Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sara&Yoshi

Sportdoggie

  • »Sara&Yoshi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 451

Doggie(s): Yoshi - dt. Mittelspitz

Wohnort: Kanton Aargau

  • Nachricht senden

61

Freitag, 21. April 2017, 09:27

Gestern war bereits die nächste Agi-Stunde angesagt. Es war, wie soll ich sagen, eher bescheiden. Die Hunde, also vor allem Yosh und der Islandhund, mit welchem ich eine Gruppe machte, hatten alles im Kopf, ausser anständig zu arbeiten. :k_irre: Aber lustig wars. Jeder ist mindestens einmal in den Tunnel reingelatscht oder hat den Weg aussen rum bevorzugt, die Sprünge waren mehr Dekoration, man kann ja auch darum herum tänzeln und grundsätzlich roch alles sooooo super, dass das Arbeiten zweitrangig war. "sab1*

Neu haben wir gestern die Wippe angeschaut. Doof war, dass die normale Trainerin Ferien hatte und als Stellvertretung meine ehemalige Alltagsgruppen-Leiterin da war, an welcher Yoshi einen totalen Narren gefressen hat. :love: Sie hielt also die Wippe fest, während Hundi hochging bis zum Kipppunkt. Dort belohnte sie ihn, damit er dort blieb und liess die Wippe runter, damit er dann auf das nächste Target in der Kontaktzone am Ende hätte gehen können. So der Plan. Yoshi hatte andere Pläne. Er machte schön halt in der ersten Kontaktzone, ging dann weiter bis zum Kipppunkt und dort wurde Claudia dann abgeschlabbert. :hihi: Als die Wippe dann unten war, war nicht mehr daran zu denken, denn Hund wieder runter zu kriegen, denn bei Claudia ist es doch so viel schöner :-p Dass er nicht noch runter geplumpst ist, war ein Wunder. :kaputtlach: Der Islandhund (dessen Namen ich mir einfach nicht merken kann), machte es ihm aber nachher nach. :-p Es ist echt ein Geschenk, dass Yoshi so menschenbezogen ist und alle gern hat. Das "Fremden misstrauisch sein" demonstrierte der andere Spitz in der Gruppe nachher eindrücklich. Er viel beinahe seitwärts ab der Wippe, weil ihm Claudia so suspekt war.

Der Belgier und den Steg haben wir repetiert und lief soweit nicht schlecht.

Ich schieb das ganze jetzt einfach mal aufs Wetter. War ja wirklich komisch gestern. :k_irre:
Liebe Grüsse Sara & Yoshi


Crispy

Sportdoggie

Beiträge: 1 570

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

62

Freitag, 21. April 2017, 10:48

Ich habe eben in einer Trickgruppe noch etwas gefunden als "Sprung" Ersatz. Sie haben im Ikea oder Baumarkt Blumentöpfe gekauft, die unten eine "Kerbe" haben. So kann man die Töpfe mittig auf einen Zaun stellen. In diese "Kerbe" haben sie kurzgeschnittene Poolnudeln getan. Passt anscheinend super und kostet nicht viel.

Sara&Yoshi

Sportdoggie

  • »Sara&Yoshi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 451

Doggie(s): Yoshi - dt. Mittelspitz

Wohnort: Kanton Aargau

  • Nachricht senden

63

Freitag, 21. April 2017, 10:52

Coole Idee. Guck ich mir gerne das nächste Mal im Ikea an :good:
Liebe Grüsse Sara & Yoshi


Sara&Yoshi

Sportdoggie

  • »Sara&Yoshi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 451

Doggie(s): Yoshi - dt. Mittelspitz

Wohnort: Kanton Aargau

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 30. August 2017, 08:48

Gestern ging nach den sehr trainingsfaulen Sommerferien das Agility-Training für uns wieder los. Wir dürfen jetzt mit den "Grossen" mittrainieren, sind also nicht mehr im Aufbau sondern im normalen Training. :yeah:

Was soll ich sagen, ich bin sooo stolz auf meine kleine Flauschekugel. Er machts grossartig und muss sich bei den Fortgeschrittenen überhaupt nicht verstecken! Er ist mit viel Motivation dabei. Natürlich sind wir noch ganz am Anfang. Den Slalom beginnen wir erst aufzubauen, die Wippe halte ich noch, bei der Wand muss er noch oben und am Ende warten und auch beim Steg werden die Kontaktzonen belohnt und er muss am Ende warten. Allgemein machen wir alles noch möglichst langsam, ausser die Hürden und den Tunnel, da brettert er mit viel Freude drüber und durch und kanns kaum erwarten, bis die Alte auch endlich angeschnauft kommt und ihm zeigt, wo's weiter geht. Er orientiert sich auch meist schön an mir, mit Ausnahme einiger weniger Abstecher meist am Anfang (es wird aber immer besser). :brav0:

Teilweise ist er noch etwas zu vorschnell und läuft mir dann gerne auch mal die halbe Wand hoch, obwohl ich ihn eigentlich gerne daran vorbeigeführt hätte, was aber sicherlich auch teilweise meine Schuld ist.

Das Schicken über mehrere Hindernisse auf Distanz klappte gestern bei einer isolierten Übung zu einer externen Belohnung (also Slalom mit mir, dann über zwei Hürden und auf den Tisch schicken, wo er den Keks unter dem Hütchen suchen durfte) einwandfrei und Yoshi war mit Vollspeed und topmotiviert dabei. Im Parcour selbst klebt er noch etwas, aber es ist auch schon besser als am Anfang. Daran arbeiten wir Stückchen für Stückchen.

Alles in allem macht es uns beiden riesen Spass und ich merke richtig, wie es auch unserer Bindung gut tut. Zusammen Spass haben ist eben schon das grösste. Sobald mein Freund wieder einmal Zeit hat mitzukommen, wird es sicherlich auch ein Filmchen geben :smile:

Und irgendwie hat mich doch der Ehrgeiz gepackt. Vielleicht schaffen wir es ja nächstens Jahr schon einmal auf ein Plauschturnier. Mal schauen :zwinker:
Liebe Grüsse Sara & Yoshi


Schlingeling

Moderatordoggie

Beiträge: 1 261

Doggie(s): Timmy

Wohnort: Regensdorf

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 30. August 2017, 08:55

Klingt toll.... :good: Von Agility habe ich ja keine Ahnung, aber zusammen Spass haben ist immer suuuper.... :super:

und da bin ich gespannt aufs Filmchen... :zwinker:

Disney92

Schnupperdoggie

Beiträge: 487

Doggie(s): Sheltierüden Disney & Ayden

Wohnort: Hergiswil NW

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 30. August 2017, 09:09

Super :good: Hat euch das Agi Fieber gepackt? :d

Gerne mal ein Video vom kleinen Flauschi :zwinker:

Anne

Moderatordoggie

Beiträge: 5 086

Doggie(s): Mairin, Aussie

Wohnort: Aarau

Beruf: Schreiberling

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 30. August 2017, 09:58

Hört sich toll an, schön, dass du so Freude hast dran! :good:
We think it's a dog's inalienable right to get dirty.

Sara&Yoshi

Sportdoggie

  • »Sara&Yoshi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 451

Doggie(s): Yoshi - dt. Mittelspitz

Wohnort: Kanton Aargau

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 30. August 2017, 10:20

Ja, ich hab wirklich Freude dran. Es macht auch glücklich, zu sehen, was Hundi eigentlich so alles kann.

Sobald unser Garten endlich ein bisschen wie Garten aussieht, also in erster Linie mal Hummus überall liegt, wo er hingehört und unser Weidezaun gestellt ist, werde ich mich wohl mal mit der Bastelei von Agi-Geräten beschäftigen :zwinker: Mal gucken, was ich so zusammen bringe :-p
Liebe Grüsse Sara & Yoshi


catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 653

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 30. August 2017, 18:39

mit der Bastelei von Agi-Geräten beschäftigen

du kannst im Internet viele tolle Ideen sammeln, speziell für kleinere Hunde kann man wirklich vieles selber zusammen stellen :nicken: