Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bello

Schnupperdoggie

  • »Bello« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 955

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Mai 2017, 18:50

Kauartikel

Hab jetzt lange rumgegoogelt und bin noch nicht schlauer. ?(

Weiss jemand, wieviele Kalorien diese Büffelhautkauknochen haben?

Gebt ihr so Kaudinger wie z.B. Rinderöhrchen und dergleichen zum normalen Futter dazu oder gebt ihr dann weniger Futter?

Wie oft gibt es für euren Hund einen Kauartikel?
Liebe Grüsse Isa

Lagotto

Sportdoggie

Beiträge: 1 452

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Mai 2017, 20:35

Hallo Bello,

In Sachen Kalorien kenne ich mich gar nicht aus, mein Doggie bekommt mal einen Ochsenziemer, bzw. irgendeine Sehne einfach so...
Meine Züchterin hat mich damals vor den Büffelhaut-Sachen gewarnt, da so ein Stück Haut mal "steckenbleiben" kann. Können natürlich andere Knabbersachen auch... Mein Doggie bekommt fast täglich entweder einen Ochsenziemer oder eine Sehne zum Knabbern. Die sind dann zusätzlich zum Futter, aber da mein Hund sehr schlank ist, brauche ich mir auch keine Gedanken machen. Glaube, wenn der Hund lange etwas zum Kauen hat, ist es mit den Kalorien auch nicht so dramatisch.
Ein Hund liebt Dich immer mehr als sich selber :smile:

Magira

Schnupperdoggie

Beiträge: 548

Doggie(s): Zelda, Beagle 2011

Wohnort: kt. AG

Beruf: IT-fürallesMädchen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Mai 2017, 21:30

Wenn der Hersteller Angaben zu Protein, Fett und co macht, wäre es pii mal Daumen möglich es auszurechnen.
Sonst ist das bisschen unterschiedlich, aber schon eher von den Mageren Sorte im Vergleich zum Schweineohr.

Hier wird es je nach Grösse und Menge entschieden ob es abgezogen wird. So ein Büffelhaut-stängelchen wird nicht gerechnet, ein ganzes Rinderohr mit Muschel oder eine Kopfhautplatte hingegen schon.
Gerade wenn etwas viel Protein enthält, gibts zum z'Nacht eher mal noch ein Apfel und nur ein Hämpfeli Futter.
Zelda kriegt 4-7x die Woche etwas, Miyu 2-5x und Laila 1-3x
Es grüsst

Psovaya Borzaya

Alphadoggie

Beiträge: 3 469

Doggie(s): ein barsoi und ein whippet

Wohnort: Balterswil TG

Beruf: dipl. pflegefachfrau, 20% pensum im nachtdienst

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. Mai 2017, 08:01

wir barfen und in diesem rahmen gibt es jeden 2. tag einen rohen, fleischigen knochen. an diesen tagen gibt es dann zur hauptmahlzeit (meistens) weniger fleisch, rest bleibt gleich. bei viel aktivitiät oder kälte belasse ich es bei der normalen menge.

an den andern tagen gibt es anstelle des knochens etwas trockenes zum kauen, oft vom pferd oder strauss. scheineohren und co. geb ich nicht, viel zu fettig. "einfach so" zwischendurch kriegen meine nichts.
herzliche grüsse conny mit nastassja und jendayi und dawn im herzen

Vaku

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 585

Wohnort: GR

  • Nachricht senden

5

Freitag, 2. Juni 2017, 11:38

Ich habe dazu auch mal eine Frage, was sind den eher "Kalorienarme" Kauartikel.

Ich gebe Alma gerne einen Ochsenziemer (ca. 15cm) wenn ich merke das sie unruhig wird im Büro (dann ist sie etwa 0.5 h beschäftigt und legt sich dann wieder ruhig hin. Ich gebe ihr aber nur max einen am Tag. Da sie eigentlich ja noch etwa 500g abnehmen muss, wir aber durch das Alltagstraining zum Futter viele Gutzlis verfüttern, möchte ich schon auch bei den Kauartikeln ein wenig darauf achten.



Also die eigentliche Frage, welche Kauartikel würdet ihr empfehlen die nicht so fettig und "Kalorienärmer" sind?

(Ich verfüttere nur getrocknete Naturprodukte als Kauartikel, also keine Industriemixe wie Dentasticks.)

Psovaya Borzaya

Alphadoggie

Beiträge: 3 469

Doggie(s): ein barsoi und ein whippet

Wohnort: Balterswil TG

Beruf: dipl. pflegefachfrau, 20% pensum im nachtdienst

  • Nachricht senden

6

Freitag, 2. Juni 2017, 11:47

pferd und strauss kriegen meine. ist zwar sicher nicht das billigste, aber fettiges wie schweineohren etc. vertragen meine nicht (und möchte ich auch nicht geben).
herzliche grüsse conny mit nastassja und jendayi und dawn im herzen

Disney92

Schnupperdoggie

Beiträge: 503

Doggie(s): Sheltierüden Disney & Ayden

Wohnort: Hergiswil NW

  • Nachricht senden

7

Freitag, 2. Juni 2017, 11:58

Meine bekommen auch häufig Pferd, Känguru und Strauss, Kaninchenohren teilweise.

Bei Fressnapf gibt es solche mit blauer Verpackung, die sollen light sein. Ansonsten mal auf der Verpackung schauen, bei den Delis Best ist sicherlich der Fettgehalt angegeben. :peace:

Magira

Schnupperdoggie

Beiträge: 548

Doggie(s): Zelda, Beagle 2011

Wohnort: kt. AG

Beruf: IT-fürallesMädchen

  • Nachricht senden

8

Freitag, 2. Juni 2017, 12:00

Ist eher wichtig, dass sie bisschen knabbert oder es lange dauert?
Rinderkopfhautplatten halten hier ewig und wenn ich z.b. Zelda einfach 30min beschäftigung gönnen mag, gibts die Platte eben nur 30min und wird danach gegen einen Keks getauscht (auch eine tolle Übung für das tauschen..).
Solls Kalorienarm sein, wärs Lunge, die ist aber auch sehr luftig und locker und eher ein Snack als ein Kauartikel.
Hier sonst mal eine Liste mit Fettgehalt

Kalbblase 2,5%
Pferdekopfhaut 3%
Rinder-Lunge 3,5%
Rind-Sehne 3,5%
Ziegenohren 4,5%
Rind-Kopfhaut 5,5%
Schweineohren 18%
Ochsenziemer 25%
Lammkopfhaut 25%
Kamelkopfhaut 35%
Kaninchenohren mit Fell 35%




Wie man sieht, alles sehr unterschiedlich :)
Es grüsst

Vaku

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 585

Wohnort: GR

  • Nachricht senden

9

Freitag, 2. Juni 2017, 12:02

Es soll schon ein Kauartikel sein.

Ansonsten hätte ich schon Lunge im Auge gehabt.

Magira

Schnupperdoggie

Beiträge: 548

Doggie(s): Zelda, Beagle 2011

Wohnort: kt. AG

Beruf: IT-fürallesMädchen

  • Nachricht senden

10

Freitag, 2. Juni 2017, 12:03

Dann würd ichs mal mit Pferdekopfhaut, Ziegenohren und co versuchen.
Pferdekopfhaut ist meist kleinere Stückchen (mengemässig etwa Ochsenziemer), nur eben leider auch arg teuer.
Ziegenohren kommt auf das Kauverhalten vom Hund darauf an, Laila zerbricht sie und schluckts runter, Zelda knabbert daran herum.
Es grüsst

Bello

Schnupperdoggie

  • »Bello« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 955

  • Nachricht senden

11

Freitag, 2. Juni 2017, 12:08

Ich gebe Kalbsöhrli oder Straussensehnen. Der ältere Hund ist 1/2Std. damit beschäftigt, der junge Hund 1 Std., weil deram Anfang und zwischendurch mit dem Öhrli noch spielt :hihi: :nicken:
Liebe Grüsse Isa

Vaku

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 585

Wohnort: GR

  • Nachricht senden

12

Freitag, 2. Juni 2017, 12:12

Gibt die im Fressnapf oder Qualipet oder bestellt ihr das Online (also das Steausszeug und die Ohren)?
Entweder ist der Qualipet hier vor Ort schlecht sortiert, ich blind oder die haben sowas nicht :/

Bello

Schnupperdoggie

  • »Bello« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 955

  • Nachricht senden

13

Freitag, 2. Juni 2017, 12:27

Bei uns im Qualipet hat es fast alles. Aber die letzten Öhrchen und Straussensehnen habe ich mit anderen Artikeln im Zooplus.ch bestellt und bin mit der Qualirät zufrieden. Die Hunde auch ;)
Liebe Grüsse Isa

Psovaya Borzaya

Alphadoggie

Beiträge: 3 469

Doggie(s): ein barsoi und ein whippet

Wohnort: Balterswil TG

Beruf: dipl. pflegefachfrau, 20% pensum im nachtdienst

  • Nachricht senden

14

Freitag, 2. Juni 2017, 13:56

man kann es auch beim goldenway kaufen (ich kaufe meistens dort oder im meiko, das zeug im fressnapf ist mir nicht so sympathisch) oder bestellen oder beim MKD shop gibt es auch gutes zu bestellen.
herzliche grüsse conny mit nastassja und jendayi und dawn im herzen

Vaku

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 585

Wohnort: GR

  • Nachricht senden

15

Freitag, 2. Juni 2017, 13:58

Danke noch mal für die Tipps und vor allem danke für die Aufzählung Magira :thankyou:. Danke für den Ladentipp Psovaya Borzaya.

Mir ist eingefallen, dass ich für Alma ja noch Pansen gekauft hatte und habe mir die Nährwerte angeguckt, der Büffelpansen und Hirschpansen hat auch nur 6 % Fett - da hab ich ja zufällig gut gekauft :yeah:.

Sobald die Ochsenziemer alle sind kommen die mit ins Büro (die haben mich eh geärgert, mir ist zu Hause nämlich aufgefallen, dass "Raucharoma" da dran ist und das ist nichts anders als Geschmacksverstärker (das Zeug stinkt wie die Pest)).

LaraLiina

Schnupperdoggie

Beiträge: 881

Doggie(s): APRIL - Labrador-Mix

Wohnort: Beromünster

  • Nachricht senden

16

Freitag, 2. Juni 2017, 14:10

Pansen stinkt einfach (getrocknet aber viiiiel weniger als fricher) und meine pupst davon immer ziemlich eklig. :P
nur so als Hinweis, falls noch andere Personen bei dir im Büro hocken. ;)
* * * * * * * * * * * * * * * * *

Alle Tiere mit Ausnahme des Menschen wissen, dass der Sinn des Lebens darin besteht, es zu geniessen.


Vaku

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 585

Wohnort: GR

  • Nachricht senden

17

Freitag, 2. Juni 2017, 14:15

Also den Pansen den wir aktuell haben stinkt nicht stark (da stinken die Ochsenziemer viel mehr) - ok der ist getrocknet und vielleicht riecht Büffelpansen auch nicht so stark wie Rind (?).

Den bekommt ja Alma jetzt schon ab und an zu Hause und mir wäre noch nicht aufgefallen, dass sie davon mehr pupsen würde :gruebel1: - aber ich bin auch die einzige Person im Büro, also kann sie so viel pupsen wie sie mag ;) .

perrolina

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 025

Doggie(s): Amiga, Spanischer Wasserhund, Jg. 2008

Wohnort: Zürcher Furttal

  • Nachricht senden

18

Freitag, 2. Juni 2017, 14:39

...und ich Depp wundere mich, wieso ich bei Amiga plötzlich aufs Gewicht achten muss.... ich habe umgestellt auf Kaninchenohren mit Fell :k_irre: dabei sind die doch so schön klein....

Danke für die Liste Magira! :thumbsup:
Liebe Grüsse Nicole

Magira

Schnupperdoggie

Beiträge: 548

Doggie(s): Zelda, Beagle 2011

Wohnort: kt. AG

Beruf: IT-fürallesMädchen

  • Nachricht senden

19

Freitag, 2. Juni 2017, 17:21

Sind natürlich nur richtwerte. ;)
Mein Kaninchenohren Produzent lässt z.b. die fettige Ohrmuschel dran, die enthält am meisten Kalorien. Einer die diese entfernt wird wohl auf andere Fettwerte kommen (aber frag mich nicht welche).
Auch variieren die von Kauplatten arg, je nach dem wie sie zugeschnitten werden, ob mit viel oder sehr wenig schwarte.
Es grüsst

Schneeflocken

Sportdoggie

Beiträge: 1 449

  • Nachricht senden

20

Freitag, 2. Juni 2017, 17:48

Irgendwo gibt's schon einen Thread zu Kausachen :gruebel1:

Wie auch immer, ich bin Fan von Kalbshufen. Da wird ewig dran rumgekaut. Wieviele Kalorien die haben, weiss ich nicht. Aber irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass es viele sind :gruebel1:

Verbringe nicht so viel Zeit mit der Suche nach einem Hindernis.
Es könnte sein, dass keines da ist.