Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

C.m

Streunerdoggie

  • »C.m« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 365

Doggie(s): Rottweiler

Wohnort: LU

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. August 2016, 18:45

Stapel turm

Ich finde das einfach toll!
Kann mir jemand sagen wie man das dem Hund beibringt? Ich habe keine vorstellung :nönö:

https://www.youtube.com/watch?v=vv04dNvyegw

Chiara

Alphadoggie

Beiträge: 3 868

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. August 2016, 18:48

Ich würde ihm wenn ers bringt das Teilnzeigen wo er den Rind rauf tun muss und ihn dann bestätigen wenn er den Ring in die Richtung tut und so halt immer nehr verlangen, weisst wie ich meine?

C.m

Streunerdoggie

  • »C.m« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 365

Doggie(s): Rottweiler

Wohnort: LU

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. August 2016, 18:54

Mhh ja denke schon

Bolotta

Alphadoggie

Beiträge: 4 754

Doggie(s): Luna, Labi Mischling und Honey Mischling

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. August 2016, 22:43

Meine Hunde können (leider) keine Kunststücke. Luna kann nicht mal apportieren. Doch das möchte ich nun noch antrainieren, da es für den Einsatz als Therapie Hund auch hilfreich sein könnte.

Mir gefällt das Video sehr gut :smile:

Chiara

Alphadoggie

Beiträge: 3 868

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. September 2016, 18:54

Habe heute so einen Turm gekauft. Mal schauen :d

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 925

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. September 2016, 19:31

darf ich fragen wo?

perrolina

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 025

Doggie(s): Amiga, Spanischer Wasserhund, Jg. 2008

Wohnort: Zürcher Furttal

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. September 2016, 19:32

Wir üben das immer mal wieder...Amiga treibt mich dabei regelmässig an den Rand des Wahnsinns :schreck:

De mit em Ringli
Liebe Grüsse Nicole

Tabasco

Sportdoggie

Beiträge: 2 000

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. September 2016, 19:45

Amiga scheint nicht recht zu wissen, was genau sie mit dem Ring machen soll. :d Sähe bei Tabasco wohl ähnlich aus, vielleicht etwas hektischer.

Chiara

Alphadoggie

Beiträge: 3 868

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. September 2016, 19:49

Ich han die kleine Version aus einem grösseren Coop gelauft.

perrolina

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 025

Doggie(s): Amiga, Spanischer Wasserhund, Jg. 2008

Wohnort: Zürcher Furttal

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 22. September 2016, 20:12

Ja, sie begreift nicht, dass sie den Ring loslassen muss. Und ich kriege es nicht hin, ihr das begreiflich zu machen. Wenn mir also jemand Tipps hat....ich bin um jeden Rat dankbar.
Liebe Grüsse Nicole

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 925

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 22. September 2016, 21:06

Ich han die kleine Version aus einem grösseren Coop gelauft.

echt, gibt es die da...dann muss ich mal schauen, danke...

ja, das mit dem Ring loslassen, war bei uns auch das Problem, da wäre ich auch für Hilfe dankbar ;)

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 925

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 22. September 2016, 21:07

...das gilt auch für das Aufräumen...Ghiro bringt alles, aber lässt es nicht in den Korb fallen?

Chiara

Alphadoggie

Beiträge: 3 868

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 22. September 2016, 21:15

Bei den ringen kann ich noch nicht helfen, aber beim aufräumen hab ich erst eine grosse Kiste genommen und nur gelobt wenn Hund es da rein warf (anfangs stand sie halt mit den Vorderpfoten in der Kiste und dann mit "feiiiin ufrume" gelobt

perrolina

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 025

Doggie(s): Amiga, Spanischer Wasserhund, Jg. 2008

Wohnort: Zürcher Furttal

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 22. September 2016, 21:35

Ich habe es vorher gerade mal wieder probiert.

@catba probier mal mit früher bestätigen. Da ich bei Amiga immer dachte, dass sie ja eigentlich genau weiss, was sie tun soll, habe ich immer gewartet, bis sie es richtig macht.
Nun bin ich mal zwei Schritte żurück gegangen, habe bestätigt sobald sie in die Nähe des Turms kam und siehe da, beim dritten Mal hat sie den Ring schon sofort ausgespuckt. Dann habe ich das paar Mal so belohnt und habe dann beim ca. 10. Mal gewartet bis der Ring eingefädelt war, dann Riesenkino und sofort aufgehört. Mal schauen, wie das morgen läuft.
Liebe Grüsse Nicole

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 925

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 22. September 2016, 22:11

Bei den ringen kann ich noch nicht helfen, aber beim aufräumen hab ich erst eine grosse Kiste genommen und nur gelobt wenn Hund es da rein warf (anfangs stand sie halt mit den Vorderpfoten in der Kiste und dann mit "feiiiin ufrume" gelobt

aha, probiere ich mal so...danke

super Nicole, ein, zwei Schritte zurück bewirkt oft Wunder :smile:

Chiara

Alphadoggie

Beiträge: 3 868

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 22. September 2016, 22:13

Am besten Kiste zwischen dich und Hund, er möcjte es ja wahrscheinlich dir bringen und so ist er schonmal auf dem richtigen Weg.

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 925

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 22. September 2016, 22:15

ja genau...aber wenn ich die Hände ihm nicht entgegen strecke, damit er es loslassen kann, lässt er es eben nicht fallen?

perrolina

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 025

Doggie(s): Amiga, Spanischer Wasserhund, Jg. 2008

Wohnort: Zürcher Furttal

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 22. September 2016, 22:21

Wenn Ghiro mit dem Ding im Maul vor dir steht und die Kiste zwischen euch ist, könntest du entweder klicken oder ganz fest loben. Dann lässt er das Ding vielleicht los um Platz im Maul fürs Guezli zu machen?
Liebe Grüsse Nicole

Chiara

Alphadoggie

Beiträge: 3 868

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 22. September 2016, 22:22

Auf "aus" auch nicht? Und ansonsten Hände hinhalten und wegziehen und dann immer weniger weit hinhaltwn

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 925

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 22. September 2016, 22:26

supi, werde beide Varianten probieren...dankeschön