Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

andi+rudel

Streunerdoggie

Beiträge: 903

Doggie(s): 1 Kauk. Owtscharka, 1 Maremmano- Abruzzese-Settermix, 1 Epagneul Breton

Wohnort: -F-

  • Nachricht senden

21

Freitag, 7. April 2017, 23:27

wir haben die ill praktisch fast vor der türe und gehen im sommer auch oft einfach die paar meter bis dort hin. da können die hunde wirklich schwimmen. der hundepool im garten ist lediglich ein wenig zur abkühlung gedacht. allerdings steht der auch im schatten und das wasser wird darin nicht warm. immerhin sind alle drei hunde ab und zu mal drinn. ganz umsonst steht der also nicht rum. :pfeifen:

Dino14

Wachdoggie

Beiträge: 926

Doggie(s): Balto bzw. Dino - German Shepherd Mix (*2014)

Wohnort: Thurgau, Bodensee

  • Nachricht senden

22

Montag, 10. April 2017, 17:09

Zu diesem Thema wollte ich auch noch etwas schreiben & komm erst jetzt dazu. :rolleyes:

Gut zu wissen, das bei anderen Wasser-liebenden Hunden ein Pool teils nicht so lukrativ ist.
Ich habe auch überlegt einen kleinen für den Sommer anzuschaffen. :gruebel1: Mit dieser Erkenntnis bin ich eher dagegen.
Und wenn, dann einen für Kinder und Hunde (also einfach Krallenfest).
Tierischi grüessli & ä schös Tägli :sonnens:


Dino14

Wachdoggie

Beiträge: 926

Doggie(s): Balto bzw. Dino - German Shepherd Mix (*2014)

Wohnort: Thurgau, Bodensee

  • Nachricht senden

23

Montag, 10. April 2017, 17:27

@Darcyschatzi:
Unsere Fellnase wollte als Welpe kaum ins Wasser.
Gut wir hatten nur den Strand plus Meer und somit ein relativ grosses Gewässer & daraus konnte man nicht mal trinken :ohmann:
Da hat er lieber im Sand gebuddelt statt gebadet... :rolleyes:

Nach und nach haben wir ihn dann, als er etwas grösser war, zu uns ins Wasser gerufen und er fand es toll kurz zu schwimmen und abzukühlen.
Jedoch war das Meer oft unruhig und nur schon bei kleinen Wellen wollte er nicht gross rein, was ich verstehen konnte.

Seit wir wieder in der Schweiz sind, findet er Wasser toll. Denn hier kann man während dem plantschen sogar noch trinken, juhee ;)
Aber auch hier ging er schön stetig rein...
Er findet Bäche toll, da er dort oft stehen und rennen kann. Jedoch mag er den See nun auch gerne, dort kann er dann halt richtig schwimmen. :nicken:
Und jetzt ist er eine richtige Wasserratte geworden und junge Hunde "lernen" von ihm wie man richtig plantscht. :-p

Tierischi grüessli & ä schös Tägli :sonnens:


husky

Wachdoggie

Beiträge: 760

Doggie(s): Xara, Sakura, Woulk

Wohnort: SG

  • Nachricht senden

24

Samstag, 22. April 2017, 08:30

Ich habe einen hundepool vom fressnapf.
Wen die hunde warm haben gehen sie dort rein.
Und den goldi bekomme ich fast nicht mehr raus.

Lady

Schnupperdoggie

Beiträge: 327

Doggie(s): Lady - Berger des Pyrénées

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

25

Samstag, 22. April 2017, 11:22

Lady muss ab 10 Grad in jeden Bach, in jeden See usw. Wasser ist dann für sie sozusagen Pflichtprogramm - mindestens reinliegen ist obligatorisch :biggrin: Also hab ich ihr erst eine Muschel gekauft, aber Madame hat die ignoriert 8| Wenn ich ihr den Ball oder Gudies reingeschmissen habe, zack rein und sofort wieder raus... Wir dachten dann, das sei ihr evt. zu niedrig/zu klein und kauften ihr einen Babypool. Tja, Lady mag definitiv keine Pools und keine ruhig stehenden "Pfützen", egal in welcher Form auch immer :noidea: Sie mag scheinbar nur fliessendes Gewässer... wenn wir den Schlauch ins Gras legen und sich ein "Bach" bildet, dann findet sie es toll darin herumzuwaten...
Liebe Grüsse
Marianne

www.ladys-huetewiese.jimdo.com