Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

flower11

Schnupperdoggie

Beiträge: 315

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 10. Januar 2017, 10:11

Wie lange fährt man da ungefähr von der Schweiz (Zentralschweiz).

Wir suchen noch einen Ferienort für nächstes Jahr wo wir wandern gehen können mit unserem Hund. Und mein Freund auch 1-2 Tage mit dem Rennvelo unterwegs sein kann und ich gemütlich spazieren. Kann man da gut wandern? Sonst geht's vielleicht eher nach Österreich, mal schauen :)

ava und karin

Wachdoggie

Beiträge: 541

Doggie(s): Parson Russell Terrier Dame Ava Aloisia

Wohnort: Pfaffnau

Beruf: Tierpflegerin

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 10. Januar 2017, 13:18

@flower11 Ich war ja noch nie da aber google Maps zeigt ca. 11 stunden...wobei wir dies sowieso auf 2 Tage aufteilen. Es seien Kilometerlange Strände und viel Fichtenwald..daher kann man viel Spazieren gehn...aber mehr weiss ich noch nicht, ich war ja generell noch nie in dieser Gegend. :good:
:winke: Wir sind nicht etepetete...... wir tun nur immer so!!! :winke:

Psovaya Borzaya

Alphadoggie

Beiträge: 3 437

Doggie(s): ein barsoi und ein whippet

Wohnort: Balterswil TG

Beruf: dipl. pflegefachfrau, 20% pensum im nachtdienst

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 10. Januar 2017, 13:33

ich persönlich mag ostsee mit hund fast lieber als nordsee. letzteres hat viel naturschutzgebiet (wattenmeer) und dann ist leinenpflicht, mind. da wo wir waren. schön ist es in husum. hundestrand zwar nicht riesig, aber die stadt gefällt mir so gut..

ich mag die schlei sehr gerne, region kappeln- eckernförde. hat hundestrände und das gebiet ist allgemein sehr schön. oder dann rerik- kühlungsborn, auch super mit hund. ich weiss jetzt nicht mehr welche campingplätze wir besucht haben, bzw. wie die geheissen haben, aber wir suchten auch mittels ADAC und hatten immer solche, wo hunde extraeinrichtungen genossen wie hundedusche, hundeplatz etc.
schön ist übrigens auch die seenplatte in meck-pomm. zwar nicht die see aber wirklich superschön und hundefreundlich mit ebensolchen campingplätzen. waren an der müritz gefällt mir besonders.
bekannt ist auch st. peter ording für hundeferien, war aber selber noch nie dort. auch rügen soll hundefreundlich sein.
herzliche grüsse conny mit nastassja und jendayi und dawn im herzen

flower11

Schnupperdoggie

Beiträge: 315

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 10. Januar 2017, 13:48

Habs auch in Googlemaps gefunden. oh nein das ist mir zu weit, fahre überhaupt nicht gerne Auto. 5 Stunden geht noch so knapp :)

ava und karin

Wachdoggie

Beiträge: 541

Doggie(s): Parson Russell Terrier Dame Ava Aloisia

Wohnort: Pfaffnau

Beruf: Tierpflegerin

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 10. Januar 2017, 14:47

Wir haben uns für 5 Tage Lubmin und 6 Tage Rügen (Wiek) entschieden...... ich freu mich einfach auf Strand und Sand und Muscheln und Wind und und und ..... :spass:
:winke: Wir sind nicht etepetete...... wir tun nur immer so!!! :winke:

ondra2002ch

Schnupperdoggie

Beiträge: 78

Doggie(s): Beagledame Bonnie & Beagleboy Chester

Wohnort: Cortébert

Beruf: auf Suche

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 11. Januar 2017, 06:47

hallo

ich kenne einen schönen hundefreundlichen Stand an der Ostsee, falls dies in Frage käme. Hunde sind da willkommen. Hier der Link dazu http://www.campingplatz-platen.de/
äs liebs Grüessli,
Bonnie, Chester & Thérèse 6%5

Sternchen

Wachdoggie

Beiträge: 562

Doggie(s): Gioja Labrador

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 23. April 2017, 16:15

Hallo zusammen

Meine Kollegin und ich möchten in der letzten Augustwoche entweder an die Nordsee oder an die Ostsee.
Wie ich hier schon bisschen gelesen habe, wird Ostsee mehr empfohlen als Nordsee mit Hunden?

Wie ist das leben da so? Sehr Teuer? hat jemand einen Tip für ein einfachen Häusschen oder Wohnung mit Hunden?

Betreffend strecke, man könnte doch (glaub ca. um 21.00 Uhr) das Auto in Lörrach verladen, dann ich ein Schlafwagon und dann ist man ca. 8-9.00 Uhr in Hamburg und von da an an die Ostsee? Oder? Wäre entspannender und man verliert keinen Tag..... oder?

Psovaya Borzaya

Alphadoggie

Beiträge: 3 437

Doggie(s): ein barsoi und ein whippet

Wohnort: Balterswil TG

Beruf: dipl. pflegefachfrau, 20% pensum im nachtdienst

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 23. April 2017, 16:21

www.urlaub-mit-hund.de

ev. bist du etwas knapp dran. die häuser die wir mieteten musste man jeweils ein jahr im voraus buchen... allerdings hab ich bislang nur in F gemietet, in D waren wir mit dem wohnmobil unterwegs. ich persönlich mag ostsee lieber. nordsee ist sehr viel naturschutz, viele schafe (wo natürlich keine hunde freilaufen dürfen auch wenn meine die schafe ignorieren). landschaftlich schön find ich beides und ohne hund würd mir beides gefallen.

die preise, naja, deutsches niveau halt, ich find dies immer sehr günstig für uns schweizer, aber das ist vermutlich ansichtssache.
herzliche grüsse conny mit nastassja und jendayi und dawn im herzen

DoggyHZ

Sportdoggie

Beiträge: 1 366

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 23. April 2017, 16:37

http://cimmis-ferienhaeuser.de/html/wulsbuttel.html

Wir waren da, in Wulsbüttel, mit vier Hunden. Es war super toll. Und in plus/minus 30 Autominuten ist man an Hundestränden am Meer.
"Liebe, Konsequenz, Vertrauen und ein gesundes Verständnis für den Ursprung des Hundes - damit kommen wir ans Ziel"

Sternchen

Wachdoggie

Beiträge: 562

Doggie(s): Gioja Labrador

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 23. April 2017, 17:05

ja dann wirds wohl eher Ostsee....möchten unsere Hunde schon gerne oft frei laufen lassen :-)

ah ja, Preislich deutsches Niveau find ich auch einiges günstiger als hier in er der Schweiz :-) das hört sich schon toll an :-)


@ DoggyZH: vielen Dank für deinen Link! Werdes gleich durchstöbern :-) Hört sich auf jedenfall schon mal toll an :-)

Crispy

Sportdoggie

Beiträge: 1 572

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

31

Montag, 24. April 2017, 07:49

Wegen dem Auto verladen guck dir da gut die Preise an. Je kurzfristiger, je teurer und oft auch komplett ausgebucht in den Sommerferienzeiten. Aber ja, es ist viel entspannter als fahren. Ausser man hat einen Hund, der das Zug fahren nicht kennt und Einen die ganze Nacht wachhält. Es ist halt schon eher hellhörig. Ich empfehle auf jedenfall eine Schlafkabine wo nur ihr selber schlaft.
Wobei ich ja meistens mit dem Auto fahre. Zu Zweit ist das ja eine lustige Sache und man kann ja zwischendurch auch übernachten, wenn man will. Ich fahre bis ca Hannover (von ZH aus ca 7.5 Std mit Pausen) und dann wird übernachtet und weitergefahren. Für uns gehts an die Nordsee, aber nach Dänemark.

Guck Dir genau an, wo du buchst. Es hat viele Strände, wo Hunde in der Saison nicht erlaubt sind. Es hat dann meistens Hundestrände, die sind aber halt oft nicht wirklich schön für die Zweibeiner. Oder die wirklich dann auch sehr klein sind und in der Hauptsaison recht überfüllt. Ich habe die Erfahrung gemacht, das es je östlicher an der Ostsee du kommst, je hundefreundlicher wird es. Dort gibt es auch schöne Strände, aber halt touristisch nicht so schick erschlossen wie an anderen Orten. Dafür darf Hund am Strand frei laufen :-)

Auf Facebook gibts Gruppen für Urlaub mit Hund, dort findet man auch immer gute Last Minute Angebote. Vielleicht dort einfach mal die Wünsche einstellen und gucken was für Angebote kommen.

Ich persönlich bevorzuge Haus statt Wohnung, aber ich denke das kommt immer auch auf den Hund an. Ich mag ein Haus für uns alleine mit eigenem Garten :-)

Kailani

Wachdoggie

Beiträge: 566

Doggie(s): Lotus

  • Nachricht senden

32

Montag, 24. April 2017, 10:41

Ich gehe dieses Jahr nach Lubmin, kennt das jemand von euch?
Ich bin gerade vom Nachbardörfchen Loissin zurückgekommen. :d

Wann möchtest du denn fahren? Jetzt rund um Ostern konnte ich Lotus viel frei laufen lassen, den Stränden entlang war kaum was los. In der Hauptsaison ist das mit dem Freilauf aber sicher etwas komplizierter. (Es gibt allerdings offizielle Hundestrände, wie Crispy erwähnt hat...)

ava und karin

Wachdoggie

Beiträge: 541

Doggie(s): Parson Russell Terrier Dame Ava Aloisia

Wohnort: Pfaffnau

Beruf: Tierpflegerin

  • Nachricht senden

33

Montag, 24. April 2017, 13:08

Hallo Kailani....

Hat es euch gefallen?

Wir gehen in der Nebensaison im Herbst....ich freu mich schon wahnsinnig darauf. :good:
:winke: Wir sind nicht etepetete...... wir tun nur immer so!!! :winke:

Labi-fan

Kläfferdoggie

Beiträge: 447

  • Nachricht senden

34

Montag, 24. April 2017, 16:39

Wir waren letztes Jahr am Darss in Prerow an der Ostsee. Himmlisch, aber mit buchen muss man schnell sein. Wir sind mit dem Autozug gefahren. Auf der Rückfahrt wurden etwa die Hälfte der Autos während der Fahrt aufgebrochen und Sachen gestohlen. Von daher ist derAutozug für mich gestorben. Das ist eine beliebte Diebesstrecke, leider...oder mit dem Wohnmobil? Nachtzug bis Hamburg und dann Mietwomo? Wir haben 2015 bei MC Rent in Kayhude gemietet. War toll.
Herzliche Grüsse
Labi-Fan :smile:

Nukite

Schnupperdoggie

Beiträge: 42

Doggie(s): Kooikerhondje

Wohnort: Bretzwil

  • Nachricht senden

35

Montag, 24. April 2017, 17:27

Wir waren im Herbst 2015 auf Rügen „Lohme“. Die Fahrt von Zuhause aus, also Bretzwil im Baselland betrug ca. 12 Stunden. Wir haben die hin und Rückreise jeweils mit einer Übernachtung gemacht. Wir waren in der Pension „Am Hochufer“, ein Familienunternehmen und Hundefreundlich. Wir waren absolut begeistert von diesen Ferien. Spazierengehen jeden Tag ohne Ende das Meer in der Nähe. Unser Zimmer war sogar ein Studio und direkt zum Garten. Wir konnten unsere Navaja fast durchgehend ohne Leine laufen lassen. Sehr gastfreundlich, das Essen ausgezeichnet und sehr günstig. Wir würden jederzeit wieder dorthin fahren und können dies auch wärmstens empfehlen.
Auf dem Foto mein Mann mit Navaja.

Mein Youtube Kanal:
Leine ab und leben!

Sternchen

Wachdoggie

Beiträge: 562

Doggie(s): Gioja Labrador

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 25. April 2017, 07:46

@ Chrispy: Vielen Dank für den Tip mit dem Autoverladen! Muss dies gleich mal genauer anschauen.


Ich habe noch gelesen, dass Schönberg Kalifornien schön sei. Wer weiss, ob das ein eher sehr kleines Dörfchen ist oder eher ein grösseres Dorf?

Psovaya Borzaya

Alphadoggie

Beiträge: 3 437

Doggie(s): ein barsoi und ein whippet

Wohnort: Balterswil TG

Beruf: dipl. pflegefachfrau, 20% pensum im nachtdienst

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 25. April 2017, 07:57

rund 6000 einwohner, guckst du hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%B6nberg_(Holstein)
herzliche grüsse conny mit nastassja und jendayi und dawn im herzen

Sternchen

Wachdoggie

Beiträge: 562

Doggie(s): Gioja Labrador

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 25. April 2017, 13:16

Das Infocenter von Schönberg (Kalifornien) hat mir soeben geschrieben (da ich wegen den Hundestränden angefragt hatte), dass überall Leinepflicht sei, egal Strand, Promenande Ausserorts ect.

Hattet ihr dann die Hunde nonstop an der Leine? Wäre ja für die Hundis nicht wirklich toll :-/

Kailani

Wachdoggie

Beiträge: 566

Doggie(s): Lotus

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 25. April 2017, 17:25

Hat es euch gefallen?

Wir gehen in der Nebensaison im Herbst....ich freu mich schon wahnsinnig darauf. :good:
Ja, war schön! (bis aufs Wetter:D)
Bedenke aber, dass es da oft Wind hat...

Nebensaison ist super! :thumbsup:

ava und karin

Wachdoggie

Beiträge: 541

Doggie(s): Parson Russell Terrier Dame Ava Aloisia

Wohnort: Pfaffnau

Beruf: Tierpflegerin

  • Nachricht senden

40

Freitag, 8. September 2017, 21:51

Soooooodeli, ich melde mich ab...... morgen gehts los....ab an die Ostsee... :spass: :tanz: :hopser:

Ich werde berichten wie es dort so ist....bis Bald :winke:
:winke: Wir sind nicht etepetete...... wir tun nur immer so!!! :winke: