Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bolotta

Alphadoggie

Beiträge: 4 675

Doggie(s): Luna, Labi Mischling und Honey Mischling

  • Nachricht senden

21

Samstag, 18. März 2017, 20:05

@Chiara: Aber hoffentlich kein Chichuaua, oder? :biggrin:

perrolina

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 015

Doggie(s): Amiga, Spanischer Wasserhund, Jg. 2008

Wohnort: Zürcher Furttal

  • Nachricht senden

22

Samstag, 18. März 2017, 20:23

Ich habe auch gefönt bevor ich den Bademantel hatte. :d Amiga liebt fönen. Ich kann ihr sagen "Buuchi föne" und sie schmeisst sich auf den Rücken :zwinker:
Liebe Grüsse Nicole

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 654

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

23

Samstag, 18. März 2017, 20:28

@Chiara: Aber hoffentlich kein Chichuaua, oder? :biggrin:

wohl kaum, oder? :biggrin:

Amiga liebt fönen.

Ghiro auch, ausser den Kopf ;)

perrolina

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 015

Doggie(s): Amiga, Spanischer Wasserhund, Jg. 2008

Wohnort: Zürcher Furttal

  • Nachricht senden

24

Samstag, 18. März 2017, 21:01

Hab gerade nachgeschaut. Wir haben die Grösse M/L und die ist fast etwas zu kurz am Rücken.
Liebe Grüsse Nicole

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 070

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

25

Samstag, 18. März 2017, 21:22

Für mich käme es nur in Frage für den Herbst, wenn wir auf Tour wollen. Sie dann unterwegs (sofern es regnet) natürlich nass werden und wir übernachten dann im Zelt. Und ich möchte natürlich so trockene Hunde wie möglich im Zelt haben. Sonst ist dann gleich alles nass. :bad:

Weiss Jemand was sooo speziell an dem Material ist? Man könnte doch einfach ein Tuch umlegen ;)

perrolina

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 015

Doggie(s): Amiga, Spanischer Wasserhund, Jg. 2008

Wohnort: Zürcher Furttal

  • Nachricht senden

26

Samstag, 18. März 2017, 21:27

Ja das kannst du auch. Das Material ist hochwertiger Frotteestoff, doppelt genommen.
Du kannst doch nähen, Inhii, das könntest du auch selber machen.
Liebe Grüsse Nicole

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 070

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

27

Samstag, 18. März 2017, 21:27

habe mal den Link angesehen... die Dinger kosten grad noch klein wenig. Wenn ich L haben müsste, dann +/-70.- :huh: und bräuchte ja 2 davon. Also noch bis Herbst überlegen ;) :nicken:

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 070

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

28

Samstag, 18. März 2017, 21:28

Ja, wenn es normales Frottee ist könnte ich es selber nähen :nicken: , dachte wäre ein spezieller Stoff oder so. ;)

Vaku

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 480

Wohnort: GR

  • Nachricht senden

29

Samstag, 18. März 2017, 21:34

Trocknet jmd von euch seinen Hund mit Mikrophaserhandtüchern ab?
Das könnte auch noch ganz gut funktionieren. (Ich benutze sie für die Haare und sie trocknen deutlich schneller als Frotee)

perrolina

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 015

Doggie(s): Amiga, Spanischer Wasserhund, Jg. 2008

Wohnort: Zürcher Furttal

  • Nachricht senden

30

Samstag, 18. März 2017, 22:05

Ja ich habe auch Mikrofaserhandtücher. Ist kein Vergleich mit den Mäntel. Die sind ihr Geld schon wert.
@inhii
Wir können ja wieder mal abmachen, dann kann ich den Mantel mitnehmen, zum Mass nehmen.
Liebe Grüsse Nicole

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 070

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

31

Samstag, 18. März 2017, 22:06

Auf der Hundini.ch HP ist die Masstabelle eigentlich drauf :nicken: da kann ich messen und gut ist.

Aber soll nichts gegen ein Abmachen sein :d :nönö:

Disney92

Schnupperdoggie

Beiträge: 487

Doggie(s): Sheltierüden Disney & Ayden

Wohnort: Hergiswil NW

  • Nachricht senden

32

Samstag, 18. März 2017, 22:11

Hab gerade heute wieder gedacht, solche Bademäntel wären toll. Auch für im Auto nach dem Spaziergang.

Gibts nicht bei Qualipet nicht auch solche? Würde die gerne zuerst mal live sehen, Fr 70.- ist schon etwas happig 8|

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 654

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

33

Samstag, 18. März 2017, 22:29

Gibts nicht bei Qualipet nicht auch solche

die sind nur halb so gut im Qualität und unten offen

https://www.qualipet.ch/p-g1067439-badem…uer-hunde-blau/

perrolina

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 015

Doggie(s): Amiga, Spanischer Wasserhund, Jg. 2008

Wohnort: Zürcher Furttal

  • Nachricht senden

34

Samstag, 18. März 2017, 23:22

Gibts nicht bei Qualipet nicht auch solche

die sind nur halb so gut im Qualität und unten offen

https://www.qualipet.ch/p-g1067439-badem…uer-hunde-blau/
genau und auch nur einfach genäht.
Liebe Grüsse Nicole

Lady

Schnupperdoggie

Beiträge: 299

Doggie(s): Lady - Berger des Pyrénées

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 19. März 2017, 07:26



Ich hab auch Mikrofasertücher, aber ganz ehrlich, der Bademantel ist - gerade im Wohnwagen - einfach toll! Damit trocknet Ladys Fell im Nu, sonst dauert das Stunden 8| Ich hab meinen von Fressnapf, Gr. M und er hat 20 Euro gekostet. Ist aber 3-4 Jahre alt... Länge passt wie massgeschneidert, nur musste ich den Klettverschluss anders annähen, da die Breite zweifach zu weit war :biggrin:
Liebe Grüsse
Marianne

www.ladys-huetewiese.jimdo.com

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 070

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 19. März 2017, 08:26

Ja, stimmt. Im Wowa ist es auch immer so doof.

Dann lege ich alles mit Tücher aus :pfeifen: Für ein Rennwochenende mit Matschwetter nehme ich 2 Migrossäcke voll Tücher mit für meine 2 Hundis.

Ich meine, wenn ich Gassi gehen kann ich ein Regenmantel anziehen und das Problem ist gelöst, aber wenn ich was mache wo ich das nicht kann (Zugsport) dann sind sie nachher halt nass. :noidea: und für sowas wäre es dann gut.

Ob ich den Mantel eine ganze Autofahrt dran lassen würde bezweifle ich, weil wenn dann fahre ich doch ein Stück und denke sie hätten dann wieder zu warm damit im Auto. Oder eben, es trocknet irgendwann fast weniger wenn man es zu lange dran hat, weil die Feuchte dann nicht weg kann. :gruebel1:

perrolina

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 015

Doggie(s): Amiga, Spanischer Wasserhund, Jg. 2008

Wohnort: Zürcher Furttal

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 19. März 2017, 09:01

Ich lasse den Mantel jeweils 20-30 Minuten drauf. Bis dann ist sie aber nur noch ein bisschen feucht, also fast trocken. Wenn ich gleich losfahren muss, halte ich nach einer halben Stunde kurz an und zieh ihr den Mantel aus.
Liebe Grüsse Nicole

Lady

Schnupperdoggie

Beiträge: 299

Doggie(s): Lady - Berger des Pyrénées

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 19. März 2017, 11:39

Da Ladys Fell halt schon sehr lang ist, lasse ich ihr den Bademantel normalerweise ca. 15-20 Min. an, allerhöchstens 30 Min. Dann ist er vollgesogen und feucht und bringt eh nix mehr... Sie scheint das auch zu spüren, denn meistens legt sie sich damit hin und kommt so ca. nach einer Viertelstunde angedackelt und will ihn dann abhaben. Ihr Fell ist zwar noch feucht, aber eben nicht mehr nass :) Ich ziehe ihn ihr allerdings nur an, wenn sie wirklich sehr nass ist und nicht nach nur einer "Unterbodenwäsche" :d
Liebe Grüsse
Marianne

www.ladys-huetewiese.jimdo.com

Anne

Moderatordoggie

Beiträge: 5 086

Doggie(s): Mairin, Aussie

Wohnort: Aarau

Beruf: Schreiberling

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 19. März 2017, 20:35

Lese hier interessiert mit, tue mich nämlich auch damit um, Mairin einen Bademantel zu kaufen. Nach dem Dauerschiffspaziergang gestern wär's echt praktisch gewesen. Finde wie hasch-key, dass ältere Hunde nicht ewigs nass sein müssen (habe Mairin gestern auch zum ersten Mal ein Regenmänteli angezogen für unterwegs, weil sie sich vor 10 Tagen im Rücken was gezerrt hat, und ichs da nicht nötig finde, dass es draufregnet..).

Werde mich mal auf der genannten Seite umschauen :nicken:

Und OT, hasch-key, NEID, West Highland Way :0herzsm0: :0herzsm0: aber ich sag nix, ich geh ja schon in einer Woche nach Schottland :0herzsm0: Allerdings trippen, nicht trekken ;)
We think it's a dog's inalienable right to get dirty.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anne« (19. März 2017, 20:46)


perrolina

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 015

Doggie(s): Amiga, Spanischer Wasserhund, Jg. 2008

Wohnort: Zürcher Furttal

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 19. März 2017, 20:45

Ich finde ja die Dry up Capes noch gut. Die haben zusätzlich einen Lappen über die Brust, zwischen den Vorderbeinen durch. Das fehlt bei meinem. Der ist auch nicht teurer als der von Hundini.
Oder dann gibt es das absolut suppertrupper Hightech-Modell Siccaro Wet Dog. Von dem schwärmt der ganze deutsche Perro-Club. Aber 140.-- ist mir zuviel....
Liebe Grüsse Nicole

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher