Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 27. März 2012, 11:24

Hab gestern die erste Zecke bei Duffy gehabt, waren in so einem Biotop unterwegs, hab Sie daheim krabbelnd entdeckt, wollte Sie am Bauch zwicken. Bin echt froh, hab ich Sie früh genug gefunden. Blöde Viecher :thumbdown:

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 171

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 8. April 2012, 17:20

Soeben eine kleine verkümmerte Zecke von Pyri's Innenschenkeli entfernt :angry: Pyri hat sich gefreut als die draussen war und als Diuni sie gesehen hat an der Pinzette, hat sie wieder so den Kopf geschüttelt und das Geräusch gemacht. :hihi: ja, Eckelzecke ist im Klo gelandet und habe ihr hinterher gewunken... :winke: auf nimmer wiedersehen. :zwinker:

Anne

Moderatordoggie

Beiträge: 5 111

Doggie(s): Mairin, Aussie

Wohnort: Aarau

Beruf: Schreiberling

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 8. April 2012, 20:56

Jubb, musste bei Mairin heute auch die erste Zecke wegnehmen, natürlich vom nackten Bäuchli, wo sie das Ziepen der Zeckenzange gar nicht witzig findet.. :rolleyes: Nächste Woche gibts ein neues Scalibor.
We think it's a dog's inalienable right to get dirty.

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 846

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 8. April 2012, 21:00

hab letzte Woche fast täglich eine rausnehmen müssen :( jetzt hab ich ihr ein Spot on gegeben obwohl ich auf sowas eigentlich verzichten wollte

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 171

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 8. April 2012, 21:01

Meine haben seit 3 Wochen eines, aber die Zecken kommen ja teils trotzdem aber gehen grad ein wenn sie gebissen haben. So hat man dann die verkümmerten ausgetrockneten Dinger... ;)

Cella_12000

unregistriert

46

Sonntag, 8. April 2012, 21:37

Ich habe heute auch bei Aslan 2 verkümmerte ausziehen müssen. Wenigstens weiss ich, dass das funktioniert. Filou hat ja schon seit Jahren keine mehr gehabt.

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 171

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 10. April 2012, 12:03

Ganz kommisch. War vor 4 Std. mit den Hunden draussen und sah nun bei Pyri eine winzige Zecke rumkrabbeln. :noidea:

Müsste die nich schon lange gebissen haben? Oder wollste der wegem Scalibor nicht beissen.

igitt, stelle mir nun vor wie viel Zecken hier noch in der Wohnung rumkrabbeln... und dann evtl. zu mir kommen smilie_sh_019

Chrigula

Kläfferdoggie

Beiträge: 395

Doggie(s): Meite, Colliemix 2004~2016 / Kira, Bordermix *2009 / Mim, BC *2012 / Ariba, BC *2015

Wohnort: Glarnerland

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 10. April 2012, 15:51

Ich habe bisher noch keine Zecke von den Hundis gefischt - "Holz aalange"!! Dafür hatten die Büsis je schon eine Zecke :uebel: so gruusige Viecher. Möchte, wenn es geht, diesen Sommer ohne Chemie auskommen... na ja, mal sehen, ob wir das schaffen. Sonst hole ich dann halt wieder das Advantix, habe damit ja gute Erfahrungen gemacht aber eben: Chemiekäule...
"Über den Hund rede nicht mit anderen Hirten. Die sehen das nicht
objektiv; jeder denkt, sein eigener Hund sei der beste. Lass sie denken.
Der beste Hund ist dein Hund. Das wisst ihr beide, dein Hund und du."


(L. Tuor - Über das Schafhüten aus "Neues Handbuch Alp")

Liliane

unregistriert

49

Mittwoch, 11. April 2012, 14:32

Auch bei Don habe ich die 1. Zecke vor Ostern gefunden. Livio blieb noch verschont. Deshalb haben sie seit einer Woche das Scalibor Halsband an.

dsire

Alphadoggie

Beiträge: 1 757

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 11. April 2012, 15:50

Da hatten wir bis jetzt Glück- musste meinen noch keine Zecke entfernen :d



testudo

unregistriert

51

Mittwoch, 11. April 2012, 20:12

Sinclair hatte auch noch keine Zecke :yeah: Dieses em- Halsband, welches wir geschenkt bekommen haben scheint zu wirken :super: und das ganz ohne Chemie. Dafür hatte Odin 2 Zecken, obwohl ich ihm ein homeopatisches Mittel drauf getan haben (welche Sinclair letztes Jahr auch hatte :0haue-haue0: )

feel free aussies

unregistriert

52

Mittwoch, 11. April 2012, 21:22

ihr habt es gut... ich wäre schon glücklich, wenn's nur eine oder zwei zecken pro tag wären, aber leider sind es täglich 5-6 stück, die wir runter - und rausholen.

es hilft auch kein em-ketteli, habs jetzt gerade ausprobiert. 4 wochen getragen und trotzdem jede menge dieser plagebiester.

Morgana

Alphadoggie

Beiträge: 848

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 11. April 2012, 23:12

Mein Hund hatte bis jetzt erst zwei Zecken insgesamt aufgelesen.


Das liebste auf dieser Welt sind meine Tiere.

gioia

Admindoggie

Beiträge: 5 139

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 12. April 2012, 08:20

hast du so ein em-ketteli vorig brigitte? würde es gern mal ausprobieren.

was hast du denn alles schon probiert? ein tipp wäre noch formel Z:

Zecken, Milben und Flöhe sind äußerst geruchsempfindlich. Genau da setzt die Wirkung von Formel-Z an. Der darin enthaltene Vitamin-B-Komplex aktiviert durch seine spezielle Zusammensetzung auf natürliche Weise den Hautstoffwechsel des Tieres. Dabei entsteht ein nur für Zecken, Flöhe und Milben wahrnehmbarer, äußerst unangenehmer Geruch und die "Tierchen" flüchten.
Für unsere vierbeinigen Freunde ist dieser Geruch nicht wahrnehmbar. Das ist wichtig, denn fremde Gerüche auf der Haut, wie beispielsweise von ätherischen Ölen, sind eine Qual für den sensiblen Geruchssinn des Hundes.

Gleichzeitig hilft der Vitamin-B-Komplex beim Aufbau und Erhalt eines gesunden, schönen Fells.

Fütterungshinweis:
Formel Z wird einfach dem Futter beigemischt oder auch aus der Hand gefüttert. Die Zufütterung sollte täglich erfolgen. Geben Sie pro 7 kg Körpergewicht 1 Tablette. Bei Bedarf können ggfs. Auch mehr Tabletten gegeben werden. Der beste Zeitpunkt ist 1 - 2 Stunden vor dem Spaziergang.

Zusammensetzung:
Hefe, getrocknet; Molkenpulver; Reisstärke; Pflanzenfett; Tricalciumphospa

(text und bezug bei www.mkd-shop.ch)
viele grüsse,
gioia


jester

Kläfferdoggie

Beiträge: 521

Beruf: tierpflegerin,und tierbetreuerin selbsttändig

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 12. April 2012, 15:02

also meine 2 bekommen knoblipulver und haben das em -kettchen und sind bis jetzt von den viecher in ruhe gelassen :brav0: :hopser:
:good: leben und lebe [/img] lassen www.kikki.ch :zwinker:

56

Donnerstag, 12. April 2012, 15:51

Ich hab schon so zimlich alles probiert, immer ohne erfolg, nun bekommen sie Knoblipullver und *holalange* bis jetzt hatten wir ruhe...

Anne

Moderatordoggie

Beiträge: 5 111

Doggie(s): Mairin, Aussie

Wohnort: Aarau

Beruf: Schreiberling

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 12. April 2012, 16:47

Hab schon von vielen gehört, dass Knoblauchpulver helfen soll! Leider frisst meine das Futter nicht mehr, wenn Knoblauchpulver drunter ist ..
We think it's a dog's inalienable right to get dirty.

feel free aussies

unregistriert

58

Donnerstag, 12. April 2012, 17:16

Zitat

Hab schon von vielen gehört, dass Knoblauchpulver helfen soll! Leider frisst meine das Futter nicht mehr, wenn Knoblauchpulver drunter ist ..

die lieben aussies ;) meine mögen auch keinen knoblauch... hab sie jetzt ab und zu ausgetrickst, indem ich etwas streichkäse mit knoblauchpulver verrührt unters fressi gemischt hab.
aber bis jetzt auch ohne erfolg ;(

@gioia
die formel Z - tabletten hab ich letztes jahr von juli bis november gegeben, zecken hatten sie trotzdem zu genüge.
aber danke für den tipp!...vielleicht probiere ich die tabletten nochmals, geschadet haben sie auch nicht ;)

ja, ich hab jetzt zwei em-ketteli vorig :)

ich schreibe dir ne mail gell?!

Akira

Kläfferdoggie

Beiträge: 376

Doggie(s): Eine Golden Retriever Hündin

Wohnort: 8610 Uster

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 12. April 2012, 20:02

Was gebt oder macht ihr bei einem Junghund,und was hilft? Faya ist sieben Monate hatte schon vier Zecken die dann auch noch richtig fest drinnen steckten.Ich hoffe einfach mal es passiert nichts bis ich ihr was geben kann.Was macht ihr wo auch junge Hunde habt?

Grüessli Hannelore und Faya
Wehe dem Menschen, wenn auch nur ein Tier beim jüngsten Gericht sitzt!!!

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 171

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 12. April 2012, 20:14

also ich konnte Pyri schon im ersten Sommer ein SpotOn geben. Bin nicht mehr 100% sicher ob es Advantix war. dass geht ja nach kg vom Hund.

Ich weiss nur, dass sie noch zu jung war für das Scaliborhalsband. Das durfte ich erst das Jahr drauf geben.