Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Idesiree

Streunerdoggie

Beiträge: 113

Doggie(s): Venia of Gentle Mind, Whippet 2010 Origine of Gentle Mind, Whippet 2014

  • Nachricht senden

21

Samstag, 29. Juli 2017, 12:58

Wir machen auch ca. Alle drei Stunden mal einen Halt, wenn wir länger unterwegs sind- auch mit dem Wohnmobil. Sie versäubern sich dann beide rasch und ein bisschen die Beine vertreten tut den Hunden, wie auch uns gut...
Es Grüessli Iris mit Venia & Origine

Nickquenim

Alphadoggie

Beiträge: 4 085

  • Nachricht senden

22

Samstag, 29. Juli 2017, 21:28

Ich fahre am liebsten durch. Selbstverständlich mit kurzen pipipausen. Zudem fahre ich meistens nachts. Da pennen meine hunde sowieso und beide können sich in der Doppelboxe drehen/anders hin legen oder sitzen.
Hootch trinkt unterwegs wirklich nur kurz vor dem verdursten smilie_sh_019

Frau Wolfinger

Schnupperdoggie

Beiträge: 12

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 13. August 2017, 22:05

Meine Hündin fährt auch gerne Auto. Sie guckt manchmal raus, schläft viel, je nach Lust und Laune. Ich mache Pause, wenn die Gegend dazu einlädt, meine Blase drückt oder Hundchen unruhig wird. Kann gut mal fünf Stunden dauern oder auch nur eine. Was ich allerdings NIE, NIE, NIE mehr mache, ist vergessen, Wasser im Auto zu haben und zu denken, ich kann ihr ja auf jeder Raststätte zu trinken geben. Denn bei Stau, Unfall oder Blockade funktioniert das nicht. Viel Spass auf der Reise!