Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 299

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. November 2016, 15:17

Tough Hunter im Allgäu (30.09. - 1.10.2017) Wer kommt mir???

Hallo ihr Rennbegeisterten :winke:

Ich meinte letztes Jahr hat schon Jemand von euch das ,,Tough Hunter,, von DE hier reingestellt (finde es nicht mehr mit der Suchmaschine :gruebel1: ), nur war es dazumal im Fichtelgebirge und das ist einfach zu weit weg für so ein Anlass.

Aber seht nun:::

Es findet im 2017 eines im Allgäu statt, bei Balderschwang :hopser: . Also wirklich nicht weit weg von uns. Es ist aber noch in Bearbeitung, ist ja auch noch sehr früh, geht ja noch 1 Jahr ;)

Hier mal der Link: http://www.tough-hunter.de/die-termine/2017/

Ich will dort hin und suche nun ,,mein,, Team. 4-6er Gruppen müssten es sein. Also mind. 4 zusammen.

Da man leider mit Läufigen nicht teilnehmen darf, muss man mit Ausfällen rechnen, darum wäre es super wenn wir jeweils 6er-Team finden oder Ersatzleute hätten wo dann einspringen würden sofern ein Hund läufig würde. :nicken:

Meine 2 haben im Moment leider kein erkennbaren Takt. Flaffy war erst kürzlich das erste Mal und Pyri hatte ein Riesentakt nach den Welpen (10 Monte ca., normal 8 Monate) also ist es dort auch eine Lotterie wann das nächste Mal dran ist. :S ausser ich kriege einen Ersatzhund woher ;) .

Aber jedenfalls: Wer würde mitmachen?

Freiwillige vor, wo sich dies antun wollen :k_irre: :spass: dann schön trainieren damit man die Aufgaben meistern kann. ^^

andi+rudel

Streunerdoggie

Beiträge: 909

Doggie(s): 1 Kauk. Owtscharka, 1 Maremmano- Abruzzese-Settermix, 1 Epagneul Breton

Wohnort: -F-

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. November 2016, 16:55

boah...nix für mich...
aber bilder dann nicht vergessen. ist sicher spannend. :peace:

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 299

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. November 2016, 17:08

Ach komm schon, das schaffst du :nicken: ^^

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 858

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. November 2016, 17:46

Wenn du eine Schnecke wie mich im Team dabei haben willst, wär ich dabei :peace:

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 299

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. November 2016, 18:08

:hopser: Ja, klar... bin ja selber auch eine Schnecke.

Also auch Schnecken sind willkommen. :nicken:

Kommt dein Freund auch? Schon oder? :nicken:

Wir bräuchten dann noch ein Teamnamen. ^^

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 299

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. November 2016, 18:09

Also eigentlich war mein Text falsch...

Schnecken... kommt nicht in Frage :nönö: wir haben 1 Jahr zum Trainieren ;) :pfeifen:

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 858

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

7

Freitag, 11. November 2016, 18:16

Mein Freund wohl eher nicht.
Teamname... Renn-Schnecken-Team :hihi:

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 299

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. November 2016, 18:22

OK, dann ist er aber Zuschauer und der eine Hund von dir ist ein Reservehund (eben falls eine Läufig oder weiss ich was). :nicken:

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 858

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. November 2016, 18:28

Oh nein! Hab grad gesehen dass der Termin voll in unseren Ferien liegt. 8|
Na da muss ich doch erstmal mit ihm besprechen wie wir das machen wollen. Ob er einverstanden mit Ferien in Deutschland ist :gruebel1:

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 299

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. November 2016, 18:35

Och neee...

aber ja, Ferien in DE :d :nicken:

LaraLiina

Schnupperdoggie

Beiträge: 887

Doggie(s): APRIL - Labrador-Mix

Wohnort: Beromünster

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. November 2016, 19:31

Woow, das hört sich ja mega cool! Versteh ich das richtig, ist das eine Art Military, nur rennend?:P

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
* * * * * * * * * * * * * * * * *

Alle Tiere mit Ausnahme des Menschen wissen, dass der Sinn des Lebens darin besteht, es zu geniessen.


inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 299

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

12

Freitag, 11. November 2016, 20:04

Lies mal alles etwas durch, dann siehst du Beispiele der Aufgaben und Hindernisse. Ich finde es auf alle Fälle anspruchsvoller als ein Military :nicken:

Man muss ja auch wirklich klettern, durch Dreck und Pfützen, über Hindernisse wo man den Hund tragen muss. Der Hund muss alles mitmachen. So auch eine Spur suchen, was suchen und apportieren, dann ein Fellhasen jagen und fangen aber alles immer unter Kontrolle.

Ich denke ein Military ist ein Klacks dagegen. ;)

husky

Wachdoggie

Beiträge: 760

Doggie(s): Xara, Sakura, Woulk

Wohnort: SG

  • Nachricht senden

13

Freitag, 11. November 2016, 20:25

Mal ne frage.
Joggt man die ganze strecke?

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 299

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

14

Freitag, 11. November 2016, 20:28

ja, so schnell man es hinkriegt. :nicken: Es geht auf Zeit...

husky

Wachdoggie

Beiträge: 760

Doggie(s): Xara, Sakura, Woulk

Wohnort: SG

  • Nachricht senden

15

Freitag, 11. November 2016, 20:31

Und wer macht wieviel km?

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 299

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

16

Freitag, 11. November 2016, 20:39

Also ich finde es klar beschrieben. :noidea:

Alle machen alles... Die ganze Gruppe rennt zusammen los und macht die Strecke und die Aufgaben.

Oder hast du etwas anders verstanden als du es gelesen hast. Also ich verstehe es so, dass alle die Strecke ganz machen. Ist ja eine Staffette oder so sondern ein Team-Lauf.

LaraLiina

Schnupperdoggie

Beiträge: 887

Doggie(s): APRIL - Labrador-Mix

Wohnort: Beromünster

  • Nachricht senden

17

Freitag, 11. November 2016, 20:46

Hab jetzt auch die genaue Beschreibung gefunden, am Handy hatte ich's erst nicht gesehen.
Hört sich meeeega cool an *.*

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
* * * * * * * * * * * * * * * * *

Alle Tiere mit Ausnahme des Menschen wissen, dass der Sinn des Lebens darin besteht, es zu geniessen.


inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 299

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

18

Freitag, 11. November 2016, 21:16

:d also wie du nun siehst, ist es sicher kein Military. Eher ein Survivalrun mit Hund ;)

Ich denke es hat schon paar Knackpunkte wo sich der Hund überwinden muss. :nicken:

husky

Wachdoggie

Beiträge: 760

Doggie(s): Xara, Sakura, Woulk

Wohnort: SG

  • Nachricht senden

19

Freitag, 11. November 2016, 21:37

Also ich habe es nochmals durch gelesen.
Jeder macht eine distanz von 8-10km zusammen und einer von der gruppe muss dan am posten die aufgabe meistern.
Aber ich sehe niergents wo das man joggen muss oder mit dem velo?
Habe ich da was übersehen?

testudo

unregistriert

20

Freitag, 11. November 2016, 21:44

Zitat

Also ich habe es nochmals durch gelesen.
Jeder macht eine distanz von 8-10km zusammen und einer von der gruppe muss dan am posten die aufgabe meistern.
Aber ich sehe niergents wo das man joggen muss oder mit dem velo?
Habe ich da was übersehen?

Naja es ist ein Rennen, also so schnell wie möglich, also joggen ( nix Velo ;-)