Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Husky- Passion

Wachdoggie

Beiträge: 802

Doggie(s): 11 Siberian Huskies

Wohnort: Jura

  • Nachricht senden

121

Montag, 24. April 2017, 17:49

Ja war super gestern! Mein Kopf hat geraucht nachher ...
Auch der Kuchen ... mmm supi :thumbsup:


Ich wusste ja dass es "nur" ein Theorieseminar werden würde. Trotzdem finde ich es nun doch fast ein bisschen zu einseitig trocken ... :peinlich: Ich komme halt von der pädagogischen Schiene her, deshalb fällt mir immer einiges auf, dass ich anders machen würde.
Ich hätte da noch so ein paar Ideen im Kopf, aber weiss nicht was ihr dazu meint oder ob es überhaupt machbar wäre.


Der Kurs ist super, Moni weiss sehr viel und gibt uns das weiter, aber ganz ehrlich, mir bleibt so leider zu wenig hängen. Mindestens ein Handout mit einem Bild pro Signal/Kommunikationsform und ein paar Linien zum Notizen aufschreiben hätte ich für den Preis schon erwartet. :peinlich:


Lg
Natalie

Anne

Moderatordoggie

  • »Anne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 138

Doggie(s): Mairin, Aussie

Wohnort: Aarau

Beruf: Schreiberling

  • Nachricht senden

122

Montag, 24. April 2017, 17:54

Mindestens ein Handout mit einem Bild pro Signal/Kommunikationsform und ein paar Linien zum Notizen aufschreiben hätte ich für den Preis schon erwartet.


Das geht mir allerdings auch ein bisschen so, werde sie fragen, ob wir nicht vorweg die Power Point Präsentation haben könnten zum Ausdrucken (dass sie die über 60 Seiten nicht für 10 TN selber ausdruckt, kann ich jetzt noch verstehen ;)), so kann man sich auch direkt Dinge notieren und hat die Dinge einfach mehr "in der Hand".
Natalie, Moni hört auch sicher gern konstruktive Kritik mit Ideen, was man allenfalls anders umsetzen könnte!
We think it's a dog's inalienable right to get dirty.

Schneeflocken

Sportdoggie

Beiträge: 1 451

  • Nachricht senden

123

Dienstag, 25. April 2017, 09:11

Hat Moni nicht gesagt, dass sie uns die Präsi am Schluss abgibt? :gruebel1:

Ich verstehe, wenn man sie nicht am Anfang abgibt. Vermeidet das unaufmerksam sein der Teilnehmer, die vorlesen, nachlesen, rumblättern, ewig notieren und dann genau das nachfragen, was in der Zwischenzeit besprochen wurde.

Verbringe nicht so viel Zeit mit der Suche nach einem Hindernis.
Es könnte sein, dass keines da ist.

labinchen

Streunerdoggie

Beiträge: 171

Doggie(s): Labrador

Wohnort: Bern

  • Nachricht senden

124

Dienstag, 25. April 2017, 09:50

Was ich an Moni schätze, ist, dass sie sehr systematisch vorgeht. Auch ihr Erfahrungsschatz ist beträchtlich. Und das Bild- und Videomaterial umfassend!
Die Präsentation empfnd ich ähnlich wie Husky-Passion:
... Ich wusste ja dass es "nur" ein Theorieseminar werden würde. Trotzdem finde ich es nun doch fast ein bisschen zu einseitig trocken ... :peinlich: Ich komme halt von der pädagogischen Schiene her, deshalb fällt mir immer einiges auf, dass ich anders machen würde. ...


Eine Möglichkeit, die Teilnehmerinnen einzubeziehen ist, eine Videosequenz von 5 bis 10 Sekunden zu zeigen, in der Hunde interagieren. Die Teilnehmerinnen könnten anschliessend erst aufzählen, was sie BEOBACHTET haben, danach wie sie es interpretieren. Bei Unsicherheiten, Ungenauigkeiten könnte man die Sequenz erneut anschauen, evt. in Slow Motion.

Es macht schon Sinn, erst die theoretischen Grundlagen, sprich die einzelnen Ausdruckszeichen zu kennen. Ganz besonders interessant fand ich die rassespezifischen Merkmale, die zu Missverständnissen führen können, zum Beispiel die natürlich eingeklemmte Rute des Whippet.

Falls Moni Unterlagen zusammenstellt, dann hätte ich sie am liebsten in elektronischer Form.


Mein Lieblingsbuch zum Thema ist 'Hundeverhalten' von Barbara Handelman:
Viele klare BIlder zu den einzelnen Merkmalen und am Schluss des Buches können die LeserInnen selber rätseln:





Husky- Passion

Wachdoggie

Beiträge: 802

Doggie(s): 11 Siberian Huskies

Wohnort: Jura

  • Nachricht senden

125

Mittwoch, 26. April 2017, 14:48

... Ich wusste ja dass es "nur" ein Theorieseminar werden würde. Trotzdem finde ich es nun doch fast ein bisschen zu einseitig trocken ... :peinlich: Ich komme halt von der pädagogischen Schiene her, deshalb fällt mir immer einiges auf, dass ich anders machen würde. ...


Eine Möglichkeit, die Teilnehmerinnen einzubeziehen ist, eine Videosequenz von 5 bis 10 Sekunden zu zeigen, in der Hunde interagieren. Die Teilnehmerinnen könnten anschliessend erst aufzählen, was sie BEOBACHTET haben, danach wie sie es interpretieren. Bei Unsicherheiten, Ungenauigkeiten könnte man die Sequenz erneut anschauen, evt. in Slow Motion.

Ja genau, das habe ich mir auch gedacht. Wir könnten doch 2-3 Filmchen pro Teilnehmer an Moni senden und es gemeinsam am nächsten Seminartag auswerten. Ich weiss nicht wie das technisch aussieht und in dieser kurzen Zeit machbar ist, aber es wäre sehr toll solches "Anschauungsmaterial" zu haben.

Was meint ihr?

andi+rudel

Streunerdoggie

Beiträge: 909

Doggie(s): 1 Kauk. Owtscharka, 1 Maremmano- Abruzzese-Settermix, 1 Epagneul Breton

Wohnort: -F-

  • Nachricht senden

126

Samstag, 6. Mai 2017, 10:15

stimmt oder? morgen treffen wir uns um 10.30 uhr ?
jörg reicht es leider heute abend nicht dazu einen kuchen zu backen.... oh meno. :wacko:

Ellu

Kläfferdoggie

Beiträge: 414

Doggie(s): Betty

Wohnort: Züri Oberland

  • Nachricht senden

127

Samstag, 6. Mai 2017, 10:21

Ich hab mich für morgen abgemeldet :peinlich:
Bei mir ist zurzeit so viel los mit Betty Woof, dem Hunde am See Openair und Zügelstress bei meiner Schwägerin, dass das morgen einfach noch zu viel wäre. :sad:

Ich wünsch euch allen aber ganz viel Spass und ein paar lehrreiche Stunden! :thumbsup:
Das Hundespielzeug aus Bio-Hanfseil

Anne

Moderatordoggie

  • »Anne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 138

Doggie(s): Mairin, Aussie

Wohnort: Aarau

Beruf: Schreiberling

  • Nachricht senden

128

Samstag, 6. Mai 2017, 11:38

Genau, wollte auch noch einen Reminder schreiben: Morgen beginnt das Seminar schon um 10.30, damit wir auch genug Zeit haben :nicken: Ich freu mich auf euch und bin gespannt, wie's weitergeht!

Andi, dabei ist so ein Kuchen doch totaaaaaal schnell gemacht und viel zu einfach :d Nee, Seich, wir überleben auch ohne Kuchen ;)

Bis morgen!
We think it's a dog's inalienable right to get dirty.

andi+rudel

Streunerdoggie

Beiträge: 909

Doggie(s): 1 Kauk. Owtscharka, 1 Maremmano- Abruzzese-Settermix, 1 Epagneul Breton

Wohnort: -F-

  • Nachricht senden

129

Samstag, 6. Mai 2017, 12:28



,wir überleben auch ohne Kuchen ;)

!


Aber nur ganz knapp..... "jammer"*

Aika

Schnupperdoggie

Beiträge: 157

Doggie(s): Morelka, geb. ca. 2004, KH Chihuahua wildfarben

Wohnort: Oberdorf BL

Beruf: Informatik Logistik

  • Nachricht senden

130

Samstag, 6. Mai 2017, 13:09

Ich muss notgedrungen meine reissende Bestie mitnehmen, werde sie aber in Ketten legen, damit sie keinen von Euch anfällt! :zwinker:
:smile: Liebe Grüsse von Fränzi und der Schweine-Bande

labinchen

Streunerdoggie

Beiträge: 171

Doggie(s): Labrador

Wohnort: Bern

  • Nachricht senden

131

Samstag, 6. Mai 2017, 14:36

Super, freue mich, die Kleine zu sehen :love: .

Aika

Schnupperdoggie

Beiträge: 157

Doggie(s): Morelka, geb. ca. 2004, KH Chihuahua wildfarben

Wohnort: Oberdorf BL

Beruf: Informatik Logistik

  • Nachricht senden

132

Sonntag, 7. Mai 2017, 19:26

Sodeli, wir sind wieder zu Hause... Morelka ist total kaputt nach diesem Ganztages-Seminar...


Es war wirklich sehr interessant, aber auch intensiv. Ich habe es genossen, mit Gleichgesinnten sinnieren und diskutieren zu können! :good:
:smile: Liebe Grüsse von Fränzi und der Schweine-Bande

andi+rudel

Streunerdoggie

Beiträge: 909

Doggie(s): 1 Kauk. Owtscharka, 1 Maremmano- Abruzzese-Settermix, 1 Epagneul Breton

Wohnort: -F-

  • Nachricht senden

133

Sonntag, 7. Mai 2017, 21:25

Sodeli, wir sind wieder zu Hause... Morelka ist total kaputt nach diesem Ganztages-Seminar...


Es war wirklich sehr interessant, aber auch intensiv. Ich habe es genossen, mit Gleichgesinnten sinnieren und diskutieren zu können! :good:

Da schliesse ich mich gerne an. War wieder ein sehr interessanter Tag heute mit allen. Morelka die süsse hat es ganz toll gemacht. So eine herzige :love:
Auch ein grosses Lob an Moni. Ihre Seminar sind immer grandios.

Sara&Yoshi

Sportdoggie

Beiträge: 1 461

Doggie(s): Yoshi - dt. Mittelspitz

Wohnort: Kanton Aargau

  • Nachricht senden

134

Montag, 8. Mai 2017, 08:21

Es war wirklich super :good: Hat Spass gemacht und war sehr lehrreich. :smile:

Wie wäre es mit einem Thread, in den man in Zukunft Videos unserer Hunde stellen kann und wir sie alle gemeinsam das Verhalten analysieren könnten? Wäre sicher interessant. :nicken:

Und Morelka ist echt eine Zuckermaus :love: Hat das grossartig gemacht! Geht es ihrem Bauchi wieder besser?
Liebe Grüsse Sara & Yoshi


Aika

Schnupperdoggie

Beiträge: 157

Doggie(s): Morelka, geb. ca. 2004, KH Chihuahua wildfarben

Wohnort: Oberdorf BL

Beruf: Informatik Logistik

  • Nachricht senden

135

Montag, 8. Mai 2017, 10:17


Wie wäre es mit einem Thread, in den man in Zukunft Videos unserer Hunde stellen kann und wir sie alle gemeinsam das Verhalten analysieren könnten? Wäre sicher interessant. :nicken:

Das finde ich eine sehr gute Idee. :super:
Vor einigen Tagen hätte ich eine sehr typische Situation filmen können (O-Ton Morelka "Meiiin Rudel, Du fremder Fötzel, hau ab!"). Ich ärgere mich jetzt noch darüber, dass ich nicht rasch genug mein Handy zückte...
Also immer schön Handy griffbereit und sofort filmen bei Hundebegegnungen, habe ich mir jetzt vorgenommen.

Geht es ihrem Bauchi wieder besser?

Ja, heute geht es ihr wieder gut, nur das grausliche nass-kalte Regenwetter gefällt ihr gar nicht. ;(
:smile: Liebe Grüsse von Fränzi und der Schweine-Bande

Anne

Moderatordoggie

  • »Anne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 138

Doggie(s): Mairin, Aussie

Wohnort: Aarau

Beruf: Schreiberling

  • Nachricht senden

136

Montag, 8. Mai 2017, 10:35

Schön, dass euch auch der zweite Teil gut gepasst hat und das Seminar bei euch gut angekommen ist! :good:
Ich musste gestern ja leider wegen einer Sch*-Migräne aussetzen, war wohl einfach zuviel die letzte Woche mit Mairins Spitalaufenthalt, Stress beim Sitter-Organisieren weil meine Mama weg war, und am Samstag abends dann noch eine Lesung, für die ich viel arbeiten musste... Da fand mein Kopf wohl, er bräuchte mal einen Sonntag :biggrin: Heute geht's zum Glück etwas besser, "nur" noch Aspirin :rolleyes:

Ich finds toll, dass ihr gerne solche Seminare macht und euch weiterbildet - wird sicher nicht das letzte Seminar gewesen sein, das ich für euch organisieren möchte!

Die Idee mit Videos finde ich total spannend, super :good: Da bin ich mal gespannt, bei was ihr eure Schlawiner so filmen könnt. Werde den Threadtitel noch entsprechend ändern.
We think it's a dog's inalienable right to get dirty.