Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MG1393

Schnupperdoggie

  • »MG1393« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 286

Doggie(s): Takeo (American Akita)

Wohnort: ZH

Beruf: Informatikerin

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. April 2017, 11:48

Juckreiz

Hallo zusammen

Takeo kratzt sich seit etwa 4 Tagen ziemlich stark am kragen und lekt sich immer die pfoten oder zwischen den beinen. Also eigentlich imemr wenn er nicht gerade schläft oder am spielen ist.
Nun bin ich mir nicht sicher ob er wirklich juckreiz hat oder ob es stress ist...weil wenn ich ihn zum beispiel am kragen streichle/kraule, flipt er fast aus weil er es so toll findet.

Kann man das so irgendwie unterscheiden ob es stress verhalten ist oder wilrklicher juckreiz?

Flöhe hat er keine, Zecken suche ich auch immer ab und rötungen an den Pfoten sind auch noch keine da.

Umgestellt habe ich auch nichts, nur dieses Wochenede haben wir etwas viel unternommen, aber er hatte sich schon vor dem angefangen zu kratzen...

Habe nun mal ein Termin beim TA da er sowiso noch zur Konrtolle muss, aber eventuell habt ihr noch eine Idee?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MG1393« (19. April 2017, 12:07)


erica

Sportdoggie

Beiträge: 1 366

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. April 2017, 11:52

Tönt nach Allergie

perrolina

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 025

Doggie(s): Amiga, Spanischer Wasserhund, Jg. 2008

Wohnort: Zürcher Furttal

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. April 2017, 13:26

Du hast doch im anderen Thread geschrieben, dass du das Futter gewechselt hast, vielleicht verträgt er das schlecht.
Liebe Grüsse Nicole

MG1393

Schnupperdoggie

  • »MG1393« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 286

Doggie(s): Takeo (American Akita)

Wohnort: ZH

Beruf: Informatikerin

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. April 2017, 13:33

Allergie von was? und vor allem so plötzlich...aber ja man weiss ja nie

Wegen dem Futter das hab ich erst gestern erhalten und noch nicht angefangen zu füttern, wollte ich dan langsam anfangen umstellen...darum kann es nicht am Futter liegen

erica

Sportdoggie

Beiträge: 1 366

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. April 2017, 13:40

Zitat

Allergie von was? und vor allem so plötzlich...aber ja man weiss ja


Gräser, Milben, Dünger, Futter etc. Allergien kommen immer plötzlich. Bei Hunden oft im Alter von 1 1/2 bis 2 Jahren

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 953

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. April 2017, 13:53

ist optisch etwas zu sehen? hast du evt ein neues Zeckenmittel? Waschmittel? sonst etwas Neues im Haushalt?

MG1393

Schnupperdoggie

  • »MG1393« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 286

Doggie(s): Takeo (American Akita)

Wohnort: ZH

Beruf: Informatikerin

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. April 2017, 14:10

optisch ist nichts zu sehen, keine rötungen oder pickelchen oder sonst was, er hat auch keine trockene haut an den stellen.
Zeckenmittel bekommt er keines nur das Kokosöl wie immer, ich selber habe auch nichts neues im haushalt auf was er allergisch reagieren könnte.

Tiesto Lunar

Streunerdoggie

Beiträge: 365

Doggie(s): Rottweiler

Wohnort: LU

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 19. April 2017, 17:08

Unserer bekam letzres jahr ein ekzem vom zecken/floh halsband.
Er kratzte sich andauern und nach jedem hinlegen. Wir sahen länger nichts bis es plötzlich anfing zu riechen und dan sahen dass eine stelle am hals am nessen ist.?

flower11

Schnupperdoggie

Beiträge: 360

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 19. April 2017, 17:13

Vielleicht verträgt er das Kokosöl nicht? :gruebel1: Ist mir jetzt nur gerade in den Sinn gekommen da du erst geschrieben hast das du das einschmierst gegen die Zecken.

MG1393

Schnupperdoggie

  • »MG1393« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 286

Doggie(s): Takeo (American Akita)

Wohnort: ZH

Beruf: Informatikerin

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 19. April 2017, 17:19

Also das kokosöl hab ich bis jetzt immer um diese zeit gegeben, schon als er welpe war. Und da fnge ich ja immer so im februar an, je nach dem wann die ersten zecken kommen. Und ich achte auch darauf das ich immer das selbe nehme .
Aber am samstag haben wir den Termin beim TA und der ist schon vor informiert.
Hoffe schon das sich nicht eine allergie entwickelt hat, akitas sind ja sowiso anfällig auf allergien.

Tabasco

Sportdoggie

Beiträge: 2 006

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 19. April 2017, 17:30

...weil wenn ich ihn zum beispiel am kragen streichle/kraule, flipt er fast aus weil er es so toll findet.

Findet er es toll, dass du streichelst oder eher, dass du ihm beim Kratzen hilfst?

Schmerzen hat er keine? Tabasco hat bei Schmerzen gerne mal ausgiebig an den Pfoten gekaut. Oder sich oben am Kopf gekratzt.

MG1393

Schnupperdoggie

  • »MG1393« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 286

Doggie(s): Takeo (American Akita)

Wohnort: ZH

Beruf: Informatikerin

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 19. April 2017, 17:44

Also er findet es schon auch toll im allgemeinen wenn man ihn dort bei der brust streichelt. Aber momemtan flippt er schon aus wenn man in die nähe der brust kommt, also hals, schulter brust bereich...darum denke icb das es auch das kratzen ist was ihn momentan total begeistert.


Schmerzen denke ich nicht, also nicht das ich wüsste. Ich kann ihn überall anfassen auch an den pfoten.

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 953

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 19. April 2017, 17:45

Aber am samstag haben wir den Termin beim TA und der ist schon vor informiert.

das ist am besten, denn es gibt wirklich ein paar Gründe für den Auslöser :nicken: toi toi toi :1daum-drück:

Labrador

Wachdoggie

Beiträge: 612

Doggie(s): Akito (2014), Shiba Inu und Ebba (2012), Labrador

  • Nachricht senden

14

Montag, 24. April 2017, 17:56

Akito reagiert dieses Jahr das erste Mal auf irgendwelche Gräser oder sowas auf der Wiese. Er kratzt sich wie blöd und dazu kommt ja gerade noch der Fellwechsel (bei Hunden wie unseren (Akita, Shiba und co) ist das ja eh eine üüüüble Sache). Bei Akito ist es eindeutig eine Kontaktallergie auf irgendwas. Er sieht aus wie ein gerupftes Huhn, der arme. Ich meide nun Wiesen so gut es eben geht und er kriegt was gegen den Juckreiz. Vom TA gabs noch ein Shampoo, welches Linderung bringt. Aber da sind wir bei einem neuen Thema...Shiba und Wasser...seine Reaktion darauf ist: :angry2: Bade doch selber!!

Ist gut, hast du einen Termin beim TA. Hoffe der findet heraus, was es ist.

MG1393

Schnupperdoggie

  • »MG1393« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 286

Doggie(s): Takeo (American Akita)

Wohnort: ZH

Beruf: Informatikerin

  • Nachricht senden

15

Montag, 24. April 2017, 18:01

Leider fiel der Termin am Samstag ins Wasser, da der TA einen Norfall hatte. Morgen früh hab ich nun den Termin.
Aber ich hab auch einen versacht, wie du sagst @Labrador ich tippe auf gewisse Grässer. Habe nun seit zwei tagen hohes Gras mit ihm gemieden und es wird schon besser.
Aber trozdem hat er schon offene stellen an den beinen. Bin froh wenn ich morgen gehen kann.

MG1393

Schnupperdoggie

  • »MG1393« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 286

Doggie(s): Takeo (American Akita)

Wohnort: ZH

Beruf: Informatikerin

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 25. April 2017, 10:50

Sind wider zurück vom Tierarzt, Takeo hat sich tapfer geschlagen :nicken:
Haben ein paar Tabletten und eine Salbe bekommen und es Wurde eine Probe der Haut genommen so wie blut. Die TA tippt aber eher auf eine Allergie.
Hoffe die Ergebnisse kommen dann bald. :smile: