Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 19. Dezember 2008, 16:02

Lenzerheide Leinenzwang

Ich weiss schon mal wo ich sicher auch nicht mehr in Urlaub fahre!!!!!!!!!! :-((



http://www.heidseehunde.ch/default.htm
:uebel:

2

Freitag, 19. Dezember 2008, 18:06

Ohh, die armen hunde die dort wohnen.. Also wenn ich da wohnen würde würde ich auf der stelle umziehen, man kann doch den hund nicht immer an der leine lassen??? :angry2: :angry2: :angry2: :angry2:

Die spinnen die Lenzerheidner :bekloppt: :bekloppt: :bekloppt: :bekloppt:

lexa

Alphadoggie

Beiträge: 2 856

Doggie(s): lexa(DSH) für immer ganz fest in meinem herzen / västgötas : tejscho+noak / Lapinporokoira : Arve

Wohnort: AG.. birmi ZH wär mir aber lieber

Beruf: migi-bluemä-eggä/Ku-D. teilz./ mami, huusfrau

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. Dezember 2008, 21:29

:

Die spinnen die Lenzerheidner :bekloppt: :bekloppt: :bekloppt: :bekloppt:


da sind sie leider nicht die einzigen.....
es liebs grüessli,
esthi mit tejscho, noak, arve und für immer in ihrem herzen :
lexa

4

Freitag, 19. Dezember 2008, 21:46

Das wird nicht so heiss gegessen, wies gekocht wurde. Regt Euch ab.
Vor ein paar Jahren wurde das auch in Davos eingeführt. Kontrolliert wurde nur in ganz bestimmten Pärken oder Anlagen. Und jetzt ist das so, dass Hunde und Halter, die sich anständig benehmen auch nichts zu befürchten haben.
Ich glaube kaum, dass auf der Lenzerheide diesen Winter Jagd auf Hundebesitzer gemacht wird. Es wird, wie auch an anderen Orten darum gehen, etwas in der Hand zu haben, wenn jemand unangenehm auffällt. Was viele nähmlich nicht wissen, das war/ist an den wenigsten Orten der Fall.
Dann kommt mir noch eines in den Sinn. Im gesamten Kanton Schwyz ist schon seit einigen Jahren Leinenzwang. Wir sind da oft im Urlaub und uns ist nicht aufgefallen, dass die Hunde dort öfter angebunden sind, als sonst wo.
Ich denke, es wird so kommen, wie hier.
Wenn jemand seinen Hund im Griff hat und ihn auch nicht gerade auf dem Kinderspielplatz/Friedhof/ oder Villenviertel freilässt, dann hat der nichts zu befürchten.

5

Samstag, 20. Dezember 2008, 10:24

ich wohne ja in einem ort ode rgebiet wo leinenzwang ist. zum glück kann ih nur einen dorf weiter gehen und ich bin im solothurnischen und da ist es anders.
klar wird die suppe nie so heiss gegessen wie sie gekocht wird. jedoch wenn man vereinzelte leute hat, die nur darauf warten, dass ein hundehalter mit hund kommt, wo der hund nicht an der leine ist. das kann einem den ganzen spaziergang vermiessen. und für die A*** ist es eine genugtuung und grinsen vor sich hin...

nicolai6

Sportdoggie

Beiträge: 246

Doggie(s): +07.05.07 Nikki , Bergamasker(immer noch in meinem Herzen), Jimmy und Ikaro (Mali x Labi x tschech.Wolf)

Wohnort: Zürich

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20. Dezember 2008, 16:39

Leider immer mehr Leinenzwang. muede Und alles nur, weil einzelne Hundehalter ihre Hunde nicht im Griff haben und nicht wissen, was Anstand ist. :bekloppt:

Ich persönlich nehme meinen Hund selbstverständlich in Parkanlagen, bei Schulhäusern und dort, wo es einfach gegeben ist, an die Leine. Leider ist das für Einige keine Selbstverständlichkeit mehr und das schürt die Hundehysterie immer mehr. :cry:

Schade

Grüessli nicolai6