Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hasch-key

Sportdoggie

  • »hasch-key« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 608

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18. März 2017, 17:48

Hundebademantel

Huhuu Ihrs

Ich bin grad auf am Überlegen Hundebademäntel anzuschaffen.

Zur Erklärung: ja, ich hab robuste Hunde aber wir planen im Frühsommer entweder den West Highland Way oder den Coast to Coast in Schottland zu trekken, wo wir dann aber in Hotels resp. B & B übernachten. Da es dort durchaus dauerschiffen kann, dachte ich, dass sowas nicht unpraktisch wäre, denn drei nasse Hunde im Hotel sind ja vielleicht etwas doof.

Gibt es dazu Erfahrungswerte bzw. Empfehlungen?

Danke :hopser: .

Chiara

Alphadoggie

Beiträge: 3 808

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. März 2017, 18:09

Mein Ömchen liebt ihren Mantel. Trocknet dadurch viel schneller und lahmt weniger stark, wenn sie nass war und dann den Mantel angezogen bekommt

Haben ihn von hundini.ch


catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 646

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

3

Samstag, 18. März 2017, 18:31

ich habe für beide den selben wie Chiara :nicken: ist schön diches Frottematerial...

hasch-key

Sportdoggie

  • »hasch-key« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 608

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. März 2017, 18:31

Also das Teil saugt dann die Nässe schon auf? Und wie lange braucht der dann selbst zum Trocknen, geht das schnell?

Ach ja, OT: Chiara :0herzsm0: :0herzsm0: :0herzsm0:

hasch-key

Sportdoggie

  • »hasch-key« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 608

  • Nachricht senden

5

Samstag, 18. März 2017, 18:33

Ah, Du auch, und ihr seid beide zufrieden, cool.

@Chiara: was für ne Grösse hat Deiner und wie viel Kilo hat Chiara? Bin am Studieren, was meine dicken Monster brauchen :P .

Chiara

Alphadoggie

Beiträge: 3 808

  • Nachricht senden

6

Samstag, 18. März 2017, 18:34

Ja es saugt die Näse auf und ich finde, er trocknet auch relativ schnell wieder.
Chiara hat ihn auch gerne an, wenn sie nicht fit ist (nach OP's oder wenn sie Schmerzen hat, bevor sie eingestellt war nach Epianfällen.) Also bei ihr sehr beliebt

Chiara

Alphadoggie

Beiträge: 3 808

  • Nachricht senden

7

Samstag, 18. März 2017, 18:36

Chiara trägt Grösse L und wiegt um die 32/33Kg.

Bolotta

Alphadoggie

Beiträge: 4 673

Doggie(s): Luna, Labi Mischling und Honey Mischling

  • Nachricht senden

8

Samstag, 18. März 2017, 18:37

Meine Hunde haben beide kurzes Fell und trocknen dementsprechend recht schnell. Heute nach dem Spaziergang waren sie komplett durchnässt. Beide wurden mit einem Frottéetuch abgerubbelt und legten sie mit dem Tuch ins Körbchen. Aber so wie du es schilderst, hasch-key, finde ich es praktisch.

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 646

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

9

Samstag, 18. März 2017, 18:38

Ja es saugt die Näse auf

sogar so gut, das ich den Mantel nicht lange an den Hunden lasse, sonst liegen sie im feuchtnassen Mantel

Bolotta

Alphadoggie

Beiträge: 4 673

Doggie(s): Luna, Labi Mischling und Honey Mischling

  • Nachricht senden

10

Samstag, 18. März 2017, 18:39

Wie lange dauert es denn, bis der Bademantel trocken ist? Stelle mir gerade vor, wenn jemand zu Fuss unterwegs ist und keine grosse Möglichkeit hat, den zu trocknen, ob der dann lange nass bleibt?

Chiara

Alphadoggie

Beiträge: 3 808

  • Nachricht senden

11

Samstag, 18. März 2017, 18:40

Also ich schaue jetzt nicht auf die Uhr aber würde sagen so um die 30Minuten rum

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 646

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

12

Samstag, 18. März 2017, 18:41

Heute nach dem Spaziergang waren sie komplett durchnässt. Beide wurden mit einem Frottéetuch abgerubbelt


meine auch, aber nach je zwei grossen Frotttücher, waren sie immer noch sehr feucht...das ist der Nachteil bei Chruseli Hunden, sie haben ewig bis sie trocken sind :nicken:

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 069

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

13

Samstag, 18. März 2017, 19:12

Also wenn meine mit Winterpelz (wie Pyri jetzt) wirklich ganz nass sind, dann brauchen sie auch extrem lange bis sie wieder ganz trocken sind. :huh: :rolleyes: Flaffy mit Sommerfell geht recht schnell.

Also dem Fall kommt ihr heim, trocknet das gröbste mit einem Tuch ab und dann zieht ihr für den Rest den Mantel an?

Wie lange lasst ihr ihn am Hund? Und ist der Hund dann wirklich trockener als ich ihn einfach doppelt gut abrubble mit Frottiertuch? Kann es mir wie nicht vorstellen, dass der so gut sein kann ;) :gruebel1:

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 646

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

14

Samstag, 18. März 2017, 19:17

Wie lange lasst ihr ihn am Hund? Und ist der Hund dann wirklich trockener als ich ihn einfach doppelt gut abrubble mit Frottiertuch?

ich lass es höchstens 15 Minuten dran, weil sie sonst im feuchten Mantel liegen...das kommt aber bestimmt auf die Fellbeschaffenheit an...und auch danach sind meine noch nicht trocken ;)

perrolina

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 015

Doggie(s): Amiga, Spanischer Wasserhund, Jg. 2008

Wohnort: Zürcher Furttal

  • Nachricht senden

15

Samstag, 18. März 2017, 19:26

Ich habe auch den von Hundini (die Claudia war bis gestern eine Nachbarin und jetzt ist sie einfach weggezogen, obwohl Amiga doch total verknallt in ihren Chips war "jammer"* )
Der Mantel ist super! Kann mich Chiara und Catba nur anschliessen.
Bestell ihn aber auf jeden Fall gross genug. Amiga hat das M und das ist recht knapp.
Ich werde mir auch noch einen Zweiten bestellen für im Camper :hopser:
Liebe Grüsse Nicole

hasch-key

Sportdoggie

  • »hasch-key« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 608

  • Nachricht senden

16

Samstag, 18. März 2017, 19:31

Also wenn ihrs ehrlich wissen wollt :peinlich: , wenn es richtig schifft und ich habe nicht gemantelt, trockne ich sie ab und föne sie danach. Finde nicht, dass alte Hunde nass sein müssen, zumindest nicht in der eher kalten Jahreszeit. Früher fanden sie fönen doof, jetzt finden sie`s recht cool.

Wenn der Mantel in 30 Minuten trocknet, wäre das ja super, mir gehts einfach darum, dass ich nicht drei quietschnasse Hunde im Hotel habe und drei Tonnen Handtücher kann ich ja auch schlecht mitnehmen ;) .

Chiara

Alphadoggie

Beiträge: 3 808

  • Nachricht senden

17

Samstag, 18. März 2017, 19:51

Find das Föhnen völlig okay! Grad bei kühlen Temp. Wir brauchens nicht, da wir einen guten Badwmantel haben :d

hasch-key

Sportdoggie

  • »hasch-key« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 608

  • Nachricht senden

18

Samstag, 18. März 2017, 19:58

Wir nun auch demnächst :) .


Danke an euch allen für die Kaufberatung :thumbsup: .


P.S.: mein nächster Hund wird was Kleines, iwie steigen die Kosten exponentiell mit der Hundegrösse? :P

Chiara

Alphadoggie

Beiträge: 3 808

  • Nachricht senden

19

Samstag, 18. März 2017, 20:00

Das funktioniert nicht. Mein Freund wollte auch was kleines. Nun ist der Kleine mit knapp 10Monaten 61cm :d

hasch-key

Sportdoggie

  • »hasch-key« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 608

  • Nachricht senden

20

Samstag, 18. März 2017, 20:02

Das funktioniert nicht. Mein Freund wollte auch was kleines. Nun ist der Kleine mit knapp 10Monaten 61cm :d
:biggrin: . Das muss dann schon konstant klein bleiben :P .