Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schneeflocken

Sportdoggie

Beiträge: 1 474

  • Nachricht senden

21

Montag, 13. November 2017, 09:24

Ich streue es einfach übers Trockenfutter, das übliche Wasser dazu, fertig.

Auf's Fleisch kann ich es nicht geben, da ich ganze Stücke verfüttere.

Verbringe nicht so viel Zeit mit der Suche nach einem Hindernis.
Es könnte sein, dass keines da ist.

Bello

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 062

  • Nachricht senden

22

Montag, 13. November 2017, 16:32

An alle Collagile Dog "Verfütterer":

Wenn euer Hund darauf anspricht, hört ihr dann nach einer gewissen Zeit auf, es zu verfüttern oder gebt ihr es jeden Tag weiter? Evt. in der Menge reduziert?
Liebe Grüsse Isa

Chiara

Alphadoggie

Beiträge: 3 942

  • Nachricht senden

23

Montag, 13. November 2017, 16:40

Ich geb alle 2-3Tage

Psovaya Borzaya

Alphadoggie

Beiträge: 3 517

Doggie(s): ein barsoi und ein whippet

Wohnort: Balterswil TG

Beruf: dipl. pflegefachfrau, 20% pensum im nachtdienst

  • Nachricht senden

24

Montag, 13. November 2017, 18:17

ich auch
herzliche grüsse conny mit nastassja und jendayi und dawn im herzen

Bello

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 062

  • Nachricht senden

25

Montag, 13. November 2017, 18:21

Ok. Da es bei meiner Hündin schon lange gut angeschlagen hat, werde ich die Gabe nun nur noch alle 2, 3 Tage geben. Und- schauen, ob sich was ändert oder ob s so gut bleibt. :/dank:/
Liebe Grüsse Isa

Bello

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 062

  • Nachricht senden

26

Freitag, 17. November 2017, 13:37

nebst dem, dass es Ghiro nicht verträgt, finde ich es auch fragwürdig, da es aus Deutschem Schweineschwarten hergestellt wird...die Schweinemast in Deutschland ist unter aller sau und der Antibiotika-Einsatz wird beschönigt...habe vor kurzem eine Sendung gesehen, gruselig :(

meine THP hat mir nun dieses Mittel für Ghiro empfohlen/getestet und wenn ihr mögt, werde ich nach einiger Zeit berichten, ob sich was getan hat

https://tcm-pferdundhund.com/Beweg-dich-frei_1


Hab das mal angeschaut.

@catba: weisst du zufällig woher das enthaltene Eiweiss stamm? Tierisch oder pflanzlich meine ich. Habs nicht gefunden.
Liebe Grüsse Isa

hasch-key

Sportdoggie

Beiträge: 1 787

  • Nachricht senden

27

Freitag, 17. November 2017, 16:26

Ich habe nun auch etwas Neues seit zwei Wochen, Rematrix: https://www.vetrxdirect.com/product/view…rt-for-dogs-otc
Bin sehr zufrieden.

Tabasco

Alphadoggie

Beiträge: 2 116

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 08:55

In den ersten zwei, drei Wochen nach Beginn mit dem Collagile Dog merkte ich keine Veränderung. Dann fiel mir aber immer mal wieder auf, dass sich Tabasco besser bewegt. Er hat vermehrt Rennattacken, ist überhaupt wieder öfters im Galopp unterwegs.

Vor der Gabe konnte man ihm abends - wenn er tagsüber mal etwas mehr oder belastendere Bewegung hatte - kaum zuschauen, so steif lief er rum. Letztes Wochenende waren wir im Jura im Schnee, wo Tabasco es mit der Lebensfreude wieder mal total übertrieb. :k_irre: Während er seine irren Runden zog, sah ich ihn bereits am Abend vor meinem geistigen Auge als kaputtes Häufchen Elend, das dankbar ein Rimadyl schluckt. Nichts von dem! Man merkte ihm nichts an. Weder abends noch am nächsten Tag.

Mein bisheriges Fazit: Ich bin immer sehr skeptisch, was Pülverchen angeht. Aber doch, bei Tabasco kann ich eine Verbesserung erkennen.

catba

Alphadoggie

Beiträge: 7 151

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 17:46

wau, das tönt doch super toll :good: ...ich habe gemerkt, dass der Durchfall nicht die Ursache vom Collagile Dog war, denn ich habe es nochmals probiert ;) Ghiro hatte keine Probleme :smile: wegen dem hohen Protein Gehalt, muss ich es einfach vom Tagesgehalt abziehen, wegen der Niereninsuffizienz...wir geben es jetzt auch seit 2 Tagen ;)

Bello

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 062

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18:32

nebst dem, dass es Ghiro nicht verträgt, finde ich es auch fragwürdig, da es aus Deutschem Schweineschwarten hergestellt wird...die Schweinemast in Deutschland ist unter aller sau und der Antibiotika-Einsatz wird beschönigt...habe vor kurzem eine Sendung gesehen, gruselig :(

meine THP hat mir nun dieses Mittel für Ghiro empfohlen/getestet und wenn ihr mögt, werde ich nach einiger Zeit berichten, ob sich was getan hat

https://tcm-pferdundhund.com/Beweg-dich-frei_1

Findest du es jetzt nicht mehr gruselig? :gruebel1:
Liebe Grüsse Isa

catba

Alphadoggie

Beiträge: 7 151

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18:44

Findest du es jetzt nicht mehr gruselig? :gruebel1:

dem Hund zuliebe stehe ich darüber ;)

Ladys Text hat mich umgestimmt ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »catba« (13. Dezember 2017, 18:52)


Tabasco

Alphadoggie

Beiträge: 2 116

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 19:32

Was mir auffällt: Tabascos eh immer eher weicher Kot ist mit dem Collagile Dog noch etwas weicher.

Chiara

Alphadoggie

Beiträge: 3 942

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 17. Dezember 2017, 08:18

Vor CD hatte sie Mühe mit absitzen, Gestern zeigte sie von sich aus das Männchen. Ob Zufall oder nicht, ich freu mich wahnsinnig darüber, zu sehen wie sie durch den Tiefschnee springt :0herzsm0: (und danach seeeehr wenig bis gar nicht lahmt)


catba

Alphadoggie

Beiträge: 7 151

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 17. Dezember 2017, 08:50

wie lange gibst du es schon?

Chiara

Alphadoggie

Beiträge: 3 942

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 17. Dezember 2017, 14:14

Seir Anfang November

catba

Alphadoggie

Beiträge: 7 151

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 17. Dezember 2017, 18:43

also bereits nach 1,5 Monaten eine tolle Verbesserung :good: mein Mann nimmt es auch (seit 1 Woche) und hat bereits ein besseres Gefühl im Bein...wahnsinn :good:

Chiara

Alphadoggie

Beiträge: 3 942

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 17. Dezember 2017, 19:22

Bei ihr merkte ich auch schnell ein besseres, runderes Gngbild. Mit nem Männchen hät ich niemals gerechnet. Es war so schön :0herzsm0:
Ich habs nun auch für mich bestellt, bin mal gespannt