 Grad gedörrt)..... sollte ich das dann abziehen?
Habe ich bis anhin nicht gemacht :noidea: ..... oder kann es sein, wenn ich die Sachen über 40°Grad dörre, dass es dann nichts mehr ausmacht?

Lady

Schnupperdoggie

Beiträge: 331

Doggie(s): Lady - Berger des Pyrénées

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 2. Februar 2017, 08:12

Ich barfe seit über 15 Jahren und mache den Gemüsematsch immer selbst und das sogar, wenn wir monatelang mit dem Wohnwagen auf Reisen sind :d Die Grundgemüse/Obst sind immer dieselben: 1-2 Zucchetti (je nach Grösse), 1 Salatgurke, ca. 4 Rüebli (je nach Grösse), 1 Fenchel, 1 Apfel, 1 Banane und mindestens 1 Sorte Beeren plus 1 grosser grüner Salat. Dazu kommen je nach Saison und Angebot noch ein Stück Sellerie, eine kleine Rande, ein Rüebkohl usw. und beim Obst halt mal eine Birne, einige entkernte Kirschen, Aprikosen, eine Orange oder Kiwi usw. Ich entferne keine Haut, d.h. schäle nichts, wasche nur alles grob, dann schmeisse ich es in meine Raffelmaschine, so dass alles fein geschnippelt rauskommt, schneide den Salat klein, gebe ihn und wenig Himalayasalz zu und gehe noch kurz mit dem Stabmixer durch, bis alles eine schöne Pampe ist. Fertig. Alles roh und dauert ca. 10 Minuten. Dann fülle ich das in Tupperware ab, die gerade eine Tagesportion fassen und habe auf die Art wieder ca. 3 Wochen Ruhe ^^
Lady bekommt zwei Mahlzeiten pro Tag: morgens Fleisch oder Innereien oder RFK oder Fisch usw. und abends ihren Gemüsematsch... sie mag ihr Gemüse ohne Fleisch sehr gerne. Damit sie keinen übersäuerten Magen hat, bekommt sie vor dem Schlafengehen immer noch wenige Gudies.
Liebe Grüsse
Marianne

www.ladys-huetewiese.jimdo.com

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 925

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 2. Februar 2017, 09:19

Catba, ich gebe oft gedörrte Lunge und Leber (bei 65-70 Grad gedörrt)..... sollte ich das dann abziehen?
Habe ich bis anhin nicht gemacht :noidea: ..... oder kann es sein, wenn ich die Sachen über 40°Grad dörre, dass es dann nichts mehr ausmacht?


ich kann nur sagen, wie es bei Ghiro war...ihm war es zuviel Innereien, er hatte öfters Bauchschmerzen (Furzen, laute Darmgeräusche)...jeder Hund ist halt etwas anders, wenn es deinem nichts ausmacht, ist es okay

Sternchen

Wachdoggie

Beiträge: 566

Doggie(s): Gioja Labrador

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 2. Februar 2017, 09:47

okey....... hm, könnte es damit etwas zu tun haben, dass sie vermehrt "schmatzt"? :gruebel1:

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 925

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

87

Donnerstag, 2. Februar 2017, 10:28

mmhhhh, das ist schwierig zu sagen, denn Schmatzen kann viele verschiedene Ursachen haben...kannst ja mal die Innereien etwas reduzieren und dann schauen, ob es besser wird

Lady

Schnupperdoggie

Beiträge: 331

Doggie(s): Lady - Berger des Pyrénées

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

88

Donnerstag, 2. Februar 2017, 11:06

Ein Zuviel an Leber ist auf Dauer nicht gut. Leber enthält sehr viel Vitamin A. Das reichert sich im Körper an und wird nicht ausgeschieden! Darum sollte man Leber nicht als Gudeli zusätzlich füttern, sondern wirklich nur die nach Körpergewicht berechnete Dosis pro Woche resp. pro Monat.
Liebe Grüsse
Marianne

www.ladys-huetewiese.jimdo.com

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 925

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 2. Februar 2017, 11:12

Darum sollte man Leber nicht als Gudeli zusätzlich füttern, sondern wirklich nur die nach Körpergewicht berechnete Dosis pro Woche resp. pro Monat.

richtig, oder eben abziehen vom der frischen Leber, die man ins Futter gibt

Sternchen

Wachdoggie

Beiträge: 566

Doggie(s): Gioja Labrador

  • Nachricht senden

90

Donnerstag, 2. Februar 2017, 11:41

ah, super! danke Lady! Dann werde ich dies wohl eher in Zukunft weglassen als Gutzi......

Aber Lunge ist kein Problem?

Lady

Schnupperdoggie

Beiträge: 331

Doggie(s): Lady - Berger des Pyrénées

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

91

Freitag, 3. Februar 2017, 07:54

Aber Lunge ist kein Problem?
Nein, im Gegenteil, Lunge ist optimal. Kein Fett, darum kein Dickmacher, eigentlich nur sehr wenig Protein, das mit viel Masse (Luft!) den Magen füllt und gut riecht :biggrin: Lady bekommt getrocknete Lammlunge als Gudies...
Liebe Grüsse
Marianne

www.ladys-huetewiese.jimdo.com

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 925

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

92

Freitag, 3. Februar 2017, 08:11

Lady bekommt zwei Mahlzeiten pro Tag: morgens Fleisch oder Innereien oder RFK oder Fisch usw. und abends ihren Gemüsematsch...


gibst du am Morgen nur Fleisch und am Abend nur Gemüse, verstehe ich ds richtig?

Lady

Schnupperdoggie

Beiträge: 331

Doggie(s): Lady - Berger des Pyrénées

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

93

Sonntag, 5. Februar 2017, 08:41

gibst du am Morgen nur Fleisch und am Abend nur Gemüse, verstehe ich ds richtig?
Ja genau :) Das hat sich irgendwann mal so ergeben und da Lady ihr Gemüse auch ohne Fleisch mag und gerne frisst und es prima verträgt, ist es dabei geblieben. Selbst wenn ich ihr auch abends Fleisch gefüttert habe, musste ich ihr vor dem Schlafengehen noch wenige Gudies geben, sonst bekommt sie in der Nacht Magenbrennen. Das hat mit dem "nur-Gemüse-Füttern" nichts zu tun. (habe ich ausprobiert...) Sie bekommt ja zum Gemüse einen TL Löffel Öl, also hat sie das nötige Fett, um die fettlöslichen Vitamine aufschlüsseln zu können.
Liebe Grüsse
Marianne

www.ladys-huetewiese.jimdo.com

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 925

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

94

Sonntag, 5. Februar 2017, 09:14

naja, wenn sie es so verträgt, spricht nichts dagegen :nicken: