Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pipolino

Alphadoggie

  • »pipolino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 417

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. Februar 2009, 11:14

Cracy-Egg

Wer hat schon mal so ein Teil gesehen? Sieht ja echt lustig aus, aber ob die wirklich unkaputtbar sind?

http://www.kleinmetall.de/produkte/tierz…/crazy_egg.html

http://www.dogtower.de/hundespielzeug/crazy_egg.php

Lucky

Alphadoggie

Beiträge: 1 056

Doggie(s): Cocker Spaniel

Wohnort: Kt. BL

Beruf: Hausfrau und Mami

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. Februar 2009, 11:23

Kenne es nicht, aber dass wäre bestimmt was für unseren Hund :)
Es Grüessli vom Lucky ond de Katja

Kira

Alphadoggie

Beiträge: 2 236

Doggie(s): Yaro und Kate, Australian Shepherds

Wohnort: Aargau

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. Februar 2009, 11:23

ich kenne sie nicht, aber ich könnte mir vorstellen, dass es relativ schnell langweilig wird, weil der Hund das Ei ja nicht zu fassen kriegt.
Isabel mit den Aussies Yaro und Kate

Seelenhunde hat sie jemand genannt...
Jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.
(Autor unbekannt)

4

Montag, 16. Februar 2009, 11:35

dass es relativ schnell langweilig wird, weil der Hund das Ei ja nicht zu fassen kriegt.


3%9

5

Montag, 16. Februar 2009, 11:50

aber genau dies KOENNTE das ganz ja spannend machen :)

6

Montag, 16. Februar 2009, 11:52

Sieht ja noch witzig aus, aber es fördert genau das, was ich pers.nicht so toll finde.Nämlich dass sich der Hund selbst beschäftigen kann und somit der HF im Spiel überflüssig bleibt.Klar ,bequem für HF die sich nicht mit dem Hund beschäftigen wollen,der Hund tut es selbst .Das verbessert die Mensch-Hund beziehung auf keinen Fall und da liegt ja bei vielen das Problem.

7

Montag, 16. Februar 2009, 11:57

ich denke (wenn ich will) kann ich bei JEDEM spiel mitmachen :good:

cindy

Admindoggie

Beiträge: 9 805

Doggie(s): Cockerspaniel Rüde Charly und im Herzen für immer Cindy

Wohnort: Schweiz

Beruf: Hausfrau, Randstundenbetreuungsperson in der Schule

  • Nachricht senden

8

Montag, 16. Februar 2009, 12:07

Mein erster Gedanke als ich es sah: Wow Treibball mit einem Ei :kaputtlach:
Meine bescheidene Meinung: Na ja, wieder ein Spiel, das ein triebiger Hund noch triebiger und evt. unkontrollierter mancht. Und wie Hovi schon schrieb, bequem für den Hundehalter, den der Hund beschäftigt sich ja auch alleine.
Mein Fazit: Kein Spiel das ich Unterstützen würde.
LG Vreni mit Charly und Cindy für immer im Herzen :0herzsm0:

Foto Homepage tier-natur-foto

9

Montag, 16. Februar 2009, 12:57

EiEiEi, doch leider Eine woche zu spät! hätte dieses Ei promt gekauft, da ich letzte woche in Einem jubla-kurs kochen war. die hatten das motto zauber-Ei und wir haben über 200 Eier verkocht...

sonst wäre sicher noch spannend auszuproberien, wie der hund darauf reagiert. doch wie schon erwähnt, ist dies wie ein TV für kinder: man muss sich nicht mit dem kind bzw. dem hund beschäftigen.

PS: der samichlaus würde hier sicherlich sagen: du chasch scho sehr guet allei spile :kaputtlach:

Lucky

Alphadoggie

Beiträge: 1 056

Doggie(s): Cocker Spaniel

Wohnort: Kt. BL

Beruf: Hausfrau und Mami

  • Nachricht senden

10

Montag, 16. Februar 2009, 13:15

Auch wenn wir so ein Ei hätten würde ich trotzdem mit Lucky spielen. Ich lasse ihn nie alleine spielen, macht ja auch nicht so viel Spass. Man kann bestimmt auch mit dem Ei zusammen spielen.
Es Grüessli vom Lucky ond de Katja

Mädy

Sportdoggie

Beiträge: 314

Doggie(s): 1 Altdeutsche Schäferhündin & 1 Chihuahua

Wohnort: Kt. Schaffhausen

  • Nachricht senden

11

Montag, 16. Februar 2009, 13:27

Finde das Ei cool :d

Klar kann ich das Ei dem Hund in den Garten schmeissen und Kaffetrinken gehen, aber ich kann ja auch mitmache, ist sicherlich lustig :yeah:

Wie schon erwähnt wurde, wenn ICH will bin ICH überall mit dabei. Wir suchen auch ZUSAMMEN nach Mauslöchern, hoffentlich beobachtet mich nie jemand dabei :kaputtlach:
Liebs Grüessli Mädy :winke:



cindy

Admindoggie

Beiträge: 9 805

Doggie(s): Cockerspaniel Rüde Charly und im Herzen für immer Cindy

Wohnort: Schweiz

Beruf: Hausfrau, Randstundenbetreuungsperson in der Schule

  • Nachricht senden

12

Montag, 16. Februar 2009, 14:13

@Mädy

Ich will mal Mäuschen sein,wenn du auf Mäusejagt gehst :kaputtlach: :kaputtlach: :kaputtlach:

Klar kann man immer mit dem Hund spielen wenn die Besitzer dies kapieren, aber die Gefahr ist doch, das viele Besitzer dies als solche Beschäftigung sehen, das doch der Hund so genug müde wird :bad: Wie zum Beispiel Vögel jagen. Denn auch dort höre ich von verschiedenen Hundebesitzer, ja der Vogel ist ja schneller und mein Hund ist nachher ausgepower :angry2:
LG Vreni mit Charly und Cindy für immer im Herzen :0herzsm0:

Foto Homepage tier-natur-foto

13

Montag, 16. Februar 2009, 14:24

Also ich lasse chipsi manchmal auch vogel jagen, aber nicht weil ich mich nicht mit ihr beschäftigen will sondern einfach weil es so komisch aussieht wenn chipsi ein vogel sieht.. sie jagt sie eigendlich auch nicht richtig sondern schleicht sich ganz laaangsam an sie heran, das sieht soo toll aus.. aberich denke es ist auch nicht schlimm wenn der hund mal alleine mit irgendwas spielt, solange es nicht immer und nur so ist. chipsi spielt manchal alleine mit ihrem stofftier oder dem ball und ich finde das ok, denn ich spiele sehr viel mit chipsi und wir machen wirklich sehr viel zusammen.

Mädy

Sportdoggie

Beiträge: 314

Doggie(s): 1 Altdeutsche Schäferhündin & 1 Chihuahua

Wohnort: Kt. Schaffhausen

  • Nachricht senden

14

Montag, 16. Februar 2009, 16:27

@Mädy

Ich will mal Mäuschen sein,wenn du auf Mäusejagt gehst :kaputtlach: :kaputtlach: :kaputtlach:

Also Rico findet mich als Mausaufspührerin super gut, denn wenn ich ein Loch fixiere kommt er immer sofort angerannt.... ja, ja, Frauchen findet die besten Mäuse..... :super: :kaputtlach: :kaputtlach: :kaputtlach:
Liebs Grüessli Mädy :winke:



Lucky

Alphadoggie

Beiträge: 1 056

Doggie(s): Cocker Spaniel

Wohnort: Kt. BL

Beruf: Hausfrau und Mami

  • Nachricht senden

15

Montag, 16. Februar 2009, 17:43

Lucky wird von Vögel gejagt. Als wir letztens spazieren waren hat eine Krähe ihn immer angreifen wollen, Lucky hat nichts bemerkt, war mit seinem Stock beschäftigt. Wahrscheinlich dachte die Krähe dass er was essbares im Mund hatte :)
Es Grüessli vom Lucky ond de Katja

16

Montag, 16. Februar 2009, 22:01

ja, ja, Frauchen findet die besten Mäuse.....


und was macht ihr wenn ihr ein mauseloch bzw. eine maus gefunden habt??? zusammen löcher buddeln?? :kaputtlach:

Mädy

Sportdoggie

Beiträge: 314

Doggie(s): 1 Altdeutsche Schäferhündin & 1 Chihuahua

Wohnort: Kt. Schaffhausen

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 17. Februar 2009, 10:53

Also dass wir eine Maus finden hoffe ICH nicht.....


also das Buddeln überlasse ich Rico, aber auch nur dort wo es nicht stört, sonst darf er nur in die Löcher pusten und auf Mäuse "hoffen" 8)
Liebs Grüessli Mädy :winke:



Udi

Sportdoggie

Beiträge: 612

Doggie(s): 1 Deutsche Dogge, 1 Parson Russell Terrier, 2 Continental Bulldogs

  • Nachricht senden

18

Freitag, 20. November 2009, 19:58

Also unsere "Kröte" hatte einen heiden Spass damit. Habe das Crazy Egg mal ausgeliehen bekommen.
Ich denke man muss es kontrollieren und bevor der Hund sich zu feste "auflädt" unterbrechen.






hier noch der Ferkelball, auch eine Leihgabe

Gruss Claudia