Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aika

Schnupperdoggie

Beiträge: 147

Doggie(s): Morelka, geb. ca. 2004, KH Chihuahua wildfarben

Wohnort: Oberdorf BL

Beruf: Informatik Logistik

  • Nachricht senden

21

Samstag, 19. August 2017, 12:15


Jetzt wollte ich wissen, ob ich meinen Hund einfach im Rucksack transportieren kann oder ob ich mir lieber ein Auto kaufen soll.


Ich bin ebenfalls sehr skeptisch, ob diese Frage tatsächlich ernst gemeint ist :noidea: , aber falls doch, ist die Antwort klar: Verkauf das Motorrad und kauf Dir dafür ein kleines Auto!

Was für eine irrwitzige Idee, einen Schäferhund im Rucksack transportieren zu wollen... erstens fühlt er sich drin sehr unwohl, eingeengt und bekommt schlimmstenfalls sogar Panik-Attacken, weil sein Brustkorb von seinem eigenen Gewicht stark zusammengepresst wird und er sich nicht bewegen kann, je nachdem, wie Du ihn "befestigst" und anschnallst. Ausserdem würden seine Pfoten dann in der Luft hängen, was für jeden Hund eine beängstigende Situation ist.

Und zweitens ganz bestimmt nicht erlaubt, geht für mich schon an die Grenze von Tierquälerei! Nur weil man im Internet jede Menge solcher absurden Transporten von Tieren (hauptsächlich aus Asien) findet, muss man solch einen Unsinn ja nicht nachahmen.
:smile: Liebe Grüsse von Fränzi und der Schweine-Bande

andi+rudel

Streunerdoggie

Beiträge: 893

Doggie(s): 1 Kauk. Owtscharka, 1 Maremmano- Abruzzese-Settermix, 1 Epagneul Breton

Wohnort: -F-

  • Nachricht senden

22

Montag, 21. August 2017, 19:46

Hmm.. Also für die Honda goldwing gibt es sogar einen Anhänger. Das würde ich mir überlegen denn so ein Schiff ist sogar mega bequem. :kaug:

Dino14

Wachdoggie

Beiträge: 889

Doggie(s): Balto bzw. Dino - German Shepherd Mix (*2014)

Wohnort: Thurgau, Bodensee

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 23. August 2017, 18:03

Also grundsätzlich kann ich mir das auch nicht vorstellen.. Grosser Hund in kleinen Platz und dann noch so gefährlich, nönö lieber nicht. :nönö:

Aber ich wollt grad auch sagen, kann man nicht so eine Art Veloanhänger auch am Motorrad befestigen? Oder ist das zu instabil?
Ansonsten gibts vielleicht auch extra welche für motorisierte Fahrzeuge ;) Kann man ja mal checken bevor man ein Auto kauft bzw. das Motorrad verkauft...

Hoffe schäferhund2000 liest überhaupt noch mit, ist ziemlich ruhig im Moment :gruebel1:
Tierischi grüessli & ä schös Tägli :sonnens:


catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 677

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 23. August 2017, 19:02

Hoffe schäferhund2000 liest überhaupt noch mit, ist ziemlich ruhig im Moment :gruebel1:

mich würde es wunde nehmen, ob die Frage wirklich ernst gemeint war

wuschy

Sportdoggie

Beiträge: 1 436

Wohnort: nähe rheinfall

Beruf: hausfrau, kind und hund sitterin

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 24. August 2017, 09:17

also angezeigt wird sie; das letztemal gestern am späteren nachmittag war sie mind. auf dem Forum oneline ?(

gruss wuschy