Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Snowdog

Schnupperdoggie

Beiträge: 348

  • Nachricht senden

21

Freitag, 1. September 2017, 14:24

Ich bin generell überzeugt, dass auch bei den anderen schweizer Rennen die Zuschauer wegen den RR Schlittenhunden kommen - nicht wegen Bordercolli und Pluto (übrigens geile Bezeichnung :kaputtlach: ). Es ist halt schon so-rr Schlittenhunde stehen für Romantik, einsame, verschneite Landschaften und Lagerfeuer :love:

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 069

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

22

Freitag, 22. September 2017, 16:48

Bin etwas sauer und am rumgrübeln wie ich die Rennen machen will/soll.

Wir hatten ja vor wie vorher mit dem Wohnwagen zu gehen und nun sagte mir mein Freund, dass er den ganzen Februar arbeiten muss (alleine) somit er nicht die Freitagnachmittag frei bekommen damit wir zu den Rennen fahren können. Man muss sich ja dort gegen Abend einrichten und wir wohnen halt doch ein Stück weit weg.

Nun studiere ich:

Wohnwagen fahren? Puhhhhh, kann es nicht :nönö: und ganz ehrlich. Im Winter, bei Schnee. Da habe ich echt Schiss davor. Dazu kommt man immer im dunkeln an... neee

Runterfahren und Hotel? Ja, OK... aber mitten in der Saison ?( da zahle ich mich wohl dumm und dämlich :bad:

Runter und jeweils heimfahren? Schon etwas stressig :huh:

Dann kam noch die Schnapsidee im Zelt zu schlafen :hihi: aber ich erinnere mich an Minus 30 Grad an einem Ort. Das sprengt wohl das Limit klein wenig ;)



Bin nun etwas gefrustet weil ich so gerne teilnehmen wollte und 2 sind im Februar wo ich starten wollte :( muss es mich noch überlegen... aber drauf verzichten, nur weil mein ,,Fahrer,, ausfällt, mag ich auch nicht ;) :nönö:

Snowdog

Schnupperdoggie

Beiträge: 348

  • Nachricht senden

23

Freitag, 22. September 2017, 17:06

@inhii
Wenn du rechtzeitig guckst, hat es immer auch herzige, günstige Hotels.
Falls du nach SanBernardino kommst: wir können dort zu90% in eine Ferienwohnung von Kollegen. Ev. hätte es dort auch noch ein Zimmer für euch.

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 069

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

24

Freitag, 22. September 2017, 17:34

San Bernardino ist im Januar. :nicken:

Lenk und Kandersteg wäre das ,,Problem,, :huh: