Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tabasco

Sportdoggie

  • »Tabasco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 005

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. Dezember 2016, 22:06

Hunderampe

Hunderampe Marke Eigenbau:

Für unseren Landrover musste eine Rampe her. Eine platzsparende, gut zu versorgende Rampe. Die aber einfach zu bedienen ist. Also wurde getüftelt und gebastelt. Mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden.

Dadurch, dass wir die Rampe auf einer Rakobox abstützen, wird die Steigung trotz der bescheidenen Länge stark gemildert. Ausserdem ist es für Tabasco so eine optimale Höhe, um drauf zu steigen. Bei früheren Versuchen (mit längeren Rampen) hatten wir gemerkt, dass er mehr Mühe hat, ordentlich hoch zu laufen, wenn die Rampe direkt am Boden liegt. Da wollte er viel mehr seitlich mitten auf die Rampe springen als nun mit dieser Variante.



Sicht von hinten. Die Rampe ist mit Gummimatten beklebt. Das gibt einen sehr guten Halt.



Hier sieht man, dass die Rampe zum Verstauen unter die graue Box (die auf einem Holzpodest steht) geschoben wird. Die Rampe ist mit einem Seil und Karabiner (zum schnellen Entfernen, falls erwünscht) hinten befestigt. So kann sie ganz einfach bis zum Anschlag raus gezogen werden, ohne dass sie an der Kante abrutschen würde. Auf dem Foto hier liegt sie etwas schräg auf. Das kommt, weil die Box am Boden, wo die Rampe drauf steht, sehr uneben steht. Aber trotzdem liegt die Rampe stabil auf und bewegt sich beim Einstieg nicht.


Auf diese Weise ist die Rampe immer mit dabei, ist schnell hervor gezogen und wieder versorgt und beansprucht wenig Platz. Die Rakobox wird dann auf die Rampe gestellt.

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 944

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. Dezember 2016, 22:23

wau, eine tolle Eigenkonstruktion :thumbsup:

perrolina

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 025

Doggie(s): Amiga, Spanischer Wasserhund, Jg. 2008

Wohnort: Zürcher Furttal

  • Nachricht senden

3

Freitag, 30. Dezember 2016, 22:32

Super! :thumbsup:
Das werde ich irgendwann in naher Zukunft auch mal in Angriff nehmen.
Das mit dem sauberer Hochlaufen, wenn der Anfang nicht auf dem Boden liegt, ist bei Amiga auch so.
Liebe Grüsse Nicole

testudo

unregistriert

4

Samstag, 31. Dezember 2016, 06:52

Sieht toll aus!

andi+rudel

Streunerdoggie

Beiträge: 909

Doggie(s): 1 Kauk. Owtscharka, 1 Maremmano- Abruzzese-Settermix, 1 Epagneul Breton

Wohnort: -F-

  • Nachricht senden

5

Samstag, 31. Dezember 2016, 09:28

sehr gute lösung. unsere rampe vom pickup ist nach unten auch nochmal mit "knick" versehen damit sie nicht so steil ist.

Tabasco

Sportdoggie

  • »Tabasco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 005

  • Nachricht senden

6

Samstag, 31. Dezember 2016, 20:51

unsere rampe vom pickup ist nach unten auch nochmal mit "knick" versehen damit sie nicht so steil ist.

Das tönt interessant. Könntest du bei Gelegenheit bitte mal ein Foto davon zeigen?
Dieser Thread ist für alle Arten von Rampen gedacht. So dass man sich Ideen und Anregungen holen kann. Sei es zum Eigenbau oder für den Kauf.

andi+rudel

Streunerdoggie

Beiträge: 909

Doggie(s): 1 Kauk. Owtscharka, 1 Maremmano- Abruzzese-Settermix, 1 Epagneul Breton

Wohnort: -F-

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 1. Januar 2017, 02:58

unsere rampe vom pickup ist nach unten auch nochmal mit "knick" versehen damit sie nicht so steil ist.

Das tönt interessant. Könntest du bei Gelegenheit bitte mal ein Foto davon zeigen?
Dieser Thread ist für alle Arten von Rampen gedacht. So dass man sich Ideen und Anregungen holen kann. Sei es zum Eigenbau oder für den Kauf.

ja klar. ich mache morgen ein photo von der gesamten rampe.

KET

Schnupperdoggie

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 12. März 2017, 17:32

Swiss Dogbox macht sensationelle Rampen

Sisco

Schnupperdoggie

Beiträge: 206

Doggie(s): Sisco (Border Collie-Mix, 2002), Miro (Mudi, 2010)

Wohnort: Aargau

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 12. März 2017, 17:58

Wow, super :thumbsup: Ich sollte auch längst eine Rampe anschaffen. Sisco springt zwar nicht ins Auto. Ich heben ihn eher Schritt für Schritt ins Auto.